Mein Ziegensittich

Diskutiere Mein Ziegensittich im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Sunny hat sich total in meine Mutter verliebt. (Wir haben versucht ihr ein Männchen zu geben, aber den fand sie doof.)Sie legt fleisig Eier für...

  1. #1 Sunny's Mama, 2. November 2010
    Sunny's Mama

    Sunny's Mama Guest

    Sunny hat sich total in meine Mutter verliebt. (Wir haben versucht ihr ein Männchen zu geben, aber den fand sie doof.)Sie legt fleisig Eier für meine Mutter. Nach ihrem letzten Gelege ist sie jetzt aber total dünn geworden, weil sie auch noch mausert. Habt ihr ein Paar Ernährungstipps?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gerlinde Schmuc, 3. November 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Wieviel Eier hat sie denn schon gelegt? Wie lange durfte der Hahn denn bei euch wohnen?
    Gruß Linda
     
  4. #3 Sunny's Mama, 3. November 2010
    Sunny's Mama

    Sunny's Mama Guest

    Sie hat forher schon immer Eier gelegt. Ich hab Sunny schon eine weile gehabt und sie hat sich halt wie gesagt in meine Mutter verliebt.
    Dann hab ich ihr ein Männchen besorgt, er fand sie klasse und war sofort verliebt. Wir hatten ihn ein halbes Jahr. Dann sind wir umgezogen und der Stress zusammen mit seinem Liebeskummer war wohl zuviel. Er ist leider gestorben.
    Sunny hat in ihren drei Jahen bei uns schon über hundert Eier gelegt. Wir haben aufgehört zu zählen. Ziegensittiche sind sehr produktiv, was das Eier legen angeht.
    Sie legen wenn keine Kücken geschlüpft sind, im nächsten Monat gleich wieder. Am Anfang hat sie bis zu neun Eier gelegt, auch das ist normal. Aber jetzt legt sie nur noch vier.
    Grüße Alisha
     
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hallo Alisha,

    auf die Dauer wird es deinem Mädel das Leben kosten, mal ganz hart gesagt.

    Hat Sunny auch soviel gelegt als der Hahn da war?
     
  6. #5 Sunny's Mama, 3. November 2010
    Sunny's Mama

    Sunny's Mama Guest

    Also am Anfang war sie damit beschätigt vor ihm weg zulaufen. Dann hab ich Coco zu den Pfläumchen von meiner Mutter gesetzt und er hat sich mit dem Hahn angekumpelt.
    Kaum hatte Sunny wieder ihre Ruhe hat sie weiter gelegt.
    Ich beschäftige Sunny grade, in der Hoffnung, das sie dann nicht legt. Scheint auch zu funktioniren. Ich frag mich nur, was ich ihr zum fressen geben kann, das sie ein bissche dicker wird.
    Grüße Alisha
     
  7. #6 Gerlinde Schmuc, 4. November 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Antworte Dir morgen nochmal ausführlich. Gerade sehr im Streß.
    Unterstützen kannst Du erst mal Deine Kleine indem Du ihr übers Keimfutter oder Weichfutter (Haftfähigkeit) oder übers Obst Nekton MSA gibst. Ist Calcium + Vitamin D3. Das D3 sorgt dafür, dass das Calcium besser in den Knochen eingelagert werden kann. Du kommst doch aus Wiesbaden. Das Nekton MSA gibts im Zoopalast in Wiesbaden-Biebrich. Ich gebe das Präparat vorbeugend 1 x die Woche (auch wg. fehlendem Sonnenlicht = D3) In der Brut 2 x. Da Vitamin D3 überdosiert werden kann, solltest Du mehrmalige Gaben noch mal mit dem TA absprechen. Empfehlen kann ich Dir in der Nähe vom Zoopalast Doc Geyer, der war TA im Frankfurter Zoo. Dr. Bert Geyer, Gaugasse 7, 65203 Wiesbaden. Tel: 0611-1472655. Telefonisch aber hast Du wenig Chancen, da er ohne Praxishilfe arbeitet und sich viel Zeit für die Gespräche nimmt. Immerhin: Wenn der Anrufbeantworter nicht anspringt, ist er da :-)

    Gruß Linda
     
  8. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Alisha,
    ich drücke die Daumen, dass da eine Lösung gefunden wird.

    Würdet Ihr es denn noch mal mit einem Hahn versuchen wollen?

    Man kann die Verpaarung auch mit diversen aktiven und passiven Mitteln unterstützen.
    Falls Ihr das noch einmal versuchen möchtet, könntest Du im Allgemeinen Forum mal eine Anfrage starten, was man alles tun kann, damit die zwei zusammen finden.
    Im Allgemeinen Forum sollten sich dann genügend User finden, die schon mal eine Verpaarung (auch von anderen Vogelarten) erfolgreich durchgeführt haben und Tipps geben können.

    Was hattet Ihr denn gemacht, als der Hahn einzog?
    Hattet Ihr da irgendetwas verändert?
     
  9. #8 Sunny's Mama, 5. November 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. November 2010
    Sunny's Mama

    Sunny's Mama Guest

    Hallo Linda,
    ich hab es schon mal mit Keimfutter versucht, das war aber nur bei den Pflaumenkopfsittichen ein Erfolg. Kannst du mir sagen wie man das richtig macht mit dem Keimfutter?

    Hi Stephanie,
    als Coco kam haben wir ihn erstmal in den Käfig gesetzt und ankommen lassen, befor ich ihm Sunny gezeigt hab. Ich hab ihn noch im Käfig gelassen um zu sehen, ob Sun auf ihn los geht. Aber sie gugckte nur verwirrt. Er war sofort begeistert und wollte zu ihr. Er ist ihr hinter her und hat "jajajajaja" gesagt. (Das ist ein Ziegengeräusch)
    Und sie ist abgehauen und zu meiner Mutter warscheinlich in der Erwartung, das die als ihr "Männchen" den Fremden vertreibt. In der Zeit in der wir Coco hatten, hat Sunny kein einziges Mal gemäckert.
    Also ich muss zugeben ich hab nicht wirklich gewusst, was ich machen muss und worauf ich achten muss.... :(
    Alisha :0-
    P.S. die Idee ist nicht schlecht, danke. Das mach ich dann, wenn ichs nochmal versuche. :)
     
  10. #9 Gerlinde Schmuc, 5. November 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo Alisha,
    ein zweiter Hahn ist erst mal nicht die Sorge.
    Um es klar zu sagen, Deine Henne wird sterben, wenn sie weiter Eier legt!
    Einen sehr guten Doc habe ich Dir genannt. Geh hin!
    Wahrscheinlich wird er an dieser Stelle eine Hormonspritze setzen, damit erst mal für die nächsten 3 - 4 Monate Ruhe ist.
    Legt Deine Henne keine Eier mehr, nimmt sie von alleine zu.
    Nekton MSA und Keimfutter sind vorbeugend zu nehmen.
    Täglich Keimfutter kann jedoch auch die Triebigkeit anheizen. Außerdem ist es kalorienreduziert - daher zum Zunehmen nicht geeignet. Das Keimfutter hatte ich Dir für den Hahn unterstützend empfohlen. Keimfutter dient der Gesunderhaltung vorbeugend - ist aber auch kein Medikament und ersetzt den TA-Besuch nicht. Meine Ziegen fressen es sehr gerne. Ich gebe es 2x wöchentlich und es macht dann 1/3 der Futterration aus.
    Weizen gibt es auch im Zoopalast - gekeimten Weizen fressen meine besonders gerne.
    Googel mal unter Inhaltsstoffe Weizen.
    Du nimmst Weizen und weichst den über Nacht in Wasser ein.
    Am nächsten Morgen braust Du ihn im Teesieb ab und hängst dieses über eine Tasse. Abends und wenn Zeit ist mittags (im Sommer Pflicht) noch mal abbrausen, wieder über die Tasse hängen. Am nächsten Morgen noch mal abspülen und servieren!
    Der Weizen darf nicht muffig riechen.
    Beispiel: Freitag nacht einweichen, Samstag 2 - 3 mal spülen, Sonntag morgen noch mal abbrausen und servieren.

    Aber eigentlich möchte ich jetzt nur noch hören, dass Du beim TA warst!

    VG Linda
     
  11. #10 Sunny's Mama, 5. November 2010
    Sunny's Mama

    Sunny's Mama Guest

    Hi Linda,
    Ja ein neuer Hahn ist jetzt nicht die Sorge so war das auch nicht gemeint.
    Ich werde zu dem TA gehen danke für den Rat, ich wohn nämlich noch nicht so lange hir und wusste nicht welcher gut ist.
    Grüße :0-
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
  14. #12 Sunny's Mama, 25. November 2010
    Sunny's Mama

    Sunny's Mama Guest

    Ich hab ein Mittel zur Mauserunterstützung empfohlen bekommen, weil das was wir aus der Zoohandlung hatten nicht ausreichend war, für die gründliche Mauser der Laufsittiche :)
    Sie hat auch wieder mehr auf den Rippen. Ich hab sie von oben bis unten voll gelabern währen sie gefressen hat, damit sie nicht nach drei happen wieder in ihrer Kiste verschwindet.
    Und alleine sein muss sie auch nicht mehr, wir haben jetzt Ronny einen hüpschen Ziegenhahn. :)
    Liebe Grüße :0-
     
Thema: Mein Ziegensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ziegebsittich Hahn sunni