mein welli tommi ist krank

Diskutiere mein welli tommi ist krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Christian, also ich bins mal wieder ich hatte gedacht die sache wäre erledigt mit den Würgebewegungen die du ja kennst vom tommi... aber...

  1. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hi Christian,

    also ich bins mal wieder ich hatte gedacht die sache wäre erledigt mit den Würgebewegungen die du ja kennst vom tommi...

    aber ich gebe den beiden ja seit 2 tagen auch etwas normales körnerfutter..in den napf mit der hirse und aufzuchtsfutter... und ich habe gemerkt das er dadurch die bewegung abends immer öfter macht

    deswegen habe ich heute mittag einen test gemacht und ihm ein paar körner gegeben er hat danach sofort wieder so bewegungen gemacht irgendwie versteh ich das nicht wirklich ich dachte er sei wieder gesund und es sind doch keine trichos mehr da..wie soll ich das verstehn?

    ich kann ihm ja nicht immer nur hirse und aufzuchtsfutter geben...

    was meinst du dazu

    ich hab es dann weggelasssen...

    lg beri
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #222 Christian, 17. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Beri!

    Hierfür gibt es eigentlich nur zwei logische Erklärungen:

    1. Es liegt noch eine bakterielle oder Pilzinfektion vor, also eine Sekundärinfektion. Wenn er aber immer noch einen richtig fitten Eindruck macht, ist das eher unwahrscheinlich.

    2. Die Schädigungen der Kropfschleimhaut, die die Trichomonaden verursacht haben, sind noch nicht vollständig ausgeheilt. Diese Mistviecher können nämlich geschwürähnliche Gewebeveränderungen hervorrufen und bis die sich vollständig zurückgebildet haben, das kann dauern. Man kann das vielleicht ganz entfernt mit einem Magengeschwür beim Menschen vergleichen, dessen Heilung auch recht langwierig ist.

    Die These der Ärztin, daß das Würgen sich zu einer Verhaltensstörung entwickelt hat, will ich nicht komplett ausschließen, halte ich aber für eher unwahrscheinlich.

    Weiter im nächsten Posting ...
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das würde ich nicht tuen, sondern sowohl das Diätfutter als auch normales Körnerfutter in getrennten Näpfen anbieten, so daß er frei wählen kann. Denn er ist schon zu lange auf Diät und Mangelerscheinungen durch Vitamin- und/oder Mineralstoffmangel können wir nun gar nicht gebrauchen. Deshalb hatte ich ja auch immer wieder auf die Anschaffung von PRIME gedrängt.

    Sprich dazu auch noch mal mit der Ärztin ... vielleicht kann sie Dir auch PRIME oder zumindest Korvimin besorgen, um sein Immunsystem zu stärken, denn im Zusammenhang mit einer Trichomonadeninfektion wird auch immer empfohlen, zusätzlich Vitamin-A zu verabreichen.
     
  5. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    gut das mache ich is ne gute idee..
    den in dem futer sind ja auch vitamine enthalten...


    ja das kann ich machen hoffe sie haben das da


    also danke nochmals für alles Christian du bist ein guter vogelkenner
    und sehr hilfsbereit ;)

    glg beri
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Korvimin müßte sie haben ... PRIME wohl eher nicht, aber vielleicht würde sie's für Dich bestellen, wenn Du Ihr eine Bezugsquelle nennst ... eine hatte ich Dir ja genannt.

    Korvimin ist für eine "Akut"-Behandlung absolut empfehlenswert. PRIME hingegen ist für eine Dauer-"Medikation" geeignet, da's genau zu dem Zweck entwickelt wurde, nämlich Vitamin- u Mineralstoffdefizite der täglichen Ernährung auszugleichen ... manche Geier fressen ja zu wenig Grünkost.

    Apropo ... schau mal wie er auf Obst inzwischen reagiert.

    PS: Gibt's in Eurer Zoohandlung die Nekton-Produkte ... Nekton S oder Nekton Bio wären auch eine gute Alternative.
     
  7. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    ja ich frag da mal nach dem Korvimin und Prime mal sehn welches von beiden sie haben...

    ja das mache ich ja auch so...
    also salat isst er nachwievor immer sehr gerne..
    äpfel nicht so aber dafür knabbert er auch mal an möhren wenn auch nicht viel er schaut sich das oft bei leila ab weil sie alles obst frisst und gemüse hehe...

    das weiss ich erhrlichgesagt noch nicht aber ich gehe morgen ja sowieso in die stadt dann kann ich auch nachschauen ..sie haben zwar vitamintropfen aber welches weiss ich noch nicht...

    melde mich dann ok

    also glg beri :)
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
     
  9. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    hey Christian,

    ja ich weiss das hat mir auch schon jemand hier veraten und seitdem kaufe ich es auch oft gebe es 2 mal die woche...


    hmmm aso nadann wird das wohl nicht helfen is wohl nur geldmacherrei...wenns vitamintropfen sind egal ich ruf ja bei der VTÄ an von daher


    also gut

    lg beri ;)
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Berichte mal, was sie sagt.
     
  11. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Christian,
    meinst Du es ist richtig, Wellensittichen, um die es ja hier geht, und die von Natur aus Grassamenfresser sind, ständig Prime zuzufüttern?
    http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=1525884&postcount=2
    Ich rede hier nicht vom Einzelfall, ein durch Krankheit geschwächter Vogel braucht wohl was zum Aufbau (gerade in Prime sind u.a. ja auch "gute" Darmbakterien) und bei sehr starker Mauser hat es sicherlich auch seine Berechtigung.
    Aber als Daueranwendung halte ich gerade bei WS gar nichts davon (evtl. riskiert man m.M. nach damit sogar Dauerlegerei).
    Bei Arten, die sich viel von Frischkost ernähren sieht das sicherlich anders aus, wenn man da Verweigerer hat.
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Daueranwendung ist ein dehnbarer Begriff ;)

    Die empfohlene tägliche Anwendung scheint mir bei Wellies auf Dauer auch nicht empfehlenswert ... einmal die Woche hingegen schon.
     
  13. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Christian,

    also ich habe dort angerufen aber sie war heute leider nicht da ...
    deswegen ruf ich am freitag nochmal an dann wird sie wohl da sein ..ich sag dann bescheid ok

    und meine wellis haben seit 4 tagen ungefähr ihre mauser und viele federn fallen aus besonders die kleinen weisen nennt man glaub ich daunen oder so
    aber auch die schwungfedern bei leila fallen aus...ich habe deswegen ne packung mausernhilfe gekauft is das in ordung oder soll ich dazu noch gurken geben ich denke aber das tommi nicht dran gehen wird leila schon was sagst du dazu.. ?
    was hilft noch ?

    lg beri
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Schau mal auf'n Kalender ... morgen ist Karfreitag ;)

    Ja, meine Bande ist auch zugange.

    Rausgeschmissenes Geld ... es gibt nur ein wirklich empfehlenswertes Präparat zur Mauserunterstützung und das ist AviConcept, welches man aber nur beim Tierarzt bekommt.
     
  15. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hi Christian,

    aso ja stimmt hatte ich ganz vergessen upps


    aso schade , weil eben drauf steht das dort wichtige vitamine enthalten sind undso .... aber du wist schon recht haben..

    dann kann ich auch noch versuchen aviconcept bei der VTä zu besorgen nächste woche..

    lg beri
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Brauchst Du nicht, denn Du wolltest ja nach Korvimin oder PRIME fragen und das reicht ... man sollte immer nur EIN Vitaminpräparat einsetzen.

    Und die Mauser bei Deinen beiden ist ja völlig normal.
     
  17. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo nochmals,


    aso gut das du mir das sagst ich wusste es nicht und noch ne frage tritt das öfters auf also die mauser oder nur einmal im jahr?
    ich habe gemerkt das leila dadurch nicht mehr so gut fliegen kann wegen der schwungfedern wohl...die sind ja wichtig beim fliegen..

    lg beri ;)
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Meist zweimal im Jahr ... Winter- u. Sommerkleid ;)

    Das kann schon mal vorkommen, daß die Mauser so heftig ausfällt ... diesmal wohl wegen der Trichomonaden und deren Behandlung.

    Frag dazu vielleicht auch mal im Wellie-Forum.
     
  19. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    aso dann is ja alles in ordung.. ;)



    aso meinst du das es deswegen so heftig is.. aber kann schon sein obwohl ja beiden viele federn ausfallen besonders daunen und auch mal die schwungfedern aber das hat sich seit gestern gelegt..

    ach ich denke das ist nicht notwendig du hast es mir ja gesagt..

    also danke und ich wünsche euch allen schöne Ostern :)

    glg beri
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Gleichfalls :zustimm:
     
  22. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hi christian,

    ich hab da mal ne klene frage und zwar ich geb meinen beiden ja wieder körner ..so wie dus gesagt hast und auch noch aufzuchtsfutter

    wie lange soll ich es noch so machen?

    den er macht diese bewegung noch immer.. sofort nach dem essen...und danach singt er fröhlich hin und her besonders abends mir is aufgeffalen das es ihm dadurch sogar besser geht denn er braucht die körner ja auch wegen der vitamine..

    lg beri
     
Thema: mein welli tommi ist krank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkundiger tierarzt koblenz

Die Seite wird geladen...

mein welli tommi ist krank - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...