mein grauer kratzt sich am ohr

Diskutiere mein grauer kratzt sich am ohr im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; guetten abend ich bin zum erst mal in ein forum.hab ein jungen grauen er kratz sich am ohr im tag sicher so 10-15 mal. ist das normal..?kann es...

  1. canim

    canim Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    guetten abend ich bin zum erst mal in ein forum.hab ein jungen grauen er kratz sich am ohr im tag sicher so 10-15 mal. ist das normal..?kann es sein das er ein infektion hat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Willkommen bei den Grauenfans Canim!
    Wie alt ist denn der Graue?
    Wann kratzt er sich denn am Ohr?
    Macht er einen gesunden Eindruck?
    Hat er Freiflug?
    Bekommt er auch irgendwann einen Partner?
    Gruss Elke
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Canim,

    auch von mir ein herzliches Willkommen. :zwinker:
    Auch ich muss erst einmal Fragen zum häufigen Kratzen stellen:
    Ist es nur das Ohr?
    Ist es immer nur das eine Ohr?
    Wo wird der Graue gehalten, in der Wohnung oder draußen?
    Hat er in letzter Zeit irgendwelche Äste von draußen bekommen (Milben oder anderes Ungeziefer eingeschleppt)?
    Wie lange ist er schon bei dir, d.h. könnte er das mitgebracht haben?
    Könnte er vielleicht in der Mauser sein, sodass nachwachsende Federchen "jucken"?

    Letztendlich können wir hier aber nur mutmaßen... Eine exakte Diagnose kann dir nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen.
     
  5. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe CANIM-

    erst mal WILLKOMMEN "in uns FORUM"

    Da wir weder über Dein Schätzlein, noch über seine Herkunft, noch über Deine Haltungsbedingungen was wissen- erzähl bisserl mehr...

    Helfen kannst Du ihm/ihr indem Du ihn/sie bei einem vogelkundigen Tierarzt vorstellst-
    kann ja so VIELES sein: Parasiten, Entzündung, Nervosität-
    um Schlimmes auszuschließen, muss ein Arzt eingeschaltet werden- je eher desto besser!

    Lieber Gruß von barbara aus Hamburg
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Canim, wie alt ist das Schätzchen?


    Edit: Habe gerade gelesen, dass er 3 Monate alt sei...
     
  7. canim

    canim Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo er wird am 11.sep...3monat... er kratz sich durch den genazen tag so ca...10-15mal.ja er macht eigentlich ein guetten eindruck ist fit und gesund denk ich mal.. ja er hat den ganzen tag freiflug.. ja er bekommt ein partner...kan es sein das er ergend wie infektion hat oder ist das normal?wie kann ich den weitter helfen?
     
  8. canim

    canim Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ok danke.. ja nicht immer ab un zu auch kopf.... wer er am ohr macht hört man sehr guett das er am ohr macht.. hab erst seit 3tagen er werd bald 3monate alt..und eine frag was kosten den so arzt diagnose ca...?
     
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Canim, wenn der Kleine erst so kurz bei dir ist, könnte es schon sein, dass er sich was mitgebracht hat.
    Aber dies kann dir wirklich nur ein Tierarzt feststellen. Wir können hier echt nur mutmaßen und das hilft dem Kleinen nicht wirklich.
    In welchem PLZ-Bereich wohnst du? Vielleicht können wir dir einen guten TA vorschlagen, denn nur die wenigsten TA kennen sich mit Vögeln aus und könnten eher schaden als helfen, leider....
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Canim, es kommt drauf an, was er macht.
    Hier kannst du aber schon mal schauen, um einen Anhaltspunkt zu haben.
     
  11. canim

    canim Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ok danke...du ein frage was kostet so ein arzt besuch ca...?
     
  12. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo canim und erstmal herzlich willkommen bei uns.
    Nachdem du ja bereits an einen Partner für deinen Grauen denkst würde ich den kleinen auf jeden Fall untersuchen lassen und auch auf Viren testen lassen.
    Das Geschlecht kannst du bei dieser Gelegenheit auch bestimmen lassen.
    Wenn du deine Gegend bekannt gibst kann dir eventuell einen guten Tierarzt in deiner Nähe nennen und eventuell auch was so eine Untersuchung dort kostet.
    Da es ganz sicher von Tierarzt zu Tierarzt verschieden ist.
    Wichtig neben der gesunden Ernährung für deinen Grauen sind auch Licht (UVB,UVA) und die Luftfeuchtigkeit!
    Steht aber alles in den festgepinnten wichtigen Themen.
     
  13. Suman933

    Suman933 Guest

    Um eine Krankheit auszuschliessen würde ich auf jeden Fall v.-TA aufsuchen. Deine Infos sind wirklich etwas dürftig um etwas konkreteres zu sagen.

    Gruss Dieter
     
  14. canim

    canim Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo danke... ich werde in bald untersuchen lassen ist am besten..willl kein risiko machen..danke es ist so er lebt beii uns in der stube und so wie er aus sieht sieht er sehr gesund aus er frist alles was ich ihm gebe..und spiellt auch gerne aber es ist mir letzten zeit aufgefallen er kratzt sich am kopf und ohr mehrmals am tag..ca..10-15.aber mal schauen bring ihn mal zum arzt..ich hoffe natürlich es ist nichts schlims..wie kann ich ihn beschäftigen wer er mir auf den schulter kommt? tips tricks wer ich dankbar..?
     
  15. canim

    canim Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    danke viell mall an alle wo mir geschrieben haben...ich werde ihn mal am besten mal untersuchenlassen damit ich mir sicher bin das ihm guett geht...;) hab ein frage noch wie kann ich ihn am besten beschäftigen wer mir auf den schulter kommt'? was kann ich für spielle machen?
     
  16. Suman933

    Suman933 Guest

    Wieder runter setzen!

    Schulter sitzen ist nicht immer wünschenswert - da können überraschende schreckhafte Reaktionen des Papageis ganz empfindliche Verletzungen passieren. (Ohren, Augen, Lippen, Hals!) - Brille , Ohrringe besonders beliebt. Ich wäre auch nicht so vermessen zu sagen "mein Papagei macht sowas nicht". Irgendwann ist immer das erste mal, und dann??????

    Aber wem es egal ist!!??!

    Gruss Dieter
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Canim,

    ich finde es gut, dass du dir Gedanken um deinen Grauen machst, weil er sich häufig am Ohr kratzt. Evtl. juckt es ihn auch, weil ein neues Federchen kommt oder aber, weil er Parasiten oder ähnliches hat.

    Daher wäre es nicht schlecht zu wissen, wo du denn mit deinem Graupapagei lebst, damit dir User aus diesem Forum sagen können, welcher vogelkundige Tierarzt zu empfehlen ist, der vor allem in deiner Nähe sesshaft ist.

    Tierarztkosten fallen vom Tierarzt zu Tierarzt unterschiedlich aus. Vor allem kommt es aber auch darauf an, was alles untersucht wird. Je mehr gemacht wird, desto teuerer wird es auch werden. Dennoch solltest dir das wichtig sein abklären zu lassen, was dein kleiner Grauer hat bevor er ernsthaft krank wird und daran stirbt. Je eher du einen vk-Tierarzt aufsuchst desto höher sind die Chancen einen kranken Grauen zu genesen.

    Du möchtest weiterhin wissen wie man einen Grauen auf die Schulter bekommt. Dazu hat man dir ja auch schon geantwortet, dass dies eigentlich nicht so gut ist, dass man das zulässt. Junge Graupapageien sind noch richtig verspielt und beißen auch mal einfach zu oder packen einem, ohne wirklich zu wissen wie fest sie das machen. Macht man dabei noch irgendwelche Verrenkungen oder sagt man dabei noch "Autsch", dann ist es für einen Grauen noch schöner weiterzumachen.

    Viel schöner ist es, tatsächlich mit seinem Papagei zu spielen. Dazu gibt es ganz einfache Dinge, die man eigentlich immer im Haushalt hat. Z.B. eine Toilettenrolle oder Kartonage. Ähnlich wie bei einer Katze, kannst du die leere Toilettenrolle an einem Sisal- oder Hanfseil befestigen und hinundherrollen. Dein Papagei wird es evtl. erst einmal beobachten, aber dann vor lauter Neugierde der Rolle nachgehen und packen wollen. Auch kannst du einen kleinen Ball hinundherrollen lassen und so mit ihm Fußball spielen.

    Mein Papagei spielt unheimlich gerne mit leeren Petflaschen und vor allem mit deren Schraubdeckel (Achtung: Niemals Metalldeckel anbieten).

    Noch etwas ganz anderes: Dir wurde ja schon angeraten beim Tierarzt diverse Virentests und eine Geschlechtsbestimmung durchführen zu lassen. Der Hintergrund ist einfach der, dass man einen kranken Papagei niemals mit einem gesunden Papagei vergesellschaften soll. Daher ist es eben auch wichtig zu wissen, ob man selbst im Besitz eines PBDF- oder Polyoma-erkrankten Papagei ist. Ebenfalls sollte das Geschlecht bekannt sein, damit man von vornherein diverse 'Probleme vermeiden kann, sprich der Partnervogel sollte gegengeschlechtlich sein.

    Auch solltest du darauf achten, wenn du dir einen Partnervogel kaufst, dass dieser bereits vor dem Kauf auf die o.g. Viren getestet ist.
     
  18. selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    ist er Handaufgezogen?

    Dann bettelt er...

    Tweety macht das heute noch so...

    LG
    Sabine
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Sabine,

    darf ich fragen, warum du so denkst, dass Ohrenkratzen mit einer Handaufzucht bzw. betteln zu tun hat?

    Lisa war ein Brutkasten-Grauer und Kalle ist ebenfalls eine Handaufzucht und keiner der beiden kratzt bzw. kratzte sich deshalb häufig am Ohr.

    Dass ein Grauer sich mal oder auch öfters am kompletten Kopf kratzt, finde ich normal, da dies eben auch zur Gefiederpflege gehört. Vor allem dann, wenn diese einzelnd gehalten werden.

    Als ich Lisa mit drei Monaten kaufte, meinte meine Züchterin auch, dass ich Lisa hinundwieder mit einer Zahnbürste streicheln soll, falls es Probleme beim Öffnen der Federkiele gibt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Zahnbürste lese ich da? :D Auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen......
    Meine Geier stehen auf meine Haarbürste und auf einen kalt-eingestellten Föhn... föhnen gegen den Strich, daß die Federn nur so zu Berge stehen!
     
  22. selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Monica,

    das hab ich von unserem Tierarzt... Ich war da weil Tweety sich dauernd kratze... Es wäre Betteln... Macht sie übrigens heute noch wenn sie mich sieht.

    LG
    Sabine
     
Thema: mein grauer kratzt sich am ohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein papagei kratzt sich am ohr

    ,
  2. papagei kratzt sich am hals

Die Seite wird geladen...

mein grauer kratzt sich am ohr - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...