mein 3er

Diskutiere mein 3er im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hilfe ich hab drei kleine papageien heute bekommen ich hab die heute in meinem zimmer fliegen lassen nur ich hab angst das die sich verletzten...

  1. gb113

    gb113 Guest

    Hilfe

    ich hab drei kleine papageien heute bekommen ich hab die heute in meinem zimmer fliegen lassen nur ich hab angst das die sich verletzten gewohnen sie sich an meinem zimmer??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gb113

    gb113 Guest

    den käfig mach ich nur abends zu ich hoffe mal die gewöhnen sich dadran die sitzen sowieso nur auf meinem schrank:D und essen den fast auf:S
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.182
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Re: Hilfe

    das ist ein dehnbarer Begriff, um welche Sorte handelt es sich denn? :?
     
  5. gb113

    gb113 Guest

    hmmm gute frage weiß ich nicht ich kann dir ja die bilder schicken wenn du willst:)
     
  6. gb113

    gb113 Guest

    :0-
     

    Anhänge:

  7. gb113

    gb113 Guest

    immernoch mein 3er

    :s
     

    Anhänge:

  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.182
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Giovanni
    das sind Agapornis,
    speichere deine Bilder doch im jpg-Format ab, dann kann man sie hier direkt sehen, ich mache es mal für dich ;)
     

    Anhänge:

    • aga2.jpg
      Dateigröße:
      1,8 KB
      Aufrufe:
      388
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.182
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und das zweite Bild:
    (werde den zuständigen Moderator bitten, deinen Beitrag ins entsprechende Forum zu verschieben. ;) )
     

    Anhänge:

    • aga1.jpg
      Dateigröße:
      5,3 KB
      Aufrufe:
      404
  10. gb113

    gb113 Guest

    Danke Karin für deine hilfe :0-
     
  11. gb113

    gb113 Guest

    ich hatte ja keine ahnung was das für crazy vögel sind die gehn echt ab k am anfang sind sie laut aber man gewöhnt sich daran aufjedenfall macht es spaß ihn zuzuschaun :D
    ich wollt mal fragen benutzt ihr auch vogelsand oder was anders ?
    ah und nochwas meine 3er sind ziehmlich schäu wieso??
    :~
     

    Anhänge:

    • aga1.jpg
      Dateigröße:
      5,3 KB
      Aufrufe:
      393
  12. gb113

    gb113 Guest

    Danke Karin

    :S
     

    Anhänge:

    • aga2.jpg
      Dateigröße:
      1,8 KB
      Aufrufe:
      183
  13. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Giovanni!

    Ich habe jetzt mal die beiden Themen zusammengeführt.
    Du hast da ja eine recht mobile Bande! Es sieht nach Pfirsichköpfchen (Agapornis fisheri) aus.

    Schrank auffressen. laut sein - typisch Agas!

    An den Freiflug in Deinem Zimmer werden sie sich sicher mit der Zeit gewöhnen. Probleme bereitet manchmal die Rückkehr in den Käfig, aber Agas lernen so etwas im allgemeinen schnell. Wichtig ist vor allem, das sie nur im Käfig ihr fressen finden.
    Agas verlieren meist auch bald ihre Scheu vor dem Menschen, aber es ist völlig normal, das sie anfänglich scheu und vorsichtig sind.
    Bewege Dich die erste Zeit etwas langsamer und vorsichtiger, wenn sie draußen sind.
    Da ist vor allem Geduld wichtig und das Du häufig anwesend bist. Gehe nur soweit an sie heran wie sie es selbst zulassen - d.h. sie sollten nicht wegfliegen.
    Mit der Zeit kann man den Abstand immer weiter verringern und dann beginnen ihnen Leckerbissen wie Kolbenhirse aus der Hand anzubieten.

    Als Käfigeinstreu kannst Du ruhig Sand nehmen. Gut ist auch Buchenholzgranulat (gibt es als Räucherspäne preiswert beim Fleischereigroßhandel und teurer im Zoobedarf) oder auch Hanfeinstreu (ebenfalls Zoohandel).

    Es gibt hier im Forum eine Menge Agahalter, Agabegeisterte und Agaverrückte, die versuchen werden, jede Deiner Fragen zu beantworten.
    Viel Spaß mit den dreien!
     
  14. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    noch paar frechdachse!!!

    hallo giovanni,

    herzlich willkommen!

    war bei dir schon weihnachten???

    du hast ganz süße pfirsichköpfchen.
    die sind zwar scheu, aber frech, zänkisch und zerstören alles, was ihnen vor den schnabel kommt.

    ich würde ihnen nur unter aufsicht, also, wenn du im zimmer bist, freiflug geben.
    den ganzen tag, das kann ins auge gehen!

    wertvolle, gute, wichtige dinge solltest du sowieso jetzt gut weglegen!!!

    im käfig - oder in der voliere - kannst du zeitungspapier, sand oder holzspäne haben. wichtig ist, dass sie in jedem fall eine schale mit vogelsand haben, da sie das auch zur verdauung brauchen.

    und sonst kannst du unter "suchen" oben deine suchbegriffe eingeben und dann lies dich mal durchs forum. es gibt wohl kaum eine frage, die nicht schon mal bearbeitet wurde!:D
    und sonst: frag ruhig, dazu ist das forum ja da!

    viel spaß dabei!
     
  15. gb113

    gb113 Guest

    erstmal riesigen dank für die tips ja ich geh auch machmal weg so 2-3 std dann sind sie alleine in meinem zimmer sie stürzen sich sofort auf die rollos und *mmmmm*


    @Rüdiger


    Gehe nur soweit an sie heran wie sie es selbst zulassen

    ja aber abends muss ich die drei wilden in den käfig tun wie soll ich das denn schaffen???
    ich musste sie bis jetzt immer mit der hand fangen sonst gehn die niemals rein :(
     
  16. gb113

    gb113 Guest

    :)
     

    Anhänge:

  17. gb113

    gb113 Guest

    @lilli

    hast recht ich muss echt aufpassen die 3 haben gerade ein spiegel mit einer glocke zerfetzt :D
     
  18. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Ja, das ist ein Problem. Ich würde es aber auch nicht zu dranmatisch sehen, auch Vögel, die man einfängt, können ihre Scheu vor dem Menschen verlieren.

    Besorge Dir mal Kolbenhirse und hänge ein kleines Stück zunächst außen neben die Tür.
    So werden sie an diese Stelle gelockt und lernen schon einmal, das dort eine Tür ist (bei manchen Käfigen ist das nämlich auf Entfernung gar nicht so einfach zu erkennen).
    Das nächste Stückchen hängst Du dann neben die Tür ins Käfiginnere.
    Wenn sie das angenommen haben, dann hänge zuletzt die Kolbenhirse weiter weg von der Tür in den Käfig und zwar so, das sie von der Tür aus nicht herankommen, sondern in den Käfig klettern müssen.
    Vielleicht hast Du über die Weihnachstfeiertage Zeit, das mit ihnen zu trainieren.
    Die Kolbenhirse benutzt Du dann nur noch, um sie in den Käfig zulocken.
    Zusätzlich kannst Du abends das Licht etwas abdimmen: mit der Zeit wird das für sie zum Signal in den Käfig zu gehen (oder sie werden eingefangen *gg*).
    Als ich meine Agas noch in Käfigen hielt haben sie mit der Zeit gelernt, kaum, das ich mit einem Kescher das Zimmer betrat, von selbst in den Käfig zu fliegen. Ab und an war es vielleicht noch mal nötig, sie mit dem Kescher in die Richtung zu scheuchen, aber einfangen mußte ich sie nicht mehr.
     
  19. gb113

    gb113 Guest

    Danke Rüdiger das werd ich ab morgen mit den 3 wilden trainieren

    ich hab immer das obere vom käfig aufgemacht ab morgen mach ich nur noch die tür auf :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    kescher

    das muss manchmal sein, das müssen sie kennenlernen, dass ise mit einem kescher gefangen werden.

    mit der hand - dann verbinden sie das mit deinem körper, also mit dir. :k

    der kescher ist ja weit weg von dir, das ist kein teil von dir.
    sie können das gut auseinanderhalten.

    es geht sonst zur not auch mit einem dünnen tuch, ein grosses seidentuch von der frau mama vielleicht :D :D :D , aber sie so zu fangen, bedeutet immer viel stress!!!

    es wäre sinnvoll gewesen, sie erstmal ein paar tage im käfig zu lassen, damit sie ihn als schlafplatz und futterstelle akzeptiert hätten - aber so viel geduld hab ich auch nicht.

    sind es geschwister?? und wie alt???
     
  22. gb113

    gb113 Guest

    @lilli

    wichtig ist, dass sie in jedem fall eine schale mit vogelsand haben


    wie meinst du das denn?? halt einfach ne schale und sand darein????
     
Thema:

mein 3er