mein Rumpel ist Tod :-(

Diskutiere mein Rumpel ist Tod :-( im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr, erinnert Ihr Euch an Rumpel mein Ziegenmännchen ? Ich hatte einen Bericht geschrieben, dass er ziemlich doll Federn verliert. Heute...

  1. #1 Sabine Schulz, 19. Februar 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Ihr,

    erinnert Ihr Euch an Rumpel mein Ziegenmännchen ? Ich hatte einen Bericht geschrieben, dass er ziemlich doll Federn verliert.
    Heute früh fande ich Ihn dann Tod auf dem Boden liegen, und ich weiß nicht was er hatte..... .:(
    Vielleicht ist er ja Nachts irgendwie abgestürzt und hat sich das Genick gebrochen. Nun Rätsel ich was die Todesursache sein könnte. Seine Federn sind auch nicht mehr nachgewachsen, im Gegenteil sein ganzer Kopf war fast kahl, obwohl er zwischendurch wieder Federwuchs hatte. Kann es vielleicht damit zusammenhängen ? Ich bin natürlich sehr, sehr traurig, schade das er nicht mehr da ist, aber ich muß es akzeptieren.
    Kessy mein Ziegenweibchen sieht auch sehr traurig aus, sie sitzt den ganzen Tag aufgeplustert da und ist recht ruhig.
    Was meint Ihr sollte ich Rumpel vielleicht zur Opduktion bringen, um Kessy und die anderen (4 Wellis und 2 kanaries) rechtzeitig behandeln zu können, falls es ertwas ansteckendes war ?
    Momentan liegt er noch auf meinem Schreibtisch in einer Tüte, wäre schön schnell Antwort zu bekommen, damit ich ihn entweder vergraben oder in die Tierklinik bringen kann, ich danke Euch im vorraus.

    ____________
    ***********

    Liebe Grüße

    Sabine

    Und hier nochmal ein Foto von Ihm....... (zu Lebzeiten).
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo SAbine,

    das tut mir wirklich leid um Deinen Süßen. :( :(

    Im Interesse Deiner anderen Vögel würde ich Dir aber auf jedem Fall zu einer Oduktion raten! Dieser Federverlust gefällt mir ehrlich gesagt gar nicht so gut...
     
  4. #3 Sabine Schulz, 19. Februar 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Antje,

    weißt Du vielleicht wie teuer so eine Oduktion ist ?

    Sabine
     
  5. Antje

    Antje Guest

    Puh,

    das kann ich Dir leider auch nicht sagen... Ruf doch vorher mal an und frag nach. Aber wenn der kleine Rumpel wirklich eine ansteckende Krankheit gehabt haben sollte (wirklich nur sollte) ärgerst Du Dich hinterher wenn Du nichts unternommen hast... DAnn können Dich die TA-Rechnungen für die anderen Vögel sehr schnell um einiges teurer kommen...
     
  6. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Sabine,

    ich möchte mich Antje anschließen. Ich denke auch, dass Du - im Interesse Deiner anderen Vögel - Rumpel unbedingt obduzieren lassen solltest.

    Ansonsten: Ich kann Dich so gut verstehen; ich habe auch gerade erst ein geliebtes Federbällchen verloren!

    Liebe Grüße
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Man, das ist aber nun schei..e :(
    tut mir sooo leid!

    In punkto Obduktion, schließe ich mich den Anderen an,
    bitte laß ihn untersuchen.
    Was es kostet, weiß ich leider auch nicht, da ich selber noch keinen
    "unklaren" Tod zu verzeichnen hatte.

    traurige Grüße
    Petra
     
  8. #7 Sabine Schulz, 19. Februar 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo,

    ja ich denke auch das ich ihn zur obduktion bringen sollte, den anderen Vögeln zuliebe, denn Rumpel lebte mitten im Vogelgewimmel. Ich habe nun in Halle schon die Tierklinik angerufen, aber was war "neeeeein Vögel obduktieren wir nicht". Sie meinten dann rufen sie doch das Veterienäramt an, dass habe ich dann getan, und die sagten dann "dafür sind wir nicht zuständig, rufen sie doch die Landeszentrale blabla an". So dort habe ich dann auch noch angerufen, aber dort war keiner zu erreichen :( .
    Mhhhhh.......nun grübel ich Ihn nach Leipzig zur Tierklinik per Post zu schicken, da machen sie bestimmt sowas. Mal dort anrufen.....

    __________
    *********

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  9. #8 Sabine Schulz, 19. Februar 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Nun endlich, in der Leipziger Vogelklinik machen sie Obduktionen, aber morgen muß ich nochmal anrufen, früh um 8 Uhr, dann sagen sie mir den Preis.

    Liebe Grüße

    von der traurigen Sabine
     
  10. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Sabine,

    es tut mir sehr leid um Deinen süssen Rumpel. Ich weis genau wie traurig Du gerade bist, da ich auch gestern meinen süssen Wellensittich Theo verloren habe.:( Er starb genauso plötzlich und unerwartet. Im Welli-Forum habe ich genauer zu geschrieben.

    In Sachen Obduktion schließe ich mich ebenfalls der Mehrheit an. Meinen kleinen habe ich zwar nicht obduzieren lassen, allerdings hatte er auch keine Symptome vorher. Er war putzmunter bis kurzvorher, was mich auf Herz-Kreislaufversagen schließen läßt.

    In Situationen wie diesen merkt man erst wie sehr einem die kleinen Hüpfer ans Herz gewachsen sind.
     
  11. biene

    biene Guest

    och mann sabine,tut mir das leid...grade haben wir uns doch noch auf nachwuchs gefreut und nun sowas:( ...wie alt war der süsse denn?...du hattest ihn doch noch gar nicht allzulange,oder täusch ich mich jetzt?sag bescheid was das ergebnis gegeben hat,und fühl dich gedrückt!
    liebe grüsse
    biene
     
  12. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Sabine!

    Auch mir tut es sehr leid! Ich sehe, das Du bereits auf Partnersuche gegeangen bist und finde das ganz richtig so!
    Allerdings solltest Du das Ergebnis der Obduktion abwarten.

    Traurige Grüsse!

    Rüdiger
     
  13. #12 Sabine Schulz, 20. Februar 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Ihr,

    also Rumpel hatte ich gerade mal 6 Monate, war also noch ein ganz junger Ziegenhahn.
    Heute früh habe ich dann bei dem Dr. angerufen um zu erfahren wieviel mich sowas kostet. Sie möchten 70 DM dafür haben, wobei das auch nur die Grund obduktion ist, wenn er extra was untersuchen muß wird es noch teurer......8o .
    Rumpel war bis zu dem Todestag auch putzmunter und meckerte wie verrückt, er flog auch normal, also so wie sonst auch.
    Kann es sein das, er vielleicht eine Dauermauser gehabt hat ? Denn die Mauser ging schon ca. 3 Monate. Ich könnte mir vorstellen, dass er Nachts losgeflogen ist und sich dadurch vielleicht das Genick gebrochen hat. Meinen anderen Vögeln gehts sonst auch soweit gut, sind fit wie immer. Ich bin nun verunsichert ob ich ca. 80 DM (mit Versand) oder auch mehr dafür ausgeben soll, denn ich habe auch nicht allzu viel Money.
    Was mache ich bloß, ich überlege nochmal in Ruhe.

    ___________
    **********

    Liebe Grüße

    von der unsicheren Sabine
     
  14. Antje

    Antje Guest

    Hallo Sabine,

    tut mir leid, aber die 80,-- DM mußt Du wohl investieren. Schade, daß Dir das schon zu viel Geld ist... :(

    Möchtest Du lieber riskieren den Rest Deiner Vögel auch noch zu verlieren, falls Du eine ansteckende Krankheit in Deinem Bestand hast?

    Warst Du eigentlich vorher schon einmal mit Deinem Vogel beim TA? Auf dem Foto sieht er ja schon nicht besonders gut aus. Und eine drei Monate andauernde Mauser ist ja nun wirklich nciht normal.

    Sorry, wenn ich vielleicht etwas direkt werde, aber ich kann Dich ehrlich gesagt nicht verstehen. Du suchst ja auch schon nach einem neuen Partner für Deine Ziege, was natürlich sehr gut ist. ABer Du möchtest doch sicher nicht, daß er sich bei Dir auch gleich infiziert oder? Spar Dir doch lieber das Geld für die Neuanschaffung eines Vogels und investiere die 80,-- DM in die Obduktion. Einen 2. Vogel kannst Du ja dann in ein paar Wochen kaufen, wenn Du wieder Geld zur Verfügung hast.
     
  15. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Sabine,

    ganz ehrlich: Ich finde, Antje hat völlig Recht! Ich finde 80,00 DM/40,00 € auch absolut nicht teuer für eine Oduktion. Das ist im Vergleich zu dem, was ich in den letzten Monaten so in Tierarztkosten gesteckt habe, wirklich kein Geld...

    Sicherheit für die anderen Tiere sollte immer vor gehen - und ich persönlich würde auch unbedingt wissen wollen, woran einer meiner Lieblinge verstirbt, es sei denn es handelt sich um ein sehr altes Tier, bei dem offensichtlich eine Altersschwäche vorliegt.

    Viele Grüße
     
  16. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    leider komme ich erst heute wieder ins netzwerk rein.

    mir tut es auch sehr leid um deinen rumpel. ich hoffe seine partnerin nimmt es nicht allzu schwer.

    und hoffentlich findest du bald einen neuen partner für deine kleine!

    liebe grüße
    kuni
     
  17. #16 Sabine Schulz, 22. Februar 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Sorry aber ich weiß ncht was ich dazu sagen soll, ich werde Rumpel heute beerdigen, und lieber schnell einen neuen Partner für Kessy suchen, denn sie trauert sehr. Ich möchte nicht noch monate warten, sonst stirbt sie vielleicht auch noch.
    Und danke Kuni für Deine lieben Worte, die kann ich gebrauchen.

    Sabine
     
  18. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich kann dich verstehen! dein rumpel scheint ja auch ausser der doch ziemlich langen mauser keine symptome gehabt zu haben.

    ich halte es durchaus für möglich daß er einfach nachts aufgeschreckt wurde und sich dabei tötlich verletzt hat.

    bei meinen geiern passiert es auch gelegentlich, daß sie nachts wild flattern. und das, obwohl ich in einer ziemlich ruhigen gegend lebe und nachts die rolläden runterlasse. manchmal flattern alle, manchmal aber sitzen die amazonen völlig gelassen da aber die nymphen gleich daneben sind völlig aus dem häuschen. erst gestern frühmorgens war es mal wieder soweit. deshalb lasse ich inzwischen alle türen in der wohnung offen (ausser der haustür natürlich*ggg*) damit ich es höre wenn sie flattern und sie beruhigen kann.

    ich denke ich hätte es genau so gemacht wie du und so schnell wie möglich nen partner für die witwe geholt, es sei denn es gäbe deutliche hinweise auf eine ansteckende erkrankung.

    allerdings solltest du deine verbliebenen vögel in der nächsten zeit gut auf mögliche krankheitszeichen beobachten.

    liebe grüße
    kuni
     
  19. #18 Sabine Schulz, 23. Februar 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Kuni,

    Rumpel ruhet nun ruhig unter einem Baum. Und am Montag wird wahrscheinlich ein neuer Ziegensittich Hahn bei uns Einziehen, hoffentlich geht alles gut.
    Ich denke auch das Rumpel sich verletzt hat, er ist bestimmt Nachts losgeflogen und hat sich tödlich verletzt. Da ich erst rausbekommen mußte wie teuer die Obduktion ist, lag er 3 Tage, noch bei mir. Komischer weise, hat er dann am Kopf geblutet. Ich konnte nicht hinsehen, die rote Tüte hat mir gereicht :(. Er hatte bestimmt innere Verletzungen denn sonst hätte er nicht geblutet.
    Naja was solls, nun ist er tod, und meinen anderen Vögel geht es bis jetzt auch ganz gut. Ich sehe keine Krankheitszeichen, ich werde meine Vögel aber trotzdem genaustens im Auge behalten.
    Kessy ist momentan sehr anhänglich geworden sie schläft sogar auf meiner Schulter, komisch aber sie scheint wirklich nähe zu brauchen, seit dem Rumpel weg ist, irgendwie menschlich....... .
    Ich schreibe dann wie es mit dem neuem Partner klappt.

    Ganz liebe Grüße

    Sabine
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sabine Schulz, 25. Februar 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallöchen,

    weil bei meiner Ziegensittichsuche keiner geantwortet hat schreibe ich es hier hin. Ich werde nun 100 % heute abend mein neues Ziegenmännchen holen, mensch bin ich gespannt.........
    Ich habe in einer Zeitung beim Tiermarkt, verkaufe Ziegensittiche endeckt. Es ist in einem minni Dorf 20 km von Halle entfernt, und die Züchterin ist so lieb und holt uns sogar von Halle ab, weil in das Dörfchen kein Zug oder Bus hinfährt, und das bei einem Preis von 25 pro Ziege Euro, lieb stimmts ?

    ____________
    ***********

    Liebe Grüße

    Sabine


    P.S.: nun grübel ich nach einem tollen Namen, habt ihr vielleicht einen frechen Namen passend für eine Ziege, vielleicht Meggi oder so ?
     
  22. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    hey das freut mich für dich und die kleine witwe! ich hoffe sie wird sich schnell gut mit dem neuen herrn verstehen!

    ...übrigens bei den namen habe ich es immer so gemacht, daß ich die vögel angesehen habe und dann gesehen habe wie er "guckt" und dann hatte ich immer ganz schnell nen namen*g*

    liebe grüße
    kuni
     
Thema:

mein Rumpel ist Tod :-(

Die Seite wird geladen...

mein Rumpel ist Tod :-( - Ähnliche Themen

  1. Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben)

    Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben): Hallo! Ich habe heute zwei tode babyvögel in meinem Garten gefunden. Hab mich gewundert und das Nest gesucht und auch gefunden. Es ist in meinem...
  2. was hat meine tauben getötet

    was hat meine tauben getötet: Hallo ihr lieben.. wirklich sehr traurig und herzzerbrochen musste ich heute morgen feststellen dass 2 meiner Tauben tot waren. Um ihr Taubenhaus...
  3. Henne verstorben- Was nun?

    Henne verstorben- Was nun?: Hallöchen meine Lieben, Ich habe momentan ein ziemliches Problem und dachte mir, dass ich mal versuche mich damit hier ans Forum zu wenden (So wie...
  4. Dreifarbenglanzstar tot

    Dreifarbenglanzstar tot: Hi liebe Vogelfreunde, Ich habe mir vor kurzem ein Päärchen Dreifarbenglanzstare zugelegt. Das selbe Futter gekauft wie mir der Verkäufer...
  5. Tragischer Tod meiner Lieblingsgans Angelika

    Tragischer Tod meiner Lieblingsgans Angelika: Hallo, letzte Woche Donnerstag ist etwas schreckliches in unserem Stall mit meiner Lieblingsgans Angelika (erst 9 Jahre) passiert. Ich war zur...