Mein Grauer krächtzt die ganze Zeit .....

Diskutiere Mein Grauer krächtzt die ganze Zeit ..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Mein Grauer krächtzt die ganze Zeit, reißt den Schnabel ganz weit auf, röchelt dabei als wenn er keine Luft bekommt oder nur schlecht und ist ganz...

  1. Joe88

    Joe88 Guest

    Mein Grauer krächtzt die ganze Zeit, reißt den Schnabel ganz weit auf, röchelt dabei als wenn er keine Luft bekommt oder nur schlecht und ist ganz schwach. Das hat vorhin erst angefangen. Wir gehen morgen sofort zum Tierarzt aber ich habe Angst dass er es bis morgen nicht überlegt. Er frisst aber und trinkt. Was kann das sein? Aber wichtiger was kann ich für ihn jetzt machen. Helft mir ich habe Angst dass er stirbt!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Utena

    Utena Guest

    Hallo Joe!
    Jetzt mal nicht die Nerven über Bord schmeisen!
    Gut das ihr morgen gleich zum TA gehen wollt, den der ist auch der einzige der euch wirklcih einen genauen Gesundheitsstatus geben kann über euren Grauen.
    Auf alle Fälle sollte er aber ein Röntgenbild machen , um eventuelle Lungenerkrankungen feststellen zu können.

    Ich hoffe nicht das die Lage so ernst ist das euer Grauer die Nacht nicht überlebt,sicherlich täuschen Vögel oft Krankheiten kange vor und hinterher wenn man sie zu spät bemerkt ist meist jede Hilfe zu spät, doch oft interpretíeren auch "Anfänger" Balzverhalten oder ähnliches als Krankheit.
    Was genau deinen Gruen fehhlt kann wohl nur ein erfahrener TA dir genau mitteilen.
     
  3. #3 Vogel-Mami, 28.12.2004
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Luft feucht halten!

    Hallo Joe,


    zwar isses nun wohl zu spät, weil Ihr sicher längst alle schlaft -und ich hoffe sehr, daß auch das Grauchen gut und möglichst beschwerdefrei schläft! :gott: -, aber vielleicht isses ja mal für einen anderen hilfreich...

    Eine meiner Welli-Hennen hat eines nachts -natürlich nachts! :k - auch nicht so ganz "rund" geatmet, wie das normalerweise sein sollte.
    Weil es mir aber nicht so akut schien, daß ich gleich mit ihr zum Notdienst mußte, hab ich folgendes gemacht:

    Zunächst hab ich mit warmem Wasser ihre Nasenlöcher abgewaschen, falls die Probleme daher rührten, daß die nicht ganz frei waren.
    Kochsalzlösung hätt ich besser gefunden, hatte ich aber zu dem Zeitpunkt ausgerechnet nicht (mehr) vorrätig!
    Dann hab ich sie in einen kleinen Käfig gesetzt -normalerweise isse ja frei im VZ- und hab den mit einem gut nassen Tuch abgedeckt.

    Immer, aber insbesondere dann, wenn die Atemwege gereizt sind, atmet sich feuchte Luft wesentlich leichter als trockene! :+klugsche
    Und gesünder isses eh! :jaaa:

    Außerdem hab ich Rotlicht so aufgestellt, daß sowohl der Vogel Wärme abbekommt -aber selbstverständlich auch ausweichen kann, wenn es ihm nicht (mehr) angenehm ist!-, und daß der Strahl so auf`s Tuch trifft, daß das Wasser an dieser Stelle verdampft -als Inhalation sozusagen.

    Ich muß sagen, die KLeine hat das alles sehr dankbar angenommen, und am nächsten morgen war sie sogar wieder fit und völlig unauffällig! :freude:
     
  4. #4 tweety1212, 28.12.2004
    tweety1212

    tweety1212 Guest

    Ich hoffe dem kleinen gehts gut? Wenn ihr beim TA wart, bitte schreib was er gesagt hat. Ich drücke die Daumen
     
  5. Joe88

    Joe88 Guest

    Hallo. Mein Grauer hat die Nacht zum Glück überstanden. Wir sind gleich am morgen zum TA. Leider musste ich ihn eine Nacht dalassen zur Überwachung. Er wurde geröncht. Der Tierarzt hat mich später angerufen und mir gesagt dass er nichts mit der Lunge hat aber es stimmt etwas nicht mit seinem Drüsenmagen. Er hat Antibiotika bekommen und in einer Stunde werde ich ihn wieder vom Tierarzt abholen. Es soll ihm aber besser gehen. Danke nochmal

    Mfg Joe
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hi Joe,

    wie gehts dem Kleinen?
     
  7. Joe88

    Joe88 Guest

    Ihm gehts wieder super. Er muss zwar noch Medikamente nehmen was er garnicht mag aber er ist wieder top fit. Bis dann
     
  8. #8 tweety1212, 30.12.2004
    tweety1212

    tweety1212 Guest

    Was hat er denn?
     
  9. Joe88

    Joe88 Guest

    Sein Drüsenmagen war aufgebläht. Er hatte Futterstau warum auch immer.
     
  10. #10 tweety1212, 31.12.2004
    tweety1212

    tweety1212 Guest

    Hast du garnicht nachgefragt warum ds so ist? Denn eine Ursache muss ja vorhanden sein? Vielleicht Hefepilze? Was bekommt er den jetzt?
     
Thema:

Mein Grauer krächtzt die ganze Zeit .....

Die Seite wird geladen...

Mein Grauer krächtzt die ganze Zeit ..... - Ähnliche Themen

  1. Mein Grauer lärmt

    Mein Grauer lärmt: Hallo, Seit ca. 3 Wochen macht mein Grauer abends - immer Punkt 21.00 Uhr bis Punkt 21.30 Uhr sehr großen Lärm. Er pfeift immer den gleichen...
  2. mein Grauer will fast nur noch frisches Gemüse und Obst fressen

    mein Grauer will fast nur noch frisches Gemüse und Obst fressen: Im letzten Jahr habe ich den Anteil an Gemüse und Obst für meinen Coco kontinuierlich gesteigert, zusätzlich zum speziellen guten Körnerfutter....
  3. Mein Grauer hat eine Rote Backe

    Mein Grauer hat eine Rote Backe: Hey mein Grauer ist mittlerweile 3,5 jahre alt und hat seit gestern eine gerötete Backe. Da er ziemlich spitze Krallen hat (er hat genügend neue...
  4. Ich glaub mein grauer ist krank

    Ich glaub mein grauer ist krank: Hallo leute Seit paar tagen benimmt sich mein grauer komisch sein kot is eher flüssig er ist nicht mehr so aktiv wie früher essen trinken ganz...
  5. Mein Grauer beisst mich :-(

    Mein Grauer beisst mich :-(: Hallo an alle Vogel Freunde:-) Ich habe ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir mit Rat und Tipps weiter helfen. Seit Anfang Dezember haben wir...