Mein Koko schläft an den Käfigstangen

Diskutiere Mein Koko schläft an den Käfigstangen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, fast jeden Abend zanken sich meine Wellis um die Schaukel, ist aber nicht so schlimm.Ich kann es nur nicht verstehen, weil das eine...

  1. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,

    fast jeden Abend zanken sich meine Wellis um die Schaukel, ist aber nicht so schlimm.Ich kann es nur nicht verstehen, weil das eine Doppeldeckerschaukel ist, aber was solls.:nene:

    Koko sitzt auf der Schaukel und ahnt nichts schlimmes. Bis Buddy kommt:
    Der hüpft einfach auf ihn drauf: :nonono: . Koko flüchtet dann an die Käfigstangen. Er klettert dann zwar wieder auf die Sitzstange, aber fünf Minuten später hängt er wieder an den Käfigstangen und so verbringt er dann die Nacht.:zzz:

    Weiß jemand, warum er das macht und ob das so in Ordnung ist? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Also Mein Coco musste früher als er noch mit Kiki zusammengelebt hat auch öfters an den Gitterstangen schlafen, weil Kiki die Schaukel eingenommen hat.
    Hast du's schonmal mit zwei kleinen/zinzelnen Schaukeln probiert?

    Du mußt nur drauf achten, dass beide gleichhoch sind, sonst gibt's Gezanke um den höchsten Platz im Käfig.

    Ich würds mal so probieren.
     
  4. #3 purzelflatterer, 14. August 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    ich hab drei schaukeln, alle exakt gleich hoch und doch gibts jeden abend stunk, bis meine Viecher sich sortiert haben.

    Aber das einhängen in die seitlichen Käfigwände inkl. eingehängtem schnabel zur stabilisierung ist schon oft vorgekommen und auch im wechsel. Scheint trotz allem bequem für die geierlein zu sein.

    Ersetze mal die doppelschaukel durch zwei normale, die wellis teilen sich normal keine schaukel und ist die auch noch so breit.
     
  5. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Jetzt ist es mir klar. Doppeldeckerschaukel hin oder her, beide wollen den höchsten Schlafplatz.:zwinker:

    O.k., dann kriegt eben jeder seine Schaukel auf gleicher Höhe. Ansonsten vertragen sich die beiden ja auch sehr gut. Sind bei mir fast den ganzen Tag draußen und kaspern zusammen rum.:bier::+party:
     
  6. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hi, unsere Lilo hang auch schonmal an der Käfigdecke in der Nacht. :D
     
  7. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    an der Decke? :? 8o
    :D
     
  8. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Achso in Ebay gibts auch Pärchenschaukeln. Die sind 30 cm breit. Da können sogar 3 Wellis auf einmal Platz finden.
     
  9. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Jepp hang an der Käfigdecke und hat sich hingehängt wie ne Fledermaus.
     
  10. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Also gesehen hab ich das ja schön oft, dass die "Fledermaus spielen", also an der Decke hängen, aber nur so zum rumklettern...

    Hast du da ein Foto von?
    Wie hält sie sich denn da fest? Nur mit den Füßen oder auch mit dem Schnabel? :?
    ich kann mir das grade überhaupt nicht vorstellen! :idee:
     
  11. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Foto hab ich leider keins, da ich sonst Licht oder Blitzlicht benutzt hätte und dann wäre wahrscheinlich die Kleine runtergeplumst vor Schreck.
    Sie hatte sich mit den Krallen festgehalten.
    Den Kopf hat se hängen lassen und verschlafen umher geschaut.
    Sowas muss scheinbar irre bequem sein.
    Unsere anderen hängen meistens am Käfiggitter und halten sich mit Krallen und Schnabel fest. Meistens hängt mehr als die Hälfte unserer Wellis da, weil unsere große Wellidame immer 1 von 3 Partnerschaukeln einnehmen muss.:nene:
     
  12. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Da bin ich aber froh, dass das wohl doch normal ist. Ich hatte mir Gedanken gemacht, ob das wohl bequem ist. Werd jetzt aber wie gesagt trotzdem noch eine zweite Schaukel dazuhängen, damit Koko nicht jeden Abend von der Schaukel geschubst wird:hammer:. Denn auf der Schaukel gefällt es ihm ja offensichtlich doch besser, sonst würde sich das Spiel ja nicht jeden Abend wiederholen.
     
  13. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Unglaublich auf was für Ideen die Kleinen manchmal kommen :+schimpf :D
    Aber die Gitterstäbe sind auch bei mir ein Renner (fällt mir gerade so auf, ich hab da nie wirklich drauf geachtet, sobald Ruhe im Käfig ist komm ich auch zur Ruhe ;) )
     
  14. #13 Sittichfreund, 14. August 2006
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Hi Jana96!
    Denk dir nix, der wird trotzdem geschubst. Ist er auf der einen Schaukel, dann will der anedere auch dorthin, ist er aber auf der anderen, dann muß es natürlich auch die sein. Laß sie gewähren, die raufen das schon aus.
     
  15. Wuzimädi

    Wuzimädi Guest

    Also bei meinem Pärchen ist das wurscht, ob da Schaukeln, Leiterchen oder sonstwas doppelt sind :k Die Henne will sowieso immer dorthin, wo er ist. Da gabs nur Gejage, und der Wuzl hat dann meist am Gitter hängend übernachtet, und selbst da hat sie ihn noch weggejagt. Seit sie draussen übernachten dürfen, ist Ruhe, da kuscheln sie sich zusammen und aus - Friede, Freude, Eierkuchen :+streiche
    Ich hatte allerdings auch mal ne Henne, die freiwillig wie eine Fledermaus an der Decke hängend übernachet hat :D
     
  16. LuckyMausi

    LuckyMausi Guest

    Also ich bin auch der meinung auch wenn Du jetzt noch ne 2. Schaukel in der gleichen höhe dran machst das es nichts bringt da es immer zank geben wird. Mein grpßer hängt auch jeden Abend an den Käfigstangen weil die sitzen am Abend auf der Stange und wenn der kleine hinten sitzt dann geht mein großer an die Käfigstangen bis der kleine irgendwann mal dort weg geht und er dann auf seinen Platz sich hinsetzen kann. Ich habe auch 2 Fressnäpfe am Käfig hängen, der eine hängt auf der breiten Seite und der andere auf der schmalen Seite es gibt immer wieder streit beim fressen. Aber nur der kleinere macht stunk der große weiß bescheid ist der eine Fressnapf besetzt geht er an den anderen. Naja die Vögel soll einer verstehen. Aber ich bin froh das ich meine beiden habe hat man wenigstens jeden tag was zulachen. :-)
     
  17. Maja1

    Maja1 Guest

    Mein Willi hängt auch manchmal am käfiggitter und schläft. Das kommt vom Zoohandel.Dort waren mehr Vögel als Stangen und dann war er es halt so gewöhnt. Aber immer wenn ich das Zimmer dunkel machte und er dort ranfliegt dann kitzel ich ihn so lange am Bauch bis er auf den ast hupft. Und jetzt macht er es nur noch selten.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. maja2108

    maja2108 Die mit dem Leckerchen...

    Dabei seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    das Gezanke kenne ich von meinen Beiden auch.
    Wir haben auch eine Doppeldeckerschaukel im Käfig und jeden Abend um dieselbe Zeit gibt es Gezanke.
    Wir haben schon probiert, eine zusätzliche einfache Schaukel reinzutun, aber sie wollen eben auf dem höchsten Platz schlafen, also wieder nichts.
    Dann haben wir mal versucht, nachdem uns das Gezanke zu heftig wurde, die Schaukel rauszunehmen. Es wurde nach der Schaukel gesucht und versucht sich ins Leere zu setzen. Dann war natürlich auch der Gedanke da, eine zweite Doppeldeckerschaukel zu kaufen, aber das Gezanke wird es trotzdem geben, da der Platz des anderen ja immer interessanter ist.
    Auch der Gedanke an eine lange Schaukel ist interessant, aber wie gesagt, ich denke das Gezanke hört einfach nicht auf und gehört dazu.
    Das Phänomen, dass es kein Gezanke gibt, wenn außerhalb des Käfigs genächtigt wird, kennen wir auch. Aber trotzdem - sind wir der Meinung - sollten sie auch überwiegend im Käfig schlafen und sie dem nicht abzugewöhnen und den Käfig in ein Restaurant umzugestalten.
     
  20. haeschen

    haeschen Guest

    Als ich noch zwei Welllis hatte und nur eine Schaukel, da gab es auch jeden Abend Krach im Vogelkäfig. Meistens hat Vampira gewonnen und Dracular hat sich dann mit Krallen und Schnabel am Käfig festgekralllt und so geschlafen. Er tat mir sehr leid, weil das sehr unbequem ausschaute.

    Habe dann eine 2. Schaukel dazu gekauft, natürlich genau die gleiche, und diese direkt daneben gehangen. Wenn die Beiden dann endlich die richtige Schaukel gefunden hatten, war auch endlich Ruhe.

    Mittlerweile habe ich 4 Wellis und auch 4 Schaukeln. Abends geht es immer hoch her, weil ja jeder nen guten Platz haben möchte, dann ist aber endlich Ruhe.

    War übrigens gar nicht so einfach, die Schaukeln in einer Voliere mit Blechdach anzubringen. Habe die Schrauben etwas rausgedreht und die Schaukeln mit Draht befestigt. Klappt ganz gut und jeder hat seine eigene Schlaf-Schaukel.
     
Thema: Mein Koko schläft an den Käfigstangen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich schläft an käfigstangen

Die Seite wird geladen...

Mein Koko schläft an den Käfigstangen - Ähnliche Themen

  1. baby schläft am liebsten mit hängendem kopf

    baby schläft am liebsten mit hängendem kopf: ... Und wieder habe ich erfolgreich Nachwuchs im Nest. jeder keine Vogel ist ja anders... diesmal habe ich wieder einen der besonderen Art. der...
  2. Hilfe!! ist meine Koko krank?!

    Hilfe!! ist meine Koko krank?!: Hallo! Mein zebrafinken Weibchen Koko ist 1 1/2 Jahre alt. Aber sie benimmt sich seltsam.. Gestern saß sie zwischenzeitilich auf dem Boden...
  3. Vogel schläft nur

    Vogel schläft nur: Hallo, ich hab meine wellensittiche Mausi und Cookie 3 Monate und sie sind ständig am schlafen wollen nicht mal aus den Käfig( nur ganz selten und...
  4. Koko`s neue Dame Loona

    Koko`s neue Dame Loona: Hallo zusammen, hier war ja meine Kongo-Dame Rico gestorben vor ein paar Wochen. Nun - nach einigem Hin und Her - habe ich gestern Loona...
  5. Welli schläft dauernd

    Welli schläft dauernd: Hey Leute! Unser welli-hahn, fritzi, schläft seit zwei Tagen andauernd. Hin und wieder frisst er. Als wir gestern eine kolbenhirse auf den Käfig...