Mein Vogel ist gestorben...

Diskutiere Mein Vogel ist gestorben... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle! Mein Vogel Dino (eigendlich ein Weibchen, wie sich jetzt herausgestellt hat) ist vorgestern gestorben! Wir hatten ihn bereits...

  1. #1 BAS, 14. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. August 2004
    BAS

    BAS Guest

    Hallo an alle!

    Mein Vogel Dino (eigendlich ein Weibchen, wie sich jetzt herausgestellt hat) ist vorgestern gestorben! Wir hatten ihn bereits jahrelang und er war echt unser Liebling. Er war natürlich nicht allein. Er hatte einen Artgenossen, namens Dina.

    Obwohl es sich jetzt vielleicht fies anhört, aber wir haben gleich gestern einen neuen Wellensittich gekauft, weil der andere, Dina, nichts mehr gegessen hat und sich kaum bewegt hat.

    Der neue ist viel wuchtiger als Dina und klettert auch sehr viel und deshalb hätte ich da auch eine Frage: Wäre es vielleicht besser einen größeren Käfig zu kaufen und was für Spielzeuge mögen Wellensittiche denn so? Der Neue ist wirklich aktiv und nur am rumhüpfen.

    Und: Da es jetzt die Anfangsphase des Vogels ist, könnte man ihn doch zahm bekommen, oder?

    Okey, dass war's auch schon. Liebe Grüße an alle Wellensittiche-Liebhaber!

    BAS
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo BAS!

    tut mir leid mit Deinem Dino!
    Ich finde es gar nicht fies, Dina gleich einen neuen Partner zu besorgen. Solange es bei Deinem Dino keine ansteckende Krankheit gab, finde ich es gut, dass Du gleich einen neuen Partner geholt hast. Du vergisst ja deswegen Deinen Dino nicht.
    Wie gross ist es der Kaefig, den Du jetzt benuetzt? Grundsaetzlich kann er ja nie gross genug sein. Wieviel Freiflug haben denn die beiden?
    Meine Wellis haben Schaukeln und Leitern aus Sisalseil und Holzstangen, das lieben sie ueber alles!
    Ich wuerde Deinem Neuling noch ein paar Tage Zeit zum Eingewoehnen geben, dann kannst Du ja versuchen, ihn zahm zu bekommen. Bei manchen geht's schneller, bei manchen dauerts laenger. Hab es auch schon gesehen, dass manche nie ganz zahm werden.
     
  4. Susi.

    Susi. Guest

    Hallo,

    tut mir Leid wegen Dino, aber dass war das beste was Du machen konntest.
    Wie groß ist dein Käfig denn?
    Wellis mögen gerne Glöckchen, Schaukeln oder Spiegel, doch wenn sie zu zweit sind, ist das nicht ganz so wichtig.
    Hat der kleine vor dem größeren Angst?
    Annsonsten ist das nicht schlimm.

    -Zähmen kann man ihn schon, nur ist dies bei einer Paarhaltung natürlich schwieriger. Versuche in der Nähe des Vogels immer stets ruhig und nicht hektisch zu sein und rede und pfeife die ganze Zeit mit ihm.
    Wenn er nicht mehr zusammenschreckt, wenn du an den Käfig gehst, dann kannst du mit Hirse auf der Hand in den Käfig fahren, immer ein Stückchen näher, bis er auf deine Hand klettert um zu Essen, so gewöhnt er sich an die Hand und seine Scheu geht weg.
    Achtung!
    Das funktioniert nicht bei allen Vögeln, manche verlieren ihre Scheu nicht so einfach, das muss man dann einfach akzeptieren.
    -> vor allem Vögel aus dem Handel sind oft ängstlich gegenüber Menschen

    Versuch es einfach!
     
  5. Jedediah

    Jedediah Guest

    Mit Spiegeln wäre ich vorsichtig, solltest Du auf jeden Fall beobachten, ob sich einer der beiden sehr darauf konzentriert oder besser ganz weglassen (das Spiegel-füttern kann zu Kropfentzündungen führen).

    Hast Du schon sowas wie einen Spielplatz außerhalb des Käfigs? Das kann z.B. ein großer Ast sein, mit ein paar Seilen, Holzspielzeug, Glöckchen, Ringen usw. Der Ast sollte nur standfest sein, am besten in einen Eimer mit Sand oder Gips stellen.
    LG
    Jennifer
     
  6. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo BAS!
    Du hast völlig richtig gehandelt, als du einen neuen Kumpel für Dina besorgt hast. Für deine Fragen kannst du mal hier stöbern.
    Grüße
     
  7. BAS

    BAS Guest

    Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten! Sie haben mir wirklich alle geholfen! Hätte nicht gedacht, dass sich so viele, so schnell melden.

    @EdHunter: Also, ich weiß jetzt nicht genau, wie groß der Käfig ist, aber ich kann das ja nochmal nachmessen. Falls er zu klein sein sollte, werde ich aufjedenfall einen größeren besorgen bzw. kaufen. Aber die beiden können aufjedenfall von Stange zur Stange fliegen, nur so viel dazu.

    @Susi: Angst hat der kleine überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil! Er wehrt sich, wenn der andere ihn zum Beispiel den Platz wegnimmt oder so.
    Ich habe eine Schaukel mit einer Glocke und so ein Karussel im Käfig, was die beiden auch häufig benutzen. Nur finde ich das irgendwie zu wenig!

    @Jedediah: Ich hatte mir schon überlegt, einen besonderen Platz außerhalb des Käfigs irgendwo zu platzieren, aber die beiden sind noch ziemlich scheu und wagen sich nicht raus. Deshalb habe ich ja die Hoffnung, den neuen wenigstens ein wenig zahm zu bekommen. Aber da werde ich mich wohl noch gedulden müssen.

    @Eilikia: Vielen Dank für die Infos! Es standen wirklich viele Sachen drin, die ich vorher noch gar nicht wusste.

    Nochmal vielen Dank an alle! Ein wirklich tolles Forum hier :jaaa:

    mfg
    BAS
     
  8. Fanculla

    Fanculla Guest

    Och das tut mir aber leid! Aber die Grösse spielt doch keine Rolle. Meine Freundin hat eine Hansibubine und ein Standart, die lieben sich überalles, sieht super aus! Ich mag schliesslich auch grosse Männer, hihi! :) :D Süss die zwei! Passen super zusammen!!
    Du könntest doch einen Spielplatz basteln, mit vielen Ästen, Leiter etc. da können sie schön spielen und klettern! :D
     
  9. BAS

    BAS Guest

    Wenn ich die beiden dazu kriege auch mal rauszukommen, werde ich das aufjedenfall machen. Wär ja sonst ziemlich langweilig für die beiden!

    Danke für deine Antwort!

    mfg
    BAS
     
  10. #9 ChristineF, 14. August 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo BAS,
    wie war es denn vorher mit den beiden?
    Sind sie gemeinsam rausgeflogen?
    Der Neue muss sich sicherlich noch ein bisschen eingewöhnen - das wird schon noch werden :jaaa:
     
  11. BAS

    BAS Guest

    Also, der Blaue hat sich noch nie rausgetraut. Naja, und den neuen haben wir erst seit gestern.
    Sobald ich die beiden aber dazu bekomme, rauszukommen, werde ich einen richtigen Spielplatz für die beiden machen :D
     
  12. Eilika

    Eilika Guest

    hmmm, wie wär's denn, wenn du jetzt schonmal den Spielplatz baust und ihn ordentlich mit Kolbenhirse dekorierst? Dann haben sie einen ziemlich guten Grund, herauszukommen :D
     
  13. BAS

    BAS Guest

    Ja, das ist eine sehr gute Idee! :D Werde ich aufjedenfall mal probieren...

    Danke!

    mfg
    BAS
     
Thema:

Mein Vogel ist gestorben...

Die Seite wird geladen...

Mein Vogel ist gestorben... - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vogel lebt auf meiner Terasse?

    Welcher Vogel lebt auf meiner Terasse?: hallo, Seit 2-3 Wochen Lebt in einem kleinen Busch auf meiner terasse ein Mini kleines Vögelchen. Zuerst dachte ich es wäre ein Ästling und habe...
  2. Mein kanarien Vogel zuckt/ wackelt mit sein Schwanz ist er krank?

    Mein kanarien Vogel zuckt/ wackelt mit sein Schwanz ist er krank?: Hallo ich habe einen kanarien Vogel er ist 3-4 Monate alt ich hatte 3 Stück einer ist an Magersucht gestorben heute aber es lag nicht an mir es...
  3. Meine Jungvögel

    Meine Jungvögel: Meine Jungvögel sind jetzt fünfeinhalb Wochen alt
  4. Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?

    Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?: Hallo, ich lege mir in Kürze ein Gelbseitensittich-Paar zu und habe bereits eine passende Voliere gekauft und nun geht es an Ausstattung und...
  5. Was hat mein Vogel

    Was hat mein Vogel: Hallo zusammen, vor ein paar tagen habe ich von bekannten zwei Pfirsich Köpfchen übernommen!der eine sieht etwas angeschlagen aus was könnte das...