Mein Grauer tut mir leid !

Diskutiere Mein Grauer tut mir leid ! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Papageienfreunde, ich besitze einen 12jährigen Kongo-Graupapagei.Er ist mittlerweile 12 Jahre alt und ich habe ihn mit 12 Wochen als...

  1. Tomm

    Tomm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zörbig in SA
    Hallo liebe Papageienfreunde,
    ich besitze einen 12jährigen Kongo-Graupapagei.Er ist mittlerweile 12 Jahre alt und ich habe ihn mit 12 Wochen als Handaufzucht erworben.Musste ihn noch mit der (Spritze) füttern und er ist mir sehr ans Herz gewachsen.Er ist handzahm und lässt alles mit sich machen,ist munter,fidel und in unsere Familie voll integriert.
    Trotz allem plagt mich mein schlechtes Gewissen !
    Ich will noch einen zweiten Grauen als Partner für meinen Timo dazukaufen.
    Diese Woche bekomme ich die DNA - Geschlechtsbestimmung.
    Trotzdem frage ich mich,ob es richtig ist einen Partner neben ihn zu setzen
    oder ihn besser in eine gepflegte Papageienhaltung abzugeben.(Welches mir sehr sehr schwer fallen würde)
    Bislang war er immer in einem Käfig (180 x 80 x 200)mit Freiflug im Zimmer untergebracht.Nun habe ich im Garten eine Voliere (B 3,0 x H 2,0 x T 1,0)
    plus gemauertem und isoliertem Schutzraum (B 1,5 x H 2,0 x T 1,0) gebaut.
    Diese scheint mir nun doch nicht groß genug. (Oder?)

    Ich weiß nicht,was ich machen soll.
    Einerseits ist mir mein Timo sehr ans Herz gewachsen,andererseits möchte ich ihm das Bestmögliche bieten.
    Was soll ich tun ??
    Sicherlich kommt für den ein oder anderen Leser meines Beitrages die Meinung auf : Warum so spät ? Ich kann es nur so erklären : Ich liebe dieses Tier !
    Und er ist sehr auf mich bezogen.
    Wenn ich meinen Timo in sehr gute Hände abgeben könnte und mich von den zukünftigen Begebenheiten überzeugen könnte...ich würde es wohl schweren Herzens tun.Bin mir aber nicht sicher,ob er das übersteht....????
    Für meinen Timo würde es bestimmt die bessere Lösung sein.
    Nochmals :Was soll ich tun ??

    Eines ist sicher : Kein Vogel mehr,welcher größer ist als ein Wellensittich und nicht unter seinesgleichen im Schwarm leben darf.

    Liebe Grüße...Tomm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. krywalda

    krywalda Guest

    Hallo Tom,
    schön das du für deinen Grauen das Beste möchtest.Ein Partner ist doch schon toll, das wird schon genung Umstellung für dich und den Grauen. Er hatte jetzt 12 Jahre nur dich als Partner. Es kann sein das er eine ganze Weile braucht bis er einen anderen Vogel anschaut, es kann aber auch Liebe auf den ersten Blick sein. Du musst Dich auf jedenfall von ihm zurückziehen, nicht ignorien, aber ihm klar machen das Du nicht mehr als Partner in Frage kommst.
    Bis auf die Tiefe der AV hört es sich doch super an. Kannst du daran noch was ändern.Ist das Schutzhaus beheizbar oder sollen sie im Winter wieder mit rein?
    Du scheinst dir sehr viel Mühe mit deinem Grauen zu geben und es wäre doch toll, wenn Du ihm bei dir einen z.b.Abgabevogel als Partner geben könntest. AV mit Schutzhaus, super:zustimm: Ich bin kein Freund von Abgaben, es sei denn es geht gar nicht mehr und man kann oder will nichts verändern. Wer garantiert denn, das der Platz den ich für meinen Vogel gefunden habe für immer ist? Auch dort kann sich schnell mal was ändern , und dann???
    Nein ich denke, dein Timo ist besser bei dir untergebracht mit einem Partnervogel. Wenn die Suche ansteht, kannst du ja mal ein neues Thema starten für weitere Tipps!
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Tom
    ich wurde dir vorschlagen deine schuldgefuhle mal ein bischen zur seite zu setzen.
    Wirst das auch von deiner frau sagen; ich liebe sie so aber vielleicht ware es ihr besser mit einem anderen mann? vielleicht ein jungerer oder ein blonder usw:D

    So viel liebevolle heime wie bei dir gibt es ganz bestimmt nicht tonnenweise und deswegen ware es schon du konntest einem zweiten grauen ein platzchen machen egal ob die beiden partner werden oder nicht.
    Das schone mit papas ist, man kann auch zwei oder mehr lieben :bier:

    Es ist schon schon wenn zwei papas im haus leben. Sie werden sich beobachten nachmachen, eifersuctig sein ...das bringt ein bischen mehr leben in den alltag des vogels.

    Ich denke nicht das du dich total zuruckziehen musst. Warte mal ab wie es wird..

    Ich halte im moment 6 graue (3 hennen, 3 hahne) fur eine bekannte. Sie verstehen sich "fast/ perfekt und sind alle zahm und ich kann jeden nehmen, streicheln , sie quatschen auch usw...
    Ich konnte sie in einer aussenvoli halten (leider nur 2 monate wegen dem winter), ich konnte sie in meinem wohnzimmer haben..egal wo..sie lassen sich anfassen, haben jeder seinen partner mit dem sie sich halten...

    es wirklich eine schone situation..wenn ich will oder brauche, kann ich mir einen oder zwei holen zu kuscheln oder auch nicht...

    Du brauchst dich nicht zu opfern..erstmal DNA sexieren dann nach partner suchen...und dich erkundigen wie man sie am besten vorstellt.
    Befor du einen neuen einfuhrst, teste mit DNA fur chlamydia, pacheco, pbfd, polyoma und aspergillose...

    ideal ware du holst dir gleich funf neue..:))
     
  5. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    So viel liebevolle heime wie bei dir gibt es ganz bestimmt nicht tonnenweise und deswegen ware es schon du konntest einem zweiten grauen ein platzchen machen egal ob die beiden partner werden oder nicht.
    Das schone mit papas ist, man kann auch zwei oder mehr lieben :bier:


    Hallo Tomm,
    dem Statement kann ich nur voll zustimmen. Ich glaube jeder Papagei, der mit Menschen zusammen lebt kann sich so ein Heim nur wünschen.
    Du liebst Dein Tier aus tiefstem Herzen und ein Partnervogel wird Dir ganz bestimmt Linderung Deiner Schuldgefühle bringen und Deinem Tier ein viel schöneres Leben.

    Geh den Schritt, auch wenn es etwas dauern wird mit der Vergesellschaftung!
    Du hast doch gute Haltungsbedingungen und wer weiß wie es ihm woanders gehen würde.
    Aber Du mußt Dich ganz dringend bei der Vergesellschaftung zurückziehen, sonst wird das nichts!

    Liebe Grüße
    Kati
     
  6. #5 DerGeier20, 17. März 2009
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Ich kann deine Schuldgefühle gut nachvollziehen, denn jeder möchte ja immer nur das beste für seinen Grauen.
    Wir haben hier zwei HZ sitzen, die sich lieber mit dem Menschen befassen als sich mal gegenseitig lieb zu haben.
    Du solltest auf jeden Fall eine NB kaufen.
    Natürlich wird die vergesellschaftung sehr schwierig und es kann auch sein das du hinterher zwei Einzelvögel hast. Dies ist aber immer noch besser als es garnicht versucht zu haben.
    Auch wenn unsere kein richtiges Pärchen sind lieben sie sich doch totzdem sehr.
    Also ich finde ein versuch ist es wert.
    Mach dir keine zu großen Vorwürfe, wir hier haben alle Fehler gemacht und daraus gelernt.
    Wenn du deinen Vogel so sehr liebst würde ich ihn nicht weggeben, denn sonst bereust du es hinterher bestimmt.
    Lass den Kopf nicht hängen, ich glaube du wirst die richtige Lösung für dich und deinen Grauen finden.
     
  7. #6 selinamulle, 17. März 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Tomm,
    ich würde den zweien eine AV bauen und ihn nicht abgeben.... Wir haben hier auch drei HZ sitzen die alle in der Voli auch klar kommen...

    Gruß
    Sabine
     
  8. #7 kleiner-kongo, 17. März 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    alle vorschreiberinnen oder schreiber haben recht..

    bau die voli aus und hol dir einen zweiten dazu..es gibt mehr als genug papas, welche ein liebevolles zuhause suchen..gib einem oder vieleicht auch mehr eine chance....


    lg. Irmgard
     
  9. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Tomm,

    ich schliesse mich auch an :zwinker:

    Gib ihn nicht ab, er hängt doch auch an Dir !

    Ich glaube Du könntest mindestens noch einem Grauen ein gutes zuhause bieten (aber vielleicht werden es ja noch mehr ? Bei mir sind es auch mittlerweile 4 Graue geworden, es ist wunderschön sie zusammen zu beobachten !).

    Er wird es Dir jedenfalls danken, ein schlechtes Gewissen brauchst Du nicht zu haben - Du bist ja schon auf dem richtigen Weg :zustimm:
     
  10. #9 Cooky Hamburg, 17. März 2009
    Cooky Hamburg

    Cooky Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Eigentlich ist schon alles gesagt, Du hängst an dem Tier und das Tier an Dich, und der Gedanke einen weiteren Vogel anzuschaffen ist der richtige Weg! Mach Dir nicht zuviele Vorwürfe, wenn alle so wären, hätten viele Papageien es besser auf dieser Welt!
     
  11. Tomm

    Tomm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zörbig in SA
    Hallo zusammen,

    als erstes möchte ich mich für die aufmunternden Zeilen und wirklich guten Ratschläge recht herzlich bedanken.
    Das hat mich sehr ermutigt und ich habe mir Gedanken gemacht.
    Da ich es nicht über`s Herz bringen würde,Timo abzugeben,warte ich nun auf das Ergebnis der Geschlechtsbestimmung.Meine AV werde ich im kommenden Sommer weiter ausbauen.Die Möglichkeit besteht,diese in der Tiefe auf 2 Meter zu vergrößern.Dann hätte sie eine Grundfläche von 6 m² mit einer Höhe von 2 Metern.Den beheizte Schutzraum werde ich in der Größe belassen.
    Wenn ich weiß,ob Männlein oder Weiblein,werde ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Partner gleicher Art machen.Vielleicht kann ich hier über das Forum einem "Abgabevogel" zu einem schönen Leben verhelfen.Aber dazu später mehr.Erst muss ich die Vorraussetzungen schaffen.

    Nochmals vielen vielen Dank für Eure Hilfe.Es hat gut getan !!

    Liebe Grüße...Tomm
     
  12. #11 Nicole--38, 18. März 2009
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tom ,
    schön das du dich dazu entschlossen hast ihn ( sie ) zu behalten und nach der Geschlechtsbestimmung einen Partner für ihn ( sie ) zu suchen

    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  13. Scorpi

    Scorpi Guest

    na klasse

    das nenne ich reflektiertes handeln -gut gedacht -und entschieden tomm
     
  14. Tomm

    Tomm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zörbig in SA
    Hallo liebe Papageienfreunde,

    Heute ist das Ergebnis der Geschlechtsanalyse aus Bielefeld gekommen.
    Es ist ein HAHN !! Glücklicherweise brauch ich ihn nun nicht in "Timoline" umbenennen.Das Bielefelder Institut war sehr schnell,hat nicht mal eine Woche gedauert und noch preiswert obendrein (16 EUR).Kann ich nur empfehlen.
    So,nun folgt Phase 2 und ich werde mich mal um eine passende Lebensgefährtin für meinen Grauen umsehen.Hab ja bereits einige Tips von den lieben Leuten hier im Forum erhalten.
    Gut,dass ich Euch gefunden habe !! Vielen Dank noch mal für die netten Zeilen.
    Ich werde in Zukunft weiter berichten und auch ein paar Fotos einbinden. (Wenn ich es schaffe)

    Herzliche Grüße und nochmals vielen Dank an alle.

    Tomm
     
  15. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    super,
    hoffentlich durfen wir ein paar hochzeitsfotos bald betrachten:zwinker:
     
  16. #15 kleiner-kongo, 21. März 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    schön das wir dir bei deiner entscheidung helfen konnten, ich wünsche dir viel erfolg bei der suche nach einer passenden dame..

    lg. Irmgard
     
  17. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ... mal wieder hochhole ... für sie neue Userin Casi, die ihre Henne Susi abgeben muss
    Vielleicht wäre das ja was, sofern Tomm noch kein Hübsche für seinen Timo gefunden hat .........
     
  18. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    HalloTomm,

    ich gratuliere Dir zu Deiner Entscheidung.....Du wirst es nicht bereuen.
    So wie bei Dir war es bei mir und meinem Rico auch einmal. Ich habe ihm dann auch verzweifelt eine Partnerin suchen wollen.
    Heute habe ich 5 Graue und Rico (Hahn) hat sich auch für einen Hahn entschieden.......da wo die Liebe hinfällt.

    Ich wünsche Dir und Deinem Timo (so heisst übrigens mein Sohn) alles, alles Gute......Du bist auf dem richtigen Weg!

    liebe Grüße
    Petra, Rico, Mona, Sammy, Coco und Lucy
     
  19. Tomm

    Tomm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zörbig in SA
    Herzlichen Dank für Eure Mithilfe und aufmunternde Zeilen.
    "Casi" hat sich bereits gemeldet.
    Werde berichten,ob mein "Dicker" endlich eine Braut gefunden hat.

    Liebe Grüße...Tomm
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Lieber Tomm,

    das freut mich, dass Casi sich bei Dir gemeldet hat! Ich kann es nicht genau beschreiben, da ich Dich ja eigentlich nicht kenne, aber so wie Du die Situation beschrieben hast, glaube ich wirklich sehr, dass es der Henne bei Euch sehr gut gehen würde.
    Und für Casi und ihre Eltern ist das gerade ein schlimmer Weg, den sie gehen müssen und da wäre es einfach nur zu schön, wenn die Henne einen Platz in erreichbarer Nähe bei einem User findet, der jederzeit Besuche zulässt!

    Ich wünsche Euch (hoffentlich) gutes Gelingen und drücke Dir Tomm (nicht nur hinsichtlich der Henne) alle Daumen!

    Liebe Grüße
    Kati
     
  22. #20 EinHerZ f.Tiere, 19. Mai 2009
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    wie alt ist den casi ?

    hier: gibts auch genug seinem alter: http://www.tierflohmarkt.de/anzeigen.php?Landwahl=&Gruppe=Voegel&kategorie=Graupapageien&Art=Biete


    z.b. Kongo-Grau-Papagei-Zuchthahn wegen Verlust der henne abzugeben. Deutsche Nachzucht 1998, gechipt, hat im März noch Junge aufgezogen,Gefieder einwandfrei,jedoch Zehen/Krallenfehler, die jedoch in keinster Weise behindern, DNA, Versand möglich. Preis 450,--€ oder suche zuchtreife Henne.Tel. 0178/8551136 am Tage.
    Name: Ralf David, Tel: 04636/8397
    Standort: Deutschland, Schleswig-Holstein, 24977 Grundhof

    das is net das optimale bsp.aber ich mein ja nur vom alter her net vom geschlecht.

    so einem fehlt ein schönes leben...

    alles gute wünsche ich dir und alle die in diesm thread lesen...
     
Thema:

Mein Grauer tut mir leid !