Mein Ziegensittich

Diskutiere Mein Ziegensittich im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo :0- Da der Ziegensittich nicht unter "Sittiche" aufgeführt ist, möchte ich dieses jetzt unter "andere Sittiche" tun. Schreibt was auch...

  1. #1 Söckchen, 15. März 2008
    Söckchen

    Söckchen Guest

    Hallo :0-

    Da der Ziegensittich nicht unter "Sittiche" aufgeführt ist, möchte ich dieses jetzt unter "andere Sittiche" tun. Schreibt was auch immer Ihr über Euren Ziegensittich schreiben wollt unter diesem Thema. Ich wünschte, es gibt vieles von Euch zu berichten und für mich viel zu lesen. :blume:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    der ziegensittich gehört zu den laufsittichen, drum verschiebe ich deinen thread dort hin.
     
  4. #3 Söckchen, 16. März 2008
    Söckchen

    Söckchen Guest

    Danke Dir, Steffi

    Ups, ich muß noch einiges über Ziegensittiche lernen, bezüglich Herkunft und Gattung :nene:

    Danke Dir, daß Du es nicht gelöscht hast :blume:
     
  5. Teo

    Teo Guest

    Hallo, wir haben seit vier Tagen einen Ziegensittich.
    Ich hätte mal eine frage,er hat noch keinen piep von sich gegeben. Ist das normal ? Sie sind doch eigendlich sehr lebhaft.
     
  6. #5 rettschneck, 12. April 2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    hast du nur einen Ziegensittich??? :( Besser und schöner wären doch ZWEI!!! :D Dann hört man die kleinen auch mal Meckern :zwinker:.
    Also unsere beiden Meckern morgens wenn es Hell wird um den Tag zu begrüßen, dann Vormittags noch ein paar mal und dann erst gegen abend wieder wenns Dunkel wird.

    Wenn sie zu zweit sind haben sie sich mehr zu sagen......:D

    P.S er muß sich auch erstmal an euch gewöhnen, vier Tage ist ja noch recht neu bei euch. Meine Pennanten haben 1 woche keine ton von sich gegeben...aber nu piepsen und pfeifen sie munter vor sich her....:dance:

    Lg
     
  7. #6 mieziekatzie, 14. April 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Ein Vogel alleine ist unglücklich und ich kenne es bei meinen auch so, dass sie keinen Ton von sich geben, wenn sie unglücklich sind.

    Mein Ziegensittichhahn war erst wieder am Meckern und toben, als er die liebe seines Lebens getroffen hat.

    Erzähl doch mal ein bisschen, Teo....
     
  8. #7 Oldman001, 11. Mai 2008
    Oldman001

    Oldman001 Guest

    Neugierige Ziegensittiche

    Hallo,Leute,möchte hier auch bei euch einiges an Erfahrung beisteuern,beispielsweise,über die Neugierde der Ziegensittiche!Man sagt,dass überhaupt viele Vogelarten von Natur aus neugierig sind,aber wenn es da eine Hitliste gibt,dann ist der Ziegensittich unangefochten und unbelesen eindeutig oben an der Spitze!Lasst um gotteswillen niemals,aber auch wirklich niemals Wertpapiere oder gar Geldscheine auf euren Tisch liegen,wenn ihr zutrauliche Ziegen habt und diesen Freiflug gewährt!Sonst könntet ihr erleben,wie diese Frechdachse sprichwörtlich aus eurem 500Euro-Schein viele Fünfer oder aus euer Wertpapier nur noch Toilettenpapier machen!Und auch keine Schränke offen lassen!Ich hatte vor fünf Jahren ein Ziegenpärchen und beide musste ich schon jeweils eine gute Stunde lang suchen!Otto,der Hahn,fand meinen Geschirrschrank dermassen interesssant,dass ich ihn versehentlich einschloss(Hat sich aber auch gar nicht bemerkbar gemacht,da er dachte"Aha,dunkel,also heia machen"),desgleichen Emma,die Henne,einmal in meinem Wohnzimmerschrank!Ich vermisse die beiden heute noch,und je mehr ich drüber nachdenke,möchte ich mir wieder ein Pärchen kaufen und zähmen!
     
  9. Pia08

    Pia08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tach!
    Also ich hatte bis vor 2 Wochen selbst eine Ziegensittichdame und meine Bruder hatte mal ein Mänchen.
    Wer sich Ziegensittiche anschafft sollte auch viel Zeit für die Tiere mitbringen. Denn man kann einen Ziegensittich niemals alleine auf Freiflug lassen, seidenn jegliche Papiere, Kabel und Bücher sind einem nicht von Wert :) Meine Kleene fand trotz extra gesichertem Raum für sie(ich kannte sie ja mitlerweile) immer wieder irgendwelche Löcher. Ich ging das eine mal zum telefonieren raus und als ich wieder kam war sie weg...
    Nach über einer Stunde entdeckte ich sie hinter der Einbauküche. Nach 8 Stunden konnte ich sie dann aus ihrer misslichen Lage befreien. Allerdings war aus dem Quietsch gelben Vogel ein grauer zerflederter Vogel geworden :) Natürlich war sie wohlbehalten. Nur unsere Einbauküche war etwas demontiert :D
    James(das Männchen von meinem Bruder) war auch unheimlich neugierig und als mein Bruder kurz aus dem Zimmer ging und wieder kam war sein Laptop demontiert :) Tja es gab nur noch wenige Tasten, die an ihrem Platz geblieben waren. Er hatte die Tastatur auseinander genommen...
    Also man kann mit diesen Vögeln sehr viel Spaß haben. Aber man sollte sie nicht alleine halten und auch wenn sie noch so einen großen Unsinn anstellen sie deswegen nicht verklagen und hinter die Stäbe sperren, da es sonst defekte Gegenstände geben könnte... Es liegt in ihrer Natur! Ich konnte meiner Kleenen eigentlich nie wirklich böse sein. Auch wenn sie im nächsten Moment schon wieder irgendeinen Unfug gemacht hat. Aber man kann auch Stunden seiner Freizeit damit beschäftegt sein die Süßen zu suchen :)
    Pia ( mein qietschgelbes Weibchen) hörte sogar auf ihren Namen, wenn man sie rief und wenn man ihr etwas verboten hatte, dann war es gerade interessant und wenn man sich kurz umdrehte war sie schon wieder z.B. im Schlafzimmer durch den Spalt der Tür gelaufen, denn wenn sie geflogen wäre, hätte man das ja gehört :) Sie wusste, das sie es nicht durfte. Manchmal, wenn der rote Kopf schon durch die Tür war und man rief sie flitzte sie wie der Blitz schnell in die nächste Ecke von dem Zimmer in dem der Rest des Körpers noch steckte... Sie war wie immer das Unschuldslamm...
     
  10. Pia08

    Pia08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ziegensittiche können sich auch sehr gut mit sich selbst beschäftigen, wenn man ihnen die Möglichkeit dazu git(z.B. Klopapierrollen oder Zweige für die Voliere im Wechsel). Trotzdem würde ich immer empfehlen einen 2. Vogel dazuzusetzen... Ein Mensch kann einen solchen nicht ersetzen. Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, das man sie auch mit anderen Vögeln vergesellschaften kann (in meinem Fall ein Singsittich), da zwei Ziegensittcihe sehr anstrengend sein können. Was der eine nicht weiß, weiß nämlich der andere :D
     
  11. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Auch Ziegensittiche bitte nur artgleich vergesellschaften, auch wenn einem zwei Ziegen zu anstrengend sein sollten....denn nur nervige Ziegen, sind glückliche Ziegen.
     
  12. #11 Pia08, 25. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2008
    Pia08

    Pia08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Sie war als ich sie kaufte ein sehr krankes Tier. Das Gefieder war kaputt und hatte keinerlei Glanz. Ich päpelte sie auf(natürlich nicht per Hand- das war nicht nötig).
    Danach entfaltete sie erst den Ziegnsittich typischen Charakter: neugier und den drang alles testen zu müssen....
    Naja, ich hatte zwischendurch zwei Ziegensittiche. Aber das Männchen hat meine Kleene immer unterwürfig werden lassen... sonst hat er sie angegriffen. Und dann hat sie irgendwann ihm alles nachgemacht und war nicht mehr sie selbst.
    Darum wurden sie wieder getrennt und meine süße bekam ein männl. Singsittich dazugesetzt. Sie sind ein wirklich süßes Paar gewesen und haben alles gemacht, was ein paar eben so macht... nur das eben kein befruchtetes ei rauskam. Das war alles. Sie waren sehr glücklich....
    das heißt nicht, das es überall so sein muss. Für mein Huhn war es so das beste. Sie war schon ein jahr alt, als ich sie bekam und hatte vor nichts Angst. Aber wir haben respektiewrt, das sie nur kam wenn sie wollte.
    Sie war sehr eigen und hatte glaube ich großes Glück mit uns, das wir sie so akzeptiert haben wie sie war... ein Einzelgänger...
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Springsittich, 29. Mai 2008
    Springsittich

    Springsittich Guest

    hallo

    Wir haben es mehrfach erlebt, dass allein gehaltene Sittiche unglücklich sind. Es ist uns deshalb unverständlich warum in Zoofhandlungen nicht darauf hingewiesen wird.
    Wir hatten vor einigen Jahren aus Unwissenheit einen einzelnen Wellensittichhahn gekauft. Er saß wie ein Häufchen Unglück in seinen Käfig hat sich kaum bewegt, nichts gefressen und kläglich hifesuchend gepipst. Am zweiten Tag konnten wir den Anblick nicht mehr ertragen und haben vom gleichen Züchter noch eine Henne dazu geholt. Man hat den armen Kerl die Freude richtig angesehen, wieder einen Artgenossen zu haben.
    Vor zwei Jahren kam dann unser Sohn mit einen gelben Springsittich nach Hause. Er hatte ihn von seinen ersten Lehrlingsgeld gekauft. Die Verkäuferin hat ihn gesagt, dass es sich um ein Weibchen handelt und auch allein gehalten werden kann und es ist auch kein Problem den Springsittich in einen größeren Käfig zu halten.
    Ich muß euch sagen, der gelbe Vogel saß genau so unglücklich in seinen Käfig wie damals unser erster Welli. Unser Sohn hat uns darauf mitgeteilt, dass im Verkaufskäfig noch ein grüner Springsittich war. Gleich am nächsten Tag bin ich mit meinen Sohn noch mal in diese Zoohandlung gegangen und wir hatten Glück. Die Verkäuferin sagte uns das es sich um ein Männchen handelt und er ein paar Tage jünger wie der Gelbe ist.
    Zuhause angekommen haben wir ihn gleich zu unseren Goldy gesetzt. Was dann geschah, war unglaublich. Es war eine Begrüßung als wenn sich zwei alte Freunde wieder sehen und seither sind sie unzertrennlich.
    Übrigens, den grünen Springsittich haben wir Tscharlie getauft.
    Leider gibt es zu dieser Sittichart fast keine Fachliteratur. Auf die Frage nach Fachbüchern und anderen Materialien zu dieser Sittichart erhielten wir nur den Hinnweis, uns im Internet mal umzusehen. Bei unseren Recherchen im Internet haben wir dann herausgefunden, dass die Angaben der Zoohandlung zu den Geschlechtern und der Haltung dieser Vögel falsch waren. (Und sowas nennt sich "Zoofachgeschäft") Also ist unser Goldy ein Hahn und unser Tscharli eine Henne.
     
  15. #13 Oldman001, 29. Mai 2008
    Oldman001

    Oldman001 Guest

    Hallo,Springsittich,die Bezeichnung"Zoofachbetrieb"ist doch sowieso bei den meisten dementsprechenden Läden nur Makulatur!Man muss sich nur manchmal das Verkaufspersonal ansehen,dann fällt dir der Draht aus der Mütze!Ich wollte vor kurzem für meine Piepmätze in einem"Zoofachmarkt"Vogelmiere und Gollywoog kaufen und dort war auch von Übersichtlichkeit keine Rede!Deswegen bin ich gleich ans Kassengeviert,um eine "Fachkraft"zu kontaktieren!Und dieser war es erst einmal wichtig,ihr Outfit im Spiegelglas des Geviert in Ordnung zu bringen.Naja,immerhin hat sie mich nach zwei Minuten bemerkt und als ich sie nach der Vogelmiere fragte,sah sie mich an,als wenn ich sie nach dem Durchmesser vom Mond gefragt habe!"Wat soll`n dat sein?"fragte sie mich mit Kaugummi-Slang,wüsst ich jetz echt nich!"Sie schaute noch ratloser,als ich sie fragte,ob ihr der Begriff"Vogelgras"geläufiger sei."Nee,wüsst ich echt nich--."Da kannst du dir ja vorstellen,was los war,als ich sie nach dem Golliwoog fragte."Hahaha,lustiger Name,wie soll denn dat aussehn,hahaha,hört sich an wie Hollywood!"Ich musste mich schnell trollen,denn ich verspürte grosse Lust,ihr den Kaugummi aus ihrer gut neunzehnjährigen Fressleiste zu reissen!Aber,davon abgesehen,habe ich wenigstens den Golliwoog in dem fünften"Zoofachmarkt",der den Namen eines Futtergefässes trägt,schliesslich gefunden!
    Mit freundlichen Grüssen,
    Ralf
     
Thema: Mein Ziegensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittiche beschäftigen

    ,
  2. ziegensittich beschäftigen

    ,
  3. ziegensittich alleine halten

    ,
  4. ziegensittich papiere,
  5. ziegensittich nie alleine halten,
  6. können ziegensittiche alleine gehalten werden
Die Seite wird geladen...

Mein Ziegensittich - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ziegensittich Pärchen Geschwister?

    Ziegensittich Pärchen Geschwister?: Hallo! Hab mir vor kurzem ,ein ziegensittich paar zugelegt. Wie kann ich erfahren, ob es Geschwister sind oder nicht? Die Henne hat einen Ring,...
  5. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...