mein welli tommi ist krank

Diskutiere mein welli tommi ist krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; ... es gibt ja unterschiedliche varianten Ja, und manche haben doch recht große Löcher ... für diesen Zweck merklich zu groß. ... möchte...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, und manche haben doch recht große Löcher ... für diesen Zweck merklich zu groß.

    Keine Ursache.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hi daniel hier is das bild...
    und deren langen krallen hehe
     

    Anhänge:

  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Beri!

    Oh, oh, gleich zwei neue Hausaufgaben für Madame ;) :D

    Erstens müssen die Krallen gestutzt werden ... ein Job für die Tierarztin ... und schön zugucken und erklären lassen, damit Du's demnächst auch selber kannst.

    Zweitens unbedingt die gedrechselten Holzstangen gegen Naturäste ersetzen ... geeignete Holzsorten findest Du HIER. Die Äste sollten unterschiedliche Dicke haben ... ein ganz dicker darf ruhig auch dabei sein. Dadurch nutzen sich die Krallen zumindest ein bißchen ab ... das Blöde ist, daß insbesondere Wellensittiche meist viel zu früh abgegeben werden und so als Jungvögel das Kürzen der Krallen nicht von ihren älteren Schwarmkollegen lernen können. Meine Aymaras z.B. machen das alle selbst, wenn die Krallen zu lang werden beissen sie sich die selber kürzer.

    Das mit den Naturästen ist aber insbesondere deshalb wichtig, weil dies verhindert, daß sich Sohlenballengeschwüre (siehe etwas weiter unten auf der Seite) bilden.
     
  5. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hí Chris,

    haha lol du sagst es ...

    Erstens müssen die Krallen gestutzt werden ... ein Job für die Tierarztin ... und schön zugucken und erklären lassen, damit Du's demnächst auch selber kannst.

    Achso, ich weiss nicht ob ich er schon erzählt habe aber ich habe bereits auch einige naturäste drinnen genau 3 drinen und 3 draußen...sind verschieden groß .. das problem is das ich nicht viel auswahl habe mit den ästen, da ich gehört habe das man keine auf dem boden sammeln soll wegen der gifte oder so...könnte man diese nich waschen? dann könnte ich mehr äste besorgen ?

    Und das mit der VTÄ hin hatte ich mir schon gedacht hehe :)

    lg beri
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Man kann Äste auch im Wald besorgen. Viele Leute waschen die mit heißem Wasser ab oder packen sie sogar in den Backofen, um Ungeziefer vorzubeugen. Bei aufgesammelten Ästen muß man aber schauen, daß diese recht frisch sind und nicht schon verrotten.

    Kennst Du nicht jemanden mit einem Obstbaum im Garten, wo Du mal ein paar kleine Zweige absägen dürftest. Was meinst Du, was die beiden für einen Spaß hätten, von frischen Zweigen die Blätter zu schreddern ;)

    Ansonsten hier noch ein Link zum Thema ... oder einfach mal die Suchfunktion mit dem Begriff "Naturäste" füttern, dann wirst Du überschüttet mit Infos.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Beri,

    hier ist noch ein guter Link:

    http://www.papageien.org/df/Df_pflanzen_index.htm

    Wenn Du auf die Pflanzen klickst kommen Infos und Bilder. Ist keine reine "ungiftige-Äste-Seite", sind auch Giftige dabei! Aber das ist ja auch mal interessant. (-;


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. beri89

    beri89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Huhu Chris und Sandraxx,


    aso ja dann werde ich es auch vom wald besorgen denke ich ...und mit heißem wasser abwaschen...


    Ne ich kenn leider keinen mit nem Obstbaum da´ich in der stadt wohne nähe hauptbahnhof könnte höchtens weleche vom Wald besorgen ^^

    ja dann schau ich doch gleich rein und sandraxx empfehlung natürlich uch...hehe :dance:
     
Thema: mein welli tommi ist krank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkundiger tierarzt koblenz