Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts

Diskutiere Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ich bin neu hier und gucke bei jeder Frage die ich habe hier in das Forum. Aber jetzt finde ich keine passende Antwort. Ich habe mir vor 3...

  1. #1 Vogelfrau, 15.10.2018
    Vogelfrau

    Vogelfrau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier und gucke bei jeder Frage die ich habe hier in das Forum. Aber jetzt finde ich keine passende Antwort.
    Ich habe mir vor 3 Monaten einen Halsbandsittich (angeblich ein Hahn) angeschafft. Mir war von Anfang an klar das ich mir später noch einen Partner dazu hole. Ich hatte ursprünglich vor meinen Coco erst zahm zu bekommen. Das klappt aber nicht. Coco ist total scheu. Näher als einen Meter darf ich ihm nicht näher kommen ohne das er in Panik ausbricht. Dann habe ich beschlossen es ihm selbst zu überlassen ob er zu mir kommt oder nicht. Er darf in der gesamten Wohnung rumfliegen. Schlafen tut er in seinem Käfig. Vor kurzem fing er aber an zu schreien wenn ich nur die Stube verlasse. Also, Mittagsschlaf nur noch auf dem Sofa und mit dem Hund nur noch kurz raus! Da habe ich beschlossen noch einen Halsi zu kaufen damit Coco nicht alleine ist. So kaufte ich dann Pitri. Pitri soll eine Henne von Mai diesen Jahres sein, was ich mir nicht vorstellen kann. Bei Pitri sieht man das Halsband (was ja nur bei Hähnen so ist) und ihre Füße sind grau und bei Coco noch rosa. Aber egal.
    Eine Woche war Pitri in einer Zimmervoliere eingesperrt zum eingewöhnen. Coco hing die meiste Zeit des Tages an der Voliere und benahm sich total verliebt. Da war Pitri die jenige die ihn auch mal verscheucht hat. Seit heute ist Pitri nun auch draußen. Und jetzt hat sich der Spieß gedreht. Coco meint ihm gehört hier alles ganz alleine. Egal wo Pitri landet, landet Coco auch, reißt den Schnabel auf und geht auf Pitri los. Dann hauen die beiden mit dem Schnabel aneinander bis Pitri weg fliegt. Wird das immer so bleiben? Oder ist das am Anfang normal? Pitri tut mir total leid und ich finde das Verhalten von Coco unsozial.
     
  2. #2 Karin G., 15.10.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.150
    Zustimmungen:
    962
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Vogelfrau

    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Ist das Geschlecht der beiden Vögel per DNA sicher bestimmt worden?
    Welcher Jahrgang steht auf dem Fussring?
     
  3. #3 terra1964, 15.10.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    518
    Ort:
    32139 Spenge
    Ist doch auch so.
    Ihm gehört die gesamte Wohnung inklusive dem Bediensteten der ihm gefälligst täglich Futter und Wasser bringt.
    :D
    Gruß
    Terra
    Ps. Das sind keine Menschen.
     
  4. #4 Sammyspapa, 15.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    1.239
    Ort:
    Idstein
    Das ist auch so. Es ist sein Revier und der neue ist ein Eindringling in das selbige. Es ist eine völlig natürliche Verhaltensweise. So bleiben sollte es eigentlich nicht, gesetzt den Fall es sind Hahn und Henne.
     
  5. #5 harpyja, 16.10.2018
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    398
    Ort:
    Norddeutschland
    Wenn du hier Bilder einstellen würdest, könnte man vielleicht ganz grob etwas zu Alter und Geschlecht sagen...
     
  6. #6 Vogelfrau, 16.10.2018
    Vogelfrau

    Vogelfrau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die beiden haben keinen Fußring. Und DNA wurde auch nicht gemacht. Da ich aber bei Pitri ein Halsband sehe das vorne grau und dann hell türkis ist, denke ich dass sie ein er ist und schon älter als 5 Monate.
     
  7. #7 Vogelfrau, 16.10.2018
    Vogelfrau

    Vogelfrau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  8. #8 Alfred Klein, 16.10.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.917
    Zustimmungen:
    848
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Wenn Du sicher sein willst dann laß doch einfach bei Tauros Diagnostik jeweils eine DNA-Analyse machen. Kostet pro Vogel unter 20€.
     
  9. #9 Baghira1, 16.10.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Hohenlohe
    Hallo,
    auch Hennen können je nach Farbschlag ein leichtes Halsband haben, der blaue Vogel ist wegen dem leichten Band noch lange kein Hahn denn die haben ein viel kräftigeres Band. Einfach mal kurz bei Google Bilder Halsbandsittich blau Henne eingeben, da sieht man das sehr gut. Bei Jungvögel ist eine sichere Geschlechtsbestimmung nur durch eine DNA möglich, oder in manchen Fällen durch klassische Vererbungslehre (bei deinen Vögeln geht das nicht).
    Das Verhalten ist ganz normal und die Aggressionen werden sich mit Sicherheit noch legen. Die unterschiedliche Farbe der Ständer und Zehen hängt vom Farbschlag des Tieres ab. Deswegen sind die einen grau und die anderen fleischfarben. Sagt erst einmal nichts über's Alter aus.
     
  10. #10 Vogelfrau, 17.10.2018
    Vogelfrau

    Vogelfrau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch für eure Antworten. Am Ende ist es eh egal welches Geschlecht die beiden haben. Die Hauptsache ist das sie sich verstehen. Trozdem danke nochmal.
    Liebe Grüsse Susanne :0-
     
  11. #11 Sammyspapa, 17.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    1.239
    Ort:
    Idstein
    Werden sie aber nicht, wenn sie gleichgeschlechtlich sind.
     
  12. #12 Vogelfrau, 17.10.2018
    Vogelfrau

    Vogelfrau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde das beobachten. Morgen dürfen sie wieder raus. Dann werde ich sehen wie sich das entwickelt. Mein Ziel ist es ja auch, das sie zusammen nur einen Käfig haben in dem sie fressen und schlafen können. Ich weiß noch nicht wie, aber ich denke wenn sie sich akzeptieren und vertragen, werde ich einen Käfig abbauen. Und dann mal sehen was passiert.
     
Thema:

Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts

Die Seite wird geladen...

Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts - Ähnliche Themen

  1. Wie findet man für einen Vogel ein *gutes* neues Zuhause?

    Wie findet man für einen Vogel ein *gutes* neues Zuhause?: Hallo alle! Ich habe nach einiger Zeit Nachdenken entschieden, dass es besser wäre meinen Poicephalus senegalus Kepler ein neues Zuhause zu...
  2. 27 Jahre alten Graupapagei aus Einzelhaltung noch vergesellschaften ?

    27 Jahre alten Graupapagei aus Einzelhaltung noch vergesellschaften ?: Huhu ich bin der Überzeugung , man kann einen 27 Jahre alten Graupapageien aus Einzelhaltung noch vergesellschaften , eine Fachärztin (die hier...
  3. Halsbandsittich

    Halsbandsittich: Hi Wie laut sind Halsbandsittiche? Keine MIETWOHNUNGSHALTUNG sondern Innen/Außenvoliere. Habe Königssittich, Rotflügel und Amazonen. Mit welchen...
  4. 41468 Neuss: 5 Hennen, alle sehr jung, Flieger und Nichtflieger

    41468 Neuss: 5 Hennen, alle sehr jung, Flieger und Nichtflieger: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Henne Lola, grau-grün mit gelbem Köpfchen, erwachsen aber noch jung....
  5. 45136 Essen: 1 Hennen-Paar und 2 Hennen Alter unbekannt

    45136 Essen: 1 Hennen-Paar und 2 Hennen Alter unbekannt: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Henne Brit ist ca. 7 Monate alt und hat ein freundliches...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden