Megazoo leipzig !!!

Diskutiere Megazoo leipzig !!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich zweifel mit Sicherheit, aber bei Azrael und Gajia sind zwei vor Ort, die bisher verschiedene Meinungen vertreten, ausserdem kommen Fotos, dazu...

  1. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe garantiert wertfrei in das Geschäft, denn auch ich mag keine Vorverurteilungen . Bevor man sich nicht selber vor Ort ein Bild verschaft hat, sollte man den Ball schön flach halten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ihr wisst schon, dass man auch Fotos aus einem Geschäft nur mit Genehmigung des Inhabers veröffentlichen darf? Zumal man natürlich auch nur mit Erlaubnis fotografieren darf... Bevor es wieder Ärger gibt, weil Herr Megazoo so fleissig mitliest... :D

    Übrigens finde ich es albern, die bisherigen "Ausgenzeugenberichte" abzulehnen, aber gleichzeitig auf den Bericht der neuen "Delegation" zu hoffen. Das entbehrt schon einer gewissen Logik.
     
  4. #83 Überflieger, 14. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2008
    Überflieger

    Überflieger Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    na daheim, komische Frage
    Hm Jan schon, aber ich kenn Azrael,sie war bisher offen und ehrlich, auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren, schätz ich sie und Maggy kenn ich persönlich, da vertrau ich mehr, als einem komplett Fremden, das ist natürlich, ausserdem wart ich auf die Fotos. Wie gesagt, ich fäll kein Urteil im Vorfeld
     
  5. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Jan, natürlich frage ich vorher. Das ist für mich selbstverständlich, wenn ich in einem Geschäft etwas knipse . Bisher durfte ich aber immer :D
     
  6. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Mein Erfahrungs-und Schaubericht

    nachdem ich gerne alles sofort erledige, bin um 14h zum Megazoo gefahren.
    Grosse Räume, liebevoll eingerichtete, super saubere Volies und Terrarien, fliegender Graupapagei , ein grosses Sortiment und kompetentes, freundliches Personal.
    Es gibt sogar ein, als Wohnraum eingerichtetes Katzenzimmer.

    Als ich einen Verkäufer gefragt habe, ob ich den Chef sprechen könnte damit ich Fotos für dieses Forum machen kann, hat er den Chef angerufen und bekam das ok für die nachstehenden Fotos.
    Leider bin ich nicht so gut im schätzen, aber die Papageien können bestimmt 100qm Flugfläche nutzen und machen es auch. Die Metallvolie ist offen und wird nur zum fressen und wohl auch schlafen genutzt. Als ich dort ankam, waren alle Papageien draussen.

    Fazit: Ich würde bei Megazoo jederzeit einkaufen. Aber schaut selber
     

    Anhänge:

  7. #86 Überflieger, 14. Oktober 2008
    Überflieger

    Überflieger Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    na daheim, komische Frage
    O.k. danke Maggy, das ging ja prompt. Hört sich gut an. Nun wart ich noch auf Azrael und Gajia's Einschätzung.
    Das Bild sieht anders aus, als bisher vermutet.
     
  8. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    noch ein paar Fotos
     

    Anhänge:

  9. -Palli-

    -Palli- Guest

    Ähm, sorry, vielleicht kommt es auf den Bildern ja nicht so rüber... Aber ich finde das TOLL!!!!!! Für eine Zoohandlung!

    Wir haben hier in Darmstadt 1 Zoogeschäftt der Papageien hat. Und da.. ähm.. der Rosakakadu sitzt in einer weißen Box (aneinandergereihte Käfige) die ist vielleicht so groß wie ein aufgestellter Meersaukäfig. Naja vielleicht wie 2. War schon lange nicht mehr dort
    Die Papageien haben 1 Stange und das wars. Weiße Wände vorne Plexiglas glaube ich und sonst nichts. Manchmal muss ich sogar die Futternäpfe suchen.

    Im Schaufenster innen sitzt ein gerupftes etwas und die freien kakadus sind bestimmt auch gestutzt.

    Es sitzen 30 Wellis in einer Box mit 2 Stangen. Das wars!!!!


    Das finde ich schlimm. Wer aus FFm und umgebung kommt, kann gerne mal nach Darmstadt fahren und schauen, ich schau schon garnicht mehr hin. Im megazoo hingegen wär es von der Haltung her ja ein Paradies!


    Wie gesagt alles andere kommt auf den Bildern nicht so rüber.
    Auch wenn Katzen in der Tierhandlung ungewohnt sind, und außer dass ein kitten alleine sitzt, sieht das doch toll aus.


    Was mich allerdings ärgert ist das stutzen. Lieber Herr Megazoo, ich habe selbst einen gestutzten Grauen von privat und darf nun ewig lange warten bis das sich wieder rausmausert und bis dahin... Ja, eine Flugfähige Partnerin, das wird alles so seine Schwierigkeiten mit sich ziehen..

    Denken sie vielleicht darüber mal nach, zumal ein Vogel der nie gelernt hat zu fliegen.... das gibt auch für die Zukunft oft probleme. Vielleicht ist das für sie ja ein Argument....


    LG
     
  10. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    maggy...

    die fotos sehen wirklich nett aus..keine frage,

    ...und daraufhin ist die haltung dort in ordnung ???

    hast du mit H. K: über die haltung..ernährung ectr. gesprochen ?


    grüsse gudrun
     
  11. Gajia

    Gajia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In einer Welt, bunter als der triste Alltag...
    Ich habe keineswegs behauptet, dass alle Papageienhalter schlecht mit ihren Tieren umgehen. Es ist schade zu sehen, dass in meine Worte hier von Anfang an Angriffe hineininterpretiert werden. Angriffe, die eigentlich gar nicht da sind. In Diskussionen mag es halt vorkommen, dass zwei oder mehr verschiedene Meinungen und Parteien aufeinander prallen und meine Äußerungen haben niemals ausgesagt, das private Papageienhalter alle durch die Bank weg schlecht mit ihren Tieren umgehen und nicht wissen, wie sie diese halten sollten. Gegensätzliche Meinungen sind keine Anklage und wenn alle einer Meinung wären, dann könnte man sich ein Forum sparen. ;)

    Was die Fotos betrifft und den Beitrag von Palli: Azrael und ich gehen ebenfalls am Samstag nocheinmal dort hin, ich nehme meine Kamera mit und mache ein paar größere Fotos.

    Diese Fotos zeigen zum Mindest schonmal, dass es den Tieren tatsächlich wesentlich besser geht als es in 98% aller Zoohandlungen üblich ist. (Das, worauf ich eigentlich die ganze Zeit hinaus wollte.) Diesem Geschäft scheinen die Tiere alles andere als egal zu sein. Und hier war der Punkt, an dem ich eigentlich ansetzen wollte. Hier werden Mängel verteufelt, die in anderen Geschäften Gang und gebe sind und der Inhaber wird zum Teufel erhoben, wo er doch eigentlich nur ein Unscheinbarer unter vielen teuflischeren Teufeln ist.

    Mängel: Man möchte sie nicht abstreiten und an den evtl vorhandenen sollte dann etwas geändert werden. Nur sind Anklagen immer schneller ausgesprochen, als einmal etwas Positives zu bemerken. Also schaun wir doch mal, ob wir die Haltung da noch ein wenig verbessern können und danach motzen wir über die schlimmen Zustände unter den schlimmen Zuständen? :~

    Samtag sehn wir weiter.
     
  12. Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Maggi,

    2 Graupapageien hast Du sicher gar nicht gesehen, sie sitzen (auf Deinem 5. Foto) in der Mitte ganz hinten in der dunkelgrünen Ecke und dürfen sicher nicht raus. Die Äste (Foto 5) im Vordergrund befinden sich in einer Glasvoliere (mit Nymphensittichen) und sind für die Papageien nicht zugänglich.
    Und die 100 qm Flugfläche sind ja sicher ein Witz? Kann sein, daß die obere Etage so groß ist, leider können die Vögel mit gestutzten Flügeln die 100 qm nicht nutzen. Du hättest mal die eine Amazone nach unten torkeln sehen sollen, die von einem Ast auf dem Baum vor der Voliere gerutscht war. Mir war zumindest fast das Herz stehengeblieben, zum Glück landete sie nicht im Wasser sondern unten auf der Steintreppe. Sie hätte auch nie allein wieder auf den Baum fliegen können. Und das war die Amazone, die von den dreien noch am besten aussah. Schön wäre mal ein Bild gewesen nach unten, auf dem die Treppe und der Teich zu sehen gewesen wären. Eine Großaufnahme der Amazonen wäre auch gut gewesen. Auf Deinen Bildern sehen sie so „grün“ aus. Bei unserem letzten Besuch sahen die Federn von 2 der Amazonen sehr schlecht aus (oder sind das jetzt andere??).
    Was hatten sie eigentlich für Futter, jetzt ohne ganze Erdnüsse? Hatten sie Obst und Gemüse? Und wo ist eine Bademöglichkeit?
    Bei einem „alten“ Zoofachgeschäft würde man sich ja gar nicht so darüber wundern, das ist man ja nicht anders gewöhnt. Aber bei so viel Reklame für ein neu eingerichtetes, auf das wir mit Spannung gewartet haben, hat man einfach eine andere Vorstellung gehabt. Zumindest hat man eine mustergültige Unterbringung der Papageien mit Vorbildfunktion (wobei auch Hinweise zur Haltung, Ernährung, Mindest-Volierengröße, Paarhaltung usw. gut sichtbar an der Voliere angebracht sind), oder ein großes Schild, mit dem Inhalt, daß man bewußt auf den Verkauf von Großpapageien verzichtet, erwartet.
    Was das große Sortiment und das kompetente Personal anbetrifft, kann ich mich Deiner Meinung leider auch nicht anschließen. Alles, was wir gesucht haben, war nicht vorhanden (z.B. nicht eine Sorte Pellets für Papageien, kein einziges Spielzeug für Papageien). Das könnte man ja noch verschmerzen, wird eben online bestellt, wenn alles andere stimmen würde. Zumindest eine Verkäuferin, die wir angesprochen hatten, war zwar sehr nett, aber völlig inkompetent (nähere Einzelheiten, wenn gewünscht, gern per PN).

    Ich bitte alle, die den MEGAZOO demnächst besuchen, doch nicht nur so oberflächlich, sondern ganz genau hinzuschauen.
     
  13. -Palli-

    -Palli- Guest

    Am besten mit der cam nen kleinen clip drehen ;-)
     
  14. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Heidrun, ich kann nur hoffen, dass du richtig Ärger bekommst.
    Was du betreibst, ist eindeutig Rufschädigung!!!!!!!!! und das nicht nur in diesem Forum, oder?
    Außerdem geht es nicht nur um Papgeien, sondern um den Gesamteindruck dieses Geschäftes.

    Ich klinke mich nun aus dieser überflüssigen Diskussion aus.
     
  15. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    die eigene meinung mitzuteilen heist also...rufschädigung..

    aaha


    gesammteindruck sollte man nicht ausser acht lassen...zustimm,
    NUR...lebewesen sollten an erster stelle stehen,

    grüsse gudrun
     
  16. #95 Überflieger, 15. Oktober 2008
    Überflieger

    Überflieger Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    na daheim, komische Frage
    Sorry Gudrun, so unrecht hat Maggy nicht. Bei den Fotos kann ich keine Tierquälerei erkennen, im Gegenteil, die Terrarien machen einen guten Eindruck wie die Volis auch.
    Ich bin auf den Beitrag am Samstag gespannt und warte ab.
     
  17. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    :nene: 8o :nene: 8(
    Jemanden richtigen Ärger an die Backe wünschen ist schon mehr gehäßig. :beifall::beifall:

    Meine Meinung
     
  18. #97 kleiner-kongo, 15. Oktober 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    was ich hier auf den bildern erkennen kann, ist eine tolles spielfeld für papageien, wer von uns hat soviel schredder-material.., einsam sind sie mit vielen kumpels auch nicht..wenn jemand die tiere so hält, gehe ich davon aus, das er auch die ausgewogene ernährung kennt.
    wenn besucher gefahrenquellen erkennen, kann man sicherlich in angemessenem ton darauf aufmerksam machen.
    ich denke jeder von uns kennt schlechtere haltungen.


    lg. kleiner-kongo
     
  19. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    was mir hier beim Durchlesen des Themas immer wieder aufgefällt, es wird in ein oder anderem Beitrag erwähnt, daß es auch Zoohandlungen gibt, bei denen es schlechter zugeht.
    Mir wurde bereits als Kind beigebracht, orientiere dich nicht an den Leuten die schlechter sind als du, sondern an denen die es besser machen und nehme dies als Ziel.
    Ich möchte mir über diese Zoohandlung kein Urteil bilden und das ein oder andere wird sich bestimmt auch hier einpendeln.
    Das Geschrei wird schon groß sein, wenn das erste Kind von einem Papagei gebissen wurde.

    Gruß

    Boracay
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    kinder gebissen, und da soll sich einer aufregen in deutschland ??? ich glaube kaum, hauptsache die lieben tiere haben ein eigenes zimmer, das ist wichtiger:?
     
  22. Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Maggy,

    vielleicht wäre es angebracht, daß Du Dir nochmal die „Netiquette“ dieses Forums durchliest, ehe Du weitere Beiträge zum Besten gibst.
    Der aggressive Unterton in Deinen Beiträgen gefällt zumindest mir nicht. Übrigens habe ich keinerlei Beiträge in anderen Foren geschrieben.


    Hallo an alle,

    ich habe hier nur versucht, meine Meinung zu formulieren. Eine Geschäftsschädigung liegt mir fern. Außerdem hat niemand hier von „Tierquälerei“ gesprochen.
    Vielleicht sind meine Beiträge etwas „falsch“ rübergekommen. Ich will das hier nochmal klarstellen.
    Natürlich erscheint der Laden großzügig mit seinen 3 Etagen, hell und sauber und das Personal ist nett. Meine Beiträge bezogen sich auch nur auf die Papageien. Die eine Verkäuferin war auch nur hinsichtlich der Papageien unwissend, daß sie nett und freundlich war, hatte ich ja schon gesagt. Und das heißt ja auch nicht, daß sie sich nicht vielleicht mit Nagern, Fischen oder Hunden bestens auskennt.

    Es ist eben nur schade, daß ein so langer Leidensweg wie der der Aspergillose für die Papageien (und die Halter), der mit lebenslangen Inhalationen und Medikamentengaben verbunden ist, schon im Zooladen beginnt, obwohl das mit einfachen Mitteln, ohne großen Aufwand oder Kosten verhindert werden könnte:
    gesundes Futter mit viel Obst und Gemüse (ohne Erdnußschalen mit Pilzsporen),
    viel Freiflug zum „Durchpusten“ der Vogellungen (kein Stutzen der Flügel),
    feuchte Nasenschleimhäute um ein Eindringen der Pilzsporen zu erschweren (tägliche Möglichkeit zum Baden oder Duschen),
    Stärken des Immunsystems (Vermeiden von unnötigem Streß).

    Aber die meisten von Euch wissen das ja, da auch viele einen Aspergillose-Kranken zu Hause sitzen haben und die anderen wollen es nicht hören.

    So, das war jetzt mein letzter Beitrag hier im Forum. Ich werde mich an keiner Diskussionen mehr beteiligen (höchstens noch über PN).
     
Thema: Megazoo leipzig !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mega zoo leipzig

    ,
  2. megazoo

    ,
  3. megazoo leipzig

    ,
  4. megazoo karl knappnick leipzig,
  5. zoo hyazinthara aus megazoo,
  6. hyazinthara megazoo,
  7. megazoo bei papagei
Die Seite wird geladen...

Megazoo leipzig !!! - Ähnliche Themen

  1. Im Schilfgürtel nahe Leipzig

    Im Schilfgürtel nahe Leipzig: [IMG] Kann jemand bei der Bestimmung helfen?
  2. [04177] Leipzig Sperlingspapagei: Graupastell-Henne

    [04177] Leipzig Sperlingspapagei: Graupastell-Henne: Nachdem unser Hahn "Pfütze" überraschend gestorben ist und wir nach zwei vorherigen Verlusten innerhalb eines 3/4 Jahres nun wirklich am Boden...
  3. Markkleeberg Leipzig

    Markkleeberg Leipzig: Morgen ! Mal ne Frage war schon mal jemand in Markkleeberg auf der Agra zur Vogelbörse "wenn den mal wieder irgendwo Börse ist".8(
  4. Ziegensittich Henne,Leipzig, ohne Legedarm

    Ziegensittich Henne,Leipzig, ohne Legedarm: Hallo an Alle, ich möchte euch meine Fussel vorstellen und hoffe, dass sich ganz viele liebe Menschen melden. Erst einmal zu den Umständen:...
  5. Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb

    Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb: Hallo liebes Forum, Wir wollen zwei aktive Hähne in Leipzig abgeben. Coco ist blau und Grumpy grün/gelb. Sie sind jung, gesund, aktiv und...