Meine Agas sind nur am Paaren und Eier legen.

Diskutiere Meine Agas sind nur am Paaren und Eier legen. im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, meine beiden Agas sind nur am Paaren. Erst vor ca. 2 Wochen habe ich die 6 Eier aus dem Käfig getan, Elza hat sie eigentlich überhaupt...

  1. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo, meine beiden Agas sind nur am Paaren. Erst vor ca. 2 Wochen habe ich die 6 Eier aus dem Käfig getan, Elza hat sie eigentlich überhaupt nicht beachtet.
    Nun geht das Ganze schon wieder los- Paarung ..........
    Ich denke dass Elza bald wieder Eier legt, weil sie schon wieder auf dem Boden sitzt.
    Das kann doch f. d. Vogel nicht gesund sein?
    Warum sind sie ständig am Paaren und warum legt Elza permanent Eier?
    Das ist schon das 5 od. 6te Mal in diesem Jahr.
    Ich habe Angst, dass Elza durch d. Eier legen einen Mangel bekommt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Traudel,

    warst du mit dem Vogel schon mal beim Tierarzt!?

    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, dir Kunstoffeier zu besorgen.

    Diese tauschst Du gegen die echten Eier aus und lässt die Henne mal brüten. Wenn die Brutzeit zu Ende ist (22-25 Tage), dann kannst du das ganze künstliche gelege entfernen.

    Wichtig ist das Du die Eier austauscht, so wie sie gelegt wurden.

    Danach alles entfernen was zur Brut animieren könnet. Das sind z.B. Nistkasten, Schlafkasten, Schlafbrettchen, alles Höhlenartige usw. und den Käfig/Voliere dann umgestallten und nur Äste verwenden.
     
  4. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hab ich alles schon gemacht

    Danke f. d. Antwort.

    Ich habe schon künstliche Eier und diese sofort gegen d. echten ausgetauscht.
    Aber Elza hatte kein Interesse am Brüten und darum habe ich die Eier nach ein paar Wochen wieder rausgetan.Solange sie am Boden saß waren die Eier auch drin. Erst als sie wieder auf der Stange oben war, habe ich die Eier entfernt.
    Es ist auch nichts im Käfig, was zum Brüten animieren könnte.
     
  5. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    hej traudl,
    was für agas sind das denn???

    sie brauchen wahnsinnig viel beschäftigung,
    laufend frische weidenäste, papprollen, aufgehängte sachen, schaukeln aus tauen. ...
    sie müssen immer aktion machen können, holz, pappe und papier schreddern,...

    man muss ihre neugier wecken und sie so von allem anderen ablenken :D :D :D
     
  6. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Re: Hab ich alles schon gemacht

    Hallo Traudl!

    Das die Henne das Interesse am Brüten verliert oder verloren hat, liegt daran das Sie sich gestört fühlt und jedesmal auf gescheucht wird wenn man in die nähe der Voliere kommt.

    Dann kommt Sie immer in den Legezwang und fängt immer wieder an zu legen und brüten.

    Weist du 100%ig das es Hahn und Henne ist?

    Wenn Sie schon 5-6 mal Eier gelegt hat dieses Jahr, dann hast Du der Henne die Eier wahrscheinlich zu früh weggenommen.

    Dann hänge ihr mal einen Nistkasten rein und wenn sie anfängt zu legen die Eier austauschen. Wenn die Henne sich sicher fühlt, dann wird sie auf dem künstlichen Gelege bis zum Ende (22-25 Tage)brüten.

    Dazu etwas Buch führen, damit du den"Schlupftermin" für das erste Ei hast. Dann wartest Du noch 2 Tage nach dem Termin und entfernst dann alles gleich.

    Ansonsten bleibt dann nur noch der Gang zum TA.

    Paaren tun sich Agas immer wieder ob mit oder ohne Nistkasten, das ist ganz normal. Es sind eben kleine Menschen.:):)


    Das was Lilli geschrieben hat solltest Du auf jeden Fall tun, denn die Agas brauchen wirklich jede Menge Abwechslung.
     
  7. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Tierarzt?

    Was kann der Tierarzt gegen das Eierlegen unternehmen?

    Also, wie lange soll ich die Eier drin lassen?
    Ab dem wievielten Ei brütet d. Vogel?
    Soll ich ab dem ersten Ei abwarten bis zum letzten und dann nach 2 Tagen die Eier rausnehmen auch wenn sie noch drauf sitzen sollte?
    Sie hat übrigens heute schon wieder eines gelegt.
    Also brauchen die Agas Spielsachen in ihrem Käfig, meine haben lediglich nur eine Schaukel?

    Sie dürfen auch raus zum Fliegen, allerdings nicht mehr täglich sondern nur so alle 3-4 Tage. Ist das zu selten?
     
  8. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Es sind Rosenköpfchen

    Ich habe vergessen zu erwähnen dass es Rosenköpfchen sind und ich nicht 100% weiß ob Männchen und Weibchen.
     
  9. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo traudl,

    um alle eventuellen missverständnisse zu beseitigen: du musst der henne die eier für die übliche brutdauer, wie walter schrieb (22 - 25 tage) lassen. also die ausgetauschten kunststoffeier meine ich natürlich.
    wenn du ihr die eier früher wegnimmst, fängt sie gleich wieder von vorne an. das ist ihr natürlicher instinkt.
    deine henne hat schon so viele eier gelegt, diese dauerlegerei schwächt sie zu sehr.
    wenn sie also heute noch ein ei gelegt hat, lass sie einfach die nächsten 3 wochen brüten.
    außerdem braucht sie jetzt zusätzlich kalk und mineralien, was sie durch die eiproduktion vermehrt verbraucht hat.
    also gritt, kalk- und mineralstein.

    nur eine schaukel ist viel zu wenig für diese aufgeweckten, unterhaltungssüchtigen tiere.
    auch wenn sie nicht brüten.
    wenn sie nur alle 3 bis 4 tage freiflug bekommen, hoffe ich, daß deine voliere groß genug ist(?).

    so gesehen, könnte für diese dauernde eierlegerei auch langeweile die ursache sein.

    gruß,
    claudia
     
  10. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Traudl, wenn all diese Tips nicht helfen bzw. Du sie schon ausprobiert hast, gibt es meiner Ansicht nach nur noch zwei Möglichkeiten:
    1. Wenn es sich um ein "echtes" gegengeschlechtliches Paar handelt eine Brut zulassen und sie auch Junge aufziehen lassen. D.h. natürlich, Zuchtgenehmigung beantragen und Prüfung ablegen. Es gibt durchaus Fälle, in denen nach ein- oder zweimaliger erfolgreichen Aufzucht von Jungen im Jjahr erstmal bis zur nächsten Brutsaison Ruhe ist.
    Sollte es sich um ein gleichgeschlechtliches Paar handeln wäre auch eine Umverpaarung zu üebrlegen, damit das legende Weibchen ein vollständigen Brut- und Aufzuchtzyklus durchlaufen kann.
    2. Zum Tierarzt, der das Weibchen hormonell behandelt. Eine solche Behandlung regelmäßig immer wieder vorgenommen werden.

    Ich selbst tendiere dazu, die Vögel lieber brüten und Junge aufziehen zu lassen statt mit Hormonen zu kommen, wenn es mit "normalen Mitteln" nicht zu verhindern ist:
    wie bereits gesagt keine Nist- oder Schlafkästenkästen anbieten und viel Beschäftigung (eventuell auch durch eine Gruppenhaltung mit weiteren Rosenköpfchen, wenn der Platz vorhanden ist).
    Dann nährstoffärmeres Futter (Hinzumischen von Gras- und Wildsämereien, kein Hanf, falls Du es anbietest weniger oder kein Keimfutter);
    Absenken der Raumtemperatur (15 bis 17 Grad, vielleicht sogar noch weniger (minmum ca. 10°C, meist aber in der Wohnung nicht machbar);
    Verkürzung der Tageslichtdauer (bzw. Kunstlicht) auf unter 12 Stunden, im Minimum acht Stunden.
     
  11. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Re: Tierarzt?

    Hallo Traul,

    wenn die Henne Heute schon ein Ei gelegt hat! Dann dieses gleich gegen ein Kunststoffei tauschen. Wenn in 2 Tagen wieder ein Ei gelegt hat dieses auch gleich wieder tauschen usw.


    Agaporniden fangen in der Regel erst ab dem 3. Ei an richtig zu brüten. Es gibt aber auch Ausnahmen.

    Sollte das Gelege mit 5-6 Eiern voll sein, dann die Henne in Ruhe 25-25 Tage brüten lassen. Dann müßte theoretisch im Zeitraum 16.01.04 - 18.01.04 das erste Junge schlüpfen. Da Du ja alle Eier gegen Kunstsoffeier getauscht hast kommen natürlich keine Jungen. Dann wartest du bis 20.01.04 ab und entfernst dann am 20.01.04 das ganze Nest mit Eiern.

    Danach die ganze Voliere umgestalten bzw. neu einrichten.
     
  12. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    ohweia

    ich schätze mal, das ist ein ganz wichtiger punkt!
    du musst ihnen dringend mehr abwechslung bieten!!!

    oberaffengeil:frei an der vollidecke aufgehängte (mit einem draht - eine kleine kerbe in den ast machen, damit es besser hält, da die rinde meist abgenagt wird- und einem drachenwirbel aus dem bastelladen, dann ist es die tollste schaukel, die man sich vorstellen kann)
    oder auch einfach in den draht gesteckte frische möglichst gut verzweigte zweige - wenns etwas haltbarer sein soll: haselzweige, aber wichtig auch schredderzweige, die nur ein oder 2 tage überleben:weide!!!

    und dann hanfschnur oder kokostau mit diversen knoten aufhängen, daran diverses zum zerstören. oder als schauckel, und auch fester gespannt als laufseil...
    man muss schon seine fantasie etwas anstrengen, um den geiern immer wieder was zu "bieten"
     

    Anhänge:

  13. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    hier noch ein bild, so sieht ein zweig nach einigen stunden aus:
     
  14. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    bild vergessen

    nu aber
     

    Anhänge:

  15. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    nu noch was

    maiskolben hab ich im herbst eingelagert, das macht dennen eine "tierische" freude!

    dann muss ich allerdings die körner aufsammeln und ihnen dann leicht zerstossen unters futter mischen(nur bisschen!). hier sind die körner alle schon draussen! aber das stroh wird auch in tausend fasern zerfetzt!


    und gib ihnen nur futter ohne sonnenblumenkerne, dasgaukelt ihnen auch ideale brutbedingungen vor!
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    noch'n nachschlag

    und vergiss diesen teuren, bunt angemalten sterilen s....... ( steigerung ist noch aus plastik...:k :k :k ) aus dem zooladen.

    man kann mit ganz einfachen mitteln ganz billig viel interessanteres machen!!!
     
  18. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Aber Elza brütet so gut wie nie!!!!!!!

    Nun habe ich noch eine Frage.
    Soll ich die Eier genauso lang drin lassen, wenn Elza sie nicht brütet?
    Die Eier liegen übrigens auf dem Boden und hin und wieder werden sie durch den Käfig "geschossen".
    Ich habe bis jetzt erst einmal erlebt, dass sich Elza auf damals 4 Eier gesetzt hat.
    Ansonsten sitzt sie zwar auf dem Boden, aber wahrscheinlich nur um wieder ein Ei zu legen.
    Im Übrigen habe ich keine Voilere (richtig??) sondern einen größeren Käfig.
    Da mein Mann sowieso genervt ist von den Vögeln, kann ich unser Wohnzimmer nicht "vogelgerecht" umbauen.
    Sie fliegen herum, können überall hin und fliegen hin und wieder auch im ganzen Haus herum.
    Mir ist Elza vor einem guten Jahr zugeflogen und ich habe mir ein 2. Rosenköpfchen dazugekauft.
    Sie verstehen sich blendend.
    Aber ehrlich gesagt: ich hätte mir "freiwillig" keine Vögel mehr gakuft, da ich schon 2 Wellensittiche und 2 Katzen habe.
    Ich konnte Elza damals aber nicht hergeben weil sie mir so leid getan hat.
     
Thema: Meine Agas sind nur am Paaren und Eier legen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwischen paarung eines unzertrennlichen und ei ablegen

    ,
  2. agaponiden weibchen legt immer eier

    ,
  3. bis wie vieltem alter kann ein Wellensittich eier ausbrüten

    ,
  4. wo kommen die eier bei agaponiden raus,
  5. agaporniden paaren sich standig,
  6. agapornieden henne eiert bereits nach 25 Tagen,
  7. unzertrennliche brüten soll ich eier entfernen,
  8. mein agapornid weibchen zuckt immer mit dem Hinterteil,
  9. rosenköpfchen paarung verhindern,
  10. paaren sich agaporniden auch ohne eier zu legen,
  11. pfirsichköpfchen legen ständig eier,
  12. unzertrennliche Henne hat 3 Eier gelegt brütet aber nicht wieso ,
  13. apagoniden legen nur eier
Die Seite wird geladen...

Meine Agas sind nur am Paaren und Eier legen. - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  4. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...