Mehr Bilder

Diskutiere Mehr Bilder im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Lili und Charly

  1. #1 Black Wulfin, 9. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Lili und Charly
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black Wulfin, 9. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Erster Kontakt: Charly und Lilo
     

    Anhänge:

  4. #3 Black Wulfin, 9. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Jetzt alle 4
     

    Anhänge:

  5. #4 Black Wulfin, 9. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Charly und Lili.
    Zu diesem Bild habe ich mal noch eine Frage: Lili sitz immer so wie hier auf dem Foto, also immer so etwas zusammengesunken. Auch wenn sie auf einer Stange sitzt. Was kann das bedeuten?
    Anfangs dachte ich sie wäre zu schwach, aber jetzt?
     

    Anhänge:

  6. #5 Black Wulfin, 16. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Lili und die Wellis. Man nähert sich an.
    Bräuchte dringend mal euren Rat wegen Lili. Es hat sich immer noch nichts geändert. Sie sitzt egal wo immer mit den Bauchfedern auf den Füßen. Aber nicht aufgeplustert oder so. Und sonst ist sie auch sehr munter.
     

    Anhänge:

  7. #6 Black Wulfin, 16. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Und nun unsere beiden Schmusewellis
     

    Anhänge:

  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Susanne

    Herzlich Willkommen im Nymphi-Forum :0-

    Du hast echt ganz knuddelige Sittiche, seeehr hübsch sind se.

    Danke für die Bilders.

    Charly und Lili, sind die beiden ein Pärchen? Schmusen sie viel miteinander (Köpfchen kraulen), was konntest Du bisher beobachten?

    Ich vermute dass Lili den Charly zum Tretakt/Paarung auffordert, da Du ja schreibst dass sie munter ist. In diesem Fall wäre Deine kleine Lili sogar sehr munter :D

    Beobachte sie trotzdem sehr genau, damit Du Gewissheit hasst. Achte drauf ob sie normale Häufchen macht, oder Durchfall hat, ob Lili frisst usw.

    ........es wär schön, wenn Du weiter berichten würdest, falls du Lust dazu hast ;)
     
  9. #8 Federmaus, 17. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Susanne :0-


    Und willkommen bei uns Nymphendienern :p ;) 8) .

    Eine süße Schwarm hast Du :) .
    Vor allem die Lilli (ist doch die Scheke ?) gefällt mir sehr gut.

    Erzähle uns doch einmal ein paar Geschichten von ihnen. Was sie so treiben den ganzen Tag und anstellen :~ .
    Wie alt sind sie und was Dir halt alles einfällt.
     
  10. #9 Stefan R., 17. Juli 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich glaube auch, dass sie die "Paarungshaltung" einnimmt, wenn beide ein Paar sind. Das gehört zum Liebesleben der Sittiche dazu:)
     
  11. #10 Black Wulfin, 17. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Hallo @ all!
    Also meine zwei Nymphen habe ich als Notfall übernommen (nachzulesen im Tiere aus dem Tierschutz "SOS-ungeliebte Nymphen"). Ja Lili ist eine Schecke und Charly ein vermute ich ein Kopffleckschecke. Denn er hat am Hinterkopf ein paar weiße Pünktchen. Sieht aber ansonsten wie ein wildfarbener Hahn. Also die Geschlechter sind aus ihrem Verhalten heraus eindeutig. Charly balzt, klopft und sing wudnerschöne Arien. Und Lily gibt fast gar keinen Laut von sich.
    Ich glaube das die beiden Geschwister sind und kein "echtes" Pärchen. Obwohl sie sich sehr mögen. Sie sitzen viel zusammen und es wird auch ab und an mal gegenseitig gekrault. Letztens konnte ich sogar beobachten das nachdem Charly gebalzt hatte Lili ihn aufforderte aufzusteigen. aber das sah ganz anders aus als ihre sonstige Sitzhaltung.
    Sie sitzt im Normalfall schon wie Charlie nur das man das Gefühl hat als wenn sie in den Beinen nicht genug Kraft hat. Und dadurch sinkt sie mit dem Bauch bis zu den Füßen. Es ist irgendwie komisch. Aber sie klettert und fliegt und macht auch sonst alles was ein gesunder Nymph halt so tut.
    Ich bin wirklich froh das wir sie genommen haben.
     
  12. #11 Black Wulfin, 17. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Achja ich hatte noch vergessen zu erzahlen das Charlie Lili gerupft hat als wir sie bekamen. Aber das hat sich seit sie nicht mehr im Käfig eingesperrt sind völlig gelegt. Es wachsen sogar schon wieder die ersten Federn nach.
    Ich habe die Käfige Tag und Nacht auf. Das scheint allen vieren gut zu gefallen.
     
  13. #12 Federmaus, 17. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Susanne :0-


    Schön das du die armen Nymphen genommen hast und ihnen ein neues Heim mit Freiflug gibst.


    Freiflug ist wichtig und sie lieben ihn.
    Außerdem kannst Du sie mit abwechslungsreicher Kost, duschen und solchen sachen verwöhnen :) .
     
  14. #13 Black Wulfin, 18. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Also mit der abwechslungsreichen Kost ist ja gar nicht so einfach bei Familie Nymph. Den Wellis stelle ich immer mal einen Topf mit Gras und Kräutern auf die Fensterbank neben dem Vogelbaum, den sie dann mit Hingabe zepflücken. Aber die Nymphen trauen sich noch immer nicht woanders zu landen als auf ihrem gewohnten Käfig. Aber sie klettern jetzt zum Ausgleich das die Wellis zu Ihnen kommen auch schon mal in den Wellikäfig. Ich werde den nächsten Topf mit Gras mal oben auf den Käfig stellen. Mal schauen was sie dazu sagen. Löwenzahn mögen sie gerne, aber alles andere trauen sie sich noch nicht zu probieren. Aber ich denke wenn die beiden Wellis immer kräftig voressen wird wohl Lili (das ist die neugierigere) auch mal probieren wollen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Federmaus, 19. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Probiere mal Wildkräuter :)

    Meine Nymphen mögen kein Obst oder Gemüse aber wehe ich komme mit Gräsern und so ...................................... hmmmmmmmm schmatz :p 8) .

    Füttern kannst Du :
    - Vogelmiere
    - Gänseblümchen
    - Löwenzahn
    - Rispengräser
    - Hirtentäschel
    - Katzengras
    - Wiesenknopf
    - Vogelwieke
    - Vogelknöterich
    - Wegerrich
    - Ringelblume
    - .....

    ich glaube das wäre das bekannteste


    Kennst Du das Buch Vogelfutterpflanzen ? Da steht alles drin was an "Unkraut" zu verfüttern ist. Das Buch gibt es bei Vogelbuch unter Papageienbücher und dann Haltung.
    oder Futterkonzept unter Literatur oder Arndt Verlag
     
  17. #15 Black Wulfin, 20. Juli 2003
    Black Wulfin

    Black Wulfin Guest

    Vielen Dank für den Tip. Ich werde dann mal noch ein paar andere Wildkräuter aus dem Garten holen. Gut das bei uns nicht nur Gras wächst.
     
Thema:

Mehr Bilder

Die Seite wird geladen...

Mehr Bilder - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Agaporniden Bilder

    Agaporniden Bilder: Ich glaube wir alle mögen Bilder und ich dachte man kann auch mal so ein Thema haben:zwinker: