mein gutes herz war wieder im einsatz:-)

Diskutiere mein gutes herz war wieder im einsatz:-) im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Achso,und das mit freddy ist ein normaler vorgang 1. weißt du ja nicht woher er kommt oder wo er vorher war, 2. ob er überhaupt schon mal bei...

  1. #41 cuxgirl8633, 27. April 2005
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Achso,und das mit freddy ist ein normaler vorgang 1. weißt du ja nicht woher er kommt oder wo er vorher war, 2. ob er überhaupt schon mal bei jemandem war, und 3. ob er eine deutsche nachzucht ist?!?!?!
    Ich denke schon dass es ihm wirklich gut tun würde eine frau zu haben.
    Er scheint einfach keine gute haltung bzw. kein vertrauen in emnschen zu haben, und da brauchste sehr viel geduld so wie ich bei maya mit fingern udn händen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nidimaus

    Nidimaus Guest

    ja denke ich auch!nur sletsam finde ich ,dass er bei jjeder kleinigkeit einfahc von der stange fällt,wenn er sich erschrickt zb!
    plums ist er unten!
    und er macht den ganzen tag dieses krääh krähh oder moep oder so!
    ich hoff sehr,dass es eine henne für ihn irgendwo gibt,die er auch akzeptiert!
     
  4. Nidimaus

    Nidimaus Guest

    achso,papiere hat er,laut denen ist er eine deutsche nachzucht!
     
  5. #44 cuxgirl8633, 27. April 2005
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    ich denk einfach das er es einfach nicht gewöhnt ist.
    Kalr gibts bestimmt ne henne für ihn, wenn du keine findest maya würde sich bestimmt freuen!

    vielleicht ist er so eine art schreier, weil er halt nciht gerne alleine sein m,ag wie du sagtest er war ja in einer zoohandlung, und da is den ganzen tag was los, und jetzt ist er bei dir und das ist ne riesen umgewöhnung für ihn.
    Aber musste mal die richtigen profis fragen, weil maya ist nicht so maya schnackt immer wenn sie alleine ist!
     
  6. #45 mieziekatzie, 27. April 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Ist glaub ich, auch nicht so üblich in Zoohandlungen.

    Ein Hahn sucht ein Henne....
    Eine Henne sucht einen Hahn....
    ziiiiiiiiiiiiiiiiiemlich verzwickte Situation find ich :+schimpf

    Gleich vorweg:
    Wenn ich ehrlich bin, könnt ich mich sicher auch nicht von einem meiner Geier trennen.

    Aber ein bisschen ist es auch "egoistisch", weil es ja zum Wohle der Tiere wäre, oder?? Bringt ja nix, wenn eine den Single-Hahn sitzen hat und die andere die Henne.

    Bitte nicht schlagen :nene: ...is eben meine Meinung.

    Und nochmals....ich würd es sicher auch nicht übers Herz bringen!!

    Ich wünsche Maya und Freddy, dass ihr eine gute Lösung für die zwei findet, unter der keiner Leiden muss. ;)
     
  7. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo

    Lest Euch das mal bitte durch, und sagt dann ob da ein eventueller Schreier gut aufgehoben sein würde.

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=83930

    Ich hatte mal eine bessere Vorstellung von ihr.Die Zeit die sie demnächst noch haben wird, reicht niemals um sich ausgiebig um einen einzelnen Geier zu kümmern.
     
  8. Nidimaus

    Nidimaus Guest

    hallo
    ist er wirklich ein schreier?Also er schreit wirklich nur und sehr laut und ich wüsste gern,was ich dagegen machen kann also ob eine dame da wirklich helfen würde?
    Oder sind dan beide so?
    Ich weiss ja nicht warum er schreit?gibts auch vögel die das nur so tun?
    Dieses verhalten kenne ich bisher nicht, aber es ist wirklich seltsam!
    weil er es nachts auch tut!
    Fühlt er sich hier nicht wohl oder ist er nur zu alleine ?
     
  9. Nidimaus

    Nidimaus Guest

    oh man ich halt das echt nicht mehr im kopf aus!sorry,dass ich das so schreibe,aber das gelrähe durchweg ohne pause ist echt nicht auszuhalten!
    hat denn hier niemand tips?
    Wenn das so weitergeht sehe ich keine chance mehr ihn bei mir zu lassen, da man es wirklich nciht aushalten kann!
    wenn ich nur wüsste,was ich machen soll?
     
  10. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    wenn ich das alles so lese............... 0l
    kann ich Dir nur eines raten, probier doch, Dich mit "Cuxgirl" in Verbindung zu setzen und ihr vielleicht Deinen Vogel zumindest vorübergehend zu überlassen, da wäre doch allen geholfen! Die beiden passen doch vom Alter und von der Art zusammen und wenn die sich auch noch mögen würden.......wär's ein Traum! Ich gebe Dir Brief und Siegel, dass auch die Plärrerei damit ein Ende fände!
    Also, gib Deinem Herz einen Schubs und versuch's, Bitte!
    Liebe ist auch, loslassen zu können.
    Gruß Curt
     
  11. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Nidimaus

    So wie Du ihn beschreibst, tipp ich schon auf Schreier.Aber....da er es ja wohl vorher nicht gemacht hat, denk ich, ihm passt was nicht. Kann es sein das irgendwas in seiner Nähe steht, wovor er Angst haben könnte? Hast Du irgendwas verändert?

    Als ich noch mit meinem Mann zusammen wohnte, haben die Edels sobald er zur Tür rein kam, wie wild geschrien. Das ging den ganzen abend so, eben solange wie er im WZ war. Ich wusste damals nicht woran es lag. Erst als ich dann allein wohnte. Von dem Tag an, waren es dir ruhigsten Geier. Jetzt kommt ab und an mal ein Schrei. Aber das stört nicht. Ich denke deshalb, irgendwas stört ihn. Es könnte besser werden, wenn er eine Henne, muss aber nicht.Aber das Dauergeschrei würd sicher aufhören.

    Ist er denn draussen oder im Käfig wenn er schreit? Vielleicht will er auch Deine aufmerksamkeit.
     
  12. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Ich glaub es nicht.

    Weiss schon, dass ich nun gleich wieder die Böse bin, aber ich lese das alles grade erst, und bin wirklich erschüttert.

    Nidi, du hast doch nun wirklich noch nicht viel Ahnung von der ganzen Papageienhaltung, hattest dir vorschnell 2 Graupapageien zugelegt, und nun noch einen Edel gerettet? :?
    Ich kann nicht glauben, dass man sich mal eben so einen Papageien ausm Laden mitnimmt, obwohl die Probleme der schon vorhandenen Vögel noch nicht mal 3 Wochen her sind.
    Bitte mach dich doch in Zukunft endlich mal mit der Art und der Haltung dieser Tieren erstmal theoretisch vertraut, ehe du gleich eins rettest.
    In was für Käfigen leben denn nun die ganzen Papageien bei dir? Weißt du wie du den Edel ernähren musst?

    In Anbetracht der Situation: Gib ihn ab, zu einem verantwortungsbewußten (!!!!) Halter, welcher ein passendes Gegenstück hat und sich auskennt. Dann ist der Vogel wirklich gerettet.

    Und ein Tip noch zum Schluss: Bitte geh in den nächsten Zeit weder in einen Zooladen, noch zufällig zu einem Züchter 8(

    Kopfschüttelnde Grüße
    Alpha
     
  13. Uninvited

    Uninvited Guest



    Es tut gut, nicht mit einer Meinung alleine dazustehn..............
     
  14. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    gutes Herz???

    Nidimaus - vor gut zwei Wochen musste dieser geschenkte Vogel weg ????

    Dringend, eilig und sofort. Da hattest Du keinen Platz und keine Ahnung und der Edel hat nun Platz -und ein zweiter? 8o :~
    Das geht über mein Verständnis - und unter "Tierliebe" verstehe ich etwas anderes. :traurig:

    Ausserdem, wenn Du so knapp bei Kasse bist, was machst Du wenn du mal zum TA musst? Da sind ganz schnell einige Hundert Euros weg ...
     
  15. Nidimaus

    Nidimaus Guest

    hihi ich find euch nur noch krass!
    der geschenkte vogel für den konnte ich ja überhaupt nichts!
    der mann hätte ihn ja auch gern fliegen lassen können,jetzt hat er aber ein gute zu hause!
    und freddy behalt ich auch ist doch klar!!
    Über die ernährung weiss ich sehr wohl bescheid und auch die haltungsbedingungen bei mir sind super!
    WER HAT DENN BITTE GESAGT DASS ICH KNAPP BEI KASSE BIN???????
    DAS BIN ICH GAAAAAAAAAAAAANZ BESTIMMT NICHT!hätte ihr wohl gern was?
    Aber glaubt mir,darüber braucht ihr euch keine gedanken machen!
    Ich kann mit mit meinem geld schon einiges leisten!
    Und den tieren auch!
    Ich seid nur immer oberschlau!
    ICh hab den titel in meinem anderen text auch extra so extrem gewählt,weil ich gespannt war,ob trotzdem auch normale antworten kommen, aber naja...
    Es ist MEIN leben, und ich denke mal es geht euch gar nichts an was ich mache!
    Wenn ihr nicht auf meine frage antworten mögt,lasst es einfach direkt sein und schreibt nicht so nen mist über mich!ihr kennt mich nicht udn andere hier auch nicht!
     
  16. #55 mieziekatzie, 29. April 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Dann sind wir beiden eben die bösen, Alpha. Ich hab kein Problem damit. :zustimm:

    ERST um Rat fragen und dann sagen, es soll sich niemand in dein Leben einmischen???

    Ich dachte immer, die anderen Forenmitglieder sind dazu da, um Rat zu erteilen....Dann haben wir alle das wohl falsch verstanden. :~
    Was hättest du denn erwartet? Das dir alle zu einer Einzelhaltung gratulieren und das der vogel schreit, weil er keinen Partner will.

    Mir ist eins an der ganzen Story schleierhaft... :idee:
    Du hast ihn aus einer Tierhandlung "gerettet", wo man ihn frei fliegen lassen wollte??? Welche Tierhandlungen machen denn sowas?? Sind die jetzt nicht mehr scharf Geld zu verdienen und schenken einfach Tiere her? Wenn ja, gib mir bitte die Adresse....brauch eine Zebrafinken-Henne (<---Sarkasmus)
    Und das man den Tieren Namen in Geschäften gibt, wär mir auch neu, aber ich weiß ja nicht, wie das hier in deutschen Geschäften abgebt. In Österreich gibt´s sowas jedenfalls nicht ;) .

    Ich habe keinerlei Edelpapageienkenntnis....aber ich hab genügend Vogel-Kenntnis um zu wissen, dass Einzelhaltung keine Lösung ist.
     
  17. Nidimaus

    Nidimaus Guest

    oh man lesen und nachdenken,dann schreiben bitte!
    Mit dem fliegen lassen galt dem kleinen vogel,den ich hier vor einiger zeit abgegeben habe,da er mir mit dem grauen mit bei geschenkt wurde und ich ihn mitgenommen habe ,bevor er fliegen gelassen wurde und jemandem geschenkt hatte zu eineer gruppe von katharinasittichen!!!

    So und wer bitte schön redet hier von einzelhaltung?wer?Ich ?nein!
    DU?Weiss ja nicht!
    Also woher nimmst du dir raus,was über einzlhaltunfg zu schreiben?Ich habe KEIN EINZIGES TIER IN EINZELHALTUNG!
    Den edel habe ich seid 1!!!!!!!!!!!! Woche und bin auf der suche!Ja soll ich ihm ein Jungtier dazusetzen damit er nicht allein ist?
    Ich muss ja erst was passendes finden!Ich kann ja auch eine andere Rasse dazusetzen,aber das mache ich nicht!
    Also wer sagt was von einzelhaltung?
    Sag mal kannst du nicht lesen?
    AAABER über mich auslassen,hauptsache man schreibt was!
     
  18. Nidimaus

    Nidimaus Guest

    Und wenn du von anfang an gelesen hättest,habe ich auch nichts von geschenkt bekommen gesagt oder von frei fliegen lassen?!
    Was denkst du dir denn bitte aus?
    Bist du bei einem anderen beitrag?
    Alles was du bemängelst stammt gar nicht von mir!?
    Weder die einzelhaltung(sorry sie hatten halt keinen 2.parat) noch das geschenkt bekommen, noch dass sie das tier frei fliegen lassen(er kann ja gar nciht fliegen,hättest du alles gelesen ,wüsstest du das auch)....???
     
  19. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hast du zufällig die neue WP?
    Da ist ein sehr guter Artikel drin "Papageienhalter sind anders".
    Dort steht:
    Wer mit Papageien zusammen lebt,hat keine Haustiere im herkömmlichen Sinne um sich,sondern hochsensible und leidensfähige Lebewesen,die größten Wert auf Achtung ihrer Würde und auf ein geordnetes Schwarmleben legen.Sie sind nicht von vorneherein loyal wie ein Hund oder auch eine Katze,sondern man muß sich als Mensch ihre Freundschaft und Loyalität erst "sauber verdienen".Ihre Unabhängigkeit vom Futtergeber bei gleichzeitigem Bedürfnis nach Gesellschaft empfinden viele Menschen als kapriziös.Ein Papagei ist aber nicht mein Freund weil ich ihn fütter.So billig ist es nicht,seine Freundschaft zu erwerben!Er braucht vielleicht hunderte von Stunden der Beobachtung bis er mich allmählich akzeptiert;er kann sich verändern und Dinge nicht mehr zulassen.Und ich muß damit leben können ohne gleich wie ein Kind enttäuscht zu sein.Ich muß mich als Papageienhalter also auf ein vollkommen eigenständiges Individuum einlassen,das nicht unbedingt mich,als Käufer oder Papageienliebhaber,gut findet,sondern vielleicht jemand völlig anderen aus der Familie.Die Fähigkeit,sein Leben einem Lebewesen zu widmen,das völlig eigenständig entscheidet,wem es seine Liebe schenken wird,das nicht käuflich ist,sondern das mich beobachtet und sich ein hochgenaues Bild von meinem Charakter und von meiner "Trittfestigkeit" macht,die Fähigkeit,trotz möglicher Enttäuschungen Gutes zu tun,das ist echte Selbstbestimmung und Freiheit.Und Papageien respektieren sie,diese Menschen,die sowohl eigenständig als auch treu sind,wie sich selbst. (Antje Vogel)

    So wie ich es sehe mußt du noch sehr viel lernen im Umgang mit Papageien.
    BEA
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Dann geselle ich mich mal dazu........

    Nur weil sich einige durchaus qualifizierte User trauen Dir ihre ehrliche Meinung zu alldem zu sagen?
    Ich bitte Dich......
    Wir versammeln uns doch hier nicht nur um "heile Welt" zu spielen.

    Kritik sollte berechtigt sein und das ist sie doch in Deinem Fall z.T. auch.

    Holst Dir Unmengen von Ratschlägen...umsetzen tust Du leider nur sehr wenige.

    Auch ich hatte Dir (sogar per Telefon) angeboten bei einer Partnersuche behilflich zu sein oder falls ich einen passenden Vogel zu vermitteln gehabt hätte Dir hierfür zugesagt.
    Vorausetzung dafür allerdings, das im Vorfeld eine Geschlechtsbestimmung bei dem Grauen gemacht wird.

    Nun....2 Tage später hattest Du den "passenden" Partner gekauft.
    Bitteschön, jeder wie er meint.


    Sicher, was die Ernährung von Edels betrifft? Und......sind Deine Haltungsbedingungen auch noch Super, wenn Du tatsächlich für den Hahn ne Henne bekommst, diese sich verpaaren und dann auf ewig mit den Grauen zusammenleben müssen?
    Man sollte das nicht nur für den Moment sehen, sondern auf lange Sicht.



    Du selber!!


    Sicher....aber warum postest Du dann überhaupt hier bzw. willst Ratschläge auf Deine Fragen (welche Du sowieso nicht umsetzt) haben?
    Man muß sicherlich nicht alle Ratschläge/Tips von Usern im Forum annehmen, tu ich auch nicht.
    Trotzdem ist nicht Alles Gesagte/Geschriebene Müll und um den Speicherplatz dieses Forums zu füllen, zumal wenn Tips und Ratschläge von verschiedenen Usern identisch sind.



    Das war doch der Katharinensittich. ;)
     
  22. Nidimaus

    Nidimaus Guest

    HI
    Ja kritik,die auch stimmt,nehme ich auch an richtig!
    Aber ich sagte nicht,dass ichi knapp bei kasse bin,sondern meinte,dass amn aufs geld achten muss, in der hinsicht,dass ich keine 1500 euro für ein tier ausgebe!Also nicht über wert kaufen will!
    SO meine Graupapageien sind übrigens tatsählich hahn und henne nur mal so nebenbei!
    Sie haben ihre eigene voliere und die edels habe eine 2. also auch ihre eigene voliere!Freiflug geniessen sie zusammen,oder ,wenn sie sich nicht verstehen auch einzeln,das kommt auf die tiere an!
    Bisher geht alles gut!Kann natürlich nciht sagen,ob das so bleibt!
    Ja,hatte gestern nochmal wegen der ernährung mit einem züchter gesprochen,natürlich lernt man immer dazu und es gibt auch sachen die ich bestimmt nicht weiss,aber die grundlegenden sachen meine ich zu wissen!
    Ich geb dem kleinen ja nicht irgendwas!
    SO und dass ich beschuldigt wurde wegen einzelhaltung kann ich nciht nachvollziehen!hab ich ja gar nicht vor!Nur,wenn ihr einen partner findet,immer her damit!
    Ich finde einfach nichts!Nur junge tiere,das wäre doch nicht richtig!
     
Thema:

mein gutes herz war wieder im einsatz:-)

Die Seite wird geladen...

mein gutes herz war wieder im einsatz:-) - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  5. Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet

    Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet: Hallo, hier mal etwas positives. Eine Nachbarin von uns hat 9 Hühner und 1 Hahn, 2 große Hunde, 1 Katze. Sie hat sich vor kurzem getrennt und...