Mehlschwalben-Ansiedlung 2

Diskutiere Mehlschwalben-Ansiedlung 2 im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mehlschwalbennester aus Knetbeton u.a. Hallo zusammen, siehe Artikel: Ein Herz für Mehlschwalben --klick-- Rezepte für Knetbeton findet ihr...

  1. #81 Reuam Relges, 25.09.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges nicht nur ein Mauerseglerfreund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1.535
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Kolibrix und swift_w gefällt das.
  2. #82 Reuam Relges, 30.09.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges nicht nur ein Mauerseglerfreund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1.535
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Kolibrix, kdb und swift_w gefällt das.
  3. #83 Reuam Relges, 01.10.2021
    Reuam Relges

    Reuam Relges nicht nur ein Mauerseglerfreund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    1.535
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Lampe und swift_w gefällt das.
  4. #84 Frau Koch, 02.10.2021
    Frau Koch

    Frau Koch Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Nähe Limburg
    Hallo zusammen,
    Ich wollte nur kurz berichten, dass in unseren 10 Mehlschwalben-Kunstnestern dieses Jahr 8 Nester besetzt waren. Reichlich viele Jung- und Altvögel haben sich bei uns wieder rund um das Haus getummelt. Vor vier Tagen sind alle auf und davon. Auch die Mehlschwalben am Ende der Straße sind seitdem weg und so wie es scheint, haben zu diesem Zeitpunkt alle unseren kleinen Ort verlassen.
    Nun eine Frage...heute habe ich gegen Abend zunächst nur den Ruf einer Mehlschwalbe gehört. Ich war ziemlich irritiert und habe hoch geschaut und dann am Himmel tatsächlich eine einzelne Mehlschwalbe rund um unser Haus fliegen sehen. Übernachtet sie als Durchreisende vielleicht bei uns? Machen das Schwalben auf ihrem Rückzug? Hätte sie dann aber nicht im Schwarm unterwegs sein müssen? Vielleicht weiß das ja hier jemand...
    LG Claudia
     
    Reuam Relges, kdb, Kolibrix und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #85 swift_w, 03.10.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    3.645
    Ort:
    bei Gießen
    C.Koch's Doppel-Kolonie - Mehlschwalben u. Mauersegler

    Hallo Claudia,

    Gratulation zu eurer bedeutenden 8er-Mehlschwalben-Kolonie. :beifall:
    Gab es denn in allen 8 (von 10) besiedelten Kunstnestern auch Zweitbruten ?

    Wenn ich das richtig verstehe - die Schwalbennester befinden sich doch an einer anderen Hausseite (Himmelsrichtung ?)
    als das Mauersegler-Naturnest und die neuen Seglerkästen. (Himmelsrichtung ?)

    Ihr arbeitet ja an der Erweiterung eurer Doppel-Kolonie:
    Aufdass die Mauersegler-Bruten Stückzahlmäßig gleichziehen. :zwinker:

    VG
    Swift_w :0-
     
    Schwalben und Segler, Kolibrix und Frau Koch gefällt das.
  6. #86 Frau Koch, 03.10.2021
    Frau Koch

    Frau Koch Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Nähe Limburg
    Hallo Swift_w,


    Nein, es ist alles die gleiche Hausseite. Die Mauersegler sind and den Hausenden dieser Hausseite, die Mehlschwalben in der Mitte. Für nächste Saison ist aber eine Erweiterung der Mauerseglernistkästen auf eine zweite Hausseite angedacht.

    Ich glaube ja, so genau habe ich es diesmal nicht verfolgt. Ich muss zugeben, dass ich mein Augenmerk dieses Jahr ganz klar auf die Mauersegler geworfen habe. Beschallungsmaßnahmen und heimliche Beobachtungen hinter der Gardine haben mich ziemlich beschäftigt. :D In den letzten Jahren hatten wir immer Zweitbruten...
     
    Schwalben und Segler, Reuam Relges, Kolibrix und 2 anderen gefällt das.
  7. Feder

    Feder Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    99
    Hallo,
    dann möchte ich auch noch das Ergebnis von unseren ca.40 größtenteils zerstörten Naturnestern
    abliefern.
    5 belegte Nester durch Mehlschwalben mit jeweils 2-3 Bruten, 1 Nest davon mit Zweitbrut.
    In dem Zeitraum kamen noch 2 Nester dazu, leider nicht lange, nach ein paar Tagen habe ich
    jeweils 3 kaputte Eier am Boden liegen sehen, wer die rausgeworfen hat weiß ich nicht.
    und
    1 brütender Mauersegler im H-Träger, den Ausflug der Jungvögel konnte ich nicht beobachten.
    Aber ich habe mal in den H-Träger rein geleuchtet, weil ich dachte, die Eier müssen ja raus rollen,
    bei der Dachschräge, und habe gesehen,
    dass in ca. 1 Meter Tiefe irgendwelche zusammengerollte dünne Plastikbänder lagen, das war der
    ideale Wegrollschutz für Eier. Also denkt daran, ein bisschen Müll im offenen H-Träger schadet nicht.

    In der ganzen Brutzeit haben gleichzeitig auch immer Spatzen in den halb zerstörten Nestern
    gebrütet, was meiner Beobachtung nach kein Problem darstellte, ein Mitarbeiter hat wohl mal
    beobachtet, dass ein Spatz eine Mehlschwalbe anging, das war aber die einzigste Meldung.

    Mehlschwalben und Spatzen sind hier schon länger nicht mehr anwesend. Lediglich
    Mehlschwalben kommen morgens in größeren Gruppen angeflogen, die sind aber schnell wieder
    weg. Seltsamerweise habe ich heute noch zwei kaputte Eier an verschiedenen Stellen gesehen,
    die Interpretation darüber überlasse ich Euch (Bilder).

    Ich habe diesen Sommer nette Filmchen machen können, die muss ich noch schneiden, und
    zeige sie im Winter. Aber auch weniger schöne Filmchen, z.B. von einer toten Mehlschwalbe
    mit spektakulärem Parasitenbefall.

    Grüße
    Feder
    Den Anhang 20211003_184600.jpg betrachten Den Anhang 20211003_184754.jpg betrachten
     
    Reuam Relges, Kolibrix und swift_w gefällt das.
  8. #88 swift_w, 03.10.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    3.645
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Feder,

    dein Beitrag gefällt mir natürlich; die Malheure freilich weniger.

    Gibt es denn eine "Schwalbenpfütze" in der Nähe
    damit die Mehlis einige der halb zerstörten Naturnester wieder hochmauern können ?

    Daher haben wir das Mauersegler-Naturnest und deinen Mauerseglerschutz mit 3 weiteren Seglerkästen
    in unsere Tabelle aufgenommen:
    Mauersegler-Bruterfolgstabelle 2021

    VG
    Swift_w :0-
     
    Kolibrix gefällt das.
  9. Feder

    Feder Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    99
    Hallo swift (auf deutsch der Mauersegler),
    danke für die Rückmeldung, die Donau ist hier ca. 1 km entfernt mit Nebenarmen bzw. (mit vielleicht damals angelegten oder naturbelassenen Tümpeln beim Bau der Donaustaustufe in Donauwörth um Strom zu produzieren), das ist das Paradies für Vögel die mit Lehm/Boden ihr Nest bauen möchten. Das Baumaterial ist das kleinste Problem für Mehlis/Rauchis hier. Alle zertörten Nester wurden innerhalb einem Tag neu "Schwalbengerecht" nachgebaut, wie Gast20000 schon beschrieb.
    Dieses Jahr kamen gefühlt einfach weniger Schwalben an als die Jahre zuvor, auf die gesammelte Abreise der Schwalben wie die letzten zwei Jahre warte ich schon gespannt.
    Achso, danke für die Aufnahme bei den Seglern, die werde ich natürlich dokumentieren, solange ich hier bin.
     
    Reuam Relges, swift_w und Kolibrix gefällt das.
  10. #90 swift_w, 07.10.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    3.645
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Schwalbenfreunde,

    habe mal Kadl's Info über die Wahl zum Vogel des Jahres 2022 auch hier reingestellt.

    U.a. damit ihr rechzeitig für die Mehlis "Aktion" machen könnt.

    VG
    Swift_w
     
    Reuam Relges, Feder und Hoppelpoppel006 gefällt das.
  11. #91 Schwalben und Segler, 08.10.2021
    Schwalben und Segler

    Schwalben und Segler Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Trier (Trier-Land)
    Hallo,

    meine Stimme für die Mehlschwalbe zählt :zustimm:
    Und habe noch etwas Werbung gemacht für weitere Stimmen.

    Anbei ein Foto meiner 4 neu aufgehangenen Mehlschwalbennester. Hängen dort auf ca 6 Meter zu Straße hin. Was meint ihr? Vermietung dort möglich?

    Den Anhang 524BAA52-94CC-4427-94C6-4EE62FD52A98.jpeg betrachten
     
    Reuam Relges, kdb, Kolibrix und 2 anderen gefällt das.
  12. #92 Karin G., 08.10.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.959
    Zustimmungen:
    2.259
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    und wer guckt da bereits raus?
     
    Reuam Relges, swift_w und Feder gefällt das.
  13. #93 Schwalben und Segler, 08.10.2021
    Schwalben und Segler

    Schwalben und Segler Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Trier (Trier-Land)
    Habe Stofffetzen reingestopft, damit die Spatzen fern bleiben.
    Die Haussperlinge sind hier leider in großer Überzahl und bekämpfen alle anderen Hausbrüter (und blockieren deren Nester).
     
    Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  14. Feder

    Feder Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    99
    Hallo Karin,
    gut beobachtet, ich habe mir erlaubt das Foto zu vergrößern, das muss irgend was anderes sein, glaube ich.

    Den Anhang Karin.jpg betrachten
     
    Schwalben und Segler gefällt das.
  15. Feder

    Feder Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    99
    Ich finde das interessant, unsere Spatzen können mit der "echten kleinen" Schwalbenöffnung nix anfangen,
    vielleicht ist die Öffnung der Nester zu groß
    Grüße
    Feder
     
    Reuam Relges, Kolibrix, Schwalben und Segler und einer weiteren Person gefällt das.
  16. Feder

    Feder Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    99
    Leider keine Versammlung der Schwalben vor der Abreise


    Hallo zusammen,
    leider haben sich die Schwalben dieses Jahr nicht auf unserem Hof versammelt, wie die letzten
    beiden Jahre. Ich habe heute die Stellen abgefahren wo ich wusste dass dort Schwalben sind,
    ich habe aber weit und breit keine Schwalbe mehr gesehen.
    Die zwei kaputten Eier am Boden (Aufnahme vom 03.10.2021) sind wohl der letzte Indiz für
    unsere Schwalben hier. Aber die beiden Eier sind nicht einfach aus dem Nest gefallen, die haben
    eine Flugrichtung. Die Fotos zeigen eine Flugrichtung, die Eierschalen habe ich entlang der
    Flugrichtung eingesammelt, und dem Aufschlagsort beigelegt, um Euch eine Bestimmung leichter
    zu machen.
    Meine Frage:
    Wie kommt es zu den abgeworfenen Eiern in Flugrichtung?

    INFO: die große Versammlung vor der Abreise im letzten Jahr war am 26.09.2020, das Jahr
    zuvor habe ich nicht dokumentiert.

    Danke
    Feder
    Den Anhang Eier1.jpg betrachten
     
    swift_w gefällt das.
  17. #97 swift_w, 10.10.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    3.645
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Feder,

    Das ist wohl eine abgebrochene späte Brut der Mehlschwalben.
    Sie machen 1 bis 2 Jahresbruten; in wenigen Fällen/milden Gegenden auch 3.
    In diesem Jahr mit kühlem nassen Mai und später Ankunft waren wohl viele Schwalben- u. Seglerbruten bis ca. 3 Wochen verspätet.

    Die 2 abgeworfenen Eier in Flugrichtung könnten von einer Mehlschwalben im Schnabel rausgetragen worden sein.
    So werfen z.B. Mauersegler manchmal Eier im Schnabel aus Einflugöffungen raus in folgenden Fällen:
    Bei langen Schlechtwetterperioden, nach Kämpfen wenn ein Eindringling gewonnen hat.

    Desweiteren:
    Hier waren die Schwalbenversammlungen in diesem Jahr auch weniger ausgeprägt.

    VG
    Swift_w
     
    Schwalben und Segler, Reuam Relges und Feder gefällt das.
  18. #98 swift_w, 10.10.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    3.645
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo S.&S.,

    freilich ist so eine Ansiedlung von Mehlschwalben möglich. :)
    Gibt es denn Mehlschwalben-Nester in direkter Nähe ?
    Und in welche Himmelsrichtung zeigen die Kunstnester ?

    VG und viel Erfolg
    Swift_w :0-
     
    Schwalben und Segler gefällt das.
  19. #99 swift_w, 10.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    3.645
    Ort:
    bei Gießen
    Optimale Schlitzhöhe bei Mehlschwalben-Kunstnern 20 bis max. 22 mm
    - Aussperrung von Sperlingen


    Hallo Feder, S.&S und Mitleser*innen,

    ja, Sperlinge sind Problemvögel für Mehlschwalben.

    Bei manchen käufl. Mehlschwalben-Kunstnestern sind die Schlitzhöhen leider zu groß.
    Über 22 mm passen Haussperlinge und erst recht die schlankeren Feldsperlinge durch.

    Ich verwende nur solche Fabrikate bei denen die Schlitzhöhe nur 20 bis 22 mm groß ist
    und Sperlinge somit ausgesperrt werden.

    Einflugöffungen mit zuviel Schlitzhöhe können natürlich verkleinert werden. !
    Z.B. auf 21 mm mit Mörtel oder mit passenden Holzleistchen obendrüber angeschraubt.
    Und schon sind aufdringliche Haussperlinge permanent kalt ausgesperrt
    - ohne dass man die Nester außerhalb der Saison zustopfen muß.
    Wobei ich mir nicht sicher bin ob sich Feldsperlinge schon bei 21 mm durchknäulen können.
    Aber die Feldsperlinge treten ja mehr an Ortsrändern auf.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Schwalben und Segler, Reuam Relges, kdb und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #100 Schwalben und Segler, 12.10.2021
    Schwalben und Segler

    Schwalben und Segler Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Trier (Trier-Land)
    Hallo Swift_w,

    die Himmelsrichtung ist Süd-West.
    In meinem ersten Haus hatte ich damals in die gleiche Himmels-Richtung eine schöne Mehlschwalbenkolonie mit bis zu 14 besetzten Kunstnestern aufgebaut. Es war herrlich, ihnen zuzuschauen.

    Jetzt starte ich den Versuch auch im neuen Haus.
    In 2020 gab es an einem Haus in der Straße ca 5 besetzte Naturnester. Leider haben dort in 2021 keine Mehlschwalben gebrütet. Alle Einfluglöcher waren aufgehackt. Ich nehme an, das Kotauffangbrett ist einfach zu dicht unter den Nestern angebracht. Einfaches Spiel für Specht, Elster & Co.

    An zwei weiteren Häusern in der Straße konnte ich jeweils ein Naturnest in 2021 beobachten.

    Ich werde die Höhe der Einfluglöcher meiner Nester morgen messen und ggf mit Holzleisten nachbessern auf 21 mm.

    Mehlschwalbenrufe werde ich dann abspielen, sobald sie aus Afrika zurück sind und hoffentlich auch in unserer Straße nach neuen Nistmöglichkeiten suchen.

    VG :)
     
    Feder und swift_w gefällt das.
Thema: Mehlschwalben-Ansiedlung 2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Klangattrappe Mehlschwalbe

    ,
  2. mehlschwalbe ansiedeln

    ,
  3. attrappe mehlschwalbe

Die Seite wird geladen...

Mehlschwalben-Ansiedlung 2 - Ähnliche Themen

  1. Mehlschwalben-Ansiedlung

    Mehlschwalben-Ansiedlung: Es gibt zwar schon einige Beiträge zu diesem Thema hier im Forum, die sind aber wohl im Mauersegler Thread untergegangen. Vielleicht kann man die...
  2. Mehlschwalbennester

    Mehlschwalbennester: Hallo ihr Lieben! wer weiß wo ich Magnetische Mehlschwalbennester kaufen kann? Ich habe bei YouTube ein Video gesehen von Bernd Hummel aber ich...
  3. Mehlschwalben Nest abgestürzt

    Mehlschwalben Nest abgestürzt: Guten Tag, gestern saßen wir abends draußen, als ich plötzlich was fallen sah n der Hauswand vom Nachbarn. Zuerst dachte ich, es sei ein Küken...
  4. Spatzen besetzen Mehlschwalben Nest

    Spatzen besetzen Mehlschwalben Nest: Ich habe ein Problem mit Spatzen ich habe Mehlschwalben Nester aufgehängt, aber die Spatzen besetzen die Nester. Was soll ich tun? Ich möchte ja,...
  5. Mehlschwalben jetzt schon da??

    Mehlschwalben jetzt schon da??: Hallole in die Vogelbeobachtungsrunde, seit Montag, 16.3. sind bei uns die Hausrotschwänze wieder da, die Stare schon länger und heute hab ich...