Mein neuer Halsi!

Diskutiere Mein neuer Halsi! im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich habe am Samstag meinen ersten Halsi (Jako,6 Jahre,Hahn) bekommen.:prima: Er ist ein wenig scheu was wohl an seinen vor-vor...

  1. Jako

    Jako Gegen Einzelhaltung!

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Ich habe am Samstag meinen ersten Halsi (Jako,6 Jahre,Hahn) bekommen.:prima:
    Er ist ein wenig scheu was wohl an seinen vor-vor Besitzern die ihn schon nach wenigen Wochen zum Züchter zurück brachten liegt!
    Nun meine Frage:WIE KRIEG ICH IHN HANDZAHM?:traurig:
    Außerdem bekommt er bald eine Partnerin (suche noch) von der er hoffentlich ein wenig Vertraun erlernen kann.


    Ps:Er müsste ein Naturfarbener Inda sein,aber er hat einen blauen Schwanz!?!

    Viele Grüße Jako!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Auf die Frage kann man nur antworten:
    Eventuell nie! Das hängt nämlich vom Charakter des Vogels ab aber vielleicht schaffst Du es mit Obst und Hirse sein Vertrauen zu gewinnen. Das jedoch braucht viel Zeit und Geduld.
    Dann kommt es eben noch darauf an,was für Erfahrungen mit Menschen er bisher erlebt hat.

    Aber das ist doch eigentlich gar nicht so wichtig, oder? Hauptsache Du hast einen schönen Vogel, bald ein Paar, was Du anschauen und beobachten kannst und Freude daran haben ;)
     
  4. #3 OnkelMichi, 25. März 2008
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Schließlich mich Dagi an. Kann sein, dass er nie handzahm wird.

    Aber Du kannst es natürlich gerne versuchen, wichtig dabei ist aber Deine Geduld. Du wirst nicht von heute auf morgen Ergebnisse sehen, nicht mal von heute auf in zwei Wochen.

    Am Anfang solltest Du Dich nicht zu schnell vorgehen, gib dem Vogel Zeit, sich einzugewöhnen und Dich kennen zu lernen. Er muss erstmal begreifen, dass Du keine Gefahr und dass es von Dir das wichtigste überhaupt gibt: Futter.

    Und vor allen Dingen: nimm Dir Zeit, um ihn zu beobachten. Nicht nur er muss Dich kennenlernen, Du musst ihn auch kennenlernen. Halsis sind sehr eigenwillig und haben einen starken Charakter. Du musst lernen, damit umzugehen. Dann kannst Du viel besser auf ihn eingehen und sehen, wie Du Dich ihm nähern kannst.

    Ich denke nicht, dass es ein Generalrezept zum Handzähmen gibt. Du musst einfach sehen, was Dein Halsi Dir erlaubt und damit arbeiten. Hilfreich ist es aber auf jeden Fall herauszufinden, welches Obst er am liebsten mag und ihn damit zu locken und zu belohnen. ;-)
     
  5. Jako

    Jako Gegen Einzelhaltung!

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo und danke für die schnelle Antwort!


    Das er vielleicht nie Handzahm wird weis ich das ist auch nicht so wichtig!
    Aber trozdem kommt es auf einen Versuch an.

    Seine ersten Besitzer hatten ihn wohl mit Tüchern eingefangen.8(
    Daher hatt er dieses misstrauen gegenüber Menschen!

    Ich belohne ihn aber meistens bekommt der Vogel Angst wenn ich ihm näher als 1 Meter komme.Naja warscheinlich muss er sich erst an mich gewöhnen.

    1 Paar Fragen hätte ich aber noch:

    1:Wieviel trinkt ein Halsbandsittich am Tag?Ich bin mir zu 100% sicher das
    meiner weis wo sein Wassernapf steht (er is schon drin gelandet) denoch
    scheint er in den letzten 2 Tagen nichts getrunken zu haben!
    2:Kann ein zahmes Weibchen ihm helfen seine Scheu zu überwinden?
     
  6. #5 OnkelMichi, 25. März 2008
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Wenn er schon schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, dann wird es nicht einfach. Ich "bearbeite" einen unserer Halsis nun schon seit einem Dreivierteljahr, aber die Fortschritte stellen sich nur sehr langsam ein, während sich ein wirklich wilder Zuchtvogel viel schneller an uns gewöhnt hat. Aber nicht aufgeben. ;-)

    Zu Deinen Fragen:

    1.: es ist sehr unterschiedlich, wieviel Halsis trinken. Hängt von der Ernährung ab, aber auch vom Typ des Vogels. Grundsätzlich viel trinken sie nicht, eher sehr wenig. Es gibt aber auch Exemplare, die ständig trinken. Gibst Du viel Obst, braucht der Halsi weniger zum Trinken.
    Schau Dir am besten seinen Kot (immer eine gute Idee, man sieht viel daran, was hinten rauskommt. :D). Er sollte eine puddingartige Konsistenz haben, eher etwas flüssiger. Fester Kot ist ein Hinweis auf zu wenig trinken.
    ABER: kannst Du Deinen Halsi ständig überwachen? Wahrscheinlich nicht. Schau Dir den Wasserstand im Wasserspender an. Wenn Dein Vogel Dir noch mißtraut, wird er nicht in Deiner Gegenwart trinken, sondern es "heimlich" tun.

    2.: grundsätzlich ja. Halsis lernen voneinander und schauen sich Verhalten gegenseitig ab. Wenn Du eine handzahme Henne dazusetzt und er sehen kann, dass Du die Henne berührst, bzw. dass die Henne freiwillig zu Dir kommt, wird er unter Umständen seine Scheu überwinden. Aber eben nur unter Umständen. Negative Erfahrungen prägen viel tiefer als ein bißchen Füttern aus der Hand oder landen auf der Schulter. Es kann auf jeden Fall hilfreich sein.

    Eine Henne wirst Du ja so oder so noch brauchen. :)
     
  7. Jako

    Jako Gegen Einzelhaltung!

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Sein Kot ist von der Konsestenz her wie der einer Taube.Also alles O.K.:zustimm:
    Zu Futtern hatt er viel grünes meistens Apfel oder Banane.

    Vielen Dank an alle!Jetzt brauche ich mir keine sorgen mehr machen!!!:freude:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mein neuer Halsi!

Die Seite wird geladen...

Mein neuer Halsi! - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...