Mein Gast der Haubenschlumpf

Diskutiere Mein Gast der Haubenschlumpf im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; 8( Grrrrrrrrrrr...... also jetzt mal ehrlich, euer Gelaber über die 2 Seitenansichten geht mir auf den Sa.. :k Julia und ihrem Mann trifft...

  1. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das hat auch kein Mensch geschrieben, es geht mir nur darum nach einem Weg zu suchen wie man an solche Menschen rankommt und damit dann auch dem Tier hilft. Schuld oder sowas gibt es da einfach nicht.

    Was auch immer eine artgerechte Haltung ist.... und ob sie ihre Informationen wo lesen oder sonst wo die Informationen herholen, das ist ganz allein ihre Sache... leider gibt es noch genug Infostellen, wo z.B. sagen Einzelhaltung ist ganz ok, auch kommt der Faktor Zeit dazu... heisst wie alt der Vogel ist und was da zum Thema gesagt wurde.... und was da gesagt wurde das wird so gemacht, basta. ( Nicht meine Meinung sondern die von manchen Haltern)

    Ich habe geschrieben, dass muss eindeutig nachweisbar sein, sonst ist die Folge ein Nachbarschaftsstreit und dann?
    Meist wird der ATA in solch einem Fall nichts unternehmen, denn leider werden sehr viele Tiere so gehalten.... es besteht so nicht Gefahr im Verzug für Leib und Leben des Tieres.... aber ob die Nachbarn dann so gestärkt, sie durften das Tier ja behalten,... also ob man dann noch an sie rankommt und was zum in unseren Augen positiven machen kann ist die Frage.

    Diesem kann ich zustimmen, man muss was tun, aber etwas, was auch positive Folgen für das Tier hat....
    Ausflippen usw. hilft da nicht weiter, leider.

    Wenn ich nicht so oft sowas erleben würde, dass Tiere unmöglich gehalten werden, dann wäre ich sicher nicht so vorsichtig geworden... Tiere im Winter mit zugefrohrenem Wasser ist noch das mildeste was ich berichten könnte.

    Mit dem erhobenen Zeigefinger wird das nichts, leider und schnell auch nicht.
    Ich bin nach langem Lehrgeld mittlerweile der Ansicht, dass man alles langsam angehen muss, manchmal erst viel reden, mehr oder weniger beiläufig Hinweise geben.... usw. Einen anderen schnelleren Weg habe ich leider noch nicht gefunden.....
    Auch Nachfragen beim Amtstierarzt brachten mich absolut nicht weiter, nur wenn Gefahr für das Tier gegeben ist, dann kann man handeln... wie mein Beispiel mit der Mikrowelle....

    Und das war der Grund warum ich hier von der Sichtweise der anderen Seite geschrieben habe.... man muss einfach auch die sehen um dann dem Tier helfen zu können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mein Gast der Haubenschlumpf

Die Seite wird geladen...

Mein Gast der Haubenschlumpf - Ähnliche Themen

  1. Brieftaube zu Gast auf dem Balkon

    Brieftaube zu Gast auf dem Balkon: Hallo liebe Taubenexperten, vielleicht habt ihr ein paar Tips für mich: als wir vor einer Woche aus dem Urlaub kamen, saß auf unserem Balkon...
  2. seltener Gast

    seltener Gast: Hallo Vogelfreunde, direkt gegenüber meinem Balkon in der 6.Etage steht eine Pappel, Abstand ca. 20 Meter. "Zufällig" hatte ich mein Set...
  3. Neuer Gast im Garten

    Neuer Gast im Garten: Servus, seit 2 Wochen treibt sich ein neuer Geselle mit unserer Schar Spatzen im Garten herum: Völlig gelb/grün und im Bestimmungsbuch gibt's...
  4. Zu Gast in meinem Garten

    Zu Gast in meinem Garten: Hallo, ich habe seit einer Woche einen Gast in meinem Garten. Wie ich mittlerweile erfahren habe, könnte es sich um die Mutation eines...