mehere Fragen

Diskutiere mehere Fragen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen Wie ich hier schon geschrieben habe klick habe ich momentan einen Einzelwelli hier zur Pflege. Durch mehere "dumme" Umstände bin ich...

  1. Mayroh

    Mayroh Guest

    Hallöchen

    Wie ich hier schon geschrieben habe klick habe ich momentan einen Einzelwelli hier zur Pflege. Durch mehere "dumme" Umstände bin ich mittlerweile zu dem Entschluss gekommen, das ich den Kleinen gerne behalten würde.

    Weil ich aber so gut wie keinen Plan von Wellis habe, wollte ich mich mal schlau machen :)

    1. Wenn er hier bleibt, soll er auf jeden Fall Gesellschaft bekommen. Er ist ein Männchen ... verträgt er sich besser mit Weibchen, oder ist das egal?

    2. der Käfig. Würde solch ein Käfig klick für 2 - 3 reichen?

    3. das Futter. Welches Körnerfutter ist das beste? Er bekommt schon seit Ewigkeiten das Zeug von Vitakraft ... ich weiss von dem Nagerfutter das da ziemlich viel "Müll" drin ist, den sie eigentlich nicht brauchen, und der nur zur Verfettung führt ... oder ist das Vogelfutter besser?
    Und wie siehts aus mit Frischfutter ... dürfen die etwas auf keinen Fall bekommen?

    4. "Auslauf" ... wie lange müssen die mindestens raus? Gibts irgendwelche Pflanzen an die sie nicht ran dürfen? Und was gibt es, was als Spielzeug auf keinen Fall fehlen darf?

    So, ich hoffe ich hab euch nicht zu sehr gelöchert :D

    LG Sylvia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    In diesem Fall ist das egal. Hahn und Hahnverstehen sich prima. Hahn und Henne ist optimal. Henne und Henne ist nicht zu empfehlen. Die könnten sich zwar verstehen, aber im Normalfall gibt es dann meistens Zickenterror.

    Lieber einen Käfig nehmen, der mehr in die Breite geht als in die Höhe. Wellensittiche sind ja keine Hubschrauber. Ich denke eine Breite von mind. 65 cm und eine Tiefe von mind. 50 cm sollten Maßgebend sein für 1-2 Pärchen. Um so größer natürlich um so besser. Du solltest auch immer darauf achten, dass du eine Gerade Zahl an wellis hast. Einer steht sonst außen vor.


    hhmmm da steiten sich die Geister. mal heist es, das Futter ist top, andere berichten von Mottenbefall, was natürlich auch bei der Lagerung passieren kann. Ich würde im Zweifelsfall vorschlagen dir eine Futtermischung von www.birdbox.de zu besorgen oder von Ricos-Futterkiste. Mit dem futter ist hier schon die beste Erfahrung gemacht worden.

    Doch, frischkost ist sehr wichtig, aber die Abwechslung macht's. Schau mal auf meiner HP oder gib bei Google "Wellensittich Ernährung" ein. da findest du verschiedene Futterlisten. Es gibt soviel, was man seinen wellis bieten kann. Durch Körnerfutter allein wird der Vitaminhaushalt nicht komplett gedeckt.
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Soviel wie möglich sollten den vögeln schon freiflug gewährt werden. ich denke aber 1-2 Stunden am Tag sollten minimum sein. Man kann seinen Vögeln den Aufenthalt ausserhalb des Käfigs verschönern, wenn man ihnen Spielplätze einrichtet. Dzu gehören Naturzweige (auch als sitzstangen für den käfig) Seile, Leitern, Schaukeln, Ketten und Glocken. Bitte keine Spiegel anbieten.
    Wenn du schon Pflanzen hast und dir nicht sicher bist, ab diese im Raum bleiben durfen, oder nicht, dann kanst du mal bei google die Pflanzenart eingeben mit dem zusatz Wellensittich. oder du gibst "Wellensittich giftig" ein, dann bekommst du Listen mit Pflanzen, die giftig oder ungiftig sind.
    Wenn du aber Pflanzen hast, die du general schützen willst, empfehle ich dir diese in einen anderen Raum zu stellen. :+schimpf sonst mampft dir womöglich noch jemand die dinger kurz und klein. :+schimpf wellis sind ware Schredder-Genies :D
     
  5. Mayroh

    Mayroh Guest

    Huhu

    Oh, und ich dachte, es wäre vll besser, wenn ich 2 dazu nehme, damit einer nach Peters Tod nicht alleine ist ... ok, dann wird es vorläufig nur eine.
    Lassen die sich denn einfach integrieren, oder zicken die wie Nager? Bzw. suchen die sich ihren Partner selber aus, oder akzeptieren die jeden?

    Und wie siehts mit der Höhe aus? Dann geh ich gleich mal stöbern, ob ich was schönes finde...

    Nochmal wegen dem Futter... muss ich die Futterumstellung langsam angehen, wegen Verdauungsproblemen, oder macht denen das nix, wenns sofort anderes gibt?

    Ich meinte eigentlich, ob es etwas an Frischfutter gibt, was ihnen nicht bekommt, oder gar giftig ist ... aber werd mich gleich mal durchlesen ... danke :)


    *gg* OK, dann muss ich wohl hier etwas umräumen :D

    Ist das egal, welche Naturzweige sie bekommen, oder gibbet da auch giftige?
    Ich weiss, die Dinger sind Mist ... die Vögel finden ihr Spiegelbild wesentlich interessanter und beschäftigen sich lieber damit .... das hat Peter jetzt schon gut drauf :(
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    ein nachträgliches Willkommen von mir.
    Leider bin ich durch Krankheit und Beruf nicht mehr so oft hier, wie ich es eigentlich möchte.

    Die Anschaffung eines WS Fachbuches wäre nicht schlecht. Weitere Fragen kannst Du ja dann hier stellen oder Antworten über die Suchfunktion finden.

    Das Naturell des WS, er ist ein Schwarmvogel, es sollen zumindest immer 2 gehalten werden. Die Haltung wird erst richtig interessant ab 4-6 Wellensittichen. Da ist sein Verhalten viel natürlicher. Ist aber kein muß

    Auch sollt man bei einem älteren Wellensittich einen etwa gleichalterigen besorgen ob nun Hahn oder Henne, beibt Dir vorbehalten.

    Futter - viele Fachmärkte bieten loses Wellensittich Futter preiswert an. Aber man sollte beobachten ob es sich auch gut verkauft, wenn ja, dann ist die Möglichkeit größer frisches Futter zu bekommen.
    Der Versandhandel läuft ganz gut, somit erhält man dort so gut wie immer frische ware. Dieses Forum wird von Bird Box mit getragen und es bestellen auch viele User des Forums dort. Also eine empfehlenswerte Adresse.

    Viel Erfolg bei der Partnersuche. :beifall:
     
  7. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Mayroh,
    nochmal zum Käfig: Wenn die Beiden sehr viel Freiflug bekommen, reicht ein kleinerer Käfig aus. Aber das kann man meistens nicht immer garantieren. Es wird immer Zeiten geben, wo sie länger im Käfig bleiben müssen. Deshalb würde ich versuchen, einen Käfig mit einer Mindestbreite von 80 cm zu bekommen, damit sie wenigstens ein paar Flügelschläge machen können. Noch besser ist 1 m. Ich habe Käfige in dieser Breite und auch nicht sooo teuer schon in Baumärkten mit Zooabteilung gesehen. Falls nicht vorrätig kann man bestimmt auch was in der Größe bestellen. Auch bei ebay gibts öfter mal Angebote in dieser Größe.
     
  8. #7 kleiner_vogel, 11. September 2005
    kleiner_vogel

    kleiner_vogel Guest

    Hallo Mayroh,

    die Höhe ist nicht so wichtig, unter 50cm würde ich bei Wellensittichen aber nicht gehen. Bei 1m Länge und 40cm Breite fängt ein anständiges Maß an, wenn sie nur wenig täglichen Freiflug haben. Dann kann man ca. 80cm Flugstrecke (1m minus 2x10cm Abstand vom Gitter für die Sitzstangen) im Käfig schaffen, wenn man keine Sachen mitten im Käfig von der Decke baumeln läßt. So können die Vögel auch im Käfig ihre Flügel ein bißchen gebrauchen. Bei Wellensittichen schadet meiner Meinung nach aber auch eine größere Höhe nicht, da die meisten von ihnen sehr gern und gut klettern.
    Bei 65 cm wie von Semesh als Mindestmaß empfohlen, würde ich sagen: Ja - aber nur mit garantiert viel Freiflug (mindestens 6 Std.), wenn der Käfig quasi nur noch Futter- und Ruhe/Schlafplatz ist. Bei 1-2 Std. oder nicht täglichem Freiflug: Zu klein.

    Für Zweige eignen sich ungespritzte Obstbäume, Weide, Buche, Birke, Holunder und noch einige andere, aber möglichst nicht aus Straßennähe. Stöbere einfach mal im Forum (Suchfunktion), wenn du Infos zu einen bestimmten Baum suchst.

    Futteumstellung kannst du peu à peu machen und täglich mehr von dem neuen Futter unter die gewohnte Mischung geben, falls du ein sehr empfindliches Exemplar hast. Normalerweise gibt es aber keine Probleme, wenn du einfach auf einen anderen Lieferanten umstellst. Sind ja im Grunde überall die gleichen Saaten drin, nur die Qualität kann halt von Hersteller zu Hersteller schwanken. Ich habe übrigens bisher auch nur gute Erfahrungen mit Futtermittel Hungenberg gemacht., um mal noch einen Anbieter zu nennen. Kauf bei nur zwei Vögeln aber keine zu großen Mengen auf einmal, weil die Körner durch lange Lagerung daheim auch nicht besser werden.
    Du kannst übrigens die Qualität des Futters auch selbst testen, indem du einen Löffel voll zur Keinmung ansetzt. Wie das geht findest du hier im Forum. Wenn mindestens 80% des Körner keimen und keine Verpilzung stattfindet (optische und olfaktorische Kontrolle), ist das Futter okay.

    Gruß,
    Oliver
     
  9. Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ich find den Doppelkäfig am Besten, der hat ne gute Breite
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sylvia,
    der erste Käfig ist von der Breite (96 cm) gut, ebenso der 4. (1m breit). Über den letzteren gab es aber schonmal Diskussionen wegen schlechter Verarbeitung (Gitter mit scharfen Kanten und nicht verchromt sondern nur glanzverzinkt). Einige User fanden ihn o.k., andere waren nicht zufrieden. Die anderen Käfige finde ich zu klein, ebenso die Voliere, weil sie mehr hoch als breit ist. Ich hatte so´ne ähnliche auch mal, die habe ich recht schnell wieder weggeben, weil die Vögel darin nicht vernünftig fliegen können.
     
  11. Mayroh

    Mayroh Guest

    Hups, der Erste sollte garnet dabei stehen ... ist nur innerhalb Östereichs zu verkaufen.
    Oki, dann werd ich mal gucken, dass ich den Doppelkäfig gebraucht bekomme...
     
  12. Mayroh

    Mayroh Guest

    Hallöle

    Beim kelleraufräumen sind mir gerade 2 Käfige in die Hand gefallen ... einen habe ich ihm gerade fertig gemacht :)
    Ich finde, das ist schon ein riesen Unterschied zu seinem vorherigen Käfig

    Das ist sein Alter
    [​IMG]
    23 tief - 38 breit - 40 hoch

    und das nun sein -vorläufiger- Neuer
    [​IMG]
    65 breit - 46 hoch - 35 tief


    So, und dann ist mir noch der Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] Jenny in die Hand gefallen ... Maße 80 hoch - 80 breit - 50 tief .... der sollte doch dicke reichen für 2 Wellis...???
     
  13. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wenn viel Freiflug geboten wird, finde ich das OK.
     
  14. Liora

    Liora Guest


    Denke auch
    nimm bitte noch die Plastikstangen raus.....
     
  15. Mayroh

    Mayroh Guest

    moin

    geht nicht, die müssen erst mal drin bleiben ... 1. will ich nicht die guten holzstangen dafür zerschneiden - denn dann passen sie nicht mehr in den anderen käfig. und 2. schmier ich das surolan -gegen seinen ballenabszsess- auf die stangen. von dem plastik geht das gut runter, nur auf holz schmiert das wie sau...

    ok, dann kauf ich keinen neuen - dann muss der jenny reichen :) so lange wie die ratten nicht laufen, ist der vogelkäfig eh immer auf...
     
  16. Mayroh

    Mayroh Guest

    Hier kann zu gemacht werden ... der Kurze ist im Laufe des Vormittags gestorben..
     
  17. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Oh nein!! 8o :(

    Warum?
     
  18. Liora

    Liora Guest

    Ach herrje was ist denn passiert??

    Aber Thema Stangen: man kann auch sehr gut udn das ist sogar besser naturholzäste nehmen.....
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Mayroh

    Mayroh Guest

    weil er zu krank war ... er muss damit ja schon länger rumgerannt sein ... tja, das war jetzt zu viel für ihn :traurig:
    der komentar ees docs, als er den hintern sah: oh gott, wie sieht das denn aus...

    ich hatte ja naturäste hier ... nur wollte ich die halt nicht für den kleinen käfig zerschnibbeln ... dann hätten se nimmer in den grossen käfig gepasst. und im garten sind keine guten bäume ... entweder schimmeln die schon, oder es leben krabbeltierchen drauf...
     
  21. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Och je... Traurig... :traurig:

    Und wenn Ihr zwei anderen Wellis ein Zuhause gebt? :)
     
Thema:

mehere Fragen

Die Seite wird geladen...

mehere Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...