Mehrere Rosellas in einer Voli?

Diskutiere Mehrere Rosellas in einer Voli? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wir haben eine große Außenvoliere (ca. 15-18qm2) mit Schutzhaus. Darin leben schon seit zwei jahren ein Rosellapärchen. Wir haben kein...

  1. suki09

    suki09 Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben eine große Außenvoliere (ca. 15-18qm2) mit Schutzhaus.
    Darin leben schon seit zwei jahren ein Rosellapärchen.
    Wir haben kein Problem damit die beiden in der Voli alleine zu halten, würde mich aber schon interessieren, ob man noch andere Vögel oder noch ein weiteres Rosellapärchen hinzusetzen könnte?---weiß dass rosellas ziemlich aggressiv in der brutzeit sein sollen, von daher wohl eher nicht oder ?
    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. suki09

    suki09 Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    huhu...hat sich erledigt =).....hab ein weing recherchiert und da ist es wohl nicht so gut wenn Hugo und Martha noch gesellschaft bekommen, =) da bleiben sie lieber alleine in ihrer großen Voli =)
    Lg
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen


    Die Größe der Voliere ist ein Traum für dein Rosellaspaar . Es kann sich da richtig ausleben .

    Hast Du Bilder von dem Paar und der Voliere . :)
     
  5. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Wir haben in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass Sittiche welche im allgem. als "aggressiv" gelten (zB Rosellas., Halsbands., Sings., ect.) sich recht gut mit einem Pärchen "mittelschwerer" Agaporniden (Schwarzk., Pfirsichk.) halten lassen.

    selbst praktizieren würde ich es nciht mehr, vor allem wenn Nachwuchs gezogen werden soll.
    Optimal ist es nicht aber geklappt hat es immer gut!
     
  6. suki09

    suki09 Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    huhu....
    also kann mal Fotos machen....=) momentan ist die Voli aber noch mit solchen plastikscheiben verkleidet wegen dem winter...aber wenns jetzt mal wärmer wird kommen die teile runter dann mache ich mal Fotos =)
     
  7. Konni0

    Konni0 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Rosellas

    Hallo!
    Auf keinen Fall solltest Du irgendwelche Plattschweifsittiche hinzugeben. Das gibt "Leichen"! man kann schon verschiedene Arten, zB. Agapornieden oder auch Berg- oder Schildsittiche hinzusetzen.
    Falls mehrere verschieden Plattschweifsittiche gehalten werden sollen, kann man nur Hähne einsetzen, das klappt fast immer ohne Probleme!
    Viele Grüße
     
  8. schrulli

    schrulli Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Warum? Sind die Mädels garstiger? Wenn man theoretisch zu mehreren Hähnen eine Henne setzen würde, wäre dann die Henne eher aggressiv, weil sie brutlustig wird und ihr Nest verteidigen will oder ist es wahrscheinlicher, daß der Hahn seine Braut gegenüber den anderen Hähnen verteidigt?

    PS: Ich habe 2 Mädels (1 Rosella, 1 Pennant) gemeinsam in einer Voli mit 3 Wellis und 2 Ziegen. Und ich weiß, daß das nicht das Optimum ist
     
  9. schrulli

    schrulli Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ist meine Frage denn so doof....?

    Hmmm... Hatte gehofft, jemand kann mir da mehr zu sagen....

    :(
     
  10. #9 rettschneck, 17. April 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, also.....

    wenn du jetzt als Beispiel 3 Hähne hast und da eine einzige Henne mit dazu setzt gehen sich die Hähne an die Gurgel weil sie das Weib wollen. die restlichen Bewohner deiner Mixvoliere werden es auch nicht leicht haben oder evtl. getötet, da Plattschweife in der Regel keine Nebenbuhler in ihrem Revier dulden und sie vertreiben oder töten.

    bei der Größe deiner Voliere würde ich einen von beiden abgeben und dem anderen einen Hahn schenken...... soooo groß ist das auch nicht......
    Wenn du einer der Hennen einen Hahn dazu gesellst dann kannst du dich schonmal mit dem Gedanken beschäftigen deine anderen Sittiche in eine andere Voliere zu bringen, da es auf Dauer nicht gut gehen wird. Plattschweife sind sehr Revier bezogen..... unabhängig davon ob sie eine Nisthöhle zur Verfügung haben oder nicht.
    Solltest du die ZG haben und mal nachwuchs von deinen Plattis haben wollen, dann versuche erst garnicht Rosella und Penni in einer Voliere brüten zu lassen.... die großen killen die kleinen.....

    du hast also drei Möglichkeiten.....
    entweder du baust an/um und ermöglichst so jeder Art eine eigene ,,Box" mit passendem Partner
    oder
    du trennst dich von einer Partei und suchst für den übrig gebliebenen einen Partner
    oder
    du lässt es so, dann ist es allerdings nicht mal minimal optimal.......

    Die Ziegen und wellis kannst du zusammen lassen, das klappt........
     
  11. schrulli

    schrulli Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Rettschneck,

    erstmal vielen Dank für die Antwort. Du scheinst aber etwas falsch verstanden zu haben. Es geht nicht darum, daß ich weitere Sittiche dazusetzen möchte. Ich wollte nur ein paar Informationen. Ich habe die Damen ja zur Vermittlung angeboten, weil mir schon ganz klar ist, daß sie mit Partner besser dran sind. Einer der 2 Abgabetiere hat fast 15 Jahre allein in einem Käfig auf dem Fußboden verbracht. Sie ist seit sie in meiner Mischvoli lebt wirklich sehr aufgeblüht. Und auch wenn das nicht mal minimal optimal ist, so stellt es speziell für sie erstmal eine deutliche Verbesserung dar. Vorher hat die andere Plattschweifin ja auch einen Hahn in dieser Voli gehabt und da gab es wenig Streit mit den anderen Sittichen.

    Meine Erfahrung ist, daß eher meine Ziegen Unfrieden stiften. Nicht ernsthaft böse, aber sie mischen die Bande schon manchmal auf.

    Züchten möchte ich übrigens auf gar keinen Fall. Weder Vögel, noch anderes Getier. Ich denke, es gibt genug, die ein schönes Zuhause gebrauchen könnten. Allerhöchstens ein Fischlein in meinem Aquarium würde von mir grünes Licht zum Züchten bekommen. :D
     
  12. #11 rettschneck, 18. April 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    oh,.... ok

    dann lass ich das für die allgemeinheit stehen..... :~

    lg rett
     
  13. lilo74

    lilo74 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Plattschweife sind sehr Revier bezogen

    Rosellas sind unberechenbar, da kann ich auch ein Lied von singen.:traurig:
    Mein feiner Herr hat jahrelang mit einem Schildsittich und anderen Sittichen in einer großen Aussenvoli gelebt. Nie gab es Probleme. Und dann ohne Vorwarnung **Bääääng. Er hat meinen Bobby (Schild) arg zugesetzt, daß er reif für die Krankenstation war.
    Seit diesem Vorfall habe ich zwei sep. Gehege.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Dobermann1, 30. April 2010
    Dobermann1

    Dobermann1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo, bin neu hier, und habe mich im Grunde wegen der gleichen Frage hier angemeldet.
    Ich habe aber gehört, dass man KEINESFALLS (wahr ehrlich groß und fett geschrieben keine Agapornieden zu den Rosis geben soll, wegen Zehenabbeißen (wer von wem weiß ich nicht). Wir haben auch ein großes Voliere und ich hätte einfach noch gerne eine andere Sittichart. Was ist mit Pflaumenköpfen, PoW oder Halsbandsittichen? Oder bin ich da ganz verkehrt unterwegs? Die Berg und Schildsittiche muß ich erst mal googeln, ob ich zu denen passen würde :p
     
  16. #14 rettschneck, 30. April 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, wie du in Themen ( die du mittels suchfunktion finden wirst) lesen kannst sollte man keine anderen arten und auch keine weiteren Plattschweifsittiche zu anderen Plattschweifsittichen dazu setzen.....

    spätestens wenn sie Brutig werden oder meinen ein wenig zu Balzen kann das Gemetzel los gehen...... wir haben Doppel Verdrahtung zwischen den Pennanten, den Grauen und den Mohrenkopfpapageien, weil die Pennanten, gerade der Hahn während der Frühlingszeit ( Balzzeit) total agro sind und Attacken sogar dusch das doppelte Gitter startet.......

    lg rett
     
Thema:

Mehrere Rosellas in einer Voli?

Die Seite wird geladen...

Mehrere Rosellas in einer Voli? - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  3. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...