Mein Koko hat Durchfall

Diskutiere Mein Koko hat Durchfall im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, natürlich fahren wir heute Nachmittag mit ihm zum vk. Tierarzt nach Hamburg. Aber trotzdem wollte ich hier mal fragen, ob jemand weiß,...

  1. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,

    natürlich fahren wir heute Nachmittag mit ihm zum vk. Tierarzt nach Hamburg. Aber trotzdem wollte ich hier mal fragen, ob jemand weiß, was es evtl. sein könnte. Er sabbelt, er frisst, aber er hatte heute morgen unter seiner Schaukel alles nass und kein einziges Häuflein. Heute ist es so, als wenn er nichts mehr loswird. Koko plustert sich aufeinmal im hinteren Bereich ganz doll auf und tritt sich immer mit einem Füßchen in den aufgeplusterten Po. Dann sieht es aus, als wenn er ein Häufchen machen möchte, aber es kommt nichts. Zwei oder drei mal war es auch so, dass ein ganz großer Haufen dabei rauskam (Doppelt so groß wie normal)8o . Ich mache mir jetzt echt total Sorgen um meinen kleinen Schatz.:( Er ist glücklicherweise noch relativ lebhaft, schläft aber doch mehr als sonst. Ich muss dazu sagen, dass Koko ein totaler Obstverächter ist. Davon kann es also nicht kommen.
    Habe ihm Rotlicht angeboten aber er ist gleich in den schattigen Bereich gegangen. Wollte er wohl nicht. Wir haben jetzt aber auch Angst, dass er sich auf dem Transport zum Doc den Rest holt. Bei uns sind heute nur 0 Grad. Und es hat heute Nacht sehr doll geschneit. Wir haben einen Transportkäfig und wollen da ein Handtuch rüberlegen und dann gleich ins vorgewärmte Auto. Ist das wohl o.k.? Um 15 Uhr fahren wir hier los. Bitte drückt die Daumen, ich möchte nicht, dass er stirbt. man hat in letzter Zeit hier soviel gelesen.

    Habt ihr eine Ahnung was das sein könnte?:?

    PS: Bitte verschiebt es nicht sofort, weil ich denke dass hier im Welliforum mehr antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. C&R

    C&R Guest

    Viel Glück

    Ich drück dir die Daumen... einer von meinem beiden hat auch Durchfall jedoch bin ich nicht zum Tierarzt weil ich nur ein einziges flüssiges häufchen gesehen habe und ein leicht dünnes jetzt machen sie wieder normal... ich weiß auch nicht von wem es ist. Aber ich denke mal von Robbie da er an dem Tag aufgeplustert auf der Stange saß. Jetzt ist wieder gezwitscher!:zwinker:
     
  4. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Bei Koko ist es auch so, dass er schon ziemlich lange mausert. Die Mauser war auch total heftig. Er sah auf dem Kopf ganz stachelig aus. Ich hoffe so sehr, dass die Mauser ihn geschwächt hat und ein paar Vitamine in wieder in Ordnung bringen. Nicht dass es eine Niereninfektion ist.....
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Nicht jeder dünne Haufen hat etwas mit Durchfall zu tun! Da muss differenziert werden und zwar zwischen richtigem Durchfall und Polyurie. Letzteres ist lediglich übersteigerter Urinanteil - tritt bei Nierenproblemen und nach dem Verzehr von sehr wasserhaltiger Nahrung auf. Hier ein Link dazu.
     
  6. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Es war eben total wässrig, so dass ich schon eine Nierensache befürchtete. Aber jetzt kommen doch immer mal wieder ein paar Haufen, die dann sehr groß sind. Kann damit irgendwie gar nichs anfangen. Mir macht eben auch Sorge dass er doch ruhiger ist als sonst. Zwar nicht apathisch, aber doch ruhiger. Naja, wir werden es hoffentlich heute noch erfahren.
     
  7. Peppi

    Peppi Guest

    Sag uns, wenn du zurück bist, was es war. Drück dir die Daumen. :)
     
  8. Wella

    Wella Guest

    Und wie geht es dem kleinen und was hat der Doc gesagt?
     
  9. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Also, wir sind jetzt gerade wieder zurück. Wir waren bei Fr. Dr. Fenske in Hamburg. Sie war echt toll.

    Erst mal hat sie gesagt, dass Koko in der Stockmauser ist. Deshalb befürchtete sie, dass er etwas mit der Leber haben könnte.Mir sind dann auf der Fahrt auch noch Atemgeräusche aufgefallen. Wir haben ihn röntgen lassen. Aber es sah soweit alles gut aus. Nur die Lunge war etwas verschmutzt und die Nieren etwas angegriffen. Sie hat dann auch noch eine Kotprobe genommen und unter dem Mikroskop untersucht wegen Megas. Die hat er aber nicht. Das Gewicht ist auch in Ordnung. Er wiegt 51 g. Sie hat ihm jetzt ein Antibiotikum gespritzt und Montag sollen wir wiederkommen und dann bekommt er noch eine Spritze. Ich habe sie gefragt, ob er es überlebt und sie meinte, dass könnte man bei Wellis nie so ganz genau sagen, weil sie so empfindlich sind. Aber es würde gar nicht so schlimm sein, wie sie befürchtet hat. Jetzt hoffen wir ganz doll, dass er es übersteht. Er darf nicht sterben. Jetzt sitzt er im Käfig und putzt sich. Ich konnte gar nicht hinsehen, so ein kleiner Vogel und so eine große Spritze. 8o
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    schön das es dem kleinen soweit gut geht ;)
    Bei Dr Fenske bist du in gute hände ;)

    weiterhin gute Besserung für den kleinen :trost:
     
  11. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Hallo,

    nachdem Koko ja gestern das Antibiotikum gespritzt bekommen hat, ist heute eigentlich alles unverändert. Die Tierärztin meinte ja, dass er eine Erkältung hat und diese kleinen Schatten auf der Lunge daherrühren. Er hat immer noch Durchfall, gestern war der eher gelblich klar, heute ganz grün. Er sabbelt, was das Zeug hält, putzt sich aber auch immer wieder sehr ausgiebig.

    Wie lange dauert es denn eigentlich, wenn denn das Antibiotikum anschlägt, bis es wirkt? Bin ich zu ungeduldig, oder hätte es jetzt schon wirken müssen und der Durchfall weg sein sollen? Er plustert schon ein wenig, aber er frisst auch und ich habe auch gesehen, dass er viel trinkt.

    Was mir etwas merkwürdig erschien, war, dass die Ärztin anhand der Röntgenbilder meinte, es würde sie wundern, dass der Vogel überhaupt kein Grit im Magen hätte. Dabei haben wir uns doch erst kürzlich darüber Gedanken gemacht, dass unsere Vögel soviel davon fressen.

    Ich mache mir wirklich große Sorgen um den Vogel. Habe mich gestern noch ein bisschen durchs Forum gearbeitet, und leider viel zu oft gelesen, dass die Vögel an so einem Infekt verstorben sind. Habt ihr auch Erfahrungen mit solchen Erkrankungen? Hat denn ein Vogel so etwas bei Euch mal überlebt?

    Ich hoffe, Ihr könnt uns etwas Mut machen. Jana ist heute leider den ganzen Tag nicht da und ich hoffe nicht, dass mit unserem Koko etwas passiert.
     
  12. ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo Andrea,
    unsere Lisa hat auch ein knacksendes Atemgeräusch, sie hat nun vor 3 Wochen eine Antibiotikumspritze bekommen, die verhältnismäßig schnell (2 bis 3 Tage) angeschlagen hat. Jetzt geht es ihr wieder richtig gut :freude:
     
  13. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Ich habe jetzt auch das Gefühl, dass es anfängt, ihm besser zu gehen. :freude: Er hat allerdings leider immer noch Durchfall, aber er schläft nicht mehr so viel und ist insgesamt meiner Meinung nach etwas aktiver. Habe ihn eben mal gefilmt, was meint ihr? Muss ich mir noch große Sorgen machen?

    http://www.myvideo.de/watch/811322

    http://www.myvideo.de/watch/811268
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo andrea,
    Dafür das der kleiner Mann krank ist scheint er total munter zu sein :zustimm:
    Für mich schaut er gut aus.
    Bis die AB anschlägt dauerts ein Paar Tagen ;)
    alles gute für den kleinen :trost:
     
  15. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Koko!

    Der sieht wirklich ganz munter aus, dafür, dass er krank ist.
    AB haben bei uns auch ein paar Tage gedauert, bis es gewirkt hat.

    Wir mussten Schnappi im Januar auch bei Minustemperaturen zum TA schleppen. Manchmal geht es leider nicht anders. Im Forum hat mir jemand empfohlen, ein warmes Koernerkissen zum Waermen zu nehmen. D.h. Kaefig mit Kissen in einen Waeschekorb, dann Decken drum und ins vorgewaermte Auto. Ging besser als ich dachte:)

    Wir druecken die Daumen, dass es deinem Koko schnell wieder besser geht,

    Sigrid
    + Schnappi + Snoopy
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. C&R

    C&R Guest

    Schön dass es Koko gut geht! Ich hoffe das wird! Ach was! Das wird auch wieder!:zustimm:
     
  18. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Ja, es sieht ganz danach aus. Er ist schon wieder quietschfidel und morgen holt er sich dann seine zweite Antibiotikumspritze ab und dann ist es hoffentlich ausgestanden. *ganzdollhoff *:gott:
     
Thema:

Mein Koko hat Durchfall

Die Seite wird geladen...

Mein Koko hat Durchfall - Ähnliche Themen

  1. Durchfall bei Kanarien Vögel

    Durchfall bei Kanarien Vögel: Hey Leute, ich habe vor kurzem zwei Kanarien Vögel gekauft und ich habe verstanden, dass wenn man den Vögel Salat zum essen gib, dass die danach...
  2. Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:

    Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:: Hallo an alle Welli-Besitzer da draußen, Seit Anfang Juni bin ich glückliche Besitzerin zweier junger Wellensittichhähne. Bis gestern waren beide...
  3. Durchfall bei Kanarienhenne, Darmvorfall

    Durchfall bei Kanarienhenne, Darmvorfall: Hallo zusammen Habe gerade gesehen dass meine Kanarienhenne, die gerade stark mausert, Durchfall hat. Beim Tierarzt hab ich gerade schon...
  4. Kanarie Durchfall oder Polyurie, brauche eure Meinung vkTA im Urlaub

    Kanarie Durchfall oder Polyurie, brauche eure Meinung vkTA im Urlaub: Hallo Leute, würde mal gerne die Meinung von erfahrenen Züchtern hören, da unsere Tierärztin im Urlaub ist. Habe letzte Woche einen Kanarienvogel...
  5. Kanarienvogel Henne: Durchfall/veränderter Kot

    Kanarienvogel Henne: Durchfall/veränderter Kot: Hallo liebe User, ich bin neu im Forum und wende mich an Euch in der Hoffung, dass Ihr vielleicht Rat habt. Meine Kanarienvogel-Henne Luisa...