Mein Kleiner Oleg/ Meine Kleine Olga

Diskutiere Mein Kleiner Oleg/ Meine Kleine Olga im Wellensittichfotos Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo und nabend alle zusammen ich steh vor grosser ratlosigkeit ich weis nicht ob meine Oleg mänchen oder weibchen ist im I-Net heist es immer...

  1. Oleg

    Oleg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und nabend alle zusammen

    ich steh vor grosser ratlosigkeit ich weis nicht ob meine Oleg mänchen oder weibchen ist im I-Net heist es immer rosa weibchen, blau mänchen oleg hat beides?

    Könnt ihr mir helfen hier ein foto

    vielen dank im vorraus
     

    Anhänge:

  2. #2 rudeGirl, 23.09.2010
    rudeGirl

    rudeGirl Guest

    Ich denke du hast hier definitiv einen Hahn. Ich vermute die helle Wachshaut liegt am Farbschlag (vermutlich Rezessiver Schecke). Wenn du ein Bild von ihm hast, auf dem er ganz zu sehen ist kann man das zu 100% bestätigen.
     
  3. #3 cookiegirl, 23.09.2010
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Ich hätte jetzt spontan auch auf Hahn getippt.
    Mein Spike hat eine ähnliche Wachshaut. Er ist ein aust. Schecke.

    Wenn ein Hahn noch nicht so alt ist, kann es sein, dass er eine rosa-violette Wachshaut hat. Weibchen, die noch sehr jung sind, haben eine blasblaue Wachshaut mit weißen Ringen um die Nasenlöcher.

    Vielleicht hilft dir das weiter: Geschlechterbestimmung
     
  4. Oleg

    Oleg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    danke schomal für die antworten

    also alter soll so 3 Jahre sein, hier kommt wie gewünscht ein komplet foto so gut es ging er ist zur zeit bissel muksch liegt wohl an den mauser problemen die er haben soll.

    wisst ihr vileicht auch warum mein vogel gelbliche nasse federn am kopf hat der TA war rat los.
     

    Anhänge:

  5. #5 Oleg, 24.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2010
    Oleg

    Oleg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ps. hier noch ein foto von seinem auge, der TA war wie gesagt ratlos er tipt das er sich futter ins gefieder geschmiert hat und das auge darauf reagiert sieht aber komisch aus finde ich.

    jemand ne idee ich mach mir sorgen um meinen KLEINEN Oleg.:traurig::traurig:
     

    Anhänge:

  6. #6 Tinker_Bell, 24.09.2010
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Bei was für einem Tierarzt warst du denn?
    Viele haben von Vögeln nicht so viel Ahnung, deswegen gibt es sog. vogelkundige Tierärzte, vielleicht siehst Du Dich mal nach so einem in Deiner Nähe vor und gehst mit deinem oleg dorthin :)
     
  7. Oleg

    Oleg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    der TA bezeichnet sich selbst als kleintierarzt und hält sich in seiner Praxis selber kleinvögel also hoffe ich einfach das er kundig ist^^
     
  8. #8 Tinker_Bell, 24.09.2010
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Leider heißt Kleintierarzt nicht unbedingt vogelkundig :/ Such mal nach einem "echten" vogelkundigen Tierarzt in Deiner Nähe, wenn dein jetziger TA keine Idee hat, was Dein Oleg hat, solltest Du dem kleinen zuliebe ja sowieso einen anderen TA aufsuchen und eine zweite Meinung hören.
    Sieh Dich mal hier um: www.vogeldoktor.de
    Dort findest Du sicherlich einen vogelkundigen TA für Deinen Oleg! :-)

    Viel Glück mit Deinem Kleinen und der Suche nach der Ursache! :)
     
  9. #9 rudeGirl, 24.09.2010
    rudeGirl

    rudeGirl Guest


    Was ein Blödsinn. Such dir einen Tierarzt aus der von Tinker_Bell geposteten Adresse raus und fahr sofort zu einem vogelkundigen Tierarzt. Der Vogel zeigt auf dem Ganzkörperbild typische Anzeichen für einen kranken Vogel. Bei Wellensittichen solltest du keinesfalls warten, wie es sich entwickelt o.ä.
    Viel Glück!
     
  10. Oleg

    Oleg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    so war eben bei nen kundigen ta dieser sagte auge entzündet und nur tropfen rein. das er auf dem ganzkörper bild so fertig ausieht liegt denken ich an seiner mauser in der er gerade steckt aber auch seine dauermauser (stofwechselproblem laut alten TA) wird sich die neue TA nun beobachten.

    Danke für die schnelle hilfe
     
  11. #11 Stephanie, 24.09.2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Oleg,
    der Vogel sieht schon sehr mitgenommen aus
    Meines Wissens können die gekrümmten Federn am Rücken auf einen Tumor oder etwas in der Art hindeuten (sagte mein TA mal).
    Aufgeplustert und Schwanzfeder nach unten hängend ist eigentlich immer ein Zeichen, dass es dem Vogel ziemlich schlecht geht.
    Verklebte Federn am Kopf würden für mich auf Auswurf (Vogel erbricht oder würgt Futter hoch, das er raus schleudert und das die Federn verklebt) hindeuten.

    Ich würde da auch noch mal zu einem weiteren Ta Besuch raten, bei dem evt. (bin da kein Experte) eine Probe des Kropfinhalts und ein Röntgenbild (wegen der Wölbung am Rücken) gemacht werden sollte?

    Das Auge sieht ja auch ganz übel aus!:traurig:
    :trost:
     
  12. Oleg

    Oleg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    nabend,

    ich muss nochmal blöd fragenn

    wir haben uns nun einen 2 welli geholt weil viele Leute sagen das es besser für die ist da sie es so gewohnt sind in gemeinschaft zu leben und unser kleiner oleg die letzten monate immer ruhiger wurde.

    nun meine frage zur käfig grösse egal wo man liest man findet 100 verschiedene antworten.

    wor überlegen uns folgenden käfig zu holen ( maße):

    Höhe :70cm

    Breite : 84cm

    Tiefe : 44cm

    die farge ist nun könnte dieser zu klein sein für 2 wellis im i-net lass ich sogar das da jemand 4 drinen hat. mir würds für 2 ja schon reichen.

    meine beiden kleinen haben min. den halben tag zeit sich frei in der wohnung zu bewegen/fliegen müssen also nicht die ganze zeit im käfig leben.


    vileen dank schon mal im vorraus
     
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Für zwei ist das bei dem Freiflug durchaus ok. 1 Meter Breite wäre sicherlich optimaler, aber solche Käfige gibt es leider kaum.
    Allerdings hoffe ich, dass ihr den neuen nicht direkt zu Oleg gesetzt habt. Diesen Stress kann er, solange er so krank ist, nicht wirklich gebrauchen. Außerdem solltet ihr das entzündete Auge mal genauer abklären lassen. Ohne jetzt den Teufel an die Wand malen zu wollen, kann das auch ein Zeichen für Psittacose sein und die kann auch für dich gefährlich werden!
     
  14. Oleg

    Oleg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    schon mal danke für die antwort.

    ich war ja am freitag bei einem kundigen TA seitdem muss ich oleg 3 mal täglich tropfen ins auge geben, laut TA ist das auge entzündet.

    natürlich haben wir den neuen nicht gleich rein sondern in einen kleineren käfig daneben das die beiden sich erst mal anfreunden können.

    olegs käfig ( 64*35*55) würde auch net reichen für 2
     
  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Und was hat er gemacht, um die Ursache dafür festzustellen (Abstrich untersucht o.ä.)? Zumal Oleg auch vom Allgemeinzustand her nicht besonders gut aussieht.
    64 cm ist die Breite? Nein, da würde ich dauerhaft keine 2 Wellis drin halten.
     
  16. Oleg

    Oleg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    das auge mit einem ohrreinger nur viel kleiner und feiner ausgewischt.

    und das er so scheise aussieht liegt denke ich an der mauser in der er gerade steckt armer kleiner vogel vileicht peppt der neue ihn auf^^
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Mit Sicherheit nicht. Allein von der Körperhaltung kann man darauf schließen, dass der Vogel krank ist.
     
  18. #18 Stephanie, 26.09.2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Oleg, gibt es noch einen anderen vogelkundigen Tierarzt in Deiner Nähe?

    Ich weiß, dass es heikel ist, weil man nach einer möglichen Fehldiagnose erst mal keinem Art mehr trauen möchte.
    Aber ich würde vielleicht doch mal zu einem anderen vogelkundigen Tierarzt gehen, erklären, wie lange die Symptome schon sichtbar sind und bitten, alle nötigen Untersuchungen zu machen, um alle möglichen Krankheiten zu finden und behandlen zu können.


    Sonst kann es sein, dass der Partner auch erkrankt und evtl. stirbt.
    Hier mal ein Bericht über eine "vererbte" Krankheit (Parasitenbefall mit Trichomonaden), die mehrere Partnervögel dahin raffte, bis sie entdeckt und behandelt wurde.

    Es MUSS ja bei Dir nichts Schlimmes, ansteckendes sein, nur erstens möchte der Vogel sicher behandelt werden, damit es ihm wieder besser geht und zweitens werden kranke Vögel oft im Schwarm, also auch von einem Partner, ausgestoßen bis gemobbt, weil der Vogel instinktiv "weiß", dass kranke Tiere für ihn schädlich sind (in der Natur könnten sie auf den Schwarm aufmerksam machen und Fressfeinde anziehen...).

    D. h. mit Partner hätte es Oleg evtl. doppelt schwer: Entkräftung von der Krankheit und Partner, der ihn evtl. noch ärgert, rum scheucht oder so
     
  19. Oleg

    Oleg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    IMG_2836[1].jpg
    Guten morgen!
    Danke für eure zahlreichen Antworten - natürlich werden wir noch weiterhin zum TA gehen. Es soll unserem Lieben doch bald besser gehen, damit er Lilly richtig kennenlernen kann :)

    Also heute sieht das Auge von unserem Oleg schon viel besser aus... Es stellt sich also eine Besserung ein. Er erzählt uns wieder eine Menge und ist viel unterwegs.
    In den nächsten Tagen gehen wir wieder zu unserem neuen TA- der ist definitiv vogelkundig. Im Gegensatz zu unserem ersten... :(

    Da wird dann noch genauer geguckt, was mit Olegs Federn los ist- die vom nicht-vogelkundigen-TA diagnostizierte Stoffwechselkrankheit (die Kiele der neuen Federn öffnen sich nur teilweise).
     
  20. #20 cookiegirl, 26.09.2010
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Ja, das Auge sieht definitiv besser aus! :zustimm:

    Hab ich richtig gelesen, dass du Lilly neben Oleg gestellt hast?
    Dann könnte sie sich vielleicht schon angesteckt haben. Muss aber nicht sein. Du solltest das auf jeden Fall mal beobachten.
    Wichtig ist, dass du dir immer vorher die Hände gründlich wäschst, nachdem du Oleg behandelt hast und bevor du dich mit Lilly beschäftigst. Du könntest nämlich Bakterien sie weiter geben.
     
Thema:

Mein Kleiner Oleg/ Meine Kleine Olga

Die Seite wird geladen...

Mein Kleiner Oleg/ Meine Kleine Olga - Ähnliche Themen

  1. Ist mein Kleiner krank?

    Ist mein Kleiner krank?: Hallo zusammen! Ich bin vor kurzem Pfirsichköpfchen Besitzerin geworden. Jetzt habe ich bemerkt, dass mein Blackbeard seit heute ständig...
  2. Mein kleiner "Schwarm"

    Mein kleiner "Schwarm": Hi, ich meld mich auch mal wieder.:):zustimm: Hab seit nem guten halben Jahr jetzt 4 Rußköpfchen:D [ATTACH][ATTACH] Meine beiden "Alten" Willi...
  3. Ist mein kleiner krank?

    Ist mein kleiner krank?: Hab mein coco seit 4monaten und er ist jetzt 8monTe alt. Heut beim Baden hab ihn ein nass gemacht:D dabei hab heute bemerkt das er am Halts karle...
  4. Mein kleiner Schreihals

    Mein kleiner Schreihals: und im Hintergrund kräht meine Amazone auch noch mit https://www.youtube.com/watch?v=5h1SwYsjW8c
  5. Mein kleiner lori schläft!!!

    Mein kleiner lori schläft!!!: Hallo ;) Ich hab seid 6 tagen einen gebirgslori...er ist noch sehr jung Und meine frage ist Ob es normal ist das er am tag mal ein,zwei...