Mein Nymphensittich fliegt nicht

Diskutiere Mein Nymphensittich fliegt nicht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo , Ich habe seit 3 Wochen meinen nymphensittig und haben ihn jetzt schon 2 mal draußen gehabt aber er möchte einfach nicht fliegen ! Was...

  1. Janie

    Janie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    Ich habe seit 3 Wochen meinen nymphensittig und haben ihn jetzt schon 2 mal draußen gehabt aber er möchte einfach nicht fliegen ! Was kann ich da gegen machen ?
    Warte auf eure Antwort :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 26. Juni 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Janie,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Ich nehme mal an, dass es Deinem Nyphensittich alleine viel zu langweilig ist zum fliegen. Meine fliegen immer im Schwarm. Auch sollten Anreize zum Landen außerhalb des Käfigs gegeben sein, z.b. ein Vogelbaum, ein Vogelspielplatz, Seile, Spielzeug. Wie alt ist denn Deine Nymph?
     
  4. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo.

    Also bei meinen ersten beiden hat es einige Wochen gedauert, bis die sich (freiwillig) aus dem Käfig getraut haben, der tagsüber ständig ofen war/ist.
    Die restliche Wohnung haben die erst erkundet, als es am Käfig selber nichts neues mehr gab (sprich: es war langweilig, weil nix zu futtern und schreddern da war EDIT: außen am Käfig, drinnen gabs schon Futter))

    Gruß
    Jürgen
     
  5. #4 Stephanie, 28. Juni 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Janie,
    zwei Aspekte sind hier wichtig:
    1. Anreize zum Fliegen, allen voran ein weiterer Nymphensittich wären dringend nötig!
    Anreize zum Fliegen sind aber eben auch Landeplätze und Sachen, die der Nymph gerne mag/ macht, die es aber nur draußen und nicht im Käfig gibt (damit meine ich erst mal NICHT Futter...).

    2. Zeit/ Gewöhnung:Drei Wochen ist er bei Dir, zwei mal konnte er raus.
    Besser wäre, dass er jeden Tag zur gleichen Zeit für die gleiche Zeit raus darf.
    Also Käfig geht immer auf um... Uhr und wieder zu um ... Uhr, wobei er schon mindestens 2 Stunden Zeit haben sollte am Stück.
    Vielleicht kommt er erst mal nicht raus, aber er wird lernen, dass der Käfig immer zur gleichen Zeit auf geht und irgendwann wird er das mal nutzen.
    Insbesondere, wenn vielleicht an/ auf/ hinter der Käfigtür etwas interessantes wartet, vielleicht ein Zweig Golliwoog oder so.
    Für viele Vögel scheint es besonders interessant zu sein, wenn Sachen halb im und halb außerhalb des Käfigs sind, etwa ein Stück Gemüse, dass er kennt, und das er nun auch von außen erreichen kann (durchs Gitter gesteckt).
    Oder auch ein Ast, der in der Nähe der Tür aus so weit nach außen ragt, dass er außen auch noch sitzen kann.

    Ganz wichtig wäre auf lange Sicht aber eben auch ein Partner, damit der Nymph überhaupt weiß, was er machen soll und kann, motiviert wird und Sicherheit bekommt.:trost:

    Vieles trauen sie sich erst, wenn noch einer da ist, der den Rücken stärkt.:)

    Zu den Landeplätzen ist noch zu sagen, dass die am besten so aufgestellt werden, dass der Nymph eine gerade Strecke fliegen kann und muss.
    Also z.B. ein Landeplatz weiter weg vom Käfig, so dass er zwischen Käfig und Freisitz hin und her fliegen kann.
    Oder zwei Landeplätze, einer am Käfig und einer weiter weg.

    Ich habe früher mal, als der Freisitz auf einem niedrigen Schrank stand, einen Ast vom Käfig zum Schrank geführt, so dass die Vögel da rüber laufen konnten - vom Bekannten zum Unbekannten - und nicht gleich auf den unbekannten, gefährlichen Schrank fliegen mussten.:zwinker:
     
  6. badina

    badina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland
    Hallo Janie
    weißt du was ich hatte einnen vogel er hatte höhenangst und wollte nicht fliegen und kam immer mit zum becker
    und saß immer neben mir im cabrio also könnte deine villeicht auch höhenangst :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 charly18blue, 4. August 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Das gibt es nicht, ein Vogel kann keine Höhenangst haben. Sonst würden ja auch Vögel die flugunfähig werden durch Unfall/Verletzung nicht mehr versuchen zu fliegen. Aber da erlebt man es immer wieder, dass diese es immer wieder versuchen, auch aus relativ großer Höhe. Der Grund, warum Dein Nymph nicht flog Badina, wird ein anderer gewesen sein, aber sicherlich keine Höhenangst.
     
  9. badina

    badina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland
    sorry
    besser wisser 8(
     
Thema: Mein Nymphensittich fliegt nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich will nicht fliegen

    ,
  2. warum fliegt mein nymphensittich nicht

    ,
  3. nymphensittich fliegt nicht mehr

    ,
  4. nymphensittich fliegt nicht,
  5. nymphensittiche fliegen nicht,
  6. Junger Nympfensittich kann. nichht fliegen??,
  7. nymphensittich fliegt nicht mehr gut,
  8. nymphensittich kann plötzlich nicht mehr fliegen,
  9. Nymph Küken nicht fliegen,
  10. was kann man machen wenn ein nymphensittich nicht richtig fliegen kann,
  11. mein Nymphie fliegt nicht ?,
  12. mein neuer nymphensittich will nicht fliegen ,
  13. wenn nymphensittiche nicht mehr fliegen,
  14. mein nymphensittich will nicht fliegen,
  15. mein nymphensittich kann nicht fliegen,
  16. was tun wenn ein nymphensittich nicht mehr fliegen kann,
  17. nymphensittich kann nicht fliegen,
  18. nymphensittich will nicht fliegen und fressen ,
  19. warum können Nymphensittiche nicht fliegen ,
  20. mein nymphensittich fliegt nicht mehr zu alt,
  21. mein nymphensittich fliegt nicht mehr,
  22. nymphensittich kann nicht mehr fliegen
Die Seite wird geladen...

Mein Nymphensittich fliegt nicht - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...