Mein Graupapagei legt eier ohne Partner!!?

Diskutiere Mein Graupapagei legt eier ohne Partner!!? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen... hab eine wichtige frage die mich beschäftigt, mein graupapageien weibchen ist ca 8 jahre alt, und hat zum ersten mal eier...

  1. dana22

    dana22 Guest

    Hallo zusammen...

    hab eine wichtige frage die mich beschäftigt, mein graupapageien weibchen ist ca 8 jahre alt, und hat zum ersten mal eier gelegt, aber das komische ist, ohne partner.Kann mir jemand eine helfende antwort geben?

    mfg
     
  2. Anzeige

  3. MaKa

    MaKa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.01.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33428 Harsewinkel
    Ja es ist so das Hennen auch ohne Hahn Eier legen. Die Eier sind nicht befruchtet. Nimm die Eier nicht weg, sondern lass sie den Bruttrieb ausleben Es kann sein das es nicht bei einem Ei bleibt. Nimmst Du das oder die Eier weg, kann es zu einem Dauerlegen kommen. Das schwächt den Papagei. Nun weisst Du genau, Dein Papagei ist weiblich. Wie wäre es denn mit dem passenden Mann dazu?:D bis dann
     
  4. dana22

    dana22 Guest

    Na gut Danke...aber wann hört sie den auf zu brüten?Es sind mittlerweile 2 Eier geworden.Und Sie sitzt die ganze zeit drauf..
     
  5. #4 Koko&Einstein, 18.07.2007
    Koko&Einstein

    Koko&Einstein Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grevenbroich
    Hallo das können auch 4 werden hat meine Koko auch mal gemacht, uns hat der TA geraten die Eier raus zu nehmen und ein Fake ei hin zulegen.
    Meine hatte nach 1 Woche schon keine Lust mehr darauf zu sitzen, aber achtung die sind dann sehr aggressiv :+schimpf
     
  6. #5 Sybille, 18.07.2007
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.153
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Dana,

    herzlich willkommen hier im Forum! :zwinker:

    Die Grauen brüten ca. 28-30 Tage (bei unbefruchteten Gelegen auch mal etwas länger) und deine Henne wird dann sicherlich nach Ablauf der Zeit das Gelege von selbst verlassen. Würdest du ihr die Eier wegnehmen, wäre das ein Fehler, wie MaKa schon begründete.
    Was du unbedingt beachten solltest, findest du hier aus diesem Thema. Da ging es um ein ähnliches Problem.

    Wenn du noch was wissen möchtest, scheue dich bitte nicht, hier zu fragen. Wir helfen dir gerne. :zwinker:
     
  7. dana22

    dana22 Guest

    Vielen Dank für eure Antworten!Die haben weitergeholfen, ich warte jetzt einfach mal ab was passiert mit meiner kleinen...mfg
     
  8. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Abwarten ist gut.

    Aber sag mal, auf Deinem Benutzerbild, das sieht aus, als ob Deine Dame ein Timneh sei?
     
  9. #8 Bella71, 19.07.2007
    Bella71

    Bella71 Guest

    Hatte vor kurzem ein ähnliches Problem, mein Grauer hat zwei Eier auf dem Boden gelegt. Das erste hab ich ihr gleich weggenommen (Idee vom TA...), zwei Tage später lag wieder ein Ei auf dem Boden. Ich habe es ersetzt durch ein Holzei aus der Spielzeugabteilung von Karstadt. Sie saß 45 Tage drauf! Nach 45 Tagen habe ich es dann heimlich weggenommen, auch das ganze runde Spielzeug was sie in der Voliere hatte (darauf wollte sie dann auch sitzen). Sie hat zwar komisch geguckt am Anfang aber seitdem ist Ruhe, keine Eier mehr. Und dass sie danach ziemlich agressiv sind stimmt auch. Aber mittlerweile (fast 3 Wochen danach) ist sie wieder wie die Alte.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sers

    sers Guest

    Servus,

    Unser Timneh hat diesen Montag, als wir im Urlaub waren, auch ein Ei gelegt, auch ohne Partner. Da uns der Vogel vor 2 Jahren zugelaufen ist, wussten wir bis jetzt noch nicht, ob es Männlein oder Weiblein ist. Außerdem kann man jetzt wohl auch das Alter auf 8 Jahre einordnen.

    Die Bekannte, die den Vogel während unseres Urlaubs betreut hat, hat das Ei rausgenommen, am nächsten Tag (Dienstag) abgekocht und wieder reingelegt. Das wieder reingelegte Ei hat unsere Timneh ein bisschen beäugt, aber nicht angefangen zu brüten. Seitdem gestern ist die Kleine ziemlich sentimental drauf, braucht ganz viel Zuwendung, und verweigert größtenteils das Futter.

    Ist das normal? kann man daraus schließen, dass noch was kommt, oder heißt das, dass sie was mitbekommen hat, und jetzt das Ei aufgegeben hat?
    Wie lange Futterverweigerung verträgt ein gesunder Timneh, bis er wieder normal werden müsste?
     
  12. #10 Sybille, 11.09.2008
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.153
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sers,

    herzlich willkommen hier unter den Grauenfans!
    Graupapageien legen i.d.R. 2-4 Eier und dies im Abstand von jeweils 2 Tagen. Wenn deine Kleine also am Montag das erste Ei legte, könnte heute dann eventuell das 2. kommen...
    Fest gebrütet wird i.d.R. erst nach Ablage des letzten Eies.
    Ich glaube nicht, dass sie wegen des abgekochten Eies sentimental ist... Viel eher glaube ich, dass da was nicht i.O. ist.
    Bei einem Vogel, der plötzlich ruhiger als sonst ist....
    der sich beschmusen lässt, was er sonst eventuell nicht so gerne hat...
    der sogar das Futter verweigert, scheint Gefahr in Verzug zu sein. Es könnte aber auch einfach sein, dass sie Schwierigkeiten beim Legen des nächsten Eies hat (Legenot) ...
    Wie sieht denn der Kot der Dame aus? Alles normal?
    Es wäre vielleicht ratsam, die Kleine noch vor dem Wochenende einem vogelkundigen Tierarzt vorzustellen, sollte sich ihr Verhalten nicht wieder normalisieren. Eine Liste vogelkundiger TA findest du hier. Bitte lies dir entsprechende Kommentare durch, falls vorhanden. Leider ist nicht jeder dort aufgeführte TA wirklich zu empfehlen und könnte deiner Kleinen womöglich eher schaden als helfen.
    Bitte denke auch daran, ihr zusätzliche Kalziumgaben zu verabreichen, denn die Eiproduktion verlangt eine Menge davon.

    Also 8 Jahre kann man nicht bestimmt sagen, aber auf alle Fälle ist sie schon geschlechtsreif, d.h. wenigstens älter als 3-4 Jahre.

    Sie sollte auf alle Fälle etwas zu sich nehmen. Einen Tag ohne Futter mag schon mal gehen, aber alles, was länger ist, ist bedenklich. Zumindest spricht es dafür, dass es ihr wohl nicht gut geht... Trinkt sie wenigstens?
    Es wäre gut, wenn du sie täglich wiegen könntest, damit du einen Überblick hast und eine Gewichtsabnahme sofort bemerkst.
     
Thema: Mein Graupapagei legt eier ohne Partner!!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei legt ei

    ,
  2. wann legen graupapageien ihr erstes ei

    ,
  3. Papagei legt Ei

    ,
  4. papagei hat ei gelegt,
  5. papagei legt unbefruchtetes ei,
  6. graupapagei hat ei gelegt,
  7. graupapagei legt ei ohne partner,
  8. graupapagei eier,
  9. papageien eier essen,
  10. graupapagei eierlegen,
  11. http:www.vogelforen.degraupapageien145318-graupapagei-legt-eier-ohne-partner.html,
  12. Papagei Eier,
  13. papageien eier,
  14. graupapagei ei gelegt,
  15. papagei ei legen,
  16. graupapagei legt eier,
  17. legen papageien eier?,
  18. graupapagei liegt ei,
  19. legen papageien eier,
  20. wann legen graupapageien eier,
  21. grau papagei legt eier,
  22. wieviel unbefruchtete eier kann papagei legen,
  23. wie oft legen papageien eier,
  24. papagei legt eier,
  25. blaustirnamazone wann ei wegnehmen
Die Seite wird geladen...

Mein Graupapagei legt eier ohne Partner!!? - Ähnliche Themen

  1. Unbefruchtete Eier

    Unbefruchtete Eier: Hallo Zusammen! Ich bin neu hier und hab mal ne Frage . Was macht man mit unbefruchtete Eier? Wie lange sollte man die im Nest lassen? Meine Henne...
  2. Sperlingspartner plötzlich verstorben

    Sperlingspartner plötzlich verstorben: Moin Ich bin neu hier und bitte korrigiert mich wenn ich hier gerade falsch bin oder so Ich habe mir vor einer Woche von einem Züchter ein...
  3. Neuer Partner

    Neuer Partner: Leider ist unser ältestes Gelbscheitelmännchen Anfang Januar plötzlich verstorben. Er kann über 50 Jahre altgewesen sein. Wir hatten ihn seit...
  4. Legezwang?

    Legezwang?: Hallo erstmal, Ich habe nun seit ungefähr einem halben Jahr zwei Ziegensittiche und es klappt eigentlich alles gut. Sie verstehen sich gut, sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden