Mein Aga fällt von der Stange!!!!! :((((

Diskutiere Mein Aga fällt von der Stange!!!!! :(((( im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ach mensch Sylvia, das tut mir so leid, laß Dich mal fest :trost: Das es alles so schnell ging, kann ich nicht fassen, gestern nachmmittag...

  1. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Ach mensch Sylvia, das tut mir so leid, laß Dich mal fest :trost:

    Wenn es jetzt so schnell gegangen ist, könnte es durchaus auch an einer Vergiftung gelegen haben. Schau bitte alles nach, wo die Vögel gewesen sein konnten (Pflanzen, Blei......unterer Gardinenrand usw.). Blei z.B. äußert sich auch in unkontollierten Bewegungen, Abstürzen und dann, ohne Hilfe, in raschem Tod. :traurig:

    Wende Dich doch mal an Anjar, sie macht für Rita Ohnhäuser die Partnervermittlung in Berlin und die haben immer viele Agas. Vielleicht kann Dein Kleiner sich dort auch direkt eine Partnerin im Schwarm aussuchen, was sowieso das Allerbeste wäre.

    Im Krankheitsforum steht hier etwas dazu, wobei leider viele gute und hilfebringende homöopathische Mittel fehlen (auf die ich persönlich schwöre). Wenn Du magst, dann gib mir mal Deine Mail-Adresse und dann schicke ich Dir meine Sammlung als Anhang gern zu.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Vogel-Mami, 28. April 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    ach...

    Hallo Sylvia,


    das tut mir echt leid :trost: , hab`s jedoch, wie bereits geschrieben, befürchtet.

    Aber mach Dir keine Vorwürfe!
    Manchmal sind halt die Umstände leider so, daß man abwägen muß -grad, wenn Kinder im Spiel sind! :traurig:

    Vielleicht solltest Du Dir `ne grundsätzliche "Strategie" überlegen für die Zukunft... :~
    Hast Du liebe Nachbarn oder Freunde, die Dir in solchen Fällen helfen und das Tier zum Arzt bringen könnten?
    Is ja ned alle Tage!

    Ich hab ja ebenfalls kein Auto und mußte auch mal `ne Nachbarin bitten, weil mein Vermieter -der sonst fährt- nicht da war; und das ausgerechnet an Weihnachten! :k
    Sie hat mir damals nicht gerade freudestrahlend geholfen, aber seitdem sind wir per Du! :D
     
  4. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo Ihr!

    Ich habe mich schon bei Rita Ohnhäuser gemeldet.
    Ich hoffe das sie mir helfen kann.

    irgendwie kommt es mir auch wie eine Vergiftung vor.

    Ich habe nichts in der Voliere gefunden und auch außerhalb nichts bemerkt.

    Es scheint die anderen Vögel sind ok.

    Leider sind meine Nachbarn ausgezogen und wir haben mit niemanden im Haus soweit guten Kontakt.

    Ich habe ebend gehofft das sie es bis morgen schafft, und ich dann gleich früh zum TA gehen kann.

    Insgeheim dachte ich sie hat nur Schwindelanfälle und das man am nächsten Tag ein besseres Bild vom Vogel hat.

    Naja....wir ziehen ja jetzt um und der TA ist nur wenige Hausnummer dann entfernt von uns.

    Danke für eure Anteilnahme, hilft mir ein bißchen es zuverarbeiten.

    LG Sylvia
     
  5. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo !

    Ich werde heute mit meinem Hund zum Tierarzt gehen, wegen einer Tumorentfernung :(((((und dort frage ich gleich mal nach was meine Vogel hatte.

    Vielleicht hat er ja Tipps.....

    Schönen Tag.

    LG Sylvia
     
  6. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    ICh habe das alles schon bei meinem Rosellahahn durchgemacht. Cuxgirl hier im Forum hatte das auch.
    Es tut mir Leid, dass ich Dir Angst machen muss, aber die Symptome sind sehr ernst. Unsere beiden Vögel sind nach langem Kampf schmerzvoll gestorben. Beide mussten vom TA schnell eigeschläfert werden.

    Man sagt, dass es an einem Vit-B MAngel liegen kann. ABer bei meinem Vogel konnte nichts festgestellt werden. Ich habe ihn obduzieren lassen.

    Vielleicht kannst Du das Vögelchen retten, aber dann musst Du Dich beeilen und leider mit dem Schlimmsten rechenen. Verbring hier nicht viel Zeit im Forum, such einen VK-TA.
     
  7. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Ach shit, jetzt lese ich, dass deine Henne schon gestorben ist.:traurig:
    Tut mir leid.
     
  8. Jutta

    Jutta Mitglied

    Dabei seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Lübeck
    Hallo Sylvia,
    habe gerade erst deinen Beitrag gelesen und es tut mir sehr Leid für dich und deinem Vogel.
    Bei meinem Rosenköpfchen Adolf sind die gleichen Symptome am 18. März aufgetreten. Nächsten Morgen war er tot. Bin gleich noch mit ihm zum Tierarzt gefahren, der vermutete eine Bleivergiftung. Haben aber nirgendswo Blei und haben die eigentliche Ursache nie herausgefunden.
    Jetzt ist unsere Henne ebenfalls bei Rita Ohnhäuser und warten sehnsüchtig darauf, dass sie einen neuen Partner findet.
    Lg Jutta
     
  9. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon irgendwie erschreckend, das so viele Vögel im Frühjahr auf dem Boden liegen, bei meinem war das ja vor kurzen auch der Fall, nur das er sich sehr wahrscheinlich erschreckt hat und immernoch quietsch fidel ist.

    Ist trotzdem super schade um die kleinen Piepser, man hängt ja schon an denen :(
     
  10. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo!

    Danke für Eure Anteilnahme!!!


    :(

    LG Sylvia
     
  11. Sabina

    Sabina Guest

    Hallo Sylvia,

    das mit Deinem Aga tut mir auch sehr leid, lass dich drücken:trost:

    Ich habe Dir eine PN geschickt mit meiner Tel.Nr. hoffe wir lernen uns bald kennen.

    Gruss
    Sabina
     
  12. #31 watzmann279, 4. Mai 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :D Blei kann sich auch in Gardinenbändern sich befinden,
    Beste Grüße Ingrid
     
  13. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo Leute!

    Wollte mich mal kurz melden.

    Bin tierisch im Umzugstress und lenke mich daher ein wenig von dem Verlust meiner Henne ab.

    Bei den anderen Aga's scheint nichts zu sein.....Ich hoffe das bleibt so!!!!

    Danke nochmal für Eure Beiträge!

    LG Sylvia
     
  14. Birdi

    Birdi total tierverrückt;-))

    Dabei seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 Friedberg
    Liebe Gabi,

    wir hatten das vor zwei Wochen auch, leider, bei Tiana oder Tara. Wobei ich das Gefühl hatte, wie auch jemand schrieb, daß sie sich erschreckt hatte. Beim zweiten Mal ging ein Schreien voraus, als ich nicht im Zimmer war.
    In beiden Fällen viel unser 1/6-tel der drei Paare von der Stange, lag auf dem Rücken auf dem Boden, der Kopf schief, genau wie von ..... auch erlebt, und nach einer halben Minute war alles wieder ok. Kann auch ein durch Streß ausgelöster epileppi Anfall gewesen sein ????

    In wecher Form bekommt man Vitamin B ? Meinst Du das hiflt solche Anfälle zu vermeiden ?

    LG Norbert
     
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo lieber Norbert,

    oh man, das tut mir leid und hoffentlich sind es nicht wirklich solche epileptischen Anfälle. Inwieweit sowas durch Stress oder Schreck ausgelöst wird, kann ich nicht sagen, bei meinem Aga kamen die Anfälle einfach so. Aber Stress können Eure Agas doch eigentlich auch gar nicht haben.....?

    Vitamin-B-Komplex
    zu geben ist bei allen zentralnervösen Ausfallerscheinungen nie verkehrt, zumal die B-Vitamine wasserlöslich sind und sie sich deshalb bei Überdosierung nicht im Körper anreichern, das würde ich auf jeden Fall mal machen. Bekommen könnt Ihr sie bei Rico unter "Kalk/Mineralien" und dann "Mineralien + Vitamine".......das Nekton-B-Komplex. Da sind alle wichtigen B-Vitamine drin und alle Vögel können das auch unbedenklich mittrinken. Wenn Ihr das telef. bestellt, dann habt Ihr das in der Regel am nächsten Tag.

    Manchmal kann aber auch Calcium- oder Magnesiummangel solche Anfälle auslösen, nur das müßte eben dann bei häufigen Wiederholungen ein vogelkundiger TA diagnostizieren.

    Ist denn das Köpfchen von Tiana oder Tara nach dem Anfall wieder ganz gerade gewesen? Vitamin B-Komplex ist für mich immer erstmal so das 1. wichtige Hilfsmittel, auch bei Kopfschiefstellung. Bei mir bekommen das, seit solch ein Fall bei mir war, alle Agas 1-2 mal in der Woche ins Trinkwasser. Bei wirklichem Krankheitsbild muß man es natürlich täglich und über einen langen Zeitraum geben.

    Dann drücke ich Euch mal gaaaaanz fest die Daumen und wünsche Euch, daß sich solche Anfälle nicht häufen! Und wenn was ist.....;)

    Liebe Grüße an Nadja und Dich von
    Gabi
     
  16. Birdi

    Birdi total tierverrückt;-))

    Dabei seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 Friedberg
    Liebe Gabi,

    danke ;) einmal von mir, einmal von Nadja ;)

    wir haben nochmal drüber gesprochen, es muß daran gelegen haben, daß ich zu schnell mit dem dröhnenden Staubsauger auf den Käfig zu gefahren bin, dann sind sie alle in eine Ecke geflogen und haben sie überrumpelt, und dann dabei ist es passiert. Kopf ist nach der Findungsphase am Boden wieder normal gewesen.
    Das andere Mal wissen wir nicht, ich war nicht dabei, nur war etwas Geschrei, ob sie sich um die Schaukelstange vor dem Sitzbrett gekloppt haben :? k. A.

    Ist vorher nie gewesen, und seit dem auch nicht mehr. :zustimm:

    LG und das andere Thema können wir ja vorbeugend mal machen, wie Du, alle paar Tage ins Trinkwasser. Übrigens bekommen sie jetzt Vittel, statt Leitungswasser. Was meinst Du, geht auch Brunnenwasser ? haben wir einen im Garten.

    LG Norbert (und Nadja) und gute Besserung für Euche !!!
     
  17. #36 Anette T., 23. Mai 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9

    Hallo Norbert,
    damals fing das bei einer älteren Agahenne( die ich hier zur Vermittlung hatte) ,genauso an wie du es bei deinem Aga beschrieben hast.
    Susi hatte allerdings keine ZNS ,sonder Herz und Kreislaufbeschwerden.

    Als ich die Maxe ( von Gabi) als Urlaubsvogel bei mir hatte, waren das auch solche Anfälle. Auch sie hatte Herz und Kreislaufprobleme ( Diagnose von Dr. Pieper)

    Also, könnte es auch etwas mit dem Herzen zu tuen haben.
    Das müsste aber dann ein vogelkundiger TA feststellen.

    Ansonsten kannst du mit dem Vitamin B nicht viel falsch machen. Meine Stinker bekommen das auch 2 x die Woche ins Trinkwasser.

    Viele Grüße
    Annette
     
  18. Birdi

    Birdi total tierverrückt;-))

    Dabei seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 Friedberg
    Hallo Annette,

    vielen Dank für Dein Input, wir nehmen Vitamin B erstmal in Angriff und beobachten weiter und wie immer :zustimm: drücken, daß nix schlimmes kommt, und es sich nicht wiederholt. Mit unseren Cats hatten wir die letzten Monate so viel, daß das richtig in 1000 TA Termine und hunderte Euros ging. Das reicht erstmal. Hoffe es kehrt Ruhe ein, aber das tut es glaube ich gerade.

    Liebe Grüße Norbert
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #38 Anette T., 23. Mai 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Norbert,
    drücke fest die Daumen, das nichts weiter passiert.
    Tja, mit den Tierarztkosten,da kann ich auch ein Lied von singen. Unsere Katzen haben in den letzen 3 Monaten um die 500 € gekostet. (wegen Krankheit), ganz zu schweigen von den Rechnungen der Piepser .
    Ich hoffe auch, das mal endlich Ruhe einkehrt.

    Alles Gute

    Viele Grüße
    Annette
     
  21. Birdi

    Birdi total tierverrückt;-))

    Dabei seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 Friedberg
    Hi, na da hast Du ja noch Glück gehabt. Unsere auch, 6 Cats und 2 Hundies mit Paste gegen Geriadien (oder so ähnlich). Und ein Kater mit Infusionen, Nierenthema, Utraschall, .......Hundi mit Zahnstein und Narkose, ....Diätfutter für die Cats, aber nicht für alle, und dann fütter mal unterschiedlich bei 6 Cats, wenn der Problemfall nix frißt. Aber das haben wir dank Medialer Fähigkeiten und Kommunikation und ständigem Wissensdurst meiner Frau nach vor- und Nachteilen aller Themen bis hin zum richtigen Einstreu bis jetzt super gut in den Griff bekommen.
    LG Norbert (und Nadja)
     
Thema: Mein Aga fällt von der Stange!!!!! :((((
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden spätzle

    ,
  2. agaponiden fällt von der stange

Die Seite wird geladen...

Mein Aga fällt von der Stange!!!!! :(((( - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......