Mein Pennantpärchen ist umheimlich laut...

Diskutiere Mein Pennantpärchen ist umheimlich laut... im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Leoric und seine erste Henne bekam ich von einem Züchter, der sie selbst gekauft hatte. Sie befanden sich in einer Voliere die in einem...

  1. #1 Silberreif, 30. Mai 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Leoric und seine erste Henne bekam ich von einem Züchter, der sie selbst gekauft hatte. Sie befanden sich in einer Voliere die in einem öffentlichen Park war und die Vögel waren ziemlich verschreckt.

    Da ich jedoch unbedingt blaue Pennanten haben wollte und ich sonst keine Züchter gefunden hatte, nahm ich die zwei.

    Zuhause gut angekommen, lebten die zwei sich gut ein, Leoric fütterte seine Süße regelmässig sie schmusten und dann ging sie leider ein. Eine Infektion. Die Arme war über eine Woche beim Tierarzt, nichts zu machen.

    Ich rief einen anderen Züchter an, in meiner Nähe, weil mir jetzt die Farbe egal war.. ich wollte nur nicht, das Leo alleine war. Er meinte ein neues junges Weibchen wäre gut, müßte allerdings noch warten, weil sie noch zu jung wäre. Ich wartet und bekamm dann nach 3 Monaten eine junge Henne mit 12 Monaten.

    Sie sind mittlerweile in einem Käfig und greifen sich auch nicht an. Trea, so heißt die Kleine, sucht immer Kontakt zu Leo, doch er fliegt immer weg und läßt sie nicht in seine Nähe. Ich hoffe das wird besser, sobald sie Geschlechtsreif wird.

    Nun mein eigentliches Problem: Sie schreien teilweise von morgens bis abends. Spielzeug ist vorhanden, Knabberzeug, frische Äste von draußen, ein Wassersrpingbrunnen zum Dusche, er auch genutzt wird. Doch sehr flitzt dann Trea von einer Seite zur anderen der Voliere bzw. des Zimmers <wenn sie draußen ist> und schreit bis mir der Kopf platzt. Leoric rennt von einer Stangenseite zur anderen und schreit und quitscht ebenfalls, nur etwas tiefer. Das erfolgt manchmal gleichzeitig, manchmal auch, wenn der ander spielt oder ruhig vor sich hin brabbelt. Also nicht immer gleichzeitig.

    Vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben... wenn sie ab und zu mal schreien ist das oki, aber zur Zeit ist es unerträglich.

    Bin für jeden Tip dankbar.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silberreif, 2. Juni 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Hm weiß keiner eine Antwort oder bin ich einfach zu unwissend und die Frage zu blöd? <verzweifelt>

    damals wurde mir gesagt, sie gehören mit zu den leiseren der Sittiche
     
  4. #3 dustybird, 2. Juni 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Wenn man solche Vögel hat und es jetzt Frühjahr (Brutzeit) dann sind die Vögel schon mal sehr laut.Als Züchter ist man froh , wenn die Vögel in der Brutstimmung sind und sich auch jagen. Für einen Züchter ist dies , wie Musik für die Ohren. Pennantsittiche gehören in eine große Voliere von mindestens 4 meter länge und 1 meter breite.
     
  5. #4 Silberreif, 2. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    mhm schön und gut, nur sie jagen sich nicht... er mag sie nicht und sie sind auch nicht erst seit kurzem so laut

    ich hab Trea jetzt seit 8 Monaten und Leo schon wesentlich länger... früher war er mit seinen Weibchen was er mochte nicht so laut...

    Edit: und auch wenn ich Käfig schrieb: es ist eine große Voliere, hab dafür extra Schränke im Zimmer abgebaut

    Ich hab hier schon öfters bemerkt, das als erstes immer kritisiert wird, das man sich nicht informiert hat. Das hab ich jedoch getan. Das Gefieder der beiden ist top. Die beiden sind putzmunter und lieben es meine Tapete anzuknabbern anstatt das was ich eigentlich dafür auserkore. Also bitte: nur weil ich keine Züchterin bin, die das schon seit Jahren macht nicht direkt angreifen.

    Mein eigentliches Problem ist: wie bekomm ich die zwei dazu sich zu mögen und wieder ein wenig gelassener zu werden... mit der ersten Gefährtin von Leo war es ja auch so.

    Es wäre also schön, wenn ich dazu Tips bekommen würde und nicht irgendwelche Anschuldigen ich würde etwas nicht richtig machen. Immerhin hole ich mir Tips von Züchtern in meiner Umgebung. Hatte dies auch vor der Anschaffung getan. Tiere, egal welche, sind viel zu wertvoll um sie einfach nur zuhause einzusperren und zuzusehen, das sie sich nicht wohlfühlen.
     
  6. #5 markus.denker, 2. Juni 2008
    markus.denker

    markus.denker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    28832 Achim/Baden
    Hallo Silberreif,

    ist auf jeden Fall richtig das du hier deine Fragen stellst.
    Das mit den Anschuldigungen sehe ich leider viel zu oft.
    Aber egal.

    Das Penannten leise sein sollen ist mir neu :)
    Meine Rosellas sind auch Mal ziemlich laut.
    Allerdings ist jeder Vogel anders und hat seine eigene
    Persönlichkeit.
    Ich bezweifle das man die Vögel mit Beschäftigungsmöglichkeiten
    (welcher Art auch immer) leiser bekommt.
    Wenn die beiden sich nicht mögen gibt es da glaube ich auch
    nichts dran zu rütteln.

    Eventuell kommen die beiden sich zur Paarungszeit näher.
    Aber eine Garantie kann da leider niemand geben.

    MfG
    Markus
     
  7. #6 Silberreif, 2. Juni 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    hm, dann werd ich einfach hoffen das die Paarungszeit wilde Gefühle ruft, obwohl ich nicht glaube das es so schnell was wird

    und ich geh mal den Menschen würgen der mir das mit dem ruhig erzählt hat^^ <Trea ne Birne hinhält> wenn sie frißt ist sie toll ruhig <g>

    danke für die Antwort^^ jetzt weiß ich wenigstens, das ich nichts machen kann und es normal ist, das sie laut sind :p

    <schenkt ihrem Mann Ohrenstöpsel> er wird sich dran gewöhnen <g>
     
  8. #7 Silberreif, 2. Juni 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    [​IMG]

    [​IMG]

    meine zwei zur Zeit ziemlich "lebendigen" Viecher ^^
     
  9. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hey hey,

    das Pennanten laut sein sollen muss ich hier doch mal kommentieren
    und zwar mit einem klaren "Nein"
    Denn verglichen mit anderen Vögeln z.B. Nymphensittichen oder anderen Großsitticharten sind sie sehr leise, meine sind nur in der Früh laut und am Abend, aber das war's dann auch.
    Und wenn sie drinnen sind, sind sie noch leiser, achja und die Beiden haben ziemlich viel um sich zu beschäftigen, sie pfeifen auch übrigens mit anderen Vögeln in ihrer direkten momentanen Umgebung, aber das ist alles andere als laut.
     
  10. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Silberreif

    Der Hahn ist geschlechtsreif , die Henne noch nicht ganz . In der Natur werden Pennantweibchen mit 16 Monaten geschlechtsreif. Zwar ziehen manche Weibchen schon früher Junge gross , das gro der Weibchen ist aber älter .

    Also brauchen beide noch was Zeit zur Paarbildung/findung.

    ... und Pennanten sind Sittiche mit ner gewissen Lautäüßerung , wie bei fast allen gr. Sitticharten . ;)
     
  11. #10 Silberreif, 3. Juni 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    <nachrechnet> Trea müßte jetzt 18 Monate sein <noch Hoffnung hat>^^

    naja ob sie jetzt leise sind oder laut^^ sie singen sehr schön, wenn sie mal nicht schreien

    ich hoffe einfach, das Trea etwas ruhiger wird und das nicht teilweise den ganzen Tag nur laut krakelt wird^^
     
  12. #11 Rockhopper, 18. Juni 2008
    Rockhopper

    Rockhopper Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Hallo zusammen,

    also unser pennantenpäärchen ist auch manchmal ziemlich laut - vor allem morgens und abends. Das ist auch ok, irgendjemand muss ja morgens die sonne begrüßen und sie auch abends wieder verabschieden :zwinker:
    um die mittagszeit wird erst mal siesta gehalten und erst ab ca 16:00 werden die beiden wieder aktiv.
    ich habe noch kein mittel gefunden, um die beiden auf wunsch verstummen zu lassen. eher das gegenteil ist der fall: je lauter ich werde, desto lauter werden sie auch. das schaukelt sich dann hoch bis es in den ohren weh tut.
    Pennanten lieben halt "theater" - je lauter die "körnergeber" sprechen, lachen oder singen, desto lauter wird geantwortet
    Anke
     
  13. #12 selinamulle, 18. Juni 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Anke,

    hört sich nach ganz normalen Plattschweifsittichen an... :zwinker: Da mit dem verstummen geht nicht .... Was evlt. helfen könnte wäre eine kleine Dusche.. Bei den Temperaturen ganz angenehm...

    Gruß
    Sabine
     
  14. #13 Rockhopper, 18. Juni 2008
    Rockhopper

    Rockhopper Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Hallo Sabine,

    mich stört das nicht wirklich. Es ist für mich auch ein Zeichen, dass es ihnen gut geht und dass sie sich wohl fühlen - auf jeden Fall ist mir das lieber, als wenn sie still irgendwo in der Ecke sitzen. Sie sollen auf jeden Fall so bleiben, wie sie sind - und wir haben beiden sehr lieb.
    Anke
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Silberreif, 18. Juni 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Nun ja^^

    Doch da mir gesagt wurde, sie wären ansonsten eigentlich leise, hatte ich mir nun Sorgen gemacht das etwas nicht stimmt.

    Jetzt wo ich weiß, das es normal ist mache ich mir auch keine Sorge mehr und werde sie auch ganz gewiss nicht abgeben, auch wenn Leo anstatt auf die Hand zu kommen lieber meine Finger ableckt und zwickt. :p
     
  17. #15 Silberreif, 30. Juni 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    tja... nun ist es wohl raus...

    das wird nichts mit der großen Liebe... seit Mitte letzter Woche hat die Trea angefangen nach Leoric zu hacken.

    Kann das nur ne Phase sein oder kann das wieder aufhören? Oder muss ich mich wieder nach ner neuen Henne für meinen Leo umschauen?
     
Thema:

Mein Pennantpärchen ist umheimlich laut...