Mein Graupapa hat ein Ei gelegt

Diskutiere Mein Graupapa hat ein Ei gelegt im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe mich gerade eben angemeldet.Habe seit Sommer einen Graupapa (Hahn angeblich!). Nun lag heute früh im Käfig ein Ei!!!! Wie soll...

  1. enya

    enya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe mich gerade eben angemeldet.Habe seit Sommer einen Graupapa (Hahn angeblich!). Nun lag heute früh im Käfig ein Ei!!!!
    Wie soll ich mich jetzt verhalten?
    Das Ei gleich wegnehmen?
    Was braucht er jetzt extra,denn ich denke mal.daß die Ei-Ablage ihn doch geschwächt hat!
    Wer weiß da etwas und kann mir helfen?
    LG enya
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo enja und herzlich willkommen hier

    Glückwunsch aus deinem Hahn wurde eine Henne :D
    Ich hätte gerne für jeden mit freiem Auge bestimmten Grauen einen Euro :beifall:
    Lass deiner Henne erstmal das Ei, eventuell kommen noch 2 - 3 nach.

    Was du deiner Henne jetzt am besten fütterst und wie lange, wird dir hoffentlich ein erfahrener Züchter hier schreiben.

    Wäre es möglich das du deiner Henne einen Partner gönnst?
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Enya,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier unter den Grauenfans! :zwinker:
    Also zunächst erst einmal: Das Ei solltest du der Henne unbedingt lassen. Würdest du es wegnehmen, würde sie sicherlich ein neues Gelege beginnen. Dieses Dauerlegen würde die Henne sehr schwächen.... Also lass ihr das Ei. Normalerweise müssten in dem Gelege jetzt noch weitere Eier folgen.
    Ich habe dir mal Themen herausgesucht, in denen es auch um Eier legende Hennen geht. Dort findest du viele Infos v.a. auch zum Futter:
    Lies mal bitte diesen Beitrag. Da habe ich auch Links eingestellt, die dir sicherlich helfen werden.
    Dann noch das und das und dieses. So muss ich nicht alle Infos und Tipps noch einmal hier schreiben.:zwinker:
    Bitte frage aber hier weiter, wenn etwas unklar ist oder du noch Tipps/Hilfe benötigst! :zwinker:

    Du findest auch einen Hinweis auf eine provisorische Nisthöhle in Form eines Kartons.
    Wie heißt denn eigentlich dein Eier legendes Gockelchen? :zwinker:
    Ich bin gespannt, wie das bei euch weiter geht...
    Wie verhält sich das "Gockelchen"? Ist alles mit ihr sonst normal?
     
  5. enya

    enya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!! Bin schon den ganzen Tag im Net,weil ich ja auch nichts falsch machen will.
    Habe schon Möhren und Apfel geraspelt und will nachher in Reformhaus und in die Zoohandlung,um mich nach Extras zu erkundigen!
    Schön,daß es Euch gibt!!!
    LG enya
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Vor allem benötigt sie jetzt Kalzium und ausreichend Vitamin D3.
    Am einfachsten bekommst Du das hin, wenn Du das Körnerfutter täglich mit einem halben Teelöffel Herpetal Mineral+D3 (herpetal.de) vermengst und zusätzlich einen Kalkstein anbietest.
    Dazu viel Obst und vielleicht auch Keimfutter.
    Lass ihr die Eier bis sie aufhört zu brüten. Sollte sie das nach 35 Tagen noch nicht getan haben, nimm die Eier dann, aber erst dann weg.
     
  7. enya

    enya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    VIELEN,VIELEN DANK!!!!!!
    Bin schon den ganzen Tag im Net und am Tel. Will ja nichts falsch machen!
    Habe vorhin Küchen-Krepp in kleine Teilchen gerissen und um sie rumdrapiert!
    Daraufhin schob sie das Ei etwas hin und her bis sie eine gute Position hatte und nun sitzt sie schläfrig da!
    Möhren&Äpfel geraspelt-will nachher raus und Kalcium(weiß ich,daß damit Vorsicht geboten ist!!kann man wohl schnell überdosieren!?)
    Mein "Gockelchen" ist friedlich!! Sie war sowieso die letzten Tage sehr anlehnungsbedürftig und ging mir nicht mehr von der "Pelle"-bekam sie nur von der Schulter,wenn ich mir den Pulli auszog!
    Ach! Übrigens! "Er" heißt Popo-von Popocattepet!
    Habe schon mal auf Anzeigenseiten mich nach einem "Mann" für "sie" umgesehen!
    Ich weiß!! Es ist total egoistisch! Aber! Ich hatte Charly-Wildfang! Allein! Er hielt es 31 Jahre bei mir aus! Als ich letztes Jahr im Urlaub war,hat er sich in meiner Abwesenheit davongeschlichen-
    Er hat ein kleines schönes Grab auf dem Tierfriedhof-mit einem kleinen Stein und immer Blumen-Er war das Wichtigste in meinem Leben!! und das war er 31 Jahre!!
    Schön,daß es Euch gibt!!!!
    LG enya
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Enya,

    das mit deinem Charly tut mir Leid.... :trost::trost::trost:
    Wegen des Kalziums hat dir Ingo ja noch einen Tipp gegeben.
    Was auch sehr gut kalziumhaltig ist und auch ein ausgewogenes Verhältnis von Kalzium und Phosphor enthält, ist Fenchel. Den erhält man ja jetzt eigentlich überall. Vielleicht mag dein Popo- "Gockelchen" ja den Fenchel. Den kannst du roh verfüttern.
    Hier habe ich noch eine informative Seite (Ernährung) für dich. :zwinker:
    Wie alt ist eigentlich dein "Gockelchen"?
     
  9. enya

    enya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sybille,
    ist das hier toll!! Habe mich heute doch nicht so allein gefühlt mit meinem Problem und wußte mich gut beraten!
    War jetzt draußen mit meiner Freundin und habe sogar Fenchel gefunden!
    Aber!! Als ich jetzt kam sitzt Popo auf der Käfigstange und das Ei(noch warm!) liegt auf dem Käfigboden umgeben von den Teilchen Küchenkrepp!
    Es scheint ihr besser zu gehen! Jetzt wiederum sitzt sie wieder auf dem Ei!
    Ich habe damit ja keine Erfahrung-aber!Wenn das Ei dann mal kalt ist und sie lange nicht drauf sitzt,dann werde ich es durch ein Holz-Ei ersetzen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und werde Dich auf dem laufenden halten.
    LG enya
     
  10. enya

    enya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Habe heute den halben Nachmittag telefoniert wg.Herpetal. Dachte eigentlich,daß es auch hier bei uns in der Stadt gibt. Die Firma will sich bei mir melden und mir evtl.einen Laden nennen.
    Hast Du ja schon gelesen,was ich an Sybille schrieb-sie(Popo) war jetzt auf der Käfigstange.Das Ei war warm! Aber! Sie hat sich jetzt nach ein paar Minuten wieder draufgesetzt! Bringt es ihr denn auch was,wenn das Ei dann mal kalt ist? Okay! Sie soll es behalten,nur wenn es riechen sollte,werde ich es durch ein weißes Holz-Ei ersetzen!
    Schönen Abend für Dich.
    LG enya
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Enya,

    es ist nichts Ungewöhnliches, dass Popo das Gelege verlässt. Normalerweise sitzen sie erst fest zum Brüten, wenn das letzte Ei des Geleges da ist.
    Auch muss ja dein Schätzchen mal futtern gehen.
    Wichtig ist, dass du beobachtest, ob sie genug Futter und Wasser zu sich nimmt, wenn sie dann mal fest sitzen sollte. Zur Not müsstest du die Futter- und Wassernäpfe dann neben/in die Nähe den/des Brutplatz/es stellen.
    Bei Pärchen wird ja die Henne vom Hahn gefüttert, geht aber trotzdem auch mal vom Gelege, um zu fressen und v.a. Kot abzusetzen.
    Wenn du die Eier austauschen möchtest, dann versuche doch, künstliche Taubeneier zu bekommen, denn die ähneln den Eiern der Grauen in Größe und Farbe. Taubeneier gibt es z.B. in Mühlenmärkten oder vielleicht auch in Zoohandlungen... Da, wo es auch Tauben- und Hühnernahrung etc. gibt.

    Ich wünsche dir auch einen schönen Abend! :zwinker:
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Lass Ihr lieber das echte Ei. Das kann eher den Anstoss geben, das Brüten nach einiger Zeit aufzugeben, als ein Holzei. Wenn die Luftblase am stumpfen Eipol in Folge des Verderbens kaputt geht, zeigt das Ei nämlichein verändertes Verhalten beim Drehen und wenden.
    Viele Papageien nehmen das zum Anlass, das Brüten zu beenden -oft fressen sie dann solch ein olles Ei auch -ohne Schaden.
     
  13. enya

    enya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingo,DANKE für den Tipp.War ja gestern hauptsächlich mit diesem Ereignis beschäftigt! Heute kein weiteres Ei! Wie lange kann das denn evtl.dauern,bis alle Eier gelegt sind? Und?? Gibt es eher mehr Eier oder nur ein Ei? Sie kümmert sich schon darum-wechselt sich mit Futter und sitzen ab! Ich kraule ihr Köpfchen! Habe schon in einigen Büchern was gelesen,aber! es steht nichts drin,wenn ein Vogel in "Einzelhaft" ist,wie bei mir!
    LG enya
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Es kann bei einem Ei oder zwei bleiben. Normal wären aber 3-4, die üblicherweise mit etwa 2 Tagen Abstand gelegt werden. Ich habe es aber auch schon erlebt, dass zwischen zwei Eiern eine Woche lag, vor allem, wenn sie unbefruchtet sind.
    Um die Eier gut zu beschalen und Legenot ebensi wei Knochendemineralisierung vorzubeugen kann nicht oft genug betont werden, dass in der Legephase Kalzium und Vitamin D Versorgung absolut stimmen müssen.
     
  15. enya

    enya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    DANKE! Super!! Wenn man hier einen fachmännischen Rat bekommt und mir das hilft,alles richtig zu machen! Und zum Glück gibt es den PC!! Ohne ihn wäre das hier alles nicht möglich!
    Werde jetzt meine Apotheke anrufen und versuchen,ein Präparat mit Kalcium und Vitamin D3 zu bekommen. Hoffe,daß es Tabletten sind,die ich in Wasser auflösen kann und meinem (wie Sybille so nett sagt!!) "Gockelchen" ein paar Tropfen davon zu geben. Denn daß ich das Herpetal bekomme,gestaltet sich sehr schwierig. Gibt hier in Berlin angeblich nur einen Markt und der ist sehr weit weg!
    LG enya
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    WWW. herpetal.de online bestellen.
    Alternative: Vigantoletten zerkrümeln und sparsam Kalziumzitrat aus der Apotheke über das Futter streuen.
    Bei den Vigantoletten gibt es aber ein gewisses Überdosierungsrisiko.
    Also vielleicht doch besser Korvimin ZVT 2:1 mit Kalziumzitrat mischen und das verwenden.
     
  17. enya

    enya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingo,
    Du bist online?
    Habe gerade in der Apotheke ein Präparat gekauft und habe gerade eine Brausetablette aufgelöst!Das werde ich jetzt ganz doll verdünnen und dem Vogel einen kleinen Schluck anbieten! oder? soll ich bis morgen warten?-morgen erst hole ich das Herpetal! Es gibt es in dem Laden,der weit weg ist!
    Popo`s Popo sieht aus,als wenn da vielleicht nocht ein Ei käme-aber! vielleicht täusche ich mich auch,denn ich habe das ja noch nie gesehen,wie,wenn ein Huhn ein Ei legt!
    Schönen Abend für Dich.
    LG enya
     
  18. Langer

    Langer Guest

    Das sieht man sehr gut an der Kloake und am " Eierbauch " ( dieser ist dann leicht gewöllbt----------die Kloake deutlich größer.


    MFG Jens
     
  19. enya

    enya Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,
    vielen Dank für die Aufklärung! Werde darauf achten. Hatte ja 31Jahre einen "Grauen"-er war ein Hahn-jedenfalls hat er kein Ei gelegt. Und man hat mir jetzt diesen "Grauen" auch als Hahn verkauft! Sonst wär ich schon vorbereitet gewesen und hätte nicht all diese Fragen gestellt! Aber!! Da es euch gibt-ihr habt mir alle sehr geholfen!
    Wenn ich für Popo einen Partner kaufen sollte-auf was müßte ich dann achten?
    Ich habe gehört,daß es nicht ganz einfach sein soll.daß ein Vogel dem anderen auch gefällt-bzw.daß sie miteinander auskommen.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    LG enya
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Langer

    Langer Guest

    Hi enya;

    Da giebt es hier bestimmt schon viele Themen drüber; was gut gegangen ist und wo es absulut nicht passte. Die, die hier öfters schreiben wissen bestimmt wo´s steht . Wenn Du Dir solche Themen durchliest bist Du schon einigermaßen "präpariert" was da auf Dich zukommt.

    MFG Jens
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Enya,

    du kannst ja mal hier schauen, da findest du die wichtigsten Punkte kurz aufgelistet, die man allgemein beim Verkuppeln beachten sollte, damit die Chancen auf Erfolg so groß wie möglich sind :zwinker:.
     
Thema: Mein Graupapa hat ein Ei gelegt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageien ei luftblase an der seite

Die Seite wird geladen...

Mein Graupapa hat ein Ei gelegt - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  4. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  5. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...