Mein Jocki wieder

Diskutiere Mein Jocki wieder im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben... mein Jocki (Nymphensittich, 21 Jahre) fing heute wieder sehr doll an zuschniefen! Besonders, wenn er gefressen hat. Bin...

  1. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo ihr Lieben...

    mein Jocki (Nymphensittich, 21 Jahre) fing heute wieder sehr doll an zuschniefen! Besonders, wenn er gefressen hat. Bin also schnell zum vk TA!
    Der hat ihm nun zum dritten Mal die Körnchen aus dem Rachen geholt.
    Der TA meinte, er wäre nicht krank... das ist ein "mechanisches" Problem. Er kann halt einfach nicht mehr so schlucken!

    Er hat mir genau gezeigt und erklärt, wie ich die Körnchen mit einem Q-Tip "weiter schieben" muß, damit sich dort kein Körnchen mehr festsetzen kann! Es eitert auch und ist etwas entzündet, wenn dort Körner sitzen.

    Zuhause angekommen hat Jocki erstmal ein bißchen Kartoffelbrei gefuttert und das schniefen war wieder ganz weg!

    Der arme kleine Mann... so lange ging alles gut und jetzt???

    Bin sehr traurig und muss weinen, obwohl es Jocki nicht schlecht geht. Mir tut es nur so leid für ihn :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dunnawetta, 23. August 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,
    passiert das nur beim normalen Körnerfutter? Wenn ja wäre es vielleicht eine Lösung, ihm Kochfutter anzubieten. Das müßte dann auch etwas weicher sein und demzufolge besser rutschen.
    Liebe Grüße Anne
     
  4. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Ich hab schon alles ausprobiert! Koch-, Quell-, Feucht-, Ei- und Sonstwasfutter. Jocki mag nur seine Körnchen und halt Kartoffelbrei, Nudeln und Reis und sowas.
    Aber er kann sich doch nicht nur davon ernähren :?
     
  5. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo Sandra,

    das tut mir ehrlich leid für Deinen Jocki :trost:

    Wenn Jocki so gerne Kartoffelbrei isst, vielleicht kannst Du ihm aufgeweichte Pellets und püriertes Gemüse druntermischen?
    Normal ist das natürlich kein ideales Futter, aber ich denke, in den Pellets ist so ziemlich der gleiche Nahrungsgehalt wie in Körnern enthalten.

    Sind es eigentlich immer die gleichen Körnchen, die stecken bleiben? Vielleicht die kleinen (Hirse und Glanzsaaten z.B.)? Wenn ja, vielleicht hilft es auch schon, wenn du grössere Sämereien fütterst, die vom vogel mit dem Schnabel "gekaut" werden müssen, wie. z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne oder auch geschälte Nüsse?
    Oder eben umgekehrt, wenn es die zerkauten Stücke von SB-Kernen sind, dann vielleicht nur noch kleine Runde Körnchen füttern, Wellensittichfutter o.ä.?

    Sorry, mehr fällt mir nicht ein...

    Alles Gute für den kleinen Jocki
    LG
    Kerstin
     
  6. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Habe mir jetzt erstmal überlegt, dass ich geschälte Hirsesorten kochen werde und die mit unter den Kartoffelbrei mische.
    Jedenfalls solange, bis die Entzündung verheilt ist! Ich hoffe, dass das klappt!
     
  7. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Wo bekomme ich denn sowas und welche Sorten nehme ich am besten?

    Reichen 10 Minuten zum kochen??
     
  8. #7 Angelika M., 24. August 2006
    Angelika M.

    Angelika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Hallo Sandra,

    ich habe auch so eine "alte Nymphensittich Dame". Sie ist schon 24 Jahre alt.

    Sie isst schon seit Jahren nur noch Welli Futter oder Hirse. Sie kann auch keine großen Körner essen.

    Das klappt super.

    Ich habe mal meine vogelkundige Tierärztin gefragt, ob das ausreicht. Sie sagte ja. Wenn sie auch Vogelgrit, Mineralsteine und Vitamine egal in welcher Form bekommt.

    Ihr geht es damit gut und sie ist für ihr Alter auch noch sehr fit.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Du meinst die Pellets? Hm... ich selbst verfüttere keine, aber ich hab schon gesehen, dass es bei Ricos Futterkiste welche gibt.
    Aber ob es von der Qualität her grosse Unterschiede gibt, kann ich leider nicht sagen :nene:
     
  11. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Nein, ich meine geschälte Körnchen!
     
Thema:

Mein Jocki wieder

Die Seite wird geladen...

Mein Jocki wieder - Ähnliche Themen

  1. Jocki - Versuch Nr.3 zur Vergesellschaftung

    Jocki - Versuch Nr.3 zur Vergesellschaftung: Für Alle, die an Jocki´s Schicksal Anteil genommen haben ! Am 7.7.08 war es soweit - Charly ist bei uns eingezogen. Wir starten nun den 3....
  2. Jocki gehts wieder gut

    Jocki gehts wieder gut: Es sind jetzt genau 3 Wochen vergangen, seit ich Jocki in erbärmlichen Zustand bei Angie Allgäu weggeholt habe. Viele von euch haben rührend...
  3. Mein Jocki

    Mein Jocki: Hallo an alle... viele haben ja die Geschichte von Jocki verfolgt. Wollte nun mal wieder berichten. Gestern abend war ich bei Jocki zum...
  4. Mein Opa Jocki

    Mein Opa Jocki: Hallo an alle... da ich ja in der letzten Zeit so viel über Jocki berichtet habe und mir viele Leute hier nette Tipps gegeben haben und mir...
  5. Mein Jocki

    Mein Jocki: Hallo an alle... ich habe ja in den letzten zwei Monaten schon ein paar Mal über meinen Opa Jocki berichtet. Mal so, mal so... erst gut, dann...