Mein armer kleiner Hahn ......brauche Hilfe

Diskutiere Mein armer kleiner Hahn ......brauche Hilfe im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; GRüsse zusammen! Vor ca 1 Jahr war ich recht aktiv hier im Forum und bin an dieser Stelle um vieles klüger geworden (Vielleicht kennt mich der...

  1. #1 Unregistered, 23. April 2003
    Unregistered

    Unregistered Guest

    GRüsse zusammen!
    Vor ca 1 Jahr war ich recht aktiv hier im Forum und bin an dieser Stelle um vieles klüger geworden (Vielleicht kennt mich der ein oder andere ja auch noch).
    Damals habe ich mir bei einem Züchter hier aus der Nähe dann ein junges Pärchen Agas geholt, die sich dann auch rasch bei mir eingelebt hatten. Die beiden wurden ein echtes Paar und haben alles gemeinsam gemacht (auch ihren täglichen Freiflug bei mir im Zimmer).
    So wollte es die Zuneigung auch, daß die beiden ein sehr frühes ***uelles Interesse für einander entwickelten (der Hahn schon im alter von ca. 7Monaten), nur war alles erst recht spielerischer Art.
    Doch seit 2 Monaten balzen die beiden so heftig, daß ich mich entschlossen hatte, ihnen wieder ein Häuschen in den Käfig zu stellen, der dann nach 2 Tagen angenommen und umzankt wurde. Das Balzgeschäft aber auch die täglichen Streits wurden heftiger, wobei diie Aggression zu 95% vom Weibchen ausgeht. Hierzu muss ich noch sagen, dass ich ein auffallend kleines Männchen habe (er ist eine doppelte Farbmutation und vondaher etwas kleiner ---> so sagte mir mein Züchter).
    Das seltsame ist nur, daß sich beide immer noch jeden Tag lieben und er sie immer noch mit Begeisterung füttert.
    Was mir halt Sorgen macht:
    Der Hahn sieht mittlerweile am Kopf und an einem Fuss richtig mitgenommen aus (hat auch am Fuss schon leicht geblutet, was aber rasch wieder), ist allerdings in seinem Verhalten weiter Feuer und Flamme für seine streitsüchtige Henne. Sein sonstiges Erscheinungsbild ist im übrigen auch eigentlich sehr gut (sehr schönesm glatt anliegendes Gefieder), nur habe ich heute morgen eine echte Macke am Kopf entdeckt.
    Mein Dilemma ist: Im Grunde müsste ich die beiden kurz trennen, doch ich bin mir sicher, daß das Geheule dann gross wäre. Andererseits möchte ich auch nicht meinen "Prachthahn" verlieren, der wirklich ausgesprochen schön ist und ich ja verständlicherweise auch mittlerweile an beiden hänge.


    Was soll ich tun?




    Gruss
    Joachim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 23. April 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo joachim,

    bist du sicher, dass du ein ECHTES paar hast?
    ist ein bisschen verwunderlich, dass die streitereien so weit gehen.

    btw: willst/darfst du sie wirklich brüten lassen?

    wenn der nistkasten außer stress nichts bringt, würde ich ihn wieder rausnehmen, und dann mal beobachten, ob sie sich wieder beruhigen.

    falls nicht, würde ich mal eine federanalyse machen lassen (falls das noch nicht geschehen ist), ob es sich wirklich um ein echtes paar handelt.


    gruß,
    :0-
     
  4. Tec

    Tec Guest

    huhu ...ich habe mein pass wieder gefunden ....also der unreg bin/war ich :)

    erstmal danke für deine antwort claudia, aber mein züchter war und ich ibin mir sicher, dass es ein echtes pärchen ist.
    ich bin deinem ratschlag mal nachgegangen und habe das häuschen wieder rausgenommen und siehe da .....die beiden vertragen sich wieder. nur was offensichtlich ist: sie suchen nach dem häuschen. dieses hatte ich zwischenzeitlich in ein regal gestellt (in den vorderen teil des raumes, indem sie sich beide noch nie!! (bis auf einige vereinzelte flugausnahmen hier) aufgehalten hatten und sie sind dann beide da reingegangen und prompt ging der streit wieder los.
    gottseidank wird das männchen nicht mehr attakiert, aber unruhig, weil das häuschen weg ist, sind sie schon noch ein wenig (sie scheinen ständig auf der suche nach einem ersatz)


    gruss
    tec
     
  5. #4 claudia k., 28. April 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    moin tec,

    wenn es so ist, würde ich das häuschen ganz wegpacken.
    nach dem motto: aus den augen aus dem sinn
    klar sind sie erst mal unruhig und suchen, aber das gibt sich auch wieder.

    was lässt euch so sicher sein, dass es ein echtes paar ist?
    außer dna-analyse, oder geschlüpften nachwuchs gibt es keine 100%ige sicherheit.

    gruß,
    :0-
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mein armer kleiner Hahn ......brauche Hilfe

Die Seite wird geladen...

Mein armer kleiner Hahn ......brauche Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...