Mein Nico hat Angst vor den Anderen...

Diskutiere Mein Nico hat Angst vor den Anderen... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, bin neu hier und habe ein Problem mit einem meiner Wellis. Anfangs hatte ich 2 Welli. Nachdem einer gestorben ist habe ich, damit der...

  1. sabbi

    sabbi Guest

    Hallo,
    bin neu hier und habe ein Problem mit einem meiner Wellis.
    Anfangs hatte ich 2 Welli. Nachdem einer gestorben ist habe ich, damit der Andere(Nico) nicht vereinsamt, 3 Neue dazugesetzt. Ein Paar und ein Weibchen.
    Doch anstatt mit ihnen zu spielen und zwitschern sitzt er von den anderen entfernt und frisst auch nur ganz wehnig. Jetzt weiß ich nicht ab es besser wäre ihn in einen anderen Käfig zu setzten damit er sich traut zu fressen oder einfach noch abwarten soll. Ich möchte ja weder das er vereinsamt noch das er verhungert...
    Kennt jemand dieses Problem? Hoffe das ihr mir hier helfen könnt.
    Danke schon mal im Vorraus

    Liebe Grüße
    Sabbi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabbi, woran ist der Partner gestorben und wie lange ist es her, dass Du die neuen Wellis dazu gesetzt hast?
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. sabbi

    sabbi Guest

    Hi Sandra,
    also das Weibchen ist ca. 4 Wochen tot. Ich weiß nicht woran es gestorben ist. Sie hatte schneller geatmet. Da hab ich sie zum TA gefahren... Der meinte es wäre eine ERkältung und hat ihr etwar in den Schnabel gegeben. Zu Hause konnte sie dann nicht mehr aufm Stängelchen sitzen und kauerte auf dem Boden. Die Biene(so hieß sie) hatte dann Krämpe oder so...schwer zu beschreiben. Hab das auch noch nie gesehen... machte einen Hohkreutz und streckte ihre Füße weg. Dabei hat sie geschrien...es war so schrecklich für mich :( . Alleine lassen konnte ich sie auch nicht. Gestorben ist sie gann in meinen Händen. Sie so leiden zu sehen war die Hölle. Da kommen mir immer noch Tränen.
    Jedenfalls hab ich eine Woche später Die neuen Vögel von Bekannten übernommen. Aber mit denen will der Nico ja nix zu tun haben. Er hat regelrecht Angst vor ihnen.
    Was würdest du jetzt tun?

    liebe grüße sabbi
     
  5. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    tut mir Leid, dass Du Deine Biene verloren hast.

    Ich finde es gut, dass Dein Welli aber nicht alleine geblieben ist.

    Ist der Käfig groß, können die Vögel sich ausweichen? Können sie aus dem Käfig? Die Frage ist, warum er nicht frisst, ob es wegen den anderen Vögel ist, oder ob er krank ist.
    Würde an Deiner Stelle ihn ggf. falls er zahm ist mit Kolbenhirse per Hand füttern, oder im Käfig an verschiedenen Stellen Futter hinhängen, oder ausserhalb des Käfigs, beim Freiflug, damit er ausweichen kann.
    Vielleicht kannst Du ja auch 2 Käfige hinstellen mit türen offen und er kann selber entscheiden, was er machen möchte.

    Vielleicht ist auch alles zuviel, Partnerin gestorben, nun 3 neue Vögel.

    Ich glaube ich würde vorsichtshalber auch zum Tierarzt gehen, denn Du weißt ja nicht woran Deine Biene gestorben ist, und ob er sich angesteckt hat. Wichtig ist aber, dass Du zu einem vogelkundigen Arzt gehst. Es müssen Abstriche von Kropf und Kloake gemacht werden und Kulturen angelegt werden um zu sehen, ob ggf. irgendwas vorliegt (Baktieren/Schimmel etc).
    Viele Grüße
    Mutzie
     
  6. sabbi

    sabbi Guest

    danke für die vielen tipps.
    aber ich hatte mich einfach zu früh zu viele sorgen gemacht. und per hand hab ich ihn auch als gefüttert...
    der kleine frisst wieder ganz alleine und zwitschert auch ein wehnig. war wohl einfach zu viel für den kleinen. bin überglücklich zu sehen das es ihm wieder gut geht. die angst ist zwar geblieben aber mein käfig ist 140 cm hoch. da hat genug platz auszuweichen.
    kannst du mir sagen wie ich den rest der vögel zahm bekomme? verbringe schon sehr viel zeit vor dem käfig und treller mir einen ab aber zu mir kommen wollen sie nicht...mit futter klappts manchmal...
    hast du einen tipp für mich?

    glg sabbi
     
Thema:

Mein Nico hat Angst vor den Anderen...

Die Seite wird geladen...

Mein Nico hat Angst vor den Anderen... - Ähnliche Themen

  1. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  2. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  3. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  4. Hühnerküken mit Spreizbein

    Hühnerküken mit Spreizbein: Hallo zusammen. Ich habe ein 7 Tage altes Küken, dass seit einem Tag nach seinem Schlupf ein Bein zur Seite streckt. Es steht nicht drauf und...
  5. Nachtflugtiere

    Nachtflugtiere: Hallo zusammen Ich hoffe ihr könnt mir sagen was diese Wesen genau sind. Nachts habe ich schon mehrmals grosse, schwarze Vögel gesehen. Sie...