Mein kleiner lori schläft!!!

Diskutiere Mein kleiner lori schläft!!! im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Jetzt muss ich noch schauen einen züchter zu finden der Loris verkauft mit DNA,machen sie bei uns hier nicht . LG

  1. Evelyn

    Evelyn Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol ( Italien)
    Jetzt muss ich noch schauen einen züchter zu finden der
    Loris verkauft mit DNA,machen sie bei uns hier nicht .

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evelyn

    Evelyn Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol ( Italien)
    Hallo leute ;)
    Das ergebnis ist da :freude:
    Klein cleo ist ein weibchen :)

    LG Evelyn
     
  4. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Dann fehlt Cleo nur noch ein Partner, oder ist schon einer in Sicht?

    weiterhin viel Glück mit der kleinen :)
     
  5. Evelyn

    Evelyn Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol ( Italien)
    Hey,
    Also ich denke schon das alles klappt mit den 2ten.:)
    Da meld ich mich natürlich sofort :)

    LG
     
  6. Evelyn

    Evelyn Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol ( Italien)
    Hallo an alle...
    Ich hab jetzt nochmal die gleiche frage,die ich schon mal gestellt habe.
    Und ich bitte um mehrere meinungen,den einer sagt so und der andere so...ich mein jetzt nicht im forum,hab bei uns hier auch mit einigen gesprochen,und ich bin durcheinander.
    Wenn ich mir ein männchen hole, und ich möchte nicht das irgendwann "kleine cleo's " rumflattern,
    Was soll ich da machen...
    Danke und sorry nochmal wegen der gleichen frage
    Hätt einfach gerne mehrere meinungen

    LG EVELYN
     
  7. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Evelyn,

    Wenn man keinen Nachwuchs möchte:

    - Keinen Nistkasten anbieten
    - Eier gegen Gipseier austauschen
    - Eier abkochen

    Dann fliegen auch keine kleinen Cleos rum.:zwinker:
     
  8. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Dem kann ich nur zustimmen :)

    Meiner Meinung ist es besser verschieden geschlechtliche Tiere zu halten. Wenn man keinen Nachwuchs möchte gibts ja genug Möglichkeiten. Einen gleichgeschlechtlichen Partner finde ich nicht so "natürlich" obwohl es bei Loris normalerweise keine Probleme gibt. Allerdings kann es dann wirklch keinen Nachwuchs geben.
     
  9. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Meiner Meinung nach kommen die grösseren Loris auch ohne Nistkasten klar, wenn es nicht sonderlich kalt ist wo sie übernachten. Kein Nistkasten = kein Nachwuchs.
    Wenn sie unbedingt einen Nistkasten zum schlafen haben sollen, würde ich die Eier einfach entfernen. So verbringt das Weibchen nicht mehrere Wochen, auf künstliche oder tote Eier in den Kasten. Meine Gebirgsloris haben allerdings sofort erkannt, dass es nicht ihre eigene Eier waren, als ich mal mit Kunststoffeier probiert habe. Die abgekochten Eier haben sie in dem Einstreu, in dem Kasten vergraben / nicht bebrütet. Wenn meine Loris im Winter Eier legen, nehme ich sie raus. Die nächsten Eier kommen meistens erst über einen Monat später..... oder länger. Loris sind ja keine Legehühner :zwinker:
     
  10. Evelyn

    Evelyn Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol ( Italien)
    Hallöchen,
    Danke für die antworten,
    Ich hab nur gehört das auch ohne nistkasten , eier gelegt werden,
    Was ich mir nicht vorstellen kann, aber anscheinend geht das...
    Was das eier abkochen angeht, klingt vielleicht blöd aber
    Das krieg ich nicht übers herz, da hab ich nachher noch ein schlechtes gewissen...
    :traurig:,ich kann ihr doch net einfach die eier wegnehmen:nene:


    Lg
     
  11. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Kann ich schon irgendwie verstehen. Allerdings werden täglich millionen von Hühnern die Eier weggenommen. Wenn du Vögel hast, riskierst du immer dass mal ein Ei gelegt wird. Auch ohne Männchen dabei, und ohne Nistkasten. Es KANN immer mal passieren......:+klugsche
     
  12. Evelyn

    Evelyn Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol ( Italien)
    Hey niels
    Keine männchen, keine Kleinen ;)
    Eier vielleicht schon, aber nix drinnen ;)

    LG
     
  13. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Ähhh ja, das dürfte hinkommen.......:idee:
     
  14. Evelyn

    Evelyn Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol ( Italien)
    Und das heisst für mich ich bräuchte keine eier " stehlen" ;)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hmmm ja stimmt. Ich finde es nur gemein wenn eine Lorihenne mehrere Wochen vergebens auf den Eiern verbringt. Sie könnte herum fliegen und Spass haben.
     
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sie HAT Spass am brüten. Sonst würde sie es nicht tun. Pflichtbewusstsein gibt es bei Tieren nicht.
     
Thema: Mein kleiner lori schläft!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebirgslori isst nicht

    ,
  2. darf ich selbst gebirgslori die krallen schneiden

Die Seite wird geladen...

Mein kleiner lori schläft!!! - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...