Mein Aga fällt von der Stange!!!!! :((((

Diskutiere Mein Aga fällt von der Stange!!!!! :(((( im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Leute! War lange nicht mehr hier, wegen Umzug usw.... Doch heute ist es leider passiert, meine Schwarzköpfchenhenne ist zweimal von der...

  1. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo Leute!

    War lange nicht mehr hier, wegen Umzug usw....
    Doch heute ist es leider passiert, meine Schwarzköpfchenhenne ist zweimal von der Stange gefallen. Dabei hat sie auf den Boden komisch den Kopf verdreht und etwas mit den Pflügel geschlagen.
    Nun sitzt sie sehr breitbeinig auf der Stange.
    Fressen tut sie sehr gut und auch trinken.
    Ich mache mir große Sorgen.
    Was kann ich tun???

    Wer hat das schon mal erlebt???

    Bitte meldet Euch.
    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    sitzt sie aufgeplustert da? oder presst sie gar? also ich würde sagen, so schnell wie möglich zum Tierarzt. Hört sich echt nicht gut an! :traurig: Wünshc die viel Glück!
    Liebe Grüße Anja
     
  4. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo Annie!

    Das Gefieder ist glatt und so sieht sie echt gesund aus.

    Sie ist jetzt nicht mehr runter gefallen.

    Ich werde nicht gleich zum TA gehen, da es sehr großen Stress für Sie bedeutet und nicht das sie dann ganz schlamp macht oder?

    Solange sie frißt und normal atmet, warte ich ab.

    Ich beobachte es und werde mir hoffentlich hier noch ein paar Beiträge dazu finden.

    LG Sylvia
     
  5. #4 Anette T., 26. April 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Sylvia,
    schreib das doch mal ins Krankheitsforum, dort kann man dir evtl mehr Tipps geben.
    Trotzdem würde ich mal einen vogelkundigen TA anrufen und mal nachfragen.

    Viele Grüße
    Annette
     
  6. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    ich mach mir halt nur Sorgen wegen dem Kopfverdrehen, das klingt irgendwie komisch! Die Idee den Tierarzt anzurufen find ich aber trotzdem angebracht!
    Liebe Grüße Anja
     
  7. Kusch

    Kusch Guest

    HUHU IHR!

    Steht schon im Krankheitsforum drin.
    Danke für den Hinweis.

    Werde TA anrufen.


    LG Sylvia
     
  8. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Möglich das sie sich erschreckt hat? Weil bei meinen war das ganz ähnlich (vor etwa 2 Wochen)

    Weil du sagtest ja, dass du umziehst, nicht das sie da was großes unbekanntes gesehen hat (Möbel bewegen sich normalerweise nicht -> keine Bedrohung)
     
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Sylvia,

    wo steht das denn im Krankheitsforum? Ich kann es dort jedenfalls nicht finden. :(

    Für mich hört sich das eher wegen dem Runterfallen und Flügelschlagen nach einem epileptischen Anfall an. Ich hatte vor Jahren ein SK, bei dem es so anfing. :traurig: Einiges zu Epilepsie kannst Du z.B. hier nachlesen oder wenn Du den Begriff in der Suchfunktion eingibst.

    Ich würde es an Deiner Stelle so schnell nur möglich von einem vogelkundigen TA abklären lassen, ehe sich die Anfälle evtl. häufen und um überhaupt zu wissen, ob es das sein könnte.

    Was vielleicht schon mal gut wäre, ein Vitamin B-Komplex (ist gut bei Mangel für das ZNS), wobei das allein natürlich längst nicht hilft und es kann ja evtl. auch noch einen anderen Grund für diesen Anfall geben. Mit Vitamin B machst Du jedenfalls nichts falsch, weil B-Vitamine wasserlöslich sind und deshalb bei Überdosierung sich nicht im Körper anreichern.

    Alles Gute für Deine Kleine!
     
  10. andy_klm

    andy_klm Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14532 Kleinmachnow
    Hallo Sylvia,
    wie geht´s Deiner kleinen kranken "Maus"?
    Hast Du ´n guten TA in Berlin? Kann Dir sonst 2 empfehlen die sich echt gut mit Aga´s auskennen...
    Grüße, Andree
     
  11. #10 Kusch, 26. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. April 2006
    Kusch

    Kusch Guest

    Hallo gabi!

    Komisch, wenn ich bei Suche Krankheitsforum eingebe, finde ich sofort mein Beitrag.
    Bin ich unter droge oder was?

    Habe jetzt wohl das richtige Forum für Krankheiten gefunden, und alles reingeschrieben.


    LG Sylvia
     
  12. Kusch

    Kusch Guest

    Huhu Andree!

    ich kenne einen guten Tierarzt in Berlin Reinickendorf, werde gleich morgen hingehen, aber danke...

    Leider geht es meiner Henne schlechter.
    Gerade habe ich beobachtet wie sie am Gitter sahs und der Kopf ganz steif nach hinten viel. Das sah sehr komsich und schlimm aus.
    Gottseidank besahs sie die Kraft sich zu halten.
    Ich habe sie sofort gestützt und in meine Hände genommen.
    Nun sitzt sie im extra Käfig der ausgepolstert ist und nur eine Stange hat die ganz unten ist.
    Sie versucht ihre Augen zu schliessen um sich auszuruhen.
    Drück Ihr bitte die Daumen, das sie das übersteht

    Ich bin echt traurig.:(((((

    Schönen Abend

    LG Sylvia
     
  13. andy_klm

    andy_klm Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14532 Kleinmachnow
    Hi Sylvia,
    vielleicht kannst Du Deiner kranken Maus eine Rotlichtlampe in entsprechender Entfernung aufstellen... habe die Erfahrung gemacht, wenn es den Kleinen nicht so gut geht suchen sie die Wärme, um ihre hohe Körpertemperatur zu halten...
    Vogel saß damals oft auf der Heizung... Wie bewegt sie sich sich außerhalb des Käfigs? Kann sie noch fliegen?
    LG, Andree
     
  14. Kusch

    Kusch Guest

    Huhu Andree!
    Gute Idee, habe ich vorhin schon probiert, bloss sie ist nicht in die Nähe dieser Lampe gegangen und als ich eine andere Position finden wollte, fiel mir die Rotlichlampe runter und nun ist sie kaputt.
    Nur Pech echt... :(.

    Ich bitte Dich doch mir mal die 2 guten Tierärzte zu schreiben, fallls meiner nicht herrausfindet was sie hat.
    kann ja nicht schaden.

    Habe echt angst um meinen Liebling:(((((

    LG Sylvia
     
  15. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

  16. andy_klm

    andy_klm Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14532 Kleinmachnow
    Hallo Sylvia,
    das ist ja echt Pech mit Deiner Rotlichtlampe...:(
    Hier die Telefon-Nummern von den beiden Vogel-Spezialisten...
    Dr. Thomas Göbel, Fachtierarzt für Geflügelkrankheiten/Ziervögel, http://www.tierarzt-goebel.de/, Tel: 030 / 8973 6868
    oder
    Dr. Sonja Kling, Fachtierärztin für Geflügelkrankheiten/Ziervögel,
    http://www.vogelpraxis.de/, Tel.: 030 - 34 90 28 43

    bei Dr. Göbel sind wir selber in Behandlung, Dr. Kling arbeitet unter anderem auch mit Mitgliedern von Agaporniden in Not zusammen...

    LG, Andree
     
  17. #16 Vogel-Mami, 27. April 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Dringend zum TA!!!

    Hi,


    das hört sich absolut ned gut an!!! :nene:
    Vielleicht `ne Vergiftung oder `ne schwere Infektion...?

    Jedenfalls halte ich es nach Deiner Schilderung für was sehr, sehr ernstes! :traurig:

    Geh bitte SOFORT nach Praxiseröffnung zum TA!
    Laß Dir bloß keinen Termin geben, womöglich in 3 Tagen oder so!
    Es ist meines Erachtens `ne sehr dringende Sache!!!

    Ich persönlich wäre, ehrlich gesagt, noch heut Nacht losgefahren -egal, wie weit!
    Bin ned sicher, ob das Spätzle überhaupt bis zum Morgen überlebt... :traurig:

    Ich hoffe es! :gott:
     
  18. #17 Manuela & Erna, 27. April 2006
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    bei meiner Erna sah das Krankheitsbild ähnlich aus: Sie hatte einen Leberschaden.

    Bitte gehe umgehend zum TA und lass die Kleine durchchecken.


    Gruß
    Manuela
     
  19. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Sylvia,

    Frau Dr. Kling hat den allerbesten Ruf in Berlin, weil sie sich absolut auf Vögel spezialisiert hat.......bei Ihr wärt ihr ganz sicher in den allerbesten Händen. :zustimm:

    Was Du jetzt so über die Kopfschiefstellung und die Gleichgewichtsprobleme schreibst, hört sich dann doch eher nach der "Dreherkrankheit" an. Auch wenn es schwer zu behandeln ist, so gibt es doch dafür Hoffnung. Ich habe im Laufe meiner Agazeit 2 solcher Agas gehabt, die eben diese Kopfschiefstellung und die Gleichgewichtsprobleme hatten und bei denen mir dieTÄ nicht viel Hoffnung gemacht hatten. Es hat sehr lange gedauert (bei dem einen ein 3/4 Jahr, bei dem anderen 3 Monate), aber wir haben es mit Vitamin B-Komplex wieder hinbekommen, das Köpfchen war dann wieder gerade und sie konnten auch wieder fliegen. Lesen kannst Du darüber z.B. auch hier oder wenn Du in der Suchfunktion "Dreherkrankheit" eingibst.

    Also, liebe Sylvia, nicht die Hoffnung aufgeben, auch wenn der momenatane Anblick schmerzlich ist! :zustimm: Ich wünsche Euch alles alles Liebe!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo....:(

    Danke für Eure Beiträge...

    Leider ist meine Henne heute morgen gestorben:((((((((((((

    Sie lag am Boden und hat kaum noch richtig atmen können.

    Es befand sich sehr viel Kot am Boden, der normal aussah.

    Als sie tot war, habe ich ihren Körper untersucht und nichts feststellen können von außen.

    Ich mache mir Vorwürfe warum ich nicht nachts zum TA losgefahren bin,
    aber meine Kinder kann ich nicht alleine lassen..... und ein Auto habe ich auch nicht.

    Das es alles so schnell ging, kann ich nicht fassen, gestern nachmmittag angefangen und heute morgen ist sie tot.

    Ich werde heute die Voliere desinfizieren und die anderen beobachten.

    Heul.....

    Was noch dazu kommt, ihr Partner ist jetzt allein,

    Hilferuf: WER GIBT EINE SCHWARZKÖPFCHENHENNE IN BERLIN AB???
    Alter ca. 2,5 Jahre

    Bitte bei mir melden.

    LG Sylvia
     
  22. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo...

    Wer kann mir sagen was in eine Hausapotheke für Agaporniden und Nympfis gehört?

    Da gibt es so viel.....

    Gibt mir bitte genaue Tipps.

    LG Sylvia

    P.S.
     
Thema: Mein Aga fällt von der Stange!!!!! :((((
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden spätzle

    ,
  2. agaponiden fällt von der stange

Die Seite wird geladen...

Mein Aga fällt von der Stange!!!!! :(((( - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......