Meggi bekommt Nachwuchs

Diskutiere Meggi bekommt Nachwuchs im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; werde die ziegen selbst behalten(hab jetzt plastikeier bestellt). nach rücksprache mit dem ata , darf ich die ziegen nicht verkaufen( wenn doch...

  1. #21 flatliner, 12. Mai 2005
    flatliner

    flatliner Guest

    werde die ziegen selbst behalten(hab jetzt plastikeier bestellt).

    nach rücksprache mit dem ata , darf ich die ziegen nicht verkaufen( wenn doch dann ausnahmegenehmigung).
    die ZG sollte nach angaben vom ata aber auch kein prob. darstellen.
    multipelchoice sowie mindestvorgaben käfiggrösse bezugnehmend auf anzahl der tiere, untersuchung,usw.
    will aber keine zucht aufmachen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Ziegenfreund, 14. Mai 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Heute am 14.05.2005 hat Meggi ihr 5. Ei gelegt. Alles verläuft super...
     
  4. #23 Ziegenfreund, 18. Mai 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Am 16.05. und am 17.05.2005 die Eier sechs und sieben...
     
  5. #24 bjoern202, 18. Mai 2005
    bjoern202

    bjoern202 Guest

    Super Michael das alles so gut läuft das ist immer schön zu lesen.
     
  6. #25 Ziegenfreund, 25. Mai 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    bei sieben ist es geblieben...

    also meggi brütet fein auf ihren sieben eiern. ich erwarte das erste kücken in 4 bis 5 tagen...

    bin schon ganz gespannt... die ringe für dieses jahr sind mittlerweile auch angekommen... nun kann also nichts mehr schief gehen.

    meggi hat übrigens im moment einen leichten anflug von mauser und der brutfleck ist riesig... sie siht im moment gar nicht wie eine dame aus...
     

    Anhänge:

    • meggi.jpg
      Dateigröße:
      26,6 KB
      Aufrufe:
      98
  7. Lydi01

    Lydi01 Ziegensittich-Besitzerin

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Leipzig
    Hallo Michael,
    schön, dass deine Dame so vorbildlich brütet und bisher alles gut verlaufen ist! :zustimm:
    Aber eines macht mich stutzig: Du lässt sie auf dem blanken Nistkastenboden brüten?

    LG
    Lydi
     
  8. #27 Ziegenfreund, 25. Mai 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    bis jetzt hatte ich mit einstreu immer mehr sorgen als ohne. juniors mama hat grundsätzlich alles aus dem kasten geräumt, was drin war... ich habe immer fleißig nachgefüllt, bis ich es dann aufgegeben habe.

    bei meggi habe ich dann gar nicht erst versucht streu rein zu legen.

    ich habe einen züchterfreund, der mit 5 - 8 ziegenpärchen züchtet und der benutzt bei den ziegen auch keinen einstreu...
     
  9. Lydi01

    Lydi01 Ziegensittich-Besitzerin

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Leipzig
    Ok, wenn die werte Mama das Streu immer raus räumt, würde ich es auch lassen. Und letztendlich ist es ja auch jedem selber überlassen, wie er seine Hennen brüten lässt. Hätte ja sein können, dass es da einen Trick oder eine Tatsache bei gibt, die ich noch nicht wußte. :idee:
    Wenn ich Flecki den Nistkasten anbiete, dann immer mit Streu und sie scheint es auch zu mögen, denn sie scharrt es nicht weg.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und bin schon sehr auf Baby-Bilder gespannt!!! :D
     
  10. #29 Ziegenfreund, 25. Mai 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    klar, die babybilder kommen sobald die babys da sind... kann es schon nicht mehr abwarten.

    wie gesagt, ob meggi es rausschmeißen würde weis ich nicht, aber im grunde ist es auch wurscht, denn ziegen bauen ja in der natur auch kein nest. sie brüten in der natur in schon vorhandenen bruthölen in abgestorbenen bäumen.

    nun könnte man meinen das es in einem hohlen baumstamm wärmer ist als in einem sperrholzkasten. das stimmt auch, aber das wird bei einem vogelzimmer aber ja dadurch ausgeglichen das es in dem zimmer niemals richtig kalt ist.

    wie du schon sagst, soll jeder so machen wie er meint.

    ich finde der größte vorteil beim kasten ohne streu ist, das die kücken sich nicht aus versehen an dem einstreu verschlucken können und das es im kasten übersichtlicher ist...

    ist aber auch richtig das du fragst.
     
  11. Lydi01

    Lydi01 Ziegensittich-Besitzerin

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Leipzig
    Auf die Idee, das die Kleinen das Einstreu verschlucken könnten, bin ich noch gar nicht gekommen. 8o
    Das ist allerdings ein Argument, welches man nicht widerlegen kann. :D

    Aber da ich ja nicht züchte, sondern meine Flecki immer auf Plastikeiern sitzt und ich es auch sonst auf anderen Fotos immer so gesehen habe, fülle ich immer etwas Streu rein.
    Sollte ich allerdings, in einigen Jahren, doch mal Ziegennachwuchs wollen, dann wird mir dein Argument auf jeden Fall durch den Kopf gehen und sicher eine große Hilfe sein. Vielen Dank dafür :blume:
     
  12. #31 Ziegenfreund, 30. Mai 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Heute am 30.05.2005 ist das erste Kücken von Meggi und Junior geschlüpft. Das kleine etwas ist aus dem Ei Nr. 2 geschlüpft, welches Meggi am 09.05. gelegt hat. Also nach genau 21 Tagen...

    Das Kleine sieht gesund aus und wir von Meggi gefüttert. Fotos folgen...
     
  13. Tina1704

    Tina1704 Guest

    Morgen Michael.
    Herzlichen Glückwunsch, und das direkt beim ersten Mal. :zustimm: :beifall:
    Unsere Henne (habe zwar Graue) sitzt seit ca.3Wochen auf 2 Eier, kommt leider nix. Voriges Jahr genau das selbe.
    Bei uns heißt es leider noch warten. :traurig:
     
  14. #33 Ziegenfreund, 30. Mai 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Tina,

    ja ich bin auch ganz stolz auf Meggi, das sie das so toll macht...

    bei grauen kenn ich mich nicht so genau aus, was die brutdauer angeht. Da aber bei den wesentlich kleineren Laufsittichen die Brutdauer schon 21 Tage dauert, gehe ich davon aus das es bei den grauen etwas lönger dauert...

    Also dann würde ich die Hoffnung, das zumindest das zweite Ei vieleicht doch befruchtet ist nicht aufgeben...

    oder hast Du die Eier durchleuchtet???

    Haben Deine Grauen denn einen vernünftigen Geschlechtsakt vollzogen??? Vieleicht bekommt der Hahn es ja nicht so richtig hin... die Eier zu befruchten.
     
  15. Tina1704

    Tina1704 Guest

    Hallo Michael.
    Ich habe mir die Eier angesehen und bin der Meinung, nicht befruchtet.
    Den Akt habe ich jeden Morgen beobachten können, aber soweit ich gesehen habe, hat es der Hahn nicht geschafft. :nene: Er kam nicht so richtig ran. :traurig:
    Aber soweit ich weiß, kann das bei den Grauen, etwas länger dauern, bis Nachwuchs kommt. Er ist auch gerade erst 6 Jahre.
    Werde wohl noch etwas warten müssen.
     
  16. #35 Ziegenfreund, 30. Mai 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    na, die Hoffnung stirbt zuletzt...
     
  17. #36 Ziegenfreund, 31. Mai 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Heute ist das zweite Kücki aus dem Ei mit der Nummer drei geschlüpft. Es ist kleiner als das von gestern... wie schnell die wachsen hatte ich fast vergessen.

    Meggi füttert beide und Junior ist auch oft im Kasten um seine Meggi zu füttern und die Kleinen zu begutachten. Ich glaube er ist mächtig stolz.

    Vieleicht mache ich heute Nachmittag mal ein Foto.
     
  18. Lydi01

    Lydi01 Ziegensittich-Besitzerin

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Leipzig
    Vielleicht??? Das gibts aber nicht! Wir wollen UNBEDINGT Fotos sehen!!! :D

    Aber ich gratuliere dir natürlich auch zum Nachwuchs und drücke die Daumen, dass alles gut verläuft!

    LG
    Lydi
     
  19. #38 Heiko + Irmgard, 31. Mai 2005
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Hallo Michael!

    Gratulieren Dir auch herzlich!!!
    Sind auch schon ganz gespannt auf Bilder!
    Aber lass Dich von uns nicht scheuchen. Du kannst vor Ort ja am besten beurteilen, wann Du Eltern und Küken damit am wenigsten verschreckst, bzw aufscheuchst!

    Bin auf jeden Fall super gespannt auf die Entwicklung der Kleinen!
    Was für Farbschläge sind eigentlich zu erwarten?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Ziegenfreund, 1. Juni 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Heiko und Irmgard,

    ne ich lass mich nicht scheuchen... ist gar nicht so einfach die Meggi mal außerhalb des Brutkastens zu erwischen. Und wenn sie doch mal rauskommt, während ich das Futter mache, ist die Kamera meist gaaaanz wo anders... aber ich werde sie die nächsten Male einfach mitnehmen. Ihr bekommt schon eure Fotos...

    Zu den Farbschlägen kann ich noch gar nichts sagen, beide Eltern sind jedenfalls gescheckt...
     
  22. #40 Ziegenfreund, 2. Juni 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    heute am 02.06.2005 ist das dritte Kücki geschlüpft. allen dreien geht es blendent... :)
     
Thema:

Meggi bekommt Nachwuchs

Die Seite wird geladen...

Meggi bekommt Nachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...