Megazoo leipzig !!!

Diskutiere Megazoo leipzig !!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wissenschaftliche Studien werden ja durchgeführt nach Kriterien/ Paradigmen, die wir als „normale Menschen“ vielleicht nicht so wirklich...

  1. namah08

    namah08 Guest

    Wissenschaftliche Studien werden ja durchgeführt nach Kriterien/ Paradigmen, die wir als „normale Menschen“ vielleicht nicht so wirklich nachvollziehen können (z.B. zählen, anstatt „huch, iss das schrecklich!!").
    Könnte man in bestimmten Situationen vielleicht auch mal seine Emotionen zurückstecken (ganz sicher nicht gegenüber seinem eigenen Vogel, ich schließe ich mich da gerne gerne ein).

    Vorschlag:
    Eine POSITIVliste vor Besuch erstellen (Freiflug, Ernährung…etc in einer Tier/Zoohandlung(!),

    abhaken, was man unter DIESEM positiven Blickwinkel beim ersten Besuch sieht,

    dann erst mal nen Kaffee trinken gehen und reden und austauschen, was man (vielleicht) Angenehmes gesehen haben könnte,

    ein weiteres Mal in das Geschäft gehen,
    vielleicht tatsächlich Verbesserungswürdiges sehen,

    und das dem Geschäft als POSITIVE Verbesserungs - Rückmeldung anbieten….

    Gruss,
    Namah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. megazoo

    megazoo Guest

    ... das muß nicht sein !

    Heute möchte ich mich nun doch noch einmal zu Wort melden nachdem ich dies nach meinem letzten Beitrag nicht vor hatte. Ja, ich bin auch ein ganzes Stück enttäuscht in welche Richtung diese Diskussion abgerutscht ist.

    Ich möchte mich dennoch bei all denjenigen bedanken, die Pro und Contra gegeben haben und dabei sachlich geblieben sind. Ich denke weiterhin, keiner von uns brauch Ärger und den wünsche ich auch absolut niemandem ! :schimpf:

    Ich merke aber auch wie schnell man in eine Ecke gestellt wird indem man nur zu einer Sache Stellung bezieht. Vorwürfe wie Unkenntnis, mangelnde Sorgfalt oder auch Parteilichkeit zu irgendeiner Seite lassen sich nur sehr schwer entkräften. Dabei tut es mir sehr Leid, dass User hier persönlich angegriffen worden. Oft haben diese, sich dann versucht, mehr oder weniger erfolgreich, zu wehren. Die daraus resultierende Resignation ist aus meiner Sicht verständlich aber eben auch ein ganzes Stück bedauerlich.

    Auch ich habe meine Schlüsse aus dieser Diskussion gezogen und werde diese auch aus Eigeninteresse weiter tun. Auf alle Anregungen werde ich sicher nicht eingehen können auf viele ernst gemeinte aber schon. Dafür Danke!

    ( … und nun warte ich auf die Frage: Warum ich nicht auf alle Anregungen eingehen könne? Antwort: Weil ich zu manchen Dingen einfach stehe und diese Philosophie auch mit Anderen teile.) :zustimm:
     
  4. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Da du die Frage stellst und somit die Neugier schürst, wäre es doch schön, auch die Antwort darauf zu bekommen... vielleicht kann man sich ja doch inhaltlich annähern.

    Ich war übrigens gestern im Megazoo Berlin-Waltersdorf. Man legt offenbar sehr viel Wert auf die Einrichtung, die Tiere sind willkommene Deko und Kaufanreiz - z. B. streichen da permanent Katzen umher, was 2 Amas in einer Montana-Voli sichtlich beunruhigt hat. Die anderen Vögel sind alle hinter Glas. Die Abteile nicht sonderlich groß, aber ich gebe zu, dass ich schon Schlimmeres in Zooläden gesehen habe. Die Ausstattung war auch ok. Sauberkeit ging so... :~
    Sehr engagiertes, aber wenig informiertes Personal - allerdings verkaufswütig wie ein Gebrauchtwagenhändler :D
     
  5. namah08

    namah08 Guest

    Hallo,

    ich bin mit der Erziehungsmaxime aufgewachsen: Meckern gilt nicht, mach!!

    Ich weiss jetzt auch nicht, ob DER/die MEGAZOO - Kette ("Fressnapf" - Kooperation?), die du, JanD, erwähnst, mit dem hier angesprochenen Geschäft identisch/verbunden ist, denn Herr K.s Tierhandlung scheint ja lt. seiner Homepage alteingesessener zu sein.

    Googlet man "Magazoo Berlin", wird aus dem neuen Verkaufsansatz kein Geheimnis gemacht: Tierhandlung ist out, das neue Konzept unfasst "Zoo" für klaren Verkauf als erlebnisorientiert, "hautnah", eben Eventcharakter incl. Kinderspecials (Malaktionen etc.).
    Und das ist "business", Teil unserer absatzorientierten Marktwirtschaft...erst einmal nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    Und JEDES Tier, das verkauft (also gegen Geld "getauscht") wird, wird in diesem Moment zu einer WARE. Ob euch oder mir dieses Wort in Bezug gerade aus unserer Erfahrung auf Papageien gefällt, wir das emotional akzeptieren können, ist eine zweite Sache, ändert aber nichts an dem Fakt.

    Wenn "Tierhandlungen" heute nun den Ansatz machen, endlich!! wegzukommen von den kleinen Verkaufsgefängnisboxen mit eingepferchten Tieren und einen Versuch machen, "artgerechter zu verkaufen" an die, die versuchen, "artgerechter wohnungs- und volierenzuhalten"....wie wäre es mit einem produktiven Erfahrungsaustausch ganz sicher mit Vorsprung HIER im Wissen bei den langjährigen Papageienhaltern bzgl den "Verkäufern"?

    "Herr Megazoo",
    warum tut Ihnen hier leid, was zwischen Usern passiert oder wenn jemand sich hier angegriffen fühlt?
    Sie haben Ihr Geschäft, Ihr neues Konzept, lt. Ihrer Homepage langjährige Erfahrung. Und werden nun mit einem ganz expliziten Aspekt ihres Geschäftes konfrontiert. Den Vögeln...den Papageien.
    Sie haben - wie vermutlich so mancher Geschäftsmann in so einer Situation - stumm beobachtet. Ich finde das professionell.

    Wenn sich jetzt jemandem die Haare sträuben - gerne und verständlich;).

    Wie wärs aber nun mit dem Schritt: den Verkauf werden wir Halter nicht abschaffen können....
    und jetzt werde ich (ein wenig) sarkastisch:
    qualitativ verkaufsördernd nach dem "neuen Konzept" könnte auch qualitativ hochwertige Info sein für ein nicht abzuschaffendes viel besseres vorrübergehendes Leben in einem "Geschäft" für die "Grauen" (andere Papageien): Info über (möglicherweise) Schädlichkeit von Erdnüssen angebracht am "Käfig"; Obstbereitstellung, wenn Kinder füttern wollen (und das sicher noch lange weiterhin in diesen Konzepten machen/und aus MEINER Sicht keinen Vogel letztendlich menschenPRÄGT...Prägung geschieht lange vorher)), und Info über Paarhaltung!!! .....

    Bei passender positiver Kooperation dürfte wohl auch ein "Tierhandlungsinhaber" (auch bei franchise- oder Vertragsbindungen) den Mut besitzen, Handelspartnern z.B. "mit Erdnüssen" ein klares "NO" zu signalisieren.....

    Gruss,
    Namah
     
  6. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Nun und was soll mir das sagen?

    Megazoo ist meines Wissens eine Franchise-Kette. Es ist nichts Verwerfliches daran zu erkennen, dass ich mich nun in die Berliner Dépendance aufmache um mir ein Bild dieses Unternehmens zu machen.
    Auch spricht nichts dagegen, dass ich meinen Eindruck hier kurz schildere.

    Nun frage ich mich natürlich, warum du den Kraftaufwand betreibst, gegen deine Erziehung anzugehen und hier an mir -höchst subtil, versteht sich- rumzumeckern :D

    Aber spannender als deine endlosen, worthülsenstarken Beiträge fände ich tatsächlich eine (gern auch kurze) Antwort von Herrn Megazoo - hinter welchen Praktiken er steht und warum er diese gut findet, auch wenn Einzelne diese hier anprangern. Vielelicht kann ja das die Fronten etwas aufweichen.

    Besten Gruß!
     
  7. namah08

    namah08 Guest

    Och JanD,

    lass mir doch meine Worthülsen, mit denen du Probleme hast.

    Ist es denn wirklich eine Berliner "Dependance", ich die du dich "aufgemacht" hast? Für mich war das aus dem Internet nicht klar.

    Namah
     
  8. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Nach Sichtung der Homepage bin ich mir auch nicht mehr sicher, zumindest wird da keine Leipziger Filliale erwähnt... dachte eigtl, das sei ein Franchiseunternehmen mit entspr geschütztem Namen... :? Dann hätt ich mir den Weg auch sparen können :D

    Jetzt weiss ich immer noch nicht, was du mit deinem Beitrag sagen wolltest... was soll man denn "machen" anstatt zu "meckern"? Und was "machst" du eigtl, dass du es bei den andern einforderst?

    Eben.. :~
     
  9. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    FN-Unternehmen und ihr angeschlossene "Unternehmen" z.B. Maxi-Zoo etc. definieren sich durch die Eigenmarken:
    Fit u. Fun, MultiFit und Select Gold, BioPlan, sowie Best Meat und Rafinesse..
    Als Vogel-Nager-Katzen-Fisch und Hundefutter sowie Sand,Streu,Späne...

    Sind diese Produkte nicht vorhanden, ist es auch kein Teil der Fressapfunternehmens Gruppe.

    Somit kommen in Frage.
    Bela, Zoo & Co, FH etc. :D Oder :+klugsche wirklich eigenständig.

    Jedes Unternehmen hat seine "Hausmarken", die die ihm "angeschlossenen" Unternehmen führen, bzw. führen müssen.
    An diesen "Hausmarken" erkennt man ganz schnell aus welchem "Stall" das Pferd ist :zustimm:
    Ist gar nicht so schwierig ;)
     
  10. namah08

    namah08 Guest

    Ich fordere nichts ein....ich versuche oft in meinem Leben einfach, mir produktive Fantasien zu erlauben. Und aus Fantasien...kann man plötzlich reale Dinge basteln.
    Kindergartengruppen arbeiten mit Tiergärten zusammen (hier bei mir vor Ort in einer Kleinstadt) ...sie mögen natürlich den "Streichelzoo", malen aber gleichzeitig Bilder, die dort aufgehängt werden, dass "wilde Tiere eben keine Schmusetiere für Zuhause sind".
    Die Papageien in Tierhandlungen wirst du und ich nicht abschaffen...aber ein Händler, mit dem man produktiv kooperiert, wird ggf. den Mut haben (selbst bei Franchise etc.), zumindest einem seiner "Erdnusshändler" ein "NO" entgegenzusetzten und die Futterfirma zu wechseln,

    und vielleicht magst du hier auch nicht vergessen, dass ich die Quackie abgegeben habe, sehr klar, sehr bewusst, verdammt schwer...das habe ich z.B. GEMACHT.

    Soweit erst mal..

    freundlicher Gruss,
    Namah
     
  11. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Das lässt du ja niemanden hier vergessen, außerdem hat das wohl kaum etwas mit diesem Thema zu tun, oder?
    Ich wundere mich nur über die Erwartungshaltung und das hohe Ross, auf dem einige hier zu sitzen scheinen.
    Aber nun gut.
    Vielleicht meldet sich der Herr vom Megazoo nochmal, ich würd mich freuen.
     
  12. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dass wundert mich auch! Wer hat dich auf dieses hohe Ross gehoben?
    Wir wissen es nun alle, du magst Namah nicht und ihre Beiträge nerven dich. Es sollte jetzt gut sein!
     
  13. selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Leute,

    also mal ganz ehrlich, was ich erschreckend finde ist, dass hier alle auf dem Zooladen rumhacken wo es die Vögel doch weitaus besser zu haben scheinen als in manch anderen. Ich persönlich denke darüber anhand der Schilderungen hier, dass die Vögel es auch besser haben als so mancher Papagei von den Forumsteilnehmern hier. Sie sind in der Regel nicht alleine und haben die Möglichkeit frei zu bewegen und das wesentlich länger als so mancher Vogel hier im Forum... Gut die Ernährung könnte anders aussehen und die beiden Grauen die ja evlt. erstmal zu "Quarantäne" Zwecken einzeln saßen könnten es schöner haben, aber muss man sich denn immer nur das negative überall raussuche? Mir ist hier im Forum aufgefallen, dass viele leider nur das Schlechte überall sehen und sehen wollen.

    Gut, dass Großpapageien nicht in eine Zoohandlung gehören, keine Frage... Aber die die dort sitzen scheinen es ja schon recht gut zu habne...

    @ Herrn Megazoo... Evtl. könnten Sie ja nochmal über das Stutzen und die Erdnüsse nachdenken und auch bitte den Leuten nahelegen, dass Vögel Schwarmtiere sind und daher nicht Einzeln zu halten...

    Gruß
    Sabine
     
  14. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    hallo

    frage mich auch gerade wem dieser Thread was bringt.
    Wäre es nicht nützlicher gewesen in den Zooladen zu gehen und
    mit dem Besitzer zu sprechen als hier zu posten wie schrecklich
    doch alles ist?

    Gruß

    Edith
     
  15. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Zu Befehl! :D
     
  16. Tari

    Tari Guest

    Hallo "Megazoo" & all,

    ich habe eine andere Frage (sorry falls diese schon irgendwo beantwortet wurde, aber der Beitrag ist ein wenig lang um alle Threads durchzulesen): Gehört Ihr mit diesem MEGAZOO zusammen? Die Logos sind unterschiedlich, aber kann es da nicht dennoch zu Verwechslungen kommen?

    http://www.megazoo.com/home.php
     
  17. namah08

    namah08 Guest

    Hallo Tari,

    das war auch meine sachliche Frage in meinem gestrigen Beitrag.
    (Denn da ich persönliche Erfahrungen mit der Eintragung einer Wort-Bildmarke (PatentamtCopyright) habe, ist mir eben diese Unterschiedlichkeit im Logo (keine wirklich deutliche Abgrenzung) aufgefallen und ich war verwundert.)

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass Herr K. das mit einem Sachsatz beantworten kann.

    Was würde das nun in diesem Fall ( du nennst Verwechslung) für einen Unterschied machen?

    Im "Kettenfall" würde Herr K. tatsächlich "Zwängen" unterliegen, wie Tiffani es bereits beschrieb (aber kein "Zwang" ist bei z.B. 200 eingehenden "Beschwerdebriefen" an die "motherfirma" nicht zumindest ins Wackeln zu bringen....sowas ist für mich auch MACHEN:zwinker:).
    Als Individualgeschäft kann er auf Grund der sachlichen Hinweise hier z.B. Änderungen von Futtermittellieferanten überdenken. Dann auch das "trendy Eventkonzept modernen Tiergeschäfte" individuell gestalten (einerseits kaufmännisch und so gut als möglich Papageien-artgerecht).....

    Vielleicht warten wir eine Antwort ab.....
    ein schönes Wochenende,
    Namah
     
  18. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Was ich mich aber auch frage,ob der "Herr Megazoo" wirklich der ist,für den er sich ausgibt? Ich meine,da kann ja jeder kommen um sich mal eben wichtig zu machen. Oder?
     
  19. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    was ich nicht verstehe ist das man sich über einen Zoofachhandel aufregt bei dem alles einigermasssen gut ist,aber über die kleineren die z.B. bei uns schon einen ARA seit 2-3 Jahren in einer zu kleinen Voliere sitzen haben und das in Deutschland Tausendfach vorkommt.da sollte mann ansetzen,aber nicht bei denen die versuchen inerhalb ihres Geschäftes das beste zu tun.Der MEGAZOO in Leripzig zeigt wenigstens kooporation,die kleineren Zoofachgeschäfte die sich einen Dreck um das Wohl der Vögel scheren Interesiert hier wohl niemandem,aber der große ist halt besser zu packen.
    NEIN ich versehe es nicht.
    @Megazoo:
    Bitte lesen sie hier weiter und versuchen die gut gemeinten Tipps umzusetzen,wir und vor allem die Vögel danken es Ihnen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Das denke ich ja wohl auch:beifall:
    Habe gelesen das hier jemand 10m für seine Papageien als Freiflug hat.
    Also ich weiß nicht - da macht der Papagei 2 Flügelschwünge und ist auf der anderen Seite. Ist ja auch nicht das wahre:~
    Vor allem regt sich jeder über kleine Tiergeschäfte auf,wo man nur kleine Käfige sieht und jeder sagt,es müsse was geändert werden.
    Jetzt wird mal was geändert und wieder regt sich jeder auf! Ich selber war noch nicht dort,werde es aber auf jeden Fall tun,denn die Bilder sehen echt super aus!
    Man sollte erst mal bei sich selber anfangen,bevor man rummeckert.
    Niemand von und kann seinen Vögeln ein artgerechtes Leben bieten (auch mit 10m Freiflug nicht).
    Und dann nervt es wirklich sehr,das erwachsene Leute (und das sind fast alle hier) nicht in der Lage sind,sich vernünftig zu unterhalten.
    Sobald einem was nicht passt,wird der andere nieder gemacht.
    Macht ihr das zu Hause auch???
     
  22. megazoo

    megazoo Guest

    Wer oder was ist MEGAZOO

    Antwort: Ein gerichtlicher Streitfall mit Einigung.

    Ich besitze dieses Unternehmenskennzeichen MEGAZOO länger als der Markeneintrag beim Patentamt der Fressnapf-Gruppe. Damit liegen die Rechte auf meiner Seite. Da es aber eben zu Verwechslungen führen kann und die Fressnapf-Gruppe den Namen so geil findent, wurde am 30. September 2008 ein außergerichtlicher Vergleich geschlossen. Danach wird in 6 Monaten dieser Name nur noch von einer Partei benutzt.
     
Thema: Megazoo leipzig !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mega zoo leipzig

    ,
  2. megazoo

    ,
  3. megazoo leipzig

    ,
  4. megazoo karl knappnick leipzig,
  5. zoo hyazinthara aus megazoo,
  6. hyazinthara megazoo,
  7. megazoo bei papagei
Die Seite wird geladen...

Megazoo leipzig !!! - Ähnliche Themen

  1. Im Schilfgürtel nahe Leipzig

    Im Schilfgürtel nahe Leipzig: [IMG] Kann jemand bei der Bestimmung helfen?
  2. [04177] Leipzig Sperlingspapagei: Graupastell-Henne

    [04177] Leipzig Sperlingspapagei: Graupastell-Henne: Nachdem unser Hahn "Pfütze" überraschend gestorben ist und wir nach zwei vorherigen Verlusten innerhalb eines 3/4 Jahres nun wirklich am Boden...
  3. Markkleeberg Leipzig

    Markkleeberg Leipzig: Morgen ! Mal ne Frage war schon mal jemand in Markkleeberg auf der Agra zur Vogelbörse "wenn den mal wieder irgendwo Börse ist".8(
  4. Ziegensittich Henne,Leipzig, ohne Legedarm

    Ziegensittich Henne,Leipzig, ohne Legedarm: Hallo an Alle, ich möchte euch meine Fussel vorstellen und hoffe, dass sich ganz viele liebe Menschen melden. Erst einmal zu den Umständen:...
  5. Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb

    Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb: Hallo liebes Forum, Wir wollen zwei aktive Hähne in Leipzig abgeben. Coco ist blau und Grumpy grün/gelb. Sie sind jung, gesund, aktiv und...