mein Nymphenwunsch

Diskutiere mein Nymphenwunsch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Apfelessig Du nimmst Apfelessig in die Blumenspritze und spritzt drauflos? sehe ich das richtig? höre ich jetzt das erste mal. pobier ich mal aus

  1. sbari

    sbari Guest

    Apfelessig

    Du nimmst Apfelessig in die Blumenspritze und spritzt drauflos?
    sehe ich das richtig?

    höre ich jetzt das erste mal. pobier ich mal aus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Karinetti, 20. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Stefan,

    danke für den Tipp statt Alu auch Holz nehmen zu können. Es ist allerdings so, dass sich Holz nicht so toll reinigen lässt und ich mir denke, dass Alu für mich und die Vögel viel hygienischer ist. Selber bauen kann ich leider nicht, ich muss mir eine bauen lassen. Ja es wird recht teuer werden, aber es ist ja nur einmal.
    So ne Voliere hält sicherlich ein paar Jährchen.

    Von Essig in Blumenspritze hab ich schon gehört. Dass man sie mit Essig reinigt weiß ich auch.:)

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  4. Evetina

    Evetina Guest

    Hoi,

    also, an sich ist klar, dass Zugluft weder Menschen noch Tieren gut tut.
    Allerdings vertrete ich schon die Meinung, dass man zwar mit Zugluft wie Ventilatoren etc vorsichtig sein sollte, aber es nicht übertreiben muss - in freier Natur sind die Vögel auch Wind und Wetter ausgesetzt, und teilweise denke ich, der Wind im Freien bläst ärger als unser Ventilator ;)

    Duschen ist für meine Geierchen der grösste Spass, und wenn ich mit der Blumenspritze anrücke, tobt das gesamte Tierzimmer vor lauter Freude :)

    So, jetzt geh ich weiterputzen :)
     
  5. #24 Stefan R., 20. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, aber wirklich nur ganz verdünnt, denn es soll ja nicht in den Augen brennen.8o Den Tipp habe ich hier aus dem Forum, kannte ich vorher auch noch nicht. Das ist auch ganz sinnvoll, denn meine beiden weigern sich, Apfelessig zu trinken, und das ist für die Henne und ihre Darmflora besonders wichtig.
     
  6. #25 Stefan R., 20. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Zur Holzvoliere: mir ist hier jetzt öfters Holz empfohlen worden, ich habe gerade eine Planskizze fertig, wegen dem Material schwanke ich immer noch. Der hygienische Aspekt ist eigentlich der schlagkräftigste, aber naja, die Optik und der Preis sollen auch stimmen, das wesentlich ist der Preis, die Optik kommt erst an hinterster Stelle.

    Mal sehen, wenn Du die Möglichkeit für Alu hast, dann greif zu:)
     
  7. #26 Karinetti, 20. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Evetina,

    brave Putzfrau!;)

    Ich würde meine Geier wohl eher nicht mit Ventilator berieseln lassen, aber jeder wie er glaubt und vorallem wie er meint, dass es seinen Vögeln gut tut. :)

    Wie ist das eigentlich mit dem Schlafen? Hab bei den Nymphen mal was von Schlafbrettchen gehört?! Schlafen sie am Ast, in einer Höhle oder wie? Muss ich ja bei der Voliereneinrichtung berücksichtigen.

    @Stefan: Also du meinst Holz sieht besser aus als Alu?:? Wenn am Holz ein Stückchen Obst klebt kann man es zwar wegmachen, aber Holz halt nie so genau wie glatte Oberflächen. Wenn man mal desinfizieren muss, ist man bei Alu natürlich auch besser dran, denn das Mittel geht sonst vielleicht nicht mehr vom Holz. Also ich für meinen Teil bin absolut für eine Aluvoliere. Ich bin auch nicht reich und ich muss sparen für die Aluvoliere, aber ich denke sie ist ihren Preis wert und man hat viele Vorteile damit.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  8. #27 Stefan R., 20. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hast schon recht, naja, mal sehen, aus was ich baue, lieber vorher zwei- oder mehrmals überlegen, bevor man seinen Vögeln hinterher schadet.

    Achso, Du hattest ja noch andere Fragen:~ *schäm*
    Also von der Lautstärke her geht es bei "gesunden" Nymphen. Nur Schreier können zur Belästigung werden, weil sie sich den ganzen Tag die Seele aus dem Leib schreien. Das gibt es aber bei sehr vielen Großsitichen, wenn man das Problem erkennt und entgegenwirkt, dann hat man sehr friedliche Zeitgenossen, die zwar mal laut pfeifen, aber nie dauernd kreischen.

    Schlafgelegenheiten brauchen sie nicht, denn Du läufst Gefahr, dass sie die dunklen Ecken als idealen Nistplatz sehen, und das kann dann zu andauernder Brutstimmung führen. Nymphen sind sehr leicht "fruchtbar" zu machen:s Höchstens Schlafbrettchen sind OK, aber sie schlafen auch ohne gut:)
     
  9. #28 Karinetti, 20. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Lieber Stefan,

    hab gesehen du hast einen eigenen Thread geöffnet zum Thema Holzvoliere, bin gespannt was rauskommt.

    Wenn ich ein Paar bzw. 2 Pärchen halte, dann denke ich nicht, dass ich Schreier bekomme, denn sie sollten ja glücklich sein, wenn sie nicht allein sind.

    Natürlich ist es auch eine Charaktersache, manche sind lauter, manche leiser. Das kann man vorher sowieso nicht wissen.

    Gut, also dann lieber keine Schlaföhlen, denn züchten darf ich nicht.

    Ein Vogel schläft ja ansich mit einem Beinchen auf einem Ast umklammert, bei einem Brett sind ja die Zehen ausgestreckt, ein wesentlicher Unterschied zu der Astvariation......ich frage mich was wohl besser ist?!

    Sind Nymphen kinderlieb? Ich hab zwar keine Kinder, aber vielleicht irgendwann mal. Sicherlich innerhalb der nächsten 17 Jahre, sonst ists vorbei mit der Fruchtbarkeit.:D

    Ich habe ein sehr dunkles Wohnzimmer, weshalb ich eine Vogellampe (Arcadia Bird Lamp oder so) zur Voliere geben werden. Ich denke das ist bei Nymphen in Ordnung?!

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  10. #29 Stefan R., 20. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, ich bin noch total unentschlossen, was Du sagst, leuchtet mir ein, was diejenigen sagen, die eine Holzvoliere haben, leuchtet mir auch ein. Deshalb habe ich vorsichtshalber nochmal nachgefragt;)

    Naja, es gibt dazu auch verschiedene Aussagen. Einige sagen, dass die Vögel gerne auf Brettchen sitzen, um ihre langen Schwanzfedern abzustützen und zu entlasten, andere meinen, es entspricht am ehesten ihrer Natur, da sie in freier Wildbahn in Baumkronen schlafen. Ich glaube, Du tust ihnen einen großen Gefallen mit Schlafbrettchen, sie können sich ja aussuchen, was ihnen besser gefällt. Meine ruhen beim Freiflug gerne auf dem Schrank oder auf dem Balken, irgendwo scheint was dran zu sein.:)

    :) Also ich denke ja, man muss eher die Vögel vor den Kindern schützen, wenn sie ihre Grenzen noch nicht kennen und übermütig sind. Andreas (bentotagirl) Tochter spielt glaube ich sogar ganz gerne mit den Nymphen und sie mit ihr. Nymphensittiche haben ein sehr ausgeglichenes Wesen, das schlimmste ist allenfalls ein Drohen mit dem Schnabel.
    Man muss den Kindern nur erklären, dass sie vorsichtig sein müssen und nicht zu wild sein dürfen, dann klappt es wunderbar. Im Kleinkindalter sind die Kinder ja sehr aufmerksam und wissbegierig, die verstehen schnell. :0-

    Natürlich, Nymphen wollen genauso Licht wie andere Vögel auch, da mach Dir keine Gedanken. Es ist nur sinnvoll, speziell wenn der
    Raum nicht viel Licht hat, dass man künstliches Licht ergänzt.

    Ich hoffe, wir können Dir die Nymphen schmackhaft machen (nicht im wörtlichen Sinn:p), hast Du noch andere Sitticharten im Auge, die in Frage kommen würden?
     
  11. #30 Karinetti, 20. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Lieber Stefan,

    wow danke für deine lange Antwort.:)

    Ich habe mich bereits entschieden für die Nymphen, ich find sie einfach zum Anbeißen lieb. Vorher hat man mir Katharinasittiche empfohlen, aber meine wahren Lieblinge sind wohl die Nymphen und ich möchte sie unbedingt bei mir haben!

    Also gut dann werde ich auch Schlafbrettchen in die Voliere geben. Wo sollte ich die anbringen und wie groß sollten sie für ein Pärchen sein? Vielleicht gibt es ja da auch Größen die sich bewährt haben für guten Schlaf. *hehe*

    Das empfohlene Nymphenbuch muss ich erst schauen wo ich es bekomme, hab jetzt erst mal ein anderes bekommen, ich wollte schon unbedingt in eines meine Nase reinstecken. Ich werde mir sicherlich mehrere Bücher kaufen. Es schadet ja nicht. Verzieh mich jetzt dann gemütlich in eine Leseecke.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  12. #31 Federmaus, 20. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
  13. #32 Federmaus, 20. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ganz vergessen ein Bild von Max auf seinen Brettchen :)
     

    Anhänge:

  14. #33 Karinetti, 20. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Federmaus,

    ach wie süss das Mäxchen mit den Füsschen auf dem Schlafbrettchen! Sowas muss ich auch haben, vielleicht entspannt es ja wirklich die Schwanzfedern. :)

    Danke für den Link - echt cool was es alles gibt!
    Ich hätte wohl einfach eines aus dem Baumarkt genommen..*g*

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  15. #34 Federmaus, 20. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Meins ist auch einfach aus dem Baumarkt :p muß nur unbehandelt sein.

    Ich habe es über die ganze Breite der Volie gespannt und einfach Haken ins Holz geschraubt und im Gitter eingehackt.

    Der Link beinhaltet andere Ideen für Sitzbretchen :) .
     
  16. Piper

    Piper Guest

    Hallo

    Ich habe mir Heute auch ein Sitzbrettchen für meine Nymphies gemacht.
    Die Großen Küken sitzen schon drauf und schlafen.
    Und lassen Ihre Eltern nicht drauf. Die beiden Küken verteidigen es richtig.
    Muss Wohl noch ein machen oder?
    obwohl die Eltern lieber auf ihren Ästen sitzen.
    Gruss
    Marc :0-
     
  17. #36 Stefan R., 20. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich würd zur Vorsicht gleich, wie Heidi es gemacht hat, ein langes Brett anbringen, denn die wollen sowieso am liebsten immer alle gleichzeitig das neue Brett testen, da gibts sonst ewig Theater.:D So können sie sich gut verteilen;)
     
  18. Piper

    Piper Guest

    Hallo stefan

    Ich glaub auch das es das beste ist.
    Werde morgen gleich los in den Baumarkt und unbehandeltes Holz hohlen.

    @Heidi
    Was hast du für welches genommen??

    LG
    Marc:0-
     
  19. #38 Stefan R., 20. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich bin zwar nicht Heidi:D, aber ich würde sagen, Fichte ist am besten, das ist auch das Nutzholz, was am meisten angeboten wird, für Dachbalken etc.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Federmaus, 20. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Marc :0-


    Das Brett ist halt im Keller so rumgelegen :p und wurde dann für die Geiers verarbeitet 8)

    Aber würde auch sagen das es Fichte ist :) .
     
  22. Piper

    Piper Guest

    Hallo Stefan

    Danke. Auch wenn du nicht Heidi bist;) ;) ;)

    Gruss
    Marc
     
Thema:

mein Nymphenwunsch