Mein kleiner Spatz soll auf pflanzliche Kost umgestellt werden, ich brauche dringend eure Hilfe

Diskutiere Mein kleiner Spatz soll auf pflanzliche Kost umgestellt werden, ich brauche dringend eure Hilfe im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo ihr lieben! Ich habe einen kleinen Spatzen der jetzt schon 25 Tage bei mir lebt. Ich denke sie war so 2 bis 4 Tage alt, als sich unsere...

  1. #1 Haahepper, 30.05.2022
    Haahepper

    Haahepper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben!
    Ich habe einen kleinen Spatzen der jetzt schon 25 Tage bei mir lebt. Ich denke sie war so 2 bis 4 Tage alt, als sich unsere Wege kreuzten. Ich würde sie jetzt gerne auf pflanzliche Kost umstellen, aber ich weiß nicht wie. Habe sämtliche Seiten durchstöbert, aber es wiederspricht sich so viel. Bis jetzt habe ich sie mit Heimchen und Nekton Baby Bird groß gezogen. Hätte ihr auch gerne mal nen Mehlwurm untergeschoben, aber der eine sagt Ja und der andere auf keinen Fall. Ich bin langsam überfragt und brauche Hilfe. Sie isst schon etwas Apfel und Gurke. Haferflocken ( eingeweicht) spuckt sie mir wieder aus. Die Wildkräuter die ich ihr gesammelt habe rührt sie nicht an und scheint eher Angst davor zu haben. Habe Kanarienfutter eingeweicht und keimen lassen, wirft sie nur runter. Rote Hirse hängt auch drin. Wer von euch kann mir weiterhelfen. Ich hoffe ich bin hier richtig, da ich nicht weiß, wie und wo man hier richtig einen Beitrag erstellen soll.
     
  2. #2 Karin G., 30.05.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.333
    Zustimmungen:
    4.571
    Ort:
    CH-Bodensee
  3. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.841
    Zustimmungen:
    736
    Moin
    Schade, dass Du Dich so spät meldest. Die bisherige Ernährung ist sehr einseitig gewesen. Gurken gehören nicht zum Nahrungsspektrum eines Sperlings. Das Verhalten, dass Du schilderst, ist ganz normal, ein Wildvogelküken weiß mit den von Dir angebotenen Dingen zunächst nichts anzufangen, würde von den Altvögeln an seine natürliche Nahrung herangeführt werden und lernen, was es wie fressen muss.

    In den von Karin verlinkten Themen kannst Du Schritt für Schritt die Entwicklung eines Sperlings von der Aufzucht bis zur Auswilderung nachvollziehen. Wenn Du Dich daran hälst, könnte Dein Schützling, so er gesund ist und ein flugtaugliches Gefieder ausbilden konnte, auch bald ausgewildert werden.

    Fotos aus verschiedenen Perspektiven vom Sperling wären hilfreich, um seinen Zustand beurteilen zu können.
     
    SpaceBirdXYZ gefällt das.
  4. #4 Haahepper, 30.05.2022
    Haahepper

    Haahepper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hier die Fotos
     

    Anhänge:

  5. #5 Haahepper, 30.05.2022
    Haahepper

    Haahepper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fliegen kann sie
     

    Anhänge:

  6. #6 Haahepper, 30.05.2022
    Haahepper

    Haahepper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Das mit den Gurken stand bei wildvogelhilfe org. Dachte es wäre eine sehr zuverlässige Website.
     
  7. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.841
    Zustimmungen:
    736
    Moin Haahepper

    Sieht gar nicht so schlecht aus, Dein Schützling, bisschen strubbelig das Gefieder, aber er hat sehr vom Nekton profitiert. Du kannst (und solltest) jetzt dringend Korvimin zum Futter geben, d. h. täglich 1 angefeuchtetes Heimchen damit bestäuben.

    Alles weitere, was Du jetzt wissen und umsetzen musst bezüglich der Einführung von pflanzlichem Futter und hinsichtlich der Auswilderung kannst Du in den bereits verlinkten Themen nachlesen sowie hier:

    Ein kleiner Spatz und ich suchen Hilfe bei den Profis
     
    SpaceBirdXYZ und PlötzlichSpatz gefällt das.
  8. #8 SpaceBirdXYZ, 13.06.2022
    SpaceBirdXYZ

    SpaceBirdXYZ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Vielleicht findest du jemanden in der Nähe der eine Auswilderungsvoliere hat. Der kleine könnte mit anderen Artgenossen noch eine Weile lernen und dann langsam in die Freiheit..
     
Thema:

Mein kleiner Spatz soll auf pflanzliche Kost umgestellt werden, ich brauche dringend eure Hilfe

Die Seite wird geladen...

Mein kleiner Spatz soll auf pflanzliche Kost umgestellt werden, ich brauche dringend eure Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Ist mein Kleiner krank?

    Ist mein Kleiner krank?: Hallo zusammen! Ich bin vor kurzem Pfirsichköpfchen Besitzerin geworden. Jetzt habe ich bemerkt, dass mein Blackbeard seit heute ständig...
  2. Mein kleiner "Schwarm"

    Mein kleiner "Schwarm": Hi, ich meld mich auch mal wieder.:):zustimm: Hab seit nem guten halben Jahr jetzt 4 Rußköpfchen:D [ATTACH][ATTACH] Meine beiden "Alten" Willi...
  3. Ist mein kleiner krank?

    Ist mein kleiner krank?: Hab mein coco seit 4monaten und er ist jetzt 8monTe alt. Heut beim Baden hab ihn ein nass gemacht:D dabei hab heute bemerkt das er am Halts karle...
  4. Mein kleiner Schreihals

    Mein kleiner Schreihals: und im Hintergrund kräht meine Amazone auch noch mit https://www.youtube.com/watch?v=5h1SwYsjW8c
  5. Mein kleiner lori schläft!!!

    Mein kleiner lori schläft!!!: Hallo ;) Ich hab seid 6 tagen einen gebirgslori...er ist noch sehr jung Und meine frage ist Ob es normal ist das er am tag mal ein,zwei...