Mein Neuer!

Diskutiere Mein Neuer! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wie bereits gesagt wollt ich mir einen neuen Grauen holen - als Partner für meinen Cem Und hier isser nun :p

  1. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Wie bereits gesagt wollt ich mir einen neuen Grauen holen - als Partner für meinen Cem

    Und hier isser nun :p
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    DAS IST MEIN TIGER

    Und hier ist der "alte" Cem :p
     

    Anhänge:

  4. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Und noch ein Bild vom neuen
     

    Anhänge:

  5. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    und da noch eins vom süßen
     

    Anhänge:

  6. #5 Karinetti, 2. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Moustee!

    Hübsch hübsch das neue Kind!:)
    Der Käfig ist Montana Birdcage, nicht wahr?;)

    Was ist es denn, Handaufzucht oder Naturbrut?

    Liebe Grüße und toi toi, dass sich die beiden vertragen!
    Jillie
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallo Moustee!
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!
    Der sieht aber ganz niedlich aus!
    Weiterhinn viel Freude mit den Beiden!
     
  8. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Mein "alter" Cem ist ne Naturbrut
    Und der neue Racker ist eine Handaufzucht.
    Sie verstehen sich noch nicht so gut und zanken schon ein bisschen...Mein Cem muss halt den breiten markieren und zeigen wer der Chef im Hause (Käfig) ist:s


    @Rüdiger: Danke nochmals für die Müh die ich dir gemacht hab, glücklicherweise hab ich keinen zweiten Käfig gebraucht - ich hab den kleinen Racker gleich in den Käfig gesteckt:p
    Bis jetzt läufts eigentlich ganz gut....


    Leider sind jetzt beide männlich weil die "Helden" von "Medig....."
    das Ergebnis vertauscht haben und es am Anfang so Aussach als wär mein Cem eine Henne - DANKE "Medig....." DANKE!!!!

    In der E-mail stand Geschlecht: Webilich und im Brief stand dann Geschlecht: Männlich.....0l 0l :~ :~ :~ :~


    Der Züchter meinte das wir nochmals eine DNA-Analyse von Cem machen sollten um ganz sicher zu sein, notfalls tauscht er den kleinen:( :(
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Hi Moustee,

    Glückwunsch zum Baby.

    Das ist ja sch...e. Aber das Baby wieder tauschen:? Ich denke das wirst du wohl nicht mehr machen-oder?
     
  10. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Der ist ja liiiieeeeb !

    Herzlichen Glückwunsch zum Baby !

    Ich wünsche Deinen Beiden, daß Sie sich bald gut vertragen, egal welches Geschlecht sie denn haben.
    Muß man halt noch ein bißchen abwarten, bis Cem sich dran gewöhnt hat, daß er nun nicht mehr alleine ist.
     
  11. #10 Rosita H., 2. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Juhu:0-

    Auch von mir Glückwunsch zum neuen Familienzuwachs
    und das Geschlecht ist doch egal hauptsache sie mögen sich:D
     
  12. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    2x gleiches Geschlecht?

    Ist das wirklich so schlimm wenn beide das gleiche geschlecht haben?
    Den kleinen will ich eigentlich garnicht hergeben - aber was ist wenn es den beiden schadet? waärs dann nicht besser den kleinen "einzutauschen"......ich will ja auch nur das beste für meine zwei:~
     
  13. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Wie läufts denn ?

    Wie vertragen sich denn die Beiden jetzt miteinander ?

    Ich habe gehört, daß 2 Männer auch ganz gut zurecht kommen können, daß es eher bei 2 Mädchen zu Streit kommen kann.
    Aber da sollen mal lieber Leute was dazu sagen, die mehr Erfahrung damit haben, als ich...

    Grundsätzlich wäre es natürlich besser, einen "Umtausch", wenn er überhaupt stattfinden soll, so bald wie möglich zu machen; sonst wird es für beide Vögel (und sicher auch für Dich) erst recht traurig. Aber wenn sie sich jetzt schon gut verstehen, würde ich sie zusammen lassen.

    Ich habe ja auch erst seit kurzem einen 2. Grauen (ein Kerl), und das Geschlecht unserer Erin ist noch nicht definitiv bestimmt worden - ich würde aber keinen von beiden mehr hergeben !
    Wenn sich Erin als Mann entpuppen würde, müßte ich halt noch irgendwo 2 Mädchen auftreiben...
     
  14. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: 2x gleiches Geschlecht?

    also, als Erstes möchte ich mich bedanken, daß Du nun doch einen Zweiten geholt hast und DIr die Daumen drücken,
    daß die Beiden sich berstehen werden!




    natürlich ist es nicht schlimm wenn die Beiden Gleichgeschlechtlich sind und sich super vertragen.
    Allerdings solltest Du Dir im Klaren darüber sein, daß es zu Problemem kommen kann, wenn die Geschlechtsreife einsetzt.

    Dann wird auch bei den Grauen das Verlangen nach einen gegengeschlechtlichem Partner sehr groß.

     
  15. Moses

    Moses Guest

    Glückwunsch

    Hallo Moustee,

    herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs! Schön dass du so schnell einen 2. dazugekauft hast, das finde ich absolut vorbildlich!

    Also ich würde dir raten, erst einmal abzuwarten, vielleicht verstehen sich die beiden ja doch! Ich habe ein Geschwisterpaar, das Geschlecht weiß ich auch nicht, sie lieben sich zwar nicht abgöttisch, aber sie verstehen sich ganz gut!

    Wenn du aber auf Nummer sicher gehen willst, dann musst du ihn, sobald du das Ergebniss hast, wieder zurückgeben, und einen anderen holen! Obwohl mir das persönlich sehr schwer fallen würde, erstens weil man den Grauen auch nach ein paar Tagen schon in sein Herz geschlossen hat, und zum anderen weil es nicht gut für ihn ist, hin- und hergestossen zu werden!

    Schau einfach mal wie es mit den beiden in den nächsten Tagen weitergeht! Dein Cem ist ja klar, will sein Revier verteidigen, aber ich denke, nach ein paar Tagen hat sich das auch wieder gelegt!
     
  16. #15 Papageien-Angel, 3. Juni 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    HAllo.

    auch von mir ein Glückwunsch:p

    Drücke Dir die Daumen das sie sich weiterhin so gut vertragen.

    ICh habe drei Graue,zwei weibl.und ein Männchen.
    Es klappt aber nur in der Freivoliere ,da können die Weibchen
    sich aus dem Weg gehen!!
    In der Innenvoliere die auch was kleiner ist ,kommt es richtig
    zu beissereien.

    Wenn Du die Möglichkeit hast ,dann sprech dich mit dem Züchter ab
    ob Dein alter Papagei sich nicht selber eine Partnerin aus suchen kann.;)

    Gruss AL:0-
     
  17. #16 Rosita H., 3. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallochen

    Das Geschlecht spielt nur dann eine Rolle wenn Du züchten willst
    Zwei Hähne vertragen sich fast immer sehr gut anderst ist es
    wenn Du zwei hennen hast.

    Ich habe drei Hähne und zwei Hennen wobei die Hähne wirklich alle super miteinander auskommen es es nie gegenseitige
    Angriffe gibt.Bei meinen Hennen sieht es da schon anderst aus
    die sind vom Charakter her sehr Aggressiv und es kommt auch
    zwischen den beiden schon mal zu heftigen Streiterein

    Im Freiflug klappt es allerdings mit allen fünf ohne große Probleme
    aber in einer Voliere könnte ich die zwei Hennen nicht setzten
    da käme es zu wirklich ernsthaften Verletzungen.

    Ich weiss dann Tika ( Tina) auch zwei Männchen hat und die beiden vertragen sich sehr gut
     
  18. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Moustee

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied:) , ich hoffe sie vertragen sich wenn sie sich aneinander gewöhnt haben.
     
  19. #18 Kathrin-Evelyn, 3. Juni 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    wow

    hallo moustee,

    na super, herzlichen glückwunsch zu dem kleinen.

    der sieht so lieb aus, denn würd ich nicht wieder eintauschen. wenn sie sich vertragen würde ich sie nicht trennen.
    was dann in einigen jahren ist, wenn sie in die geschlechtsreife kommen würde ich mal entspannt abwarten.
    da gibt es dann sicherlich eine lösung.

    lieben gruss und viel spass mit den beiden rackern:0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Wie geht´s denn den Grauen

    Hallo Moustee,

    habe schon lange nichts mehr von Diur gehört. Wie gehts denn mit der Vergesellschaftung Deiner Grauen weiter ?

    Ich hoffe doch, daß es gute Fortschritte gibt....
    (bin nur neugierig...)

    Alles Liebe !
     
  22. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Musste ihn leider abgeben

    Der kleine hat sich leider nicht mit meinem Cem vertragen oder besser gesagt andersrum. Es ging nach dem sechsten Tag so wild umher - das gebissen und verjagt wurde...Ich hab den kleinen wirklich schweren herzens zurückgegeben, ich weiss das es vielen hier nicht gefallen wird! aber soll ich den kleinen von meinem "tiger" (sorry wenn ich das jetzt so schreibe) zerfleischen lassen?! Ich hab nun von dem gleichen Züchter die Schwester geholt. (Er sagte auch das ich ihn so schnell wie möglich tauschen sollte damit es dem kleinem nicht unnötig schadet) Und siehe da mein Cem ist wie ausgewechselt seit dem die "Nazli" (sprich: Nasli) es wird Tag und Nacht rumgeknutscht und sogar ganz nah aneinander geschlafen ;-) Das sieht wirklich niedlich aus. Sie verstehen sich super. Die kleine jammert und bettelt beim Cem rum um ihre Portion Zuneigung zubekommen, das sieht zum schiessen aus ;-)

    Der kleine fehlt mir aber immer noch, er hatte so eine süße art an sich. Er flog mir immer gleich auf die Hand wenn ich ihn gerufen hab. Leider hatte er uach die ganze Wohnung zusammengeschi**en weil er von mir noch Babybrei bekam und das einen herlichen Durchfall herbeiführte!:D


    Die kleine ist 3 1/2 Monate alt und sagt bereits Hallo ist das ein zeichen dafür das sie mal eine richtige quasselstrippe wird?
    Hört sich aber noch ziemlich Roboterhaft an. Und leider sagt mein Cem seit einem Monat sein lieblingswort "Hallo" nicht mehr? woran das liegt?
     
Thema:

Mein Neuer!

Die Seite wird geladen...

Mein Neuer! - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...