mein fragen thread

Diskutiere mein fragen thread im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; da mich meine zwei doch immer wieder vor die ratlosigkeit stellen, mach ich hier mal nen thread auf, wo ich meine fragen reinstell.... sonst habt...

  1. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    da mich meine zwei doch immer wieder vor die ratlosigkeit stellen, mach ich hier mal nen thread auf, wo ich meine fragen reinstell.... sonst habt ihr hier bald nur mehr threads von mir *gg*

    meine großen käfig kennt ihr ja jetzt schon, sunny sitzt immer rechts oben auf der stange, bell meist am boden oder auf dem seil.... jedefalls hab ich auf der linken seite das futter und die hirse hängen (eine futterschüssel steht wegen bell auch am boden).... nur die ignorieren sie TOTAL.... warum????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Weißt du, ob sie Bodenfütterung kennt? Viele Vögel sind da Anfangs etwas unsicher weil sie sich in höheren Regionen einfach besser geschützt fühlen. Aber daran wird sie sich schon gewöhnen.
    Und außerdem schmeckts in den Näpfen der anderen eh immer besser! :zwinker:
     
  4. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    nein ich weiß leider gar nichts über die z wei... hab heut gerade erfahren das sie nur 2 mal freiflug hatten bis jetzt....

    im käfig den ich bekommen hab, waren allerdings 5 futterschüsseln drin.. und keine am boden.... da ich es aber für bell richtiger find, hab ich ihr eine hingestellt, da sie sich ja sonst nicht festhalten kann....

    die linke schüssel hängt eh... sogar mit stange daneben, aber dort waren sie noch nie dran..
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    meine waren Jahre eingehängte Näpfe gewohnt, ich hab dann auf Bodenfutterung umgestellt..
    nach und nach die andere Näpfe entfernt.
    Die kleinen habs sehr schnell akzeptiert und es gibt keine zankerei mehr ums Futter :zwinker:

    Wie bei allem mit Wellis.....geduld ist oberstes Gebot :zwinker:
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ich denke, solange sie andere futternäpfe vorfinden werden diese bevorzugt.
    ich habe meine sperlis brutal auf bodenfütterung umgestellt. schale auf den boden, alle anderen näpfe weg. sie haben das futter sofort angenommen wie man an meinem benutzerbild sehen kann.

    auch die wellis haben eine futterstelle dicht über dem boden und haben keinerlei probleme damit.
     
  7. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, da sie in der Natur doch auch vom Boden fressen. Von daher müsste die Bodenfütterung viel natürlicher sein.
     
  8. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    ok, dann werden sie weiterhin vom boden gefüttert.... so brauch ich keine angst haben das bell nichts bekommt *gg*.... und hirse hängt sowieso am gitter
     
  9. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    überall hör ich das wellis viel zu laut für die wohnung sind.... irgendwie hab ich dann zwei relativ stumme erwischt.... ab und an mal zwischtern sie ganz kurz das wars dann aber auch schon wieder... und das den ganzen tag vielleicht 3-4mal....liegt es daran das sie "neu" sind, oder das sie einfach nicht plaudern wollen???
     
  10. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Du hast 2 Mädels... sie sind meist ruhiger als die Hähne. Ab und an gibt es auch balzende und sabbelnde Hennen (ich hab hier 2 Exemplare sitzen)

    ...und natürlich kann das noch kommen. Für die Beiden ist ja noch alles neu!

    Bei mir ist es der Puschel, der manchmal wirklich echt laut schimpft... oder quietscht. Generell kann man aber sagen, mehr Vögel, mehr "Lärm"
     
  11. Peppi

    Peppi Guest

    Hatte auch einen Welli, der nur gekreischt hat, war sehr unangenehm. Jedoch ist mein neuer auch sehr still, macht kaum etwas u. piepst 3 mal am Tag, piepsen kann man das nicht mal nennen, eher so ein krächzen u. ab u. zu kreischt er mal laut. :o
     
  12. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Genau, Du hast noch keine Hähne gehört ;). Die sind fast den ganzen Tag am quasseln. Mir würde was fehlen, wenn es nicht so wäre :D...
     
  13. Peppi

    Peppi Guest

    Meiner ist ein Hahn u. wie schon gesagt noch ruhig.
     
  14. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja schon, aber auch wilde Wellis sind dabei immer recht vorsichtig. Auch zum trinken halten sie sich nie längere Zeit am Stück auf dem Boden auf. :)

    Zum Thema Lärm:
    Auch hier gilt: Alles ist relativ! Es gibt gesprächige Hennen, genauso wie es leisere Hähne gibt. Auch von einer Gruppe Wellis kann man eine ganze Zit lang nichts oder nur recht wenig hören, es schwatzen ja nicht immer alle auf einmal.
    Wenn so ein Minischwarm dann aber mal komplett anfängt zu schimpfen ist das natürlich lauter wie ein einzelnes Paar. Da hilft dann meist nur noch :mukke: :D
     
  15. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    nachdem jetzt beide vom boden fressen ( sie sehen ja trotzdem aus dem käfig) werden sie auch beide weiter am boden gefüttert..... also sunny hab ich gestern öfters beim "trinken" erwischt... bell nicht, was wahrscheinlcih damit zusammen hängt, das sie nicht zur wasserschüssel fliegen kann, weil dort die stange so komisch ist... jedoch hat sie das badehäuschen am boden stehen (ws täglich frisch gemacht wird)....

    na gut ich wart halt einfach mal ab, vielleicht fangen sie ja wirklich zum plaudern an

    bezüglich baden, in ihrem alten käfig war kein badehäuschen, jetzt steht eines am boden... hab gelesen das es viele wellis auch mögen wenn man sie anspritzt... soll ich es probieren oder nicht???

    vitamine: ich hab jetzt eine vitaminmischung von naturecht welche ich ihnen täglich ins futter gebe.. gut oder schlecht??... wenn schlecht, welches besser??

    zusammensetzung der vitaminmischung:
    4 - in - 1 = jod, lebertran,honig, und sprechperlen - die fertige mischung für jeden sittich mit vitamin D2 und D3. naturecht-vitamin-perlen schaffen wohlbefinden und snd vorbeugend gegen krankheiten.
     
  16. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Kannst du ruhig mal versuchen. Eine saubere Blumenspritze eignet sich dafür am besten. Jedoch solltest du anfangs nie die Vögel direkt besprühen. Lieber erstmal etwas neben die Geier Sprühen und darauf achten wie sie reagieren.
    Das Geld kannst du dir ruhig sparen. Wellis brauchen sowas bei guter Ernährung normalerweise nicht. In der Mauser oder im Krankheitsfall kann man sie mit Präparaten wie z.B. NectonBio oder Korvimin unterstützen. :)
     
  17. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    ok dann schau ma mal wie sie reagiern *g*

    ok, dann kauf ich es nimma... war eben nur der gedanke das sie jetzt zusätzlicheben vitamine bekommen...
     
  18. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    gestern hb ich ein kastl ausgeräumt und abgewischt... jetzt is mir aufgefallen das da irrsinnig viel staub herum geflogen ist...wie sieht es eigentlich bei staub und rauch aus... sehr gefährlich für die zwei?? (beim rauchen ist das fenster immer offen
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    was haltet ihr von dem teil??? wenn ich das außerhalb des käfigis montiere, so zum landen???
     
  21. lafemme4

    lafemme4 Vogel WG

    Dabei seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    M-V
    Hallo,

    also Staub ist bei mir auch immer reichlich vorhanden. Tägliches Staubwischen im Wohnzimmer ist angesagt, aber dafür wird man ja reichlich entschädigt von den Süßen.

    Das mit dem Rauchen ist so eine Sache: Mein einer Nymphie hatte mit 3 Monaten eine Kropf- und Luftsackentzündung und bei der Gelegenheit hat mich der TA natürlich zu den Haltungsbedingungen ausgefragt und auch auf's Rauchen angesprochen.

    Rauchen ist für die Vögel gar nicht gut, aber da wir allein schon wegen der Kinder schon immer auf'm Balkon rauchten, ging er darauf (wieso, warum, weshalb) nicht weiter ein.

    Vielleicht kann jemand dazu noch etwas sagen. Bin auch gespannt darauf, mehr Einzelheiten zu erfahren.
     
Thema:

mein fragen thread

Die Seite wird geladen...

mein fragen thread - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...