Mein Ara isst nur Banane

Diskutiere Mein Ara isst nur Banane im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo zusammen, Ich wollte mal eure Meinung dazu hören. Unser ara Weibchen ist 8 Monate alt und wir haben selber die Futter Umstellung von Brei zu...

Schlagworte:
  1. Chelly94

    Chelly94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    hallo zusammen,
    Ich wollte mal eure Meinung dazu hören.
    Unser ara Weibchen ist 8 Monate alt und wir haben selber die Futter Umstellung von Brei zu Obst und Körner mit ihr gemacht.
    Wir haben ihr immer alles mögliche angeboten aber sie isst nur Banane und ihre körnermischung(und am liebsten Haselnüsse).
    Sie will kein anderes Obst außer Bananen!
    Ist das ok ?
    Ist das überhaupt gut? eigentlich sollten sie ja immer abwechslungsreich essen.
    Ihr Name ist Chiquita wie die Banane Vielleicht hat sie das falsch verstanden
     
    Caridina gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    36
    ich bin kein Ara-Experte, aber ich kann dir trotzdem sagen, dass der Ara bei dieser Ernährung auf Dauer krank wird. Nach einem Buch von Matthias Reinschmidt, was ich hier habe, sollte das tägliche Futter knapp zur Hälfte aus Obst und Gemüse bestehen (dabei ist es auch wichtig, dass wirklich Gemüse dabei ist und nicht nur süßes Obst).

    Einfach mal folgendes machen: Schneide dir Apfel, Möhre etc. einfach mal klein und iss es selbst, wenn der Vogel dabei ist. Und tu am besten so, alswenn es dir wirklich gut schmeckt. Der Vogel bekommt mit Sicherheit Futterneid und wird auch probieren wollen. Wenn er dann Obst und Gemüse frisst, aber vielleicht nicht so gern, einfach erst morgens das Obst+Gemüse füttern und erst am Mittag/Nachmittag die Körner geben.

    Und nochmal der Vollständigkeit halber: Lieber jetzt als später einen zweiten Ara dazuholen. Genau jetzt werden sich schon die ersten Probleme entwickeln, die eine spätere Vergesellschaftung viel schwieriger machen werden. Der Vogel wird davon auch nicht mehr oder weniger zahm. Wenn du wirklich ein Jahr wartest, wird der Vogel schon arg fehlgeprägt sein.
     
    charly18blue gefällt das.
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.657
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    harpyja hat schon ganz wichtiges unterstrichen...
    gibst du denn banane jeden tag?
    hast du fruchtspiesse? versuchs mal als spiel mit spiess und kugeln oder noch so eine art foraging wo du verschiedenes in papierchen (wie bonbons) oder kleinen schachtels versteckst und ..und...mit ihr zu essen...

    nach Rosemary Low, brauchen aras viel mehr fett als andere arten (so...ich wurde ihm weiter den aufzuchsbrei geben und auch verschieden nusse nicht nur haselnuss...

    Ich wurde auch jetzt einen zweiten ara holen...und nicht warten
    Celine
     
    Manfred Debus und charly18blue gefällt das.
  5. SanSan

    SanSan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Papageien brauchen auf jedenfall eine abwechslungsreichere Diät als nur eine Obstsorte.
    Oft liegt es an der Präsentation des Futters, wie papugi schon geschrieben hat kommen Fruchtspieße oft gut an und verleiten die Vögel dazu etwas neues auszuprobieren.
    Oder du könntest ihm auch die Banane für eine Zeit verwehren - wer hungrig ist, wird essen was da ist.

    liebe Grüße
    SanSan
     
  6. NaKomm

    NaKomm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich harpyja vollkommen an!

    Abwechslung muss sein. Banane weg (oder nur ganz wenig) und immer wieder anderes anbieten.
    Vorm Vogel etwas selbst essen, weckt die Interesse.
    Mal ganz 'ausversehen' etwas liegen lassen,was der Vogel selbst entdecken, darf kommt nach meiner Erfahrung immer gut an. Besonders wenn der Vogel denkt, dass ist etwas Verbotenes, was er gerade ergattert hat. (Meine Amazone Lora frisst dadurch ein wenig Limette, Zwiebel, Knoblauch, Blumenkohl *grins*)

    Hältst du den Ara als Einzelvogel??
    In so einem frühen Alter sollte man unbedingt versuchen einen Partner zu finden.

    Liebe Grüße
    NaKomm
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.657
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    Nakomm,
    die dame hat seit dem 7 februar nicht mehr hier reingeschaut...
    aber du solltest deiner lora keine zwiebel oder knoblauch geben auch vorsicht mit limettenschalen denn man weiss nie womit sie gespritzt sind...
    ich gebe z b. nie banane mit schale...
    liebe grusse an dich und lora...
     
Thema:

Mein Ara isst nur Banane

Die Seite wird geladen...

Mein Ara isst nur Banane - Ähnliche Themen

  1. Warum beisst er mich und nicht meine Frau?

    Warum beisst er mich und nicht meine Frau?: Hallo zusammen, ich bin immer wieder überrascht, warum mich mein Grauer regelmäßig beißt, während er meine Frau und Frauen im allgemeinen nicht...
  2. Mein Kanarienvogel frisst nicht mehr richtig

    Mein Kanarienvogel frisst nicht mehr richtig: Hallo zusammen! Mein Kanarienvogel (1 Jahr alt, ich schätze männlich) benimmt sich bei seinem Fressverhalten in letzter Zeit eigenartig. Er...
  3. Isst mein Küken richtig?

    Isst mein Küken richtig?: Hallo zusammen :) Mein Entenküken ist jetzt 2 Tage alt, gestern hat es gegessen und getrunken wie normal. Heute habe ich bemerkt, dass es nach...
  4. Fussel beisst sobald er auf meine hand kommt

    Fussel beisst sobald er auf meine hand kommt: Hallo zusammen, unsere zwei haben sich mittlerweile gut eingelebt und fressen mir beide auch aus der hand! Bei Ihm, Fussel, bin jetzt einen...
  5. Hilfe, meine Weißstirnamazonen machen nur Blödsinn

    Hilfe, meine Weißstirnamazonen machen nur Blödsinn: Hallo, ich bin stolzer Besitzer von zwei Weißstirnamazonen. Hahn 11 Jahre und Henne 3 Jahre. Habe den Hahn geschenkt bekommen und ihm eine...