Mein Vogel ist weg

Diskutiere Mein Vogel ist weg im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi meine Dohle ist heute weggeflogen und ich wollte mal die Fragen die eine Dohle besitzt haben Ist euch was ähnliches passiert, und ist sie bei...

  1. matthwey

    matthwey Guest

    Hi meine Dohle ist heute weggeflogen und ich wollte mal die Fragen die eine Dohle besitzt haben Ist euch was ähnliches passiert, und ist sie bei euch wieder gekommen??? Ich mach mir große sorgen und eure Beiträge könnten mir vieleicht helfen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hotsalsa84, 29. August 2005
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hi,
    wie bist du denn zu der Dohle gekommen?
    Hast du sie gefunden und sie aufgezogen?
    Ist sie unabsichtig durchs Fenster raus geflogen oder hast du sie selber hinaus gebracht?
     
  4. matthwey

    matthwey Guest

    Ich hab sie verletzt gefunden und jetzt haben wir sie ein jahr sie spaziert schon draußen mit mir herum aber jetzt ist sie weg
     
  5. #4 Hotsalsa84, 29. August 2005
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Achso,
    das ist ja ne lange Zeit die sie bei euch verbracht hat.
    Also ich habe mal für ein paar Wochen nen Amselbaby großgezogen,habe die kKeine dann eines Tages frei gelassen.Die erste Zeit kam sie immer ans Fenster zurück um gefüttert zu werden.Nachher lies sie sich nur noch im Garten blicken und dann hat sie sicherlich einen Partner gefunden...
    Manchmal meine ich auch noch sie zwischen den Bäumen zu hören... :trost:
    Ich denke mal deine Dohle wird sicherlich nicht sofort über Alle Berge sein!
    Vielleicht hilft es dir,wenn du dich in den Garten setzt und mal nach ihr rufst?
    Das habe ich auch immer gemacht...
    Ich drücke dir die Daumen,dass du sie wiederfindest! :prima:
    Kann sie sich denn selber ernähren?
     
  6. matthwey

    matthwey Guest

    sie ist schon groß sie kann, aber ich denke so verfreßen wie sie ist kann sie dort draußen alleine ohne chips, nüsse und schokolade nicht überleben!! :p
     
  7. #6 Hotsalsa84, 29. August 2005
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    nanana,das ist wohl keine geeignete Ernährung für ne Dohle :zwinker:
    An deiner Stelle würde ich mir das Lieblingsleckerli von Ihr im Garten irgendwo anbieten und nach ihr rufen!Also schwing die Hufe-ab nach Draußen! :zustimm:
    Du wirst sie schon finden.
    Ach ja,hast du vor sie ewig zu behalten?
    Du musst denken,es ist ein Wildvogel.
    Sie braucht doch sicher auch nen Partner...
     
  8. matthwey

    matthwey Guest

    sie soll mit mir in kontakt bleiben aber n Partner soll sie finden und auserdem liebe ich rabenvögel und dohlen sind die schönsten von denen die ist klüger als ein zwei jähriges kind!! Ich meins ernst die ist sehr intelligent
     
  9. Sagany

    Sagany Guest

    hallo,
    also ich denke dass die dohle weggeflogen ist war wohl das beste für das tier.
    so ein wildtier gehört nämlich nicht in die wohnung sondern die freiheit und das sie weggeflogen ist war ihre entscheidung und nun will sie sicher wieder frei sein,darüber kann man sich doch freuen.
    ok bei einer handaufzucht könnte man jetzt sagen sie hat keine change,sie wird sterben da sie sich nicht zurechtfindet aber wenn sie nur verletzt gewesen war so wird es ja sicher ein erwachsenes tier sein dass schon von anfang an draussen überleben konnte.
    wenn man ein verletztes wildtier pflegt muss man es nach genesung eh wieder frei lassen.
    was du da aufgezählt hast ist keine vogelernährung,sondern eher gift.
    ich denke die dohle wird jetzt draussen die gesellschaft von artgenossen suchen und gerade dabei sein würmen auszugraben ;)
     
  10. matthwey

    matthwey Guest

    Die Dohle Hatte eine abgeschnittene Schwanzfeder ich denke nicht dass sie ein wildtier war sie lebte schon davor in gefangenschafft. oder war sie kurz beim friseur und hatt sich die schwanzfedern schneiden lassen!!!
     
  11. Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Man möchten sicherlich mit dem Tier so lange wie möglich in Kontakt bleiben.
    Aber ich denke das wird nicht funktionieren.
    Sie sucht nach Ihren Artgenossen-denn nach Ihrem natürlichen Instinkt,ist der Mensch der größte Feind! Auch wenn es sich wirklich hart anghört!
    Sei doch einfach glücklich,das du der kleinen Dohle das Leben gerettet hast! :trost:
     
  12. Cocolino

    Cocolino Guest

    Hallo,

    Du solltest Deinen Vogel suchen, da er möglicherweise von anderen Rabenvögeln angegriffen werden könnte (durch seinen Menschengeruch).

    Ich hatte als Kind auch eine Dohle gefunden und sie gepflegt. Sie flog frei in unserem Garten und blieb immer auf ein und demselben Baum. Aber eines Tages flog sie in den nahen Wald und ich suchte sie tagelang. Eines Tages fand ich sie: sie war von den anderen Vögeln totgepickt worden. Dann sagte mir der Förster, dass die anderen Rabenvögel den Menschengeruch wahrnehmen und sich dann gemeinsam auf den Menschenvogel stürzen, um ihn zu töten.

    Also ich Dir nur empfehlen, suche sie schnellstmöglich.

    Viel Glück.

    Schöne Grüsse von Martina
     
  13. Sagany

    Sagany Guest

    vögel können "menschengeruch" gar nicht wahrnehmen das ist blödsinn!
    sind doch keine rehe!
    vögel haben einen schlechten geruchssinn.
    was dein förster erzählt hat ist kinderkram.
    es wird wohl eher so gewesen sein dass der handaugezogene(?) vogel keine ahnung hatte wie er sich artgenossen gegenüber verhalten muss,ist einfach in ihr revier eingedrungen und als sie ihn verjagen wollten reagierte er nicht drauf und blieb dort,wenn er dann todgehackt wird ist das kein wunder.

    zur schwanzfeder:

    meine vögel brechen sich die schwanzfedern auch oft mal etwas ab,die sind dann manchmal ganz gerade abgebrochen das sieht dann aus wie als hätte die einer mit der schere ganz gerade durchgeschnitten,ist aber nicht so,also hat das nichts zu heissen.

    dohlen sind soweit ich weiss eh teilszieher und bleiben von natur aus nicht an ein und denselben ort,einen zugvogel kannst du auch nicht abverlangen dass er sein leben lang in deiner nähe verbringt.
     
  14. matthwey

    matthwey Guest

    sein flügel hatte auche abgeschnittene federn
     
  15. Sagany

    Sagany Guest

    sorry
    aber ich finde komisch dass du das jetzt erst sagst
    zu erst erzählst du dass das makabere wäre dass er EINE abgeschnittene schwanzfeder hatte und jetzt rückst du damit raus dass er auch gestutzte flügel hatte was wirklich erklären würde dass er schonmal jemanden gehörte,wenn du uns das wiklrich hättest sagen wollen dann hättest du das doch sicher zu erst gesagt und nicht dass eine schwanzfeder beschnitten war....
    sorry aber ich glaube dir nicht.
     
  16. matthwey

    matthwey Guest

    dein Problem
     
  17. vonni

    vonni Guest

    Fakt ist: die Dohle ist ein Wildvogel und gehört in die Freiheit, diese hat sie nun auch gesucht. Wenn der Vogel über den von Dir genannten Zeitraum bei Euch war, wird er gemausert haben und die Federn dürften mit etwas Glück wieder vollständig sein, so sie denn gestutzt waren?! Auf jeden Fall scheint die Dohle flugfähig zu sein. Sonst wär sie ja nicht weg, wird kaum laufen gegangen sein.

    Chips und dergleichen mehr ist natürlich völliger Humbug in der Vogelernährung - Gift. Wenn ich davon ausgehe, dass Deine Geschichte stimmt und Du den Vogel wirklich so ernährt hast, verkneife ich mir jetzt lieber mal einen zynischen Kommentar. Wer ein solches Tier aufnimmt, sollte sich auch informieren. Das wird hier kaum geschehen sein. Riecht nach Fake und Dichtung aber es gibt ja bekanntlich nichts, was es nicht gibt.

    Der Dohle wünsch ich, dass sie gerade merkt, wie lecker kleine Würmchen schmecken und wie prima Vogelgesellschaft ist.
     
  18. matthwey

    matthwey Guest

    wenn ich mich nicht ihre fressen Rabenvögel Müll und es könnte schon ne Tüte chips in der Mülltonne landen. Und die Vögel gehören zu den allesfresser
    Die ja glaube ich alles fressen!!!
    und sie bekommt nicht immer chips nur wenn sie in ihr käfig gelogt werden soll und kleine süße Würmchen frißt sie auch aber ihre Leibspeße ist es nicht sie frißt am liebsten Erdnüsse, Fischfutter-sticks und obst u. Gemüse!!!
     
  19. Motte

    Motte Guest

    Der Ausdruck Allesfresser bezeichnet meines Wissens nach Tiere die keine ausgesprochenen Nahrungsspezialisten sind. Allesfresser bedienen sich an allem was die Natur ihnen bietet, bzw an allem was sie erreichen können. Das irgendein Tier in der Wildniss Chips oder Schoki findet, bezweifle ich, es sei den es hat wieder irgendein Ferkel nicht geschafft seinen Müll richtig zu entsorgen. In der Natur zeichnet sich ein allesfressender Rabenvogel dadurch aus das er verschiedene Beeren, Aas, Insekten und junge oder schwache Vögel frisst.

    Es gibt kein Tier das so eine Ernährung schadlos übersteht. Vögel wie Tauben, oder Krähern die sich solche "Leckereien" aus Mülltonnen holen, leben alles ande3re als gesund. Vorallem haben sie keinen weichherzigen Pfleger der ihnen sowas täglich vorsetzt.

    Glaub mir, Schokolade und Chips SIND Gift für Vögel. Die Leber und die Nieren leiden darunter, ausserdem verfetten die Tiere (je nach Art) sehr schnell.

    Allesfresser sein, bedeutet nicht das man den menschlichen Mist ordentlich verwerten kann (und selbst Menschen sollten schokolade und Chips nur in geringen Mengen essen ;) )
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Wenn Du den Vogel wie Du schreibst schon 1 Jahr hast und dann die Flügel gestutzt sind, liegt die Vermutung nahe, daß nicht der Vorbesitzer das gemacht hat 8o
    ...denn in der Mauser wächst so eine Feder ja wieder nach.
    Wenn es stimmt und Du ihn erstens falsch gefüttert hast und ihm auch noch die Flügel gestutzt hast , war die Entscheidung des Vogels Dich zu verlassen sehr richtig - es stimmt schon : Dohlen sind sehr intelligent !!
     
  22. D@niel

    D@niel Guest

    Ganz tolle Ernährung für einen Vogel... :~ Naja, auf jeden Fall schließe ich mich Motte an, denn all diese Dinge haben meiner Meinung nach wenig auf dem Speiseplan eines Vogels zu suchen, da das Zeugs dem Vogel schaden kann.
     
Thema: Mein Vogel ist weg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dohle weg geflogen

    ,
  2. dohle weg geflogen wann kommt sie wieder

    ,
  3. meine fogel ist weg grflogen

    ,
  4. meine dohle ist weg
Die Seite wird geladen...

Mein Vogel ist weg - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...