mein kleiner kranker Chikko

Diskutiere mein kleiner kranker Chikko im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Alloahh, schreib hier zum ersten Mal heute und bräuchte mal einen Rat ! Habe einen Nymphensittich der vor ca 3 Monaten bei seiner Besitzerin an...

  1. Noddy

    Noddy Guest

    Alloahh,
    schreib hier zum ersten Mal heute und bräuchte mal einen Rat !
    Habe einen Nymphensittich der vor ca 3 Monaten bei seiner Besitzerin an E-coli erkrankt ist, gesundgepflegt !
    Er ist also erst wieder zu Ihr zurück als er vollkommen gesund war ! Der TA hats bestätigt ! Vor ca 2-3 wochen haben wir ihn wieder zurückbekommen von ihr, weil sie einfach keinen Bock mehr auf ihn hatte ! Nu ist er leider wieder krank ! Wohl keine Ecoli mehr und der TA sagt, dass wär stressbedingt !?? Seltsamerweise kann er kaum noch fliegen ( Gewicht ist ok ) und frisst am liebsten Hirse, kein normales Futter ! Geplustert ist er nur wenn er schläft! Und der Kot ist häufig (nicht immer ) sehr schleimig und wiesengrünlich ! Manchmal hängt er an einem Faden am Popo ??? Heisst : fällt nicht als aa-Haufen hin sondern hängt dann noch dan !???
    Bitte bitte hat jemand ne Ahnung was das sein kann ? Ich vertraue meinem TA zwar sehr und er hat ihn damals echt gut behandelt aber das mit dem Kot irritiert mich sehr ! Vom Allgemeinbefinden hat er sich in der letzten Zeit super gebessert! Die erste Woche die er da war hat er nur vorm Rotlicht gesessen
    Jetzt ist er im äfig schon super mobil und freut sich wenn er auf die Schulter kann und fliegt soweit es ihm möglich ist !
    Falls jemand ne Idee hat oder weiss was ich ihm noch gutes antun könnte, so möge er mir bitte bitte bitte schreiben ! Daaankke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Noddy,
    erstmal Willkommen bei den Nymphensüchtigen :D .
    Hat der TA denn schon eine Kotprobe von Chikko genommen ? Wenn nicht, wird es ganz dringend Zeit. Ich habe auch einen TA, dem ich sehr vertraue, wenn es um Hundeprobleme geht, aber mit meinen Sittichen fahre ich lieber zum Spezialisten, in diesem Fall nach Leverkusen zu Dr. Pieper. Vielleicht solltest Du Dich da schnellstmöglich um einen Termin bemühen, oder Du schaust mal in die Tierarztliste, ob in der Nähe von Euskirchen noch jemand ist. Irgendwas scheint ja nicht in Ordnung zu sein, ohne eine Ferndiagnose stellen zu wollen, würde ich mal auf eine Darmentzündung tippen, Georgia hatte gerade mit ihrem Nymphen das Problem. Wie gesagt, ich will Dir Deinen TA nicht ausreden, aber manchmal ist es einfach besser fürs Tier, eine zweite Diagnose von einem Vogelkundigen einzuholen. Wenn er Hirse mag, dann gib ihm Hirse, soviel er fressen mag, wichtig ist, dass er momentan nicht abbaut. Kein Grünzeugs, keine Extraleckereien, damit der Darm nicht noch mehr irritiert wird.
    Gute Besserung
     
  4. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    dieses "wohl keine E.coli mehr" reicht natürlich nicht aus. Coli-Keime werden auch
    nach überstandener Infektion noch ausgeschieden (die zudem geringe Zeitspanne zwischen
    "Gesundwerden" und Neuerkranken spricht auch dafür);sodaß der Vogel bei Kontakt mit seinen
    Exkrementen natürlich wieder erkranken kann - schleimiger Durchfall ist dafür ein passendes Symptom.
    Wichtig ist, mit Entnahme der Kotprobe auch ein neues Antibiogramm zu erstellen. Der Erreger kann
    durch die erste Behandlung eine Resistenz gegen eines oder mehrere Antibiotika entwickelt haben!

    Ines
     
  5. Noddy

    Noddy Guest

    Hallöle,
    erst mal Danke für Eure Antworten !
    Die Kotprobe ist jetzt Richtung Labor unterwegs und Chikko gehts irgendwie besser ! :)
    Hat heute zum ersten Mal wieder normales Sittich Futter zu sich genommen ! Und ist eine Runde durch das Zimmer geflogen und ist NICHT direkt abgestürzt! Er ist dort gelandet wo er wohl hinwollte! Jucchhheeee!
    Scheint wirklich so als ob er es überstanden hat, was immer es jetzt war !
    Sicherheitshalber hab ich aber trotzdem ne Kotprobe wegschicken lassen ! Bin mal gespannt was dabei rauskommt!
    Meinen TA muss ich etwas in Schutz nehmen ! ER ist auf Vögel bzw Geflügel spezialisiert! Für meine zwei Wauzis habe ich eine TÄ und die ist auch klasse!
    Nochmals vielen lieben Dank für Eure Antworten!
    Liebe Grüsse und bis bald mal wieder! Ich finde diese Seiten hier echt klasse !
    :0-
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Noddy,

    ich gebe Heike Recht. Flüssiger oder schleimiger Kot kann von zuviel Streß aber auch von zuviel Grünzeug kommen. Warte mal den Befund ab.
    Ich drück`dir die Daumen und meine Geier (mitlerweile sechs Nymphen und ein Wellipärchen die Krallen:p )



    Alles Gute, Frank:0-
     
Thema:

mein kleiner kranker Chikko

Die Seite wird geladen...

mein kleiner kranker Chikko - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...