mein Welli hat sich die Füsse verbrannt, HILFE!!!

Diskutiere mein Welli hat sich die Füsse verbrannt, HILFE!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Unser junger Welli 20 Monate, handzahm ist am ersten Januar in den deckenfluter geflogen. Schwager ist mit in die Vogelklinik in marktobersdorf...

  1. #1 annikahue, 4. Januar 2009
    annikahue

    annikahue Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82140 Olching
    Unser junger Welli 20 Monate, handzahm ist am ersten Januar in den deckenfluter geflogen. Schwager ist mit in die Vogelklinik in marktobersdorf gefahren, hat ne salbe bekommen, ist wohl net so schlimm aber er wird immer schwächer, liegt nur noch rum, frisst und mekert, fliegt aber die füsse sehen schlimm aus, weiss nu nicht ob ich bis ende dieser woche warten soll oder früher wieder zu nen arzt in münchen fahren sollen da wir seit gestern wieder in der nähe von münchen sind. Würde ihm ne Rotlichtlampe helfen odereher nicht?
    Lg anny:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabenfreund, 4. Januar 2009
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Rotlichtlampe würde ich weg lassen dadurch würden die verbrannten bereiche nur meh erhitzt werden und das würde ihm halt schmerzen bereiten. Kannst ihm etwas Traubenzucker ins Wasser geben das gibt ihm dann etwas mehr Energie.
     
  4. #3 Andrea 62, 4. Januar 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo und willkommen Anny,
    wenn es eher schlechter als besser wird, würde ich nicht bis Ende der Woche mit einem TA-Besuch warten.
    Evtl. wäre auch ein Schmerzmittel angeraten, Verbrennungen verursachen ja ziemliche Schmerzen. Außerdem müsste nachgeschaut werden, dass sich nichts entzündet (Infektion!) - zumal Du schreibst, dass die Füße schlimm aussehen.
    Rotlicht würde ich auch nicht empfehlen, außerdem den Sand aus dem Käfig nehmen und z.B. Küchentücher benutzen.
    Hier kannst Du nach einem vogelkundigen TA in Deiner Nähe suchen.
     
  5. #4 annikahue, 4. Januar 2009
    annikahue

    annikahue Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82140 Olching
    Danke

    Den sand haben wir gleich rausnehemen lassen, er leigt nur noch auf dem käfig, lässt isch nur schwer die salbe raufmachen, würde ja lieber heute noch mazu nen arzt fahren, habe erst letztes jahr meinen alten welli an altersschwäche erloren und nun der kleine, glaube sogar das zwei seiner zehen schon abgestorben sind so dunkel wie die aussehen, daher versteh ich nicht das der arzt am freitag sagte das die füsse net so schlimm aussehen.

    kann ich sonst noch wa machen um ihm alles zu erleichtern?
    er frisst zum glück noch aber nr aus der hand ( wie er es gewonnt ist, bei wasser habenwir aúch schon mühe, tropfen auf den finger und untern schnabel des ging heut vomitag noch....
    lg anny
     
  6. #5 charly18blue, 4. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anny,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Das hört sich sehr ernst an mit den verbrannten Füßchen. Ich würde Dir auch schnellstens zu einem Tierarztbesuch raten. Da Ihr in der Münchner Gegend seid, bietet es sich an die die Vogelklinik nach Oberschleißheim zu fahren. Für meine Begriffe ist Euer Welli ein Notfall und Du solltest heute noch dort anrufen.

    Gute Besserung und berichte wie es ihm geht.

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    Hi Anny
    biete ihm auch ein Brettchen an, auf das er sich legen könnte, wenn ihm die Füße auf der Stange zu sehr weh tun. Manche Wellis pennen indem sie so richtig auf m Bauch liegen.
    Verschieden dicke Stangen sind auch ganz wichtig, dann kann er sich aussuchen, wo er am liebesten sitzen möchte.
    Ansonsten stimme ich Susanne zu: sofort Kontakt mit einem vernünftigen Arzt aufnehmen. es kann sein, dass die Füße behandelt und auch mit Watte und einem Verband geschützt werden müssen!

    Gute Besserung!
     
  8. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    ich kann dir auch nur raten, sobald wie möglich einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen. Bei Verbrennungen kann es, ausser schlimmen INfektionen, noch zum NIerenversagen, durch absterbendes Gewebe kommen. Der Kleine bräuchte also dringend Infusionen unter die Haut.

    Liebe Grüße Luzy
     
  9. #8 annikahue, 5. Januar 2009
    annikahue

    annikahue Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82140 Olching
    Hi, danke für die vielen Mails.
    Nachdem ich gestern den ganzen nachmittag gebankt habe, fängt der kerl doch an mich zu ärgern, fliegt im Zimmer rum und haut ab wenn i ihn fangen möchte.
    Haben seinen Käfig mit weichen Tüchern ausgelegt sowie seine lieblingsplätze in der Wohnung, Trinken und fressen bekommt er nun per Hand oder auf Untertassen.
    Waren haute beim Tierarzt, der sagte am Tel auch du scheisse, ....
    Ihm ist noch keine Vogel untergekommen der sich die Füsse verbrannt hatte, nur ne Katze.
    Er war sehr neugieri, hat alles nachgefragt und meinte leider zum Schluss, was wir auch schon vermutet haben, das er an seinem linken Füß zwei Krallen verlieren wird, er hofft nur das sie von selbst abfallen damit wir unserm Kleinen ne Operation ersparen können, haben ne antibiotikersalbe für die Füsse und irgendeine Flüssigkeit für sein Wasser bekommen, damit er wieder zu kräften kommt, und er soll noch mehr Fressen er sei zu dünn sagte er, dabei frisst er wie sonst auch, hoffen jetzt mal das er gut über die Runden kommt und er vielleicht doch nicht beide Krallen verliert. Müssen nächste We noch ma hin.
    Dieser Tierarzt war mir zümpatischer als der von meinem Schwager der meinte es ist halb so schlimm, wenn ein paar Krallen dies bedeutet naja, ich weiss nicht. Habe vergessen wie das ist, mit seinem Tier zusammen zuleiden, glaube mir ging es die letzten Tage schlimmer als meinem baby.., dabei ist unser Alter noch nicht mal ein Jahr von uns gewichen mit 10 Jahren.
    lg anny
     
  10. #9 charly18blue, 5. Januar 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anny,

    das hört sich ja schon besser an als gestern. Ich hatte auch so einen Deckenfluter. An dem Ding hat sich meine Bourkesittichhenne die Hälfte ihrer Schwanzfedern verbrannt. Er ist sofort in hohem Bogen rausgeflogen.

    Weiterhin gute Besserung für den Kleinen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  11. annikahue

    annikahue Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82140 Olching
    Unser Deckenfluter ist seit ewigen Zeiten kaputt, denkt ja keiner das der kleine dann in so was rein fliegt nach anderthalb Wochen im Urlaubsdomeziel. Leider, er ist auch gleich raus nur saß er schon drauf.
    Die letze Nacht war der Horror, habe mir die schlimmsten Sachen ausgemacht, da unser alter Vogel ne Luftröhrenenzündung durch Schimmelpilz bekommen hatte und es immer ein auf und ab war bis er bei meinem Schwager einschlief und vom Schoss fiel, nach einem neuen Anfall.
    Schwagerl ist nun auch mies drauf da der Kleine sich nun auch wieder bei ihm verletzt hat.
    Naja bin nu obtimistisch und hoffe das er nu wieder zu Kräften kommt.
    Hatte bis jetzt leider immer nur Pech, dass meine Wellis irgend eine Krankheit bekamen, und naja.....
    man ihnen nicht Helfen konnte.
    Nu können wir ma helfen und wa schauen nu das er auch mit seinem halben Füsschen ein schönes Leben weiterhin hat.

    Jedenfalls mag er nu kein Autofahren mehr...
    Jedesmal Tierarzt.
    lg anny:)
     
  12. annikahue

    annikahue Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82140 Olching
    Unseren kleinen Habe ich am 07.01. gegen 17 Uhr einschläfern lassen, da er als er ne stunde alleine war sich in sein wasserschälchen gelegt hat und nicht mehr wirklich bei bewusstsein war.
    Armes baby. lg anny
    :traurig:
     
  13. Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Verstehe ich irgendwie nicht ganz... Er hat sich am Deckenfluter die Beinchen verbrannt wenn der seit ewigen Zeiten kaputt ist???
     
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    So wie ich verstanden habe, ist nicht zuhause passiert?
     
  15. annikahue

    annikahue Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82140 Olching
    er war über weihnachten bei meinem Schwager.
    Und dort hat er nen nachtflug mit Kurti dem Welli vom Schager gemacht.
     
  16. Ente

    Ente Guest

    Hallo Annikahue ,
    das tut mir echt total leid !!!:(

    LG Ente
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Mein Beileid!

    Das tut mir leid, ich hatte gehofft, er wuerde es schaffen.:(

    Sigrid
     
  19. #17 Heideflieger, 29. Januar 2009
    Heideflieger

    Heideflieger Guest

    bloss keine Wärme, er ist eh schon verbrannt, gib ihn Zeit und die Möglichkeit zu baden, und zwar im zimmerwarmen Wasser!
     
Thema: mein Welli hat sich die Füsse verbrannt, HILFE!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrühte füsse bei vögeln

    ,
  2. er hat sich den Füß verbrannt

    ,
  3. vogrl hat sich verbrüht

    ,
  4. wellensittich füße verbrüht,
  5. sittich fuse verbrennen,
  6. wellensittich füße verbrannt,
  7. wellensittich verbrennt,
  8. vogel an suppe verbrannt,
  9. hilfe mein wellensittich hat sich verbrannt,
  10. Verbrennung bei Wellensittich,
  11. vogel verbrannt,
  12. http:www.vogelforen.devogelkrankheiten181466-welli-hat-fuesse-verbrannt-hilfe.html,
  13. was kann man machen wenn Wellensittich die Krallen verbrannt hat,
  14. verbrennung bei Wellensittichen,
  15. Wellensittich an Der Lampe verbrannt was machen,
  16. wellensittich verbrennung,
  17. wellensittich fuß verbrannt
Die Seite wird geladen...

mein Welli hat sich die Füsse verbrannt, HILFE!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...