Mein Grauer zwickt mich am Ohr

Diskutiere Mein Grauer zwickt mich am Ohr im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, zuerst möchte ich mich für die vielen nützlichen Informationen bei allen Mitgliedern dieser Forum bedanken. Seit ca. 6 Wochen habe ich...

  1. #1 Unregistered, 4. Dezember 2001
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo,
    zuerst möchte ich mich für die vielen nützlichen Informationen bei allen Mitgliedern dieser Forum bedanken.

    Seit ca. 6 Wochen habe ich meinen Grauen Papageien baby Sahin, der jetzt 15 Wochen alt ist. Nach einer DNA Analyse hat es sich herausgestellt, das es ein männchen ist.

    Nun zu meiner Frage, der Sahin kommt gerne auf meine Schulter, was auch in Ordnung ist, leider lässt er mein Ohr nicht in Ruhe, er zwickt daran. Wie soll ich mich verhalten und was soll ich tun, wird er vielleicht im laufe der Zeit dieses Zwicken unterlassen und ist das normal ?

    Bisher habe ich Ihn, wenn er mich gezwickt hat, ins Käfig getan und Ihn 1/2 Stunde nicht beachtet, was zu nichts geführt hat.

    ich bedanke mich für die Antworten
    macht weiter so

    Gruß
    Mehmet
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Mehmet,
    ich glaube nicht, dass einsperren die richtige Lösung ist, Deinem Papageien das Zwicken abzugewöhnen.
    Vielleicht will er Dich auch nur kraulen, denn es klingt nicht so, als würde er Dir richtig wehtun.
    Hat er denn einen Partner? Das wäre wirklich besser, denn praktisch alle Papageien haben das Bedürfnis, mit mind. 1 Artgenossen, wenn möglich gegengeschlechtlich, zu leben. Nur so ist er richtig glücklich!
    Es kommen bestimmt noch Antworten, die Dir ausführlicher helfen können. Ich wollte Dir nur mal einen Impuls geben...

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mehmet,

    das kommt mir doch irgendwie bekannt vor!:D :D

    Mein Grauer beißt auch seit einer gewissen Zeit, nur ist meiner schon 2,5 Jahre alt und war als Baby ein Engelchen! Ich nehme an, dass er/meiner den Chef heraushängen lassen will und bin kräftig mit ihm am Arbeiten.

    Dein Grauer ist ja aber noch ein Baby. Ich denke, dass er dir damit irgendetwas sagen will. Vielleicht: kraul mich oder oder...

    Gib doch einfach hier in den Foren unter "Suchen" mal ein: "beißen", da wirst du auf verschiedene threads verwiesen, in denen schon dazu diskutiert wurde. Das hilft dir bestimmt weiter!
    Ich konnte auf diesem Wege auch sehr viel dazulernen, was man in keinem Buch findet.

    Übrigens die Sache mit dem Einsperren in den Käfig/Voliere wurde auch besprochen. Ebenfalls das Nichtbeachten, was ein großer Fehler zu sein scheint.

    Bitte belies dich in diesen threads, damit du dir deinen Grauen nicht "versaust"! Er ist noch zu jung, da kann eigentlich keine Böswilligkeit dahinterstecken und eine Bestrafung wäre hier meiner Meinung nach falsch!
    Ist aber meine persönliche Meinung, die ich mir mithilfe der Forenmitglieder bilden konnte!


    Viele liebe Grüße
    Sybille K und die Geier
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!

    Einer meiner Graupapageien hat wie noch noch sehr jung war mich auch ständig unmotiviert ins Ohr gewickt was auch sehr weh tat.
    Inzwischen ist er 5 Jahre und das zwicken hat er durch kraulen ersetzt.
    Er krault nun liebend gerne ganz sanft an meinem Ohr herum.
    Ich glaube das er damals wie er noch ein Baby war auch schon versucht mich zu kraulen aber wie fest er zupacken kann noch nicht gewust hat.
    Inzwischen weis er genau wann es zu fest ist und zwickt nur noch zu wenn ich selber Schuld bin.
    Also einsperren und ihn dadurch strafen finde ich auch nicht die Lösung denn vielleicht will er dich ja auch nur kraulen.
    Viele Grüße Sandra
     
  6. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Mehmet,

    ich habe auch einen jungen Grauen und er knabbert auch gerne an unseren Ohren rum, anfangs tat er das, wenn er Hunger hatte, da er auf der Schulter saß, während ich das Fressen zubereitete, aber ich habe nicht darauf reagiert, ich habe ihm nur dann was gegegeben, wenn er nicht gezwickt hat. Sobald er mit einem Leckerchen fertig war, hab ich ihm gleich noch eines gegegeben, somit konnte ich das Zwicken verhindern. Er zwickt jetzt nicht mehr. Allerdings knabbert er liebevoll an den Ohren herum, es ist Zuneigung und nur lieb gemeint, dass es manchmal auch ein bisschen weh tun kann, läßt sich kaum verhindern. Die Kleinen merken nach und nach wie fest sie mit ihrem Schnabel zubeißen dürfen oder nicht. Bestrafung ist sehr schlecht, damit erreichst du nichts und wenn nur Negatives. Anfangs hat er auch immer meine Ohrringe abmontiert, da haben wir dann "nein" gelernt und ein bisschen geübt und nun läßt er sie fast ganz in Ruhe. Und wenns ihm manchmal doch noch überkommt, reicht ein sanftes "nein". Das ganze ist eine Erziehungsfrage und es gibt verschiedene Arten von Erziehung, vielleicht wäre an dieser Stelle ein Verweis auf "Clickertraining" ratsam. Du kannst ja mal ein bisschen im Forum nachlesen, da gibts allerhand Infos.

    Liebe Grüße an dich und deinen Ohrläppchenbeißer! *grins*
    Jillie
     
  7. Leonie

    Leonie Guest

    hallo Mehmet
    In ´nicht zu beachten ist sehr schlimm das sollte man nie tun, den das kann die psyche deines grauen sehr beienflussen er leidet sehr darunter wenn man ihn nicht beachtet, wenn man sich einen papageien anschafft sollte man zwicken mit einkalkulieren!!!

    liebe grüße Leonie
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mein Grauer zwickt mich am Ohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grauer zwickt leicht den anderen warum

Die Seite wird geladen...

Mein Grauer zwickt mich am Ohr - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...