Mein Welli "spinnt"... HILFE bitte!

Diskutiere Mein Welli "spinnt"... HILFE bitte! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wenn Du zum TA gehst, laß bitte auch mal Gicht kabchecken. Neben Nervenstörungen und Vitamin B- Mangel und Außenparasiten könnte das auch in...

  1. #21 dunnawetta, 29. Juli 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Wenn Du zum TA gehst, laß bitte auch mal Gicht kabchecken. Neben Nervenstörungen und Vitamin B- Mangel und Außenparasiten könnte das auch in Betracht kommen. Es kann dabei zu ziemlich krassen Schmerzattacken kommen und der Vogel springt urplötzlich vom Ast oder der Schulter, zeigt deutlich Anzeichen von Schmerzen. Guck Dir selbst mal die Füße genauer an nach Geschwüren, hellen Stellen in den Gelenken und fühle mal, ob die Füße/ Beine unterschiedlich heiß sind.
    Poste mal das Ergebnis.
    LG
    Anne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Hellehavoc, 29. Juli 2007
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Melinda, ehrlich bei dem Sch... was Du fuetterst wuerde ich als Welli auch Anfaelle bekommen.
    Das ist kein Futter, sondern ueberalterter Muell voller Sachen die da nicht reingehoeren - u.a. Lebensmittelmotten, Schimmelpilze, Baeckereiabfaelle, viel zu alte Koerner etc. pp.
    Kann also durchaus sein, dass sich Dein Geier am Futter was geholt hat.

    Wenn du also zum TA gehst und auch Vitamine zusaetzlich gibst, gib den Kleinen auch anstaendiges Futter.
     
  4. #23 melinda170185, 30. Juli 2007
    melinda170185

    melinda170185 Guest


    Ich weiß nicht weshalb du mich jetzt angreifst, wenn ich das jetzt so richtig aufgefasst habe?!
    Ich füttere sicher kein schlechtes Futter, den ich nehme das von Vitakraft, was sicher besser ist als manch anderes!
    Also laß bitte solche Äußerungen, wenn du nicht mal genau weißt worum es geht.

    PS. War vorhin beim Tierarzt und mein Vogel hat einen Vitamin B Mangel, so wie er es jetzt zumindest festgestellt hat.
    Hab Vitaminpulver und Tropfen mitbenommen. Mehr konnte er jetzt auch nicht machen meinte er, aber fals es nicht besser wird, soll ich wieder kommen.
     
  5. #24 Andrea 62, 30. Juli 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Na, dann wird es hoffentlich bald wieder in Ordnung sein :).
    Zu dem Futter: Oftmals ist das Futter in den Supermärkten überlagert oder falsch gelagert (zu warm, zu feucht). Deshalb kann es vorkommen, dass die Qualität nicht mehr optimal ist. Außerdem sind häufig Zusatzstoffe drin, die die Vögel nicht brauchen, schau mal auf die Liste der Inhaltsstoffe, was da alles so angegeben ist. Ich füttere nur noch Futter, das ausschließlich aus Saaten besteht und bestelle dies online bei entspr. Futtermittelhändlern. Aber auch in den Zooläden bekommst Du Futtersorten ohne Zusätze, musst halt mal danach schauen und immer mal eine Keimprobe machen, ob das Futter auch frisch ist ;).
     
  6. #25 charly18blue, 30. Juli 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.359
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Melinda,

    ich kann Dir auch nur raten, das besagte Futter nicht mehr zu verfüttern. Es ist wirklich von den Inhaltsstoffen nicht toll zusammengestellt. Ich arbeite in einer großen Zoohandelskette und kaufe mein Futter aber bei der Bird-Box. Das kann ich Dir empfehlen, da es frisch ist und auch eine gute Zusammensetzung hat. Probiers doch mal aus. Dann kannst Du Dir auch gleich das Nekton B- Komplex mitbestellen :zwinker: .

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. #26 melinda170185, 30. Juli 2007
    melinda170185

    melinda170185 Guest

    Ich möchte hier niemandem gegenreden, aber ich kann mir gar nicht vorstellen das alles schlecht sein soll was in den Zoohandlungen verkauft wird?!
    Was machen den andere die noch nie hier im Forum waren, aber schon seit Jahren ihre Vögel mit diesem Futter füttern? Die Vögel sind ja auch nicht alle krank, oder?
    Ich möchte ja nicht bestreiten das das Futter von dieser Bird-Box besser ist und ich werde es mir auf jeden Fall mal anschauen, aber so schlecht wie ihr schreibt wird doch das aus dem Laden auch nicht sein.....
    Denk ich zumindest, aber ich kann mich ja auch täuschen.
     
  8. #27 Fantasygirl, 30. Juli 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Klar, die Vögel werden sicherlich nicht von heute auf morgen krank, weil sie so ein Futter bekommen.

    Du kannst ja mal folgendes machen:
    1. Schau mal auf die Zutatenliste drauf. An sich braucht ein Wellis nur Saaten, in erster Linie Kanariensaat (kann ruhig 50 % ausmachen) und verschiedene Hirsesorten. Wenn dort aber Sachen drauf stehen, wie Öl, Zucker, Honig, Vitaminzusätze oder Nebenerzeugnisse, dann hat das da eigentlich nichts drinnen zu suchen.
    2. Du kannst eine Keimprobe machen, um zu schauen, ob das Futter frisch ist.

    Ich persönlich bestelle mein Futter nur noch bei Onlineanbietern und ich bin absolut zufrieden. Da keimt jedes Korn und die Wellis futtern alles anstandslos.
     
  9. #28 flaeschchen, 30. Juli 2007
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Also jemanden wegen des Futters gleich so anzuspringen find ich auch nicht fair...
    Die bekannten Marken aus dem Supermarkt können sooooo schlecht nun auch wieder nicht sein. Ich kenne zig Vögel die die Sachen futtern, und früher gabs auch keine Online-Shops die eine scheinbar frische Ware garantierten...

    Im Übrigen finde ich es EIGENTLICH auch gewagt im Internet das Futter zu bestellen, denn im Inet kann man viel behaupten...

    (trotzdem bestell ich online - bei Ricos Futterkiste... ich bin sehr zufrieden damit!)
     
  10. #29 melinda170185, 30. Juli 2007
    melinda170185

    melinda170185 Guest

    Ich hab mir eben diese Bird-Box-Seite mal angeschaut und find das gar nicht schlecht, auch nicht teurer unbedingt als im Laden.
    Nur Versand hab ich keinen gefunden. Was kostet den der so?

    Und eine Frage hätte ich noch. Wenn mein Kleiner wirklich "NUR" diesen Vitamin Mangel hatte, wie lange dauert es den bis es ihm soweit besser geht? Also das keine Anfälle mehr zu erwarten sind?
    Heute war er nämlich schon ziemlich geschwächt nach der Tortur mit dem Tierarzt. Er frisst zwar, macht aber sonst nicht viel und sitzt nur da.
    Mach mir schon etwas Sorgen um den Kleinen :traurig:
     
  11. #30 Fantasygirl, 30. Juli 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich habe dir mal einen kleinen Link zu Vitaminmangel rausgesucht, wobei da auch nicht sooo viel steht. Vielleicht kann dir das dein Tierarzt ja aber auch sagen.

    Was die Versandkosten bei der Bird-Box angeht, kann ich dir nicht helfen. Bei Ricos Futterkiste liegen die z.B. bei 3,95 EUR. Insgesamt ist das Futter - möchte ich behaupten - auch nicht teuerer als das aus dem Supermarkt, eher im Gegenteil. ;)
     
  12. #31 Andrea 62, 30. Juli 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Versandkostenpauschale war bei meinen letzten Paketen 5,50 €.

    Der Vitaminmangel wird sich nicht von heute auf morgen ausgleichen. Wie lange das nun genau dauert, weiß ich aber auch nicht. 1-2 Wochen denke ich aber mindestens.
    Dass er heute fertig ist, ist normal, mach Dir nicht zu viele Sorgen ;).
     
  13. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo, mit dem Futter ist das so ne Sache. Ich hab am Anfang auch meine Futter in der Zoohandlung gekauft, bis mein damaliger TA meinte, es wäre besser Futter von Vitakraft bzw. Trill zu kaufen. Dann bekam ich hier im Forum auch den Tipp auf Ricos und war bis vor kurzem auch sehr zufrieden damit. Das Futter von Ricos ist im Schnitt aber schon ca. 1 Euro teuerer als anderes und hinzu kommen noch die Versandkosten. Ich denke mal, daß es da kein Patentrezept gibt, denn die Futterlieferanten können ja unter Umständen auch an "schlechtes" Futter geraten. Aber von so nen Sachen wie "Kräcker mit Honig" oder ähnlichem würde ich Abstand nehmen.
    LG Christine
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #33 melinda170185, 30. Juli 2007
    melinda170185

    melinda170185 Guest

    Hallo nochmal!

    Wollte nochmal danke sagen für die VIELEN Tipps die ich von euch bekommen hab!
    Bin schon froh das es so ein Forum gibt, auch wenn es ein paar unfreundliche Ausnahmen gibt (Leute), sind doch die Meisten sehr bemüht einem wirklich zu helfen.
    Ich hab mir sehr Sorgen um meinen Welli gemacht und bin schon froh das ich hier erfahren konnte, was er hat. In Büchern hab ich nämlich nichts dergleichen gefunden! 8(
    Auch DANKE für die Futterseiten, auf die ich sicher zurück greifen werde, wenn ich wieder Futter brauch.
    Da ich noch Kanarienvögel und Ratten habe, kann ich da alles bestellen was ich brauch und schlecht schaut das Futter wirklich nicht aus, auch wenn es etwas teurer ist.

    Meinem Bernhard geht es übrigens schon etwas besser. Zumidest macht es bis jetzt den Anschein. Wenn er jetzt auch keinen Anfall mehr bekommt, währ das super!!!! :zustimm:

    Gute Nacht
     
  16. #34 Glitzerchen, 31. Juli 2007
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Alles Gute für Deinen Bernhard! Ich drücke die Daumen dass es vielleicht wirklich "nur" eine Kleinigkeit war, und er mit Vitaminen und gesunder Ernährung wieder fit wie ein Turnschuh ist! Das wäre wirklich ideal.
    Alles Gute!
     
Thema:

Mein Welli "spinnt"... HILFE bitte!