Mein Piccolo ist gerade gestorben...........

Diskutiere Mein Piccolo ist gerade gestorben........... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo :( Jetzt ist es doch passiert... Mein Kanari Piccolo ist um 09.39 Uhr in meiner Hand für immer eingeschlafen. Ich habe einen Beitrag...

  1. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo :(

    Jetzt ist es doch passiert...
    Mein Kanari Piccolo ist um 09.39 Uhr in meiner Hand für immer eingeschlafen.
    Ich habe einen Beitrag unter "Himmelspforte" eingestellt.
    Vielleicht liest es ja jemand...

    Viele traurige Grüße,
    Seriema
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Ich möchte einfach auch hier nochmal sein Foto einstellen...
     

    Anhänge:

  4. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Och das tut mir leid, da habt ihr beide solange gekämpft und dann sollte es doch nicht sein!
    Aber nun quält er sich nicht mehr und hatte ein schönes langes leben bei einer lieben Halterin.
    Wenn es sowas wie einen Vogelhimmel gibt, wird er den anderen Kanaries gewiss immer wieder gern von dir berichten!
     
  5. #4 Pandora2177, 23. April 2008
    Pandora2177

    Pandora2177 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Mittelfranken
    Das tut mir sehr sehr leid. Ich weiß das klingt abgedroschen aber wenigstens ist er jetzt erlöst. Bin sicher er hatte es immer gut bei dir und wird dir sehr dankbar gewesen sein für deine ganze Mühe.
    :trost:
    Was willst du jetzt machen? Möchstest du dir einen neuen holen?
     
  6. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Piccolo

    Danke.

    Auch wenn es viele nicht verstehen:
    Ich bin immernoch dauernd am Heulen.
    Ich sitze hier vor dem Käfig, sein Platz ist leer und Picca und Picco (seine "Kleinen", die ja aber auch schon 9 J. alt sind) sind auch total ruhig und sitzen nur auf dem Boden rum.

    Ich mache mir so viele Vorwürfe...
    Es gab in den letzten Jahren einen langen Zeitraum, in dem ich mir gar nicht richtig um sie gekümmert habe (zwar weil es mir schlecht ging, aber das ist doch keine Entschuldiung...).
    Die ganze Zeit hätte ich noch mit ihnen zusammen haben können.
    Und wenn ich daran denke, wieviel Zeit ich in den letzten Monaten vor dem PC verbracht habe... :(
    Andererseits hatte Piccolo Ruhe gebraucht, weil er durch die Erblindung immer aufgeregt war, wenn man in seiner Nähe war.
    Erst jetzt in den letzten Tagen wollte er immer in der Hand von meinem Mann oder von mir sitzen und da ist er bei mir ja gestern auch gestorben...


    Ich liebe Vögel über alles und kann es mir ohne eigentlich gar nicht vorstellen.
    Aber ich denke nicht, dass ich nochmal welche haben werden...
    Die Vorstellung, dass jetzt als nächstes meine kleine total zahme Picca von uns gehen wird (sie hat Staphylokokken, ist schon geschwächt wegen ihres Alters und hatte schon einen Schlaganfall) und dann noch mein "Dicko-Picco" (er ist sehr kräftig)...........
    Dann habe ich ja noch meine Amsel Nupsi.
    Oh Gott, wenn man das ganze noch drei Mal mitmachen muss...wo ich jetzt schon gar nicht aufhören kann zu weinen....

    Ich habe schon früher Vögel verloren, natürlich.
    Aber die waren nie so lange von klein auf bei mir....

    Immerhin haben wir sehr viele schöne Fotos von allen.
    Aber die kann ich mir gerade gar nicht anschauen....

    Vor wenigen Monaten war mein Piccolo sogar in unserer Zeitung abgebildet, da hatten wir ein lustiges Foto von ihm eingesendet.
    Das er 10 Jahre war, ist mir kein guter Trost. Wo doch so oft irgendwo steht, dass die Lebenserwartung 12 - 15 Jahre betragen kann und ich sogar zwei Kanarien kannte, die knapp 20 Jahre alt geworden sind...


    Viele Grüße,
    Seriema
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Pandora2177, 24. April 2008
    Pandora2177

    Pandora2177 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Mittelfranken
    Ich verstehe dich absolut. Und wenn du weinen musst, dann tu es. Es hilft doch irgendwie.
    Wirst du ihn bei dir im Garten begraben? Das half mir immer etwas, wenn ich einen meiner Lieblinge noch in eine kleine Schachte legen konnte, schön auspolstern, vielleicht noch etwas dazutun und mich dann verabschieden.
    Ich bin auch mit Vögeln aufgewachsen, meine Eltern hatten damals vor meiner Geburt schon einen der erst starb als ich ca 10 war. Er wurde 12 Jahre alt. War sogar ein gelber schöner Harzer Roller der mal einen Preis wegen seines schönen Gesanges gewonnen hatte. Er wachte eines morgens einfach nicht mehr auf. Da bei mir dann als Kind viele Allergien und Asthma festgestellt wurden, kamen Hunde, Katzen, Hasen, ja nicht einmal Pferde für mich in Frage. Deshalb bin ich bei den Kanarien geblieben.
    Aber es ist immer besonders schlimm wenn mal einen geliebten Vogel leiden und dann sterben sehen muss. Habe vor 3 Jahren einen verloren der mei mir geschlüßft und aufgewachsen war. Ich wollte damals auch erst keine Vögel mehr haben........bis ich dann Wuschel im Zoogeschäft entdeckte.
    Überleg dir das mit den Vögeln doch nochmal, auch wenn es so schmerzhaft ist wenn sie sterben, so bringen sie doch so viel Freude in dein Leben. Ich kann mir gar nicht vorstellen nach Hause in eine leere Wohnung zu kommen ohne Geschnatter und Gepieps, oder abends Fernzusehen ohne meine Wuschel die dabei auf meiner Schulter schläft.

    Ja, manchmal ist es sehr unfair dass einige so alt werden, und gerade die, die man so sehr liebt müssen oft so jung sterben :traurig:

    Lass dich drücken und Kopf hoch!:trost:
     
  9. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Danke

    Es tut gut, dass es Leute gibt, die es verstehen...
    Ich habe gerade wieder einer Freundin gesagt, dass ich keine Vögel mehr möchte, wenn meine anderen Lieblinge auch tot sind...

    Aber ehrlich gesagt: ich kann es mir auch nicht ohne vorstellen.
    Schon jetzt sind Picca und Picco ganz ruhig.
    Piccolo hat halt in letzter Zeit immer so laut geatmet, weil er ja so schlecht Luft bekam.
    Dieses Geräusch war zwar traurig und nicht schön, aber es fehlt trotzdem...
    Die Wohnung ist auch ruhig.
    Picca und Picco haben heute mittag laut gesungen, als ich sie kurz in die Sonne gestellt hatte.
    Ich muss jetzt mit der Medizin anfangen...

    Piccolo haben mein Mann und ich gestern Abend in unserem Garten in einer cremefarbenen herzförmigen Schachtel mit Rosen drauf beerdigt.
    Sein Liebling-Sitzseil und sein Lieblingsfutter haben wir auch dazugelegt.

    Eben habe ich nochmal mit dem TA gesprochen:
    Piccolo ist wohl "ertrunken"...
    Er hatte ja Verdacht auf ein Lungenödem (Wasser in der Lunge) und als er bei mir in der Hand starb, lief Wasser aus dem geöffneten Schnabel...:(

    Ich weine schon wieder....

    Viele Grüße,
    Seriema
     
Thema:

Mein Piccolo ist gerade gestorben...........

Die Seite wird geladen...

Mein Piccolo ist gerade gestorben........... - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  2. Taube ist gestorben..

    Taube ist gestorben..: Hallo, ich bin Caro,22 & hab zwei Hunde & 2 Kinder & Katzen & Welli & Fische. Kommen aus Bawü. Dass ich gleich zur Sache komme Gestern hat mein...
  3. Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?

    Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?: Bei uns im Garten brütet ein Meisenpärchen. Die Küken sind geschlüpft. Vor knapp einer Woche wurde das Weibchen von einer Katze getötet. Das...
  4. gerade am Restaurieren:

    gerade am Restaurieren:: Muss gerade einige etwas speziellere Arten restaurieren: Fotos von: Fertig bis noch in Arbeit [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner

    Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner: Meine Mutter (77 Jahre alt wohnhaft in der Eifel) hatte bis gestern 2 Sperlingspapageien, die beide 2006 geboren wurden und seitdem immer zusammen...