Mein Aga Pärchen kämpft

Diskutiere Mein Aga Pärchen kämpft im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Mein Aga Hahn, hat vor ca. 2 Monaten eine Henne bekommen. Die zwei sind unzertennlich. vor ca. einem monat haben dann die kämpfe zwichen den...

  1. genab.de

    genab.de Guest

    Mein Aga Hahn, hat vor ca. 2 Monaten eine Henne bekommen.

    Die zwei sind unzertennlich. vor ca. einem monat haben dann die kämpfe zwichen den Beiden immer mehr zugenommen.

    So baumen sich beide Auf, machen sich also groß und strecken sich. Und versuchen den anderen mit dem Schnabel zu treffen. Am bretchen laufen sie dann auch wild umher.
    das dauert dann aber nicht lange. Danach versucht meist die Henne, den Hahn in die Beine zu beissen. Dabei Quicken die beiden ziemlich laut.

    Nachdem alles vorbei ist, hocken die beiden aber wieder zusammen. Und die Henne hält den Schnabel zum Mänchen, als ob das Weibchen gefüttert werden will.?


    ist das Normal?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi genab
    Ja, dat ist Aganormal. Solange sie sich hinterher knuddeln und gegenseitig füttern ist alles im Lot
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo!

    Meine 2 Pfirsiche streiten sich auch regelmäßig/täglich, so wie du`s beschreibst, denke auch das das normalen Agastreit ist, da sie sich danach ja wieder einkriegen und wieder zusammen sind.
     
  5. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo,
    biete ihnen viel Zweige und Pappe an zum Schreddern an.

    Dekoriere mal die Voli etwas um und besorge anderes Spielzeug. Viel Freiflug ist auch gut.

    Hast du mehrere Wasser und Futternäpfe?

    Agas zanken gerne, solange wie kein Blut fließt, brauchst du keine Sorgen haben.

    LG
    Christine
     
  6. #5 Danny Jo., 3. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2009
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ja, das ist eigendlich normal für die kleinen Streitbällchen
    [​IMG]
    wie hier schon gesagt, gehört es bei den Agas dazu, dafür sind sie bekannt :schimpf: auch kann es da mal etwas rabiater zugehn!
    Wie alt sind die Beiden denn?

    Lg.Daniela
     
  7. Pumpf

    Pumpf Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monschau (Nordeifel)
    Meine prügeln sich auch mehrmals täglich aufs hinterhältigste. Da wird dem nichtsahnenden Partner plötzlich von hinten in die Füße gehackt, daß man nur mit dem Kopf schütteln kann.

    Mit der Zeit merkt man, das das normal ist. Wenn sie sich zu sehr aufführen, schließlich sitze ich meistens daneben und hänge an meinem Gehör, beende ich das Ganze mit einem lauten "HEEEE!!!" Da gucken sie dann erstaunt, und man sieht ihnen an, wie sie vergessen, wo sie dran waren.

    Schlecht ist jedenfalls, von einem Spielzeug nur ein Exemplar zu haben. Das führt sofort zu wildem Neid. Denn was auch immer der eine hat, der andere wills auch haben.
     
  8. #7 Dennis2311, 6. Januar 2009
    Dennis2311

    Dennis2311 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Denke mal das ist bei vielen Vogelpaaren so, meine Wellis picken sich auch jeden Tag aber jeder zofft sich ja mal.. :D
     
  9. #8 Ohrenschmerzen, 6. Januar 2009
    Ohrenschmerzen

    Ohrenschmerzen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sinsheim
    :zustimm:


    ....und gleich ne Minute später geht es wieder so zu :trost::bier::gimmefive
     
  10. Pumpf

    Pumpf Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monschau (Nordeifel)
    Ich wundere mich, daß nie Blut fließt. Zum Glück wird ja meistens kurz drauf gekuschelt und rumgeknutscht. Aber manchmal ist auch einer beleidigt und setzt sich weit weg. Ich kann auch verstehen, wenn das Gehacke besonders friedlichen Menschen etwas zuwider ist.

    Man weiß jedenfalls sofort, daß andere Vögel wie Kanaries und Wellis dem unmöglich gewachsen sein können.
     
  11. genab.de

    genab.de Guest

    @ danny
    Der Hahn wurde auf so 1,5 bis 2 Jahren geschätzt.
    Die Henne ist von ende Juli 2008.


    bin sehr Dankbar für die vielen Antworten :zustimm:

    kann ich mich eigentlich auf änderungen einstellen, wenn die beiden älter werden?

    ich hatte als der Hahn noch alleine war ein kleines Häuschen in der Voliere.
    das hat den Hahn aber nicht interresiert.

    als dann die Henne kahm, war die Frau natürlich gleich im Häuschen (Nest) :p , einen Tag später war der Hahn dann auch auf einmal drin.

    Hab das Häuschen dann aus dem Käfig genommen, soll ja besser sein, sonst sind die Vögel unglücklich, weil sie Junge wollen, und das geht ja nicht...

    Nun besteigen sich die Vögel gar nicht mehr, (oder der Hahn probiert es nicht mehr, weil richtig erfolgreich war er ja nie) was die in den ersten Wochen schon noch gemacht haben.


    liegt das nun am Häuschen?


    andere Frage,meine Agas fürchen sich vo dem Boden. Egal ob in der Voliere, oder draussen.

    Hab versucht sie mit den Futternapf runter zu locken, aber kein Erfolg..


    ist das bei euch auch so...
     
  12. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo,
    ja es wird sich noch etwas ändern. Die Henne ist noch nicht ganz geschlechtsreif. Wenn sie es ist, wird sich zeigen ob sie zusammenpassen.

    Ich denke mal das es gut und sogar viel besser werden wird.

    Die Henne lässt sich noch nicht besteigen, weil sie noch zu jung ist.

    Meine Agas wollten auch nicht auf den Voliboden. Ich habe lange Zweige in die Voli getan und Seile bis nach unten gespannt. Dort habe ich dann Hirse befestigt. Dann ging es auf einmal.:zustimm:

    LG
    Christine
     
  13. genab.de

    genab.de Guest

    ja, hab auch schon Hirse auf den Boden,

    aber die Idee mit den langen Seilen ist wirklich Super, :zustimm: werde ich dann auch mal ausprobieren.

    Im Prinzip stöhrt es mich ja nicht, das sie nicht auf den Boden gehen.
    Aber mich wunderts nur. Hab Ihnen auch eine Schale mit Vogelsand rein gehängt, weil ich gelesen hab, das Sie Sand aufnehmen müssen.


    wie würde es sich denn Zeigen wenn sie NICHT zusammenpassen?
    und wann ist sie denn eigentlich Geschlechtsreif?
     
  14. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi geschlechtsreife beginnt manchmal etwas unterschiedlich aber so um den neunten Monat rum.
    Der Hahn fängt dann an zu Balzen. Also er rennt um die Henne herum und gibt so knarrende Geräusche von sich. Unsere Hähne kratzen sich dabei immer aufgeregt hinter den Ohren. Die Henne beginnt Nistmaterial zu sammeln und wird den Hahn annnehmen und sich halt treten/besteigen lassen.

    Vorher merkt man es aber auch schon ob sie sich mögen.
    Sie kuscheln viel, machen alles fast gemeinsam, putzen sich gegenseitig und sie lässt sich füttern.

    LG
    Christine
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Pumpf

    Pumpf Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monschau (Nordeifel)
    Im Moment sind meine auch nicht besonders lüstern. Muß wohl am Licht liegen. (Wohne im Tal und hier ists im Winter dauerdämmrig draußen). Sie gurren und schnattern zwar schonmal rum, aber "Die Sache" findet zur Zeit nicht statt.

    Auf dem Boden halten sie sich auch nicht gerne auf, muß schon was tolles runterfallen, ehe sie dahin gehen.
     
  17. #15 watzmann279, 10. Januar 2009
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    ;) meine gehen eigendlich nicht unbedingt auf den Boden doch ab u. zu kratzen sie im Sand , mittendrin laufen alle vier auf dem Küchenboden rum, da muß ich dann wieder aufpassen, keine Ahnung was sie dort suchen, kommt aber schon mal vor. irgendeinen Schabanak haben sie immer auf Lager, typisch AGA eben

    Beste Grüße Ingrid
     
Thema:

Mein Aga Pärchen kämpft

Die Seite wird geladen...

Mein Aga Pärchen kämpft - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...