Mein Coco ist eingezogen

Diskutiere Mein Coco ist eingezogen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi Jens, ...schön wäre es, aber so sicher ist das auch alles noch nicht. Will ihn aber ohne triftigen Grund auch nicht gleich nach 4 Tagen bei...

  1. fisch

    fisch Guest

    Hi Jens,
    du wirst noch staunen, wie intelligent und einfühlsam die Grauen sind :trost:
    Einen TA-Besuch wird er dir garantiert nicht übel nehmen, denn er wird merken, dass du ihm nichts antun möchtest, sondern ihm helfen.
    Wenn du Befürchtungen hast, dass er nicht ganz gesund ist, so geh mit ihm zu einem papageienerfahrenen TA.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jaco

    jaco Guest

    Hallo Regina,

    im grunde hast Du natürlich Recht, aber ich halte nicht viel von übereilten TA Gängen. Oft verabreicht der TA ein teueres Mittel auf Verdacht. Das kann unter Umständen mehr schaden als helfen. Storys in dieser Richtung sind mir genügend bekannt.
    Die TÄ in meiner Umgebung (NRW) haben keinen guten Ruf, was die Behandlung von Vögeln, speziell Papageien angeht.

    Hab hier im Forum mal nach einem TA gesucht, aber die Kritiken dazu sind nicht gerade ermunternd.

    Hallo Sven,

    im Prinzip würde ich schon gern mal zu einen TA fahren, schon allein, weil ich denke, dass Coco sich die Brustdeckfedern vielleicht wegen ein paar Gefiederparasiten ausreist. Ich habe ihn in den Tagen die er bei uns ist zwar noch nicht rupfen gesehen, aber eine Seite ist bis unter den Flügel nur noch mit Daunen. Deckfedern sind alle weg.
    Ichhab auch das Gefühl, dass es ihm juckt.
     
  4. #43 sternchen, 4. Mai 2005
    sternchen

    sternchen Guest

    Ta

    Hallo
    Also in NRW gibt es eine sehr gute Tierärztin Dr. Gümmer sie ist in Hamm gehe ich auch immer hin und auch viele Züchte fahren bis nach ihr sie ist auf dem Gebiet sehr gut
    meist ist es so das die offenen Ringe entweder WF sind oder zu späht Beringt wurden aber das Z steht eigentlich so ist es bei meinen zumindest das die Eltern nicht aus Deutschland kommen bei meinen kleinen sind sie aus Spanien eingeführte NZ meist kann man einen jungen von einen alten am Schnabel schätzen aber nicht immer
    Grüße Melanie
     
  5. #44 Reginsche, 4. Mai 2005
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo,

    bitte nimm mir das jetzt nicht übel.

    Bei mir sagst Du, daß nichts von übereilten TA-Besuchen hälst und bei Sven sagst Du, daß schon gerne mal zu einem TA fahren möchtest.

    Sorry aber das verstehe ich nicht ganz :? :? :?

    Wenn Du den Anschein hast, daß mit dem Vogel etwas nicht stimmt mußt Du ihn doch untersuchen lassen.

    Ist mir jetzt ein bisschen zu hoch. :? :? :?
     
  6. jaco

    jaco Guest

    Hallo Regine,

    ich habe zwar Sven angesprochen, meinte Dich aber auch. Ist etwas blöd gegliedert von mir.

    Dir wollte ich eigentlichei sinngemäß schreiben, dass man nicht wegen jedem Nieser zum TA rennen soll. Man kann die Tiere auch krank pflegen. Die Sache mit dem Juckreiz ist ein Verdacht, den ich schon mal gern überprüfen würde....
     
  7. #46 Reginsche, 4. Mai 2005
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Also ich renne auch nicht wegen jedem kleinen Nieser zum Arzt da ich, glaube ich, schon ein wenig Erfahrung habe mit 4 Grauen.

    Jedoch würde ich bei jedem Neuzugang erst mal eine Grunduntersuchung beim TA machen lassen. Viele Krankheiten kann man ja auch nicht gleich sehen.

    Es ist mir auch nicht bekannt, daß ein guter TA auf Verdacht dem Tier ein teures Mittel verabreicht.

    Wenn Du den Verdacht hast, daß Juckreiz den kleinen plagen sollte wegen irgendwelcher Parasieten, solltest Du den kleinen nicht länger warten lassen.
    Juckreiz ist echt lästig.
     
  8. #47 Gonzotier, 4. Mai 2005
    Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    TA-Besuch!

    Hallo Jens!

    Ich denke, dass es das Beste ist, deinen Süßen Mal einem TA vorzustellen!
    Und es gibt doch hier in NRW echt einige gute TA!
    Wir sind z.B. bei Doc. Pieper in Leverkusen in Behandlung und über ihn hört man eigentlich nur Gutes!

    Und Du kannst mir glauben, die Geier nehmen einem solch einen TA-Besuch nicht so übel! Und euer Süßer läßt sich doch auch ganz gut händeln, so dass noch nicht einmal das Einfangen in einen wilde Jagd ausufern dürfte!

    Du hast selbst schon geschrieben, dass grade unsere Geierleins Krankheiten super gut verstecken können und so ist's leider auch!
    Wenn man Mal was bemerkt ist es meistens schon zu spät oder es helfen nur noch aggressive Medikamente!

    Aus Erfahrung kann ich Dich auch noch Mal beruhigen - Dein Süßer wird es Dir gewiß nicht übel nehmen und ich meine, was ist besser ein einziger TA-Besuch im gesunden Zustand oder eventuell mehrere spätere TA-Besuche im kranken Zustand! Glaube mir, die stecken das besser weg als man glaubt!

    Wir sind mit unseren neuen Geierleins auch immer sofort zum Onkel Doc - allein schon, da wir eine Ansteckung unserer schon vorhandenen Geierbande verhindern wollten und ist immer alles gut gegangen, auch wenn wir eine gute 3/4 Stunde nach Lverkusen fahren!

    Ich hoffe, dass mit Deinem Süßen alles Bestens ist!

    Ganz lieben Gruß
    Kati :0-
     
  9. jaco

    jaco Guest

    ...ich wollte Dir deine Erfahrung nicht ansprechen. Wenn´s so ankam, dann war es ein Misverständnis.

    Das Problem mit unserem Coco ist halt nur, dass ich ihn nicht einfangen kann. Will nicht mit der Hand zupacken. Auf die hand kommt er auch nciht und vor Tragestöcken hat er noch angst.
    Wie bekomm ich den Geier am besten in eine Transportbox?
     
  10. #49 Reginsche, 4. Mai 2005
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Auch wenn das etwas rabiat klingt kann ich Dir nur empfehlen ein Handtuch über ihn zu werfen und ihn dann in die Hand nehmen.

    Diese Methode ist die Beste für den kleinen da nicht so viel Stress aufgebaut wird als wenn Du versuchst ihn zu scheuchen und zu jagen.

    Glaub mir, er wird Dich vielleicht anschreien aber er nimmt es Dir nicht allzu übel.

    Am Besten geht diese Methode wenn er auf dem Boden sitzt.

    Hört sich nicht gerade toll an ist aber warscheinlich die einzige Möglichkeit so lange er noch nicht zahm ist und auf die Hand oder auf ein Stöckchen steigt.
     
  11. jaco

    jaco Guest

    Ich wills Dir ja gern glauben, aber wieso sollte er es mir nicht übel nehmen. Coco ist eh schon eine kleine geschundenen Seele.

    hab schon oft gelesen, dass die Handtuchmethode angewendet wird, aber dann hasst Coco vielleicht meine Frau, die jeden morgen mit nem Handtuch auf´m Kopf zu ihn geht und "guten Morgen sagt".

    mal Spass beiseite! hat noch jemand Erfahrung mit der Ahndtuchmethode?
     
  12. #51 christa2508, 4. Mai 2005
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Sven,

    Wie ich lese hast du ein Tier nach deinen Wünschen gefunden.

    Da war ja die Diskussion im anderen Forum ganz überflüssig.

    .

    Ich wünsche dir und Coco viel Glück
     
  13. fisch

    fisch Guest

    Muss ich das jetzt verstehen? :?
     
  14. #53 christa2508, 4. Mai 2005
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Sven.
    Nein das musst du nicht verstehen.

    Aber Jaco weiß wo von ich spreche.
     
  15. jaco

    jaco Guest

    Hallo Christa,

    unnötig war die Diskusion sowieso. Aber schwamm drüber... :zwinker:
    Danke für die Glückwünsche!

    q all
    Verstehen muss das niemand, wen es interessiert kann ja mal in dem anderen Forum suchen gehen :beifall: :beifall: :beifall:
     
  16. #55 Reginsche, 4. Mai 2005
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Verstehe ich jetzt aber auch nicht :? :? :?
     
  17. fisch

    fisch Guest

    Hi Christa,

    :idee: ich vermute dann mal, dass dann nicht Sven (=ich) gemeint war, sondern Jens (=jaco) :+schimpf :zwinker:
     
  18. jaco

    jaco Guest

    Hi Sven,

    keine Sorge, ich war schon gemeint ;)

    Wenn es Christa nun schon mal anspricht, und bevor hier jemand was in den flalschen Hals bekommt, dann schaut einfach mal bei Vickys papageierforum rein, sucht den Thread "Ich nehme Stellung" und dann wisst Ihr bescheid. :prima:
     
  19. #58 christa2508, 4. Mai 2005
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ohhhhhhhhhh Sorry.

    Ich habe dich nicht gemeint Sven.

    Sorry sorry
    :?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jaco

    jaco Guest

    ...habe Vorgestern im WP Mag gelesen, dass bei der Anmeldung eines Papageis, dieser auch eingezogen werden könnte, wenn die Ringnummer oder der Ring nicht genau einzuordnen sind.
    Muss ich vielleicht doch um meinen Vogel bangen?
     
  22. fisch

    fisch Guest

    Hallo Jens,

    da brauchst du sicherlich keine Angst zu haben. Bisher wurde noch keinem,der seine Vögel ehrlich anmelden wollte, der Vogel eingezogen/beschlagnahmt.
    Selbst diejenigen, die nichtmal einen Ring vorweisen konnten, durften den Pieper behalten, wenn sie geschildert haben, wie sie zu dem Vogel gekommen sind (auf legalem Wege).
    Die Behörden sind gar nicht daran interessiert, die Vögel zu beschlagnahmen (wenn nicht wirklich triftige Gründe vorliegen), da sie dann selber für eine Unterbringung sorgen müssten.
     
Thema:

Mein Coco ist eingezogen

Die Seite wird geladen...

Mein Coco ist eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Enten

    Enten: Hallo, mein 6 Wochen alter Laufentenerpel hat heute plötzlich einen eingezogenen Hals (mach ihn also nicht mehr lang , sondern zieht ihn vor die...
  3. Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich)

    Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich): [ATTACH] Hallo an alle, ich weiß nicht warum ich hier schreibe.. aber ich brauche einfach Hilfe! Ich bin total traurig, fassunglos , wütend und...
  4. Täubchen eingezogen

    Täubchen eingezogen: Hallo erstmal, ich bin seit gestern neu in dem Forum, da ich auch seit gestern drei Diamanttäubchen bei mir zuhause habe. Zu den drei Süßen bin...
  5. Paula ist bei uns eingezogen.

    Paula ist bei uns eingezogen.: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung. Wie ich ja schon erzählt habe...