mein neuer Graupapagei hat Federlinge

Diskutiere mein neuer Graupapagei hat Federlinge im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi , ich bin ziemlich neu bei euch im Forum ....jetzt habe ich festgestellt das mein neuer Graupapagei Federlinge hat ....er juckt sich unter...

  1. Sara

    Sara Guest

    Hi ,

    ich bin ziemlich neu bei euch im Forum ....jetzt habe ich festgestellt das mein neuer Graupapagei Federlinge hat ....er juckt sich unter seinen Flügeln und beisst dort Federn ab .
    Jetzt habe ich von Tierarzt Kadox zum sprühen für auf seinem Rücken und unter den Flügeln bekommen ....
    JETZT meine Frage wie oft und in welchem Abstand muss ich die behandlung wiederholen ...und wie muss ich seinen Rollkäfig bzw die Spielsachen reinigen ?

    UND muss ich im Bezug auf meinem anderen Graupapageien was beachten ...er scheint keine Federlinge zu haben und sie sind auch noch in getrennten Rollkäfigen ???

    Vielen Dank schon mal im vorraus für eure Antworten

    mfg
    Sara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 1. Mai 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sara,

    Kadox Spray sollte nicht am Tier angewendet werden, das ist zum Einsprühen für die Voliere/Käfig etc gedacht. Lies mal hier nach http://www.vetoquinol.de/default.htm?http://www.vetoquinol.de/produkte/kadox.htm . Normalerweise behandelt man Federlinge am Tier mit der Spot-On-Methode (ich nehme mal an Ivomec) oder einem Kontaktinsektizid-Puder, mit dem sie bestäubt werden. Dieser Puder ist für Sittiche und Papageien gut verträglich. Die Behandlung muß nach etwa einem Monat wiederholt werden. Da dann aus den Eiern neue Federlinge schlüpfen werden.

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. Sara

    Sara Guest

    Danke Susanne für deine schnelle Antwort ...
    Allerdings soll Ivomec laut Tierarzt bei Federlingen nicht helfen ...da diese nur von Federn und Hautschuppen helfen ....
    Er meinte ich solle das Kadox auf den Rücken und unter die Flügel sprühen ....???
    Ich habe auch in der Packungsbeilage gelesen das es eigendlich als Umgebungsspray benutzt wird ...aber der Tierarzt hatte das so gesagt ...was meint ihr ...
    ....weiss einer von euch was am wirksamsten bei Federlingen und unschädlichsten für den Vogel ist :?
     
  5. #4 Sybille, 1. Mai 2005
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sara,

    ich würde dir genau wie Susanne auch dringend davon abraten, den Vogel zu besprühen...
    Federlinge sollte man, wie schon geschrieben, mit einem Spot-on Präparat, welches auch gegen Läuse eingesetzt wird, behandeln. Da die Entwicklungsdauer vom Ei zum Federling 3-4 Wochen dauert, sollte die Behandlung dann wohl auch noch mal wiederholt werden.
    Hier mal 3 Links: 1 , 2 , 3 .
    Ist dein TA vogelkundig?
     
  6. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Also, ich denke, dass der Hersteller sich bei dem Hinweis auf der Pachungsbeilage auch etwas gedacht hat und würde es nicht auf das Tier sprühen! Sonst frag doch noch mal beim Hersteller nach, oder erkundige dich telefonisch z. Bsp. bei der TIHO Hannover, dort kann man sich telefonisch beraten lassen.
     
  7. #6 Andrea 62, 1. Mai 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sara,
    Kadox-Spray kannst Du ruhig nehmen, hat mir mein vk TA für meine Wellis auch bei Federlingsbefall gegeben. Er hatte auch gesagt, das es lt. Packungsbeilage nur für die Umgebung angewendet werden soll, aber ich könnte es trotzdem ohne Bedenken verwenden. Auf Rücken und Flügelunterseite sprühen, nicht den ganzen Vogel damit einnebeln. Darauf achten, dass man ihm nichts direkt ins Gesicht sprüht. Der TA hat etwas auf seine Hand gesprüht und damit noch ein bisschen die kopfnahen Stellen eingerieben, eben um zu verhindern, dass es der Vogel einatmen muss. (Kann man ja auch mit nem Wattepad machen) Ich habe es nach einiger Zeit noch mal wiederholt, ich glaube 3-4 Wochen, frage da lieber noch mal den TA. Das Insektizid bleibt ja eine Weile wirksam, ich weiß nur nicht, falls Dein Vogel viel badet... Meine Wellis sind ja eher wasserscheu. Ivomec hilft nicht!!! gegen Federlinge, da sie meist nur von Federn und Hautschuppen leben, da kommt das Ivo. nicht hin, es wirkt ja über das Blut gegen blutsaugende Parasiten. Die Voli habe ich damals nur gründlich sauber gemacht und nicht mit Desinfektionsmittel hantiert. Die Federlinge leben nur am Vogel und ohne ihn nicht lange. Sie können höchstens beim Putzen oder mit alten Federn in die Voli gelangen, deshalb reicht gründlich saubermachen. Eine Alternative zu Kadox wären insektizidhaltige Puder, z.B. Bolfo-Puder, das kann man auch nehmen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Andrea 62, 1. Mai 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

  10. Sara

    Sara Guest

    Ich danke euch recht herzlich für eure lieben Antworten .
    ...Bin auch echt heil froh über deinen Bericht Andrea ...denn ich hatte meinen Graupapageien ja schon einmal nach Vorschrift des Tierarztes eingesprüht ( unter den Flügeln und auf dem Rücken ) den Rollkäfig habe ich auch schon gründlich gereinigt .

    mfG
    Sara
     
Thema: mein neuer Graupapagei hat Federlinge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. federlinge papagei mittel

    ,
  2. mittel gegen federlinge für graupapgei

Die Seite wird geladen...

mein neuer Graupapagei hat Federlinge - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...