Mein Aga beknabbert ständig seine Beine

Diskutiere Mein Aga beknabbert ständig seine Beine im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich bin neu hier im Vogelforum und begrüsse euch recht freundlich! Aber nun zu meinem Thema, hab mir vor ca. 2 Monaten ein...

  1. Markusw

    Markusw Guest

    Hallo, ich bin neu hier im Vogelforum und begrüsse euch recht freundlich!

    Aber nun zu meinem Thema, hab mir vor ca. 2 Monaten ein Agaporniden-Pärchen (Jack and Rose) gekauft. Erst vor kurzem ist mir aufgefallen dass einer der Beiden sich an den Beinen beknabbert, kann das ein Hinweis auf einen Virusbefall sein? Sein Schnabel ist an der Spitze ein wenig gespalten und sein Gefieder ist nicht so prächtig wie das seines Partners. Aber mit dem Fressen hat er keinen Probleme wegen seines Schnabels. Sie bekommen täglich frisches Obst (Äpfel, Birnen, ein kleines Blatt Salat) Also ich glaub an der Ernährung kann es nicht liegen. Auch ihren Freiflug bekommen Sie jeden Tag. Aber das Beknabbern seiner Beine ist schon komisch! Was könnte der Grund dafür sein?

    Wäre sehr froh wenn ich bald einen Antwort von euch bekommen würde!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Markusw,

    herzlich Willkommen hier im Forum!

    Das sich Agas hin und wieder an den Füßen beknabbern gehört eigentlich zum normalen Putzverhalten.

    Ober der Vogel allerdings krank ist kann nur ein TA genau sagen.
     
  4. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- hallo markusw, also meine Pfirsische sind die wahren Fussfetischisten :D sie inspizieren ihre Beinchen und Füsse und dann lecken und putzen sie alles ewig lange und sehr sorgfältig! Natürlich wird auch mit der Schnabelspitze alles untersucht oder mal geschabt. Ich weiss nicht, inwieweit das normal ist, beobachte es aber sehr oft. Vor allem, wenn sie sich wieder einmal 0l ausgiebig in die Beinchen gebissen haben, dauert das Prozedere sehr lange. Beobachte doch mal, ob der Vogel dabei hektisch oder eher so gemächlich wie bei der normalen Körperpflege vorgeht. Wenn ich Zweifel hätte, würde ich aber mal einen vogelkundigen TA fragen. Möglicherweise bringt ein Abstrich die Erklärung für dieses Verhalten. Gruss Andra :0-
     
  5. #4 claudia k., 25. Mai 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi markusw,

    wenn agas probleme mit der haut haben, jucken ihnen die füße, weil dort die haut am dicksten ist. dann lecken sie sich häufig die füßchen ab.

    vielleicht ist auch einfach nur die luft zu trocken. haben deine agas regelmäßig gelegenheit zu baden?

    wie andra schon sagt, wenn sie auffällig viel und lange mit ihren füßchen zugange sind, muß sich das mal ein (bitte, bitte, bitte!!!) vogelkundiger tierarzt ansehen. eventuell könnte auch was organisches dahinter stecken. wenn etwas mit der leber nicht stimmt, treten auch solche symptome auf.

    gruß,
    claudia
     
  6. Markusw

    Markusw Guest

    Danke für die fixen Antworten,

    die letzten zwei Tage hat sich das mit den Beinen etwas gebessert, ich glaube wirklich das gehört zum Reinigungsritual der Vögel. Gut, das Problem mit der Haut könnte ich mir schon wieder vorstellen, da auch das Gefieder des evtl. erkrankten Agas beiweiten nicht so prächtig und farbenfroh wie das seinens Partners ist und etwas "zerfleddert" erscheint. Aber er verhält sich, soweit ich das beurteilen kann, wieder normal. Er badet recht gern, frisst genügend.

    Also ich werd ihn nochmal ein paar Tage beobachten, und wenn mir nochmal was besonderes auffällt, dann werd ich mal den TA konsultieren müssen, was ich nicht hoffe. weiß zwar nicht ob er auf Vögel spezialisiert ist, aber mal sehen!

    Danke nochmals
     
  7. #6 claudia k., 26. Mai 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo markusw,

    es lohnt sich grundsätzlich für die zukunft schon mal einen vogelkundigen tierarzt zu suchen, z.b. hier, damit auch in einem notfall nicht zu viel wertvolle zeit verloren geht.

    wenn du in den nächsten tagen feststellst, dein aga sollte doch mal zu ta, und du gehst zu einem, der nicht vogelkundig ist, wird er dir erfahrungsgemäß sowieso nur vitamine mitgeben. ich weiß wovon ich spreche, ich habe nämlich einen leberkranken aga. anfangs wurde sie von einem vogelunkundigen ta mit antibiotika fast zu tode behandelt. ich war damals auch anfänger und wusste es nicht besser.
    deswegen schreibe ich dir dies schon mal, damit es deinen agas bei eventuellen ta-besuchen besser ergeht.

    gruß,
    claudia
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Knöpfchen, 27. Mai 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    HI Markusw!

    Hast du Titanic geschaut? Wegen den Namen... :)

    :0-
     
  10. Markusw

    Markusw Guest

    Ja genau sind mir so spontan eingefallen die Namen, obwohl ich nicht weiß ob es Männlein und Weiblein sind, aber die Namen find ich trotzdem gut :-)

    L.G. MARKUS
     
Thema:

Mein Aga beknabbert ständig seine Beine

Die Seite wird geladen...

Mein Aga beknabbert ständig seine Beine - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*)

    Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*): Hallo liebe Community, ich habe 4 Wellis, wovon einer (der auf dem Foto) mir leider etwas komisch vorkommt. Es ist ein Hahn, (Alter leider...
  3. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  4. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...